Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] Antares-Krieg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] Antares-Krieg

    "Der Antares-Krieg" von Michael McCollum.

    Das Buch ist die Zusammenführung der Antares-Trilogie in einem Band.
    (Antares: Dämmerung, Antares: Passage, Antares:Sieg)
    Ich finde das Buch absolut genial, es ist mit das Kreativste und Spannendste was ich im Bereich SciFi je gelesen habe.

    Kennt Ihr das Buch und wie findet Ihr es?

  • #2
    Ja, habe das letztes Jahr auch einmal gelesen und es ist in großen Teilen sehr nette SF: allein schon der Gedanke mit den Hyperraumrouten die durch Knotenpunkte führen finde ich ziemlich gut gemacht, auch dass das einen Friedensschluss ausgelöst hat.
    Allein der dritte Band ist nicht mein Ding gewesen, zu glatt ging alles, zu sehr hat man die Menschen über die Aliens triumpfieren lassen und erst diese Rede auf deren Planeten.... jaja Weisse Haie.

    Insgesamt recht Durchwachsen würde ich sagen, nach nem grandiosen und spannenden Start folgt eben irgendwann ein ziemlich mieses Ende.
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar

    Lädt...
    X