Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

das kapital

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • das kapital

    hat mal jemand von euch "das kapital" von karl marx gelesen?

    wenn ja, lesenswert?
    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
    Yossarian Lives!

  • #2
    Ich habs mal angefangen. Es ist nen harter Brocken aber auch streckenweise sehr interessant. Man kann eine Menge über Ökonomie lernen und versteht wie die Kommunisten sie verstehen.
    Besonders der Teil über die Natur und Funktion des Geldes war sehr gut.

    Ich habs btw nicht beendet weil ich es nicht mehr habe, nicht weils langweilig geworden wäre.
    Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
    Antiker,Galaxie,Hive

    Kommentar


    • #3
      Ich hatte das "Das Kapital" etwa um 1975 rum gelesen. Habe eigentlich auch viele Sachen verstanden. (bin im SOZIALISMUS aufgewachsen) Leider hatte die DDR den Marxismus (Kommunismus) nicht verwiktlicht.
      ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
      " Die Götter sind Außerirdische!"
      Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
      Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

      Kommentar


      • #4
        Ich habe zwar nicht "Das Kapital" gelesen, aber dafür ein anderes Buch über den Marxismus, der Titel fällt mir momentan nicht ein, aber es ist so eine Kurzzusammenfassung über die WErke von Marx, dieses Buch wurde von Friedrich Engels geschrieben, kurz nach dem Tod von Marx. Es ist schon recht interessant gewesen, aber man muss sich eben total konzentrieren, um den Sinn zu verstehen. WAs bei mir leider nicht sooft der FAll war.

        Zitat von Kay
        Ich hatte das "Das Kapital" etwa um 1975 rum gelesen. Habe eigentlich auch viele Sachen verstanden. (bin im SOZIALISMUS aufgewachsen) Leider hatte die DDR den Marxismus (Kommunismus) nicht verwiktlicht.
        Hey Kay, wenn du ja in der DDR aufgewachsen bist, wie war es da so? War die DDR wirklich so schlecht wie sie momentan dargestellt wird?
        Eine ehemalige Arbeitskollegin lebte bis 1989 in der CSSR, sie sagt dass es ihr da sehr gut gegangen ist, vor dem Studium lebte sie irgendwo am Land und dann später in Prag. Sie aht immer gesagt dass sie sich absolut ned beschweren konnte, man hat alles gehabt was man braucht und das Leben war weit nicht so kompliziert und teuer wie heute. Aber es wurde auch arbeitsmäßig schon einiges verlangt von der Bevölkerung, wobei aber auch die Arbeitsplätze vorhanden waren.
        Ich denke ja, der Marxismus/Kommunismus ist schon ein besseres Gesellschaftssystem als unser Heutiges, aber die Menschheit ist dafür noch nicht bereit, denn ich muss auch ehrlich zugeben, dass in den sozialistischen Systemen sehr viele Fehler gemacht wurden und sie schließlich versagten.
        Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
        die Internationale erkämpft das Menschenrecht


        das geht aber auch so

        Kommentar


        • #5
          @ Mr. Viola

          Ich hatte im System der DDR auch nichts auszustehn! Das Saystem hatte allerdings mit mit den Thesen von Karl Marx und Friedrich Engels in keiner weise was zu tun, die Regierung der DDR hatte ihren Sozialismus für uns selbst Erfunden, mit Unterstützung der UdSSR. (selbst die Russen hatten kein richtigen Sozialismus) Falls du mehr Fragen hast (direkte: Jugendleben, Freizeit, Urlaub oder so) frag, ich werde dir alles versuchen zu beantworten.
          ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
          " Die Götter sind Außerirdische!"
          Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
          Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

          Kommentar

          Lädt...
          X