Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erich Maria Remarque

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erich Maria Remarque

    Ich hab die Suchfunktion benutzt und musste feststellen, dass es für einen meiner Lieblingsautoren noch keinen Thread gibt. Also gibt es hier noch andere Leute, die sein Werk mögen?
    Solche großartigen Bücher wie "Der schwarze Obelisk", "Drei Kameraden", "Der Weg zurück"' und das unvermeidliche "Im Westen nichts neues" sollte man gelesen haben.
    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
    Yossarian Lives!

  • #2
    Im Westen nichts Neues ist interessant, aber auf Dauer wirds etwas monoton.
    Die andern genannten Werke hab ich nicht gelesen ...
    In our hands we hold the future, carry on!
    In our hearts, eternally, we keep the flame...
    burning deep inside forever, shining on!
    And in our hearts for all eternity we keep the flame burning!

    Kommentar


    • #3
      Mein Gott, Remarque ist ein solch fantastischer Autor.

      "Drei Kameraden" hat mich aufs tiefste berührt. Aber auch "Nacht in Lissabon" oder "Liebe deinen Nächsten" sind Diamanten der Literatur.

      Kann man nur empfehlen.

      Kommentar


      • #4
        Ich muss zugeben, von Remarque habe ich bisher nur "Im Westen nichts Neues" gelesen, das dafür aber 2x. Dies ist wirklich ein Meisterwerk der Literatur, kann man nur weiterempfehlen.

        Werde aber sehen dass ich schon noch eines der genannten Werke mir mal zulegen werde.
        Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
        die Internationale erkämpft das Menschenrecht


        das geht aber auch so

        Kommentar

        Lädt...
        X