Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer ist der beste SciFi Autor?

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer ist der beste SciFi Autor?

    Wer ist nach eurer Meinung der beste SciFi Autor?

    Da es in den anderen beiden Threads (eins, zwei) zu dem Thema immer Diskussionen gab das Autoren fehlen würden, soll dieses Umfrage das jetzt ändern.
    Danke an Kopernikus für das Zusammenstellen der Liste.
    6
    Isaac Asimov - Die Foundation-Trilogie
    7.77%
    58
    Iain Banks - Bedenke Phlebas
    1.07%
    8
    Stephen Baxter - Xeelee-Zyklus
    2.14%
    16
    Greag Bear - Hammer- und Amboss-Zyklus
    0.54%
    4
    Gregory Benford - Contact-Zyklus
    0.80%
    6
    Alfred Bester - Der brennende Mann
    0.40%
    3
    Ben Bova - Mars
    1.74%
    13
    Ray Bradbury - Fahrenheit 451
    3.35%
    25
    David Brin - Sternenflut
    0.94%
    7
    Anthony Burgess - Clockwork Orange
    0.80%
    6
    Orson Scott Card - Das große Spiel
    0.94%
    7
    Arthur C. Clarke - 2001 - Odysse im Weltraum
    5.36%
    40
    Philip K. Dick - Das Orakel vom Berge
    4.96%
    37
    William Gibson - Die Neuromancer-Trilogie
    2.41%
    18
    Ken Grimwood - Replay - Das zweite Spiel
    0.54%
    4
    Joe Haldemann - Der ewige Krieg
    1.34%
    10
    M. John Harrison - Das Centauri-Spiel
    0.27%
    2
    Robert A. Heinlein - Starship Troopers
    3.89%
    29
    Frank Herbert - Der Wüstenplanet
    6.03%
    45
    Ursula K. LeGuin - Die linke Hand der Dunkelheit
    1.21%
    9
    Wolfgang Jeschke - Der letzte Tag der Schöpfung
    0.40%
    3
    Stanislaw Lem - Solaris
    7.10%
    53
    Walter M. Miller jr. - Lobgesang auf Leibowitz
    0.67%
    5
    Larry Niven - Ringwelt
    2.14%
    16
    George Orwell - 1984
    4.83%
    36
    Frederik Pohl - Die Gateway-Trilogie
    0.54%
    4
    Alastair Reynolds - Unendlichkeit
    1.88%
    14
    Mari Doria Russel - Sperling
    0.27%
    2
    Robert Silverberg- Es stirbt in mir
    0.94%
    7
    Theodore Sturgeon - Die ersten ihrer Art
    0.40%
    3
    Dan Simmons - Die Hyperion-Gesänge
    4.42%
    33
    Arkadi und Boris Strugatzki -Das Experiment
    1.21%
    9
    Jules Verne - 20.000 Meilen unter dem Meer
    6.70%
    50
    H.G. Wells - Krieg der Welten
    6.17%
    46
    Andreas Eschbach - Das Jesus-Video
    2.14%
    16
    Alan Dean Foster - Homanx-Zyklus
    1.34%
    10
    Peter F. Hamilton - Armageddon-Zyklus
    2.55%
    19
    Hary Harrison - Todeswelten
    0.40%
    3
    Aldous Huxley - Schöne neue Welt
    2.55%
    19
    Kim Stanley Robinson - Mars-Trilogie
    0.67%
    5
    K.H. Scheer - Perry Rhodan
    3.89%
    29
    Sergej Snegov - Menschen Göttern gleich
    1.07%
    8
    Neal Stephenson - Snow Crash
    0.94%
    7
    Harry Turtledove - "The Great War"-Zyklus
    0.27%
    2

  • #2
    Meine Lieblingsautoren auf dem gebiet von SciFi waren:
    Stanislav Lem
    Jules Verne
    Ich habe Geschrieben waren, weil ich bestimmt vor 15 Jahren das letzte Buch gelesen habe.
    ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
    " Die Götter sind Außerirdische!"
    Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
    Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe für George Orwell und Philipp K. Dick gestimmt.

      In der Liste sind viele klasse Autoren, aber ich habe noch keinen gefunden der mich so bewegt hat wie einer der beiden o.g.

      Bin aber gerne bereit mich eines besseren belehren zu lassen.

      Kommentar


      • #4
        Kann man mehrmals abstimmen?
        Wie sind die Titel hinter den Autoren zu verstehen? Verbindlich oder nur als Beispiel?
        Ich würde zB. gerne für Phillip K. Dick stimmen, habe aber "Das Orakel vom Berge" nicht gelesen.



        Nachtrag: Ach, was. Nicht lang doof fragen, einfach machen. Mehrfachabstimmung war auch möglich. (Hätte mir eigentlich nach Amabassadors Beitrag schon klar sein müssen.)
        *Im Weltall hört Dich keiner explodieren, und der Wind in Deinem Rücken ist immer der eigene!*

        Today I...
        Nashorn mit Schnurrbart

        Kommentar


        • #5
          Die Titel sind nur als Beispiel gedacht, es geht immer um den Autoren, sagt ja eigentlich auch schon der Titel.. (Bin ja mal gespannt, wie oft ich das noch wiederhohlen muss, beim ersten Anlauf habe ich es irgendwann aufgegeben...)

          Kommentar


          • #6
            Wobei ich bei Philip K. Dick zum Beispiel nicht das 'Orakel vom Berge' als Beispiel gewählt hätte. Das Buch ist zwar nicht schlecht, aber IMHO hat er deutlich bessere.

            Blade Runner oder Der dunkle Schirm haben mir persönlich besser gefallen.

            Kommentar


            • #7
              Okayokay, es war wirklich eine dumme Frage!
              Nix für ungut, okay?

              Aber eine wirklich gute Auswahl!
              *Im Weltall hört Dich keiner explodieren, und der Wind in Deinem Rücken ist immer der eigene!*

              Today I...
              Nashorn mit Schnurrbart

              Kommentar


              • #8
                ich hab gestimmt für:
                asimov
                dick
                heinlein
                miller jr.
                niven
                simmons
                die strugatzkis
                wells und
                scheer.

                bin eben ein vielleser!

                ...und wolfgang jeschke ist zweimal in der abstimmung drin!
                This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                Yossarian Lives!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Zocktan
                  ...und wolfgang jeschke ist zweimal in der abstimmung drin!
                  Jetzt nicht mehr.

                  Kommentar


                  • #10
                    ein hoch auf metathron, der den zweiten jeschke gelöscht hat!
                    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                    Yossarian Lives!

                    Kommentar


                    • #11
                      Upps, wer hat denn den da rein geschrieben...

                      Kommentar


                      • #12
                        Habe für

                        Ben Bova
                        Larry Niven
                        Harry Harrison

                        gestimmt. Muß zu meiner Schande gestehen, daß ich einige Autoren gar nicht bzw. nur dem Namen nach kenne

                        Kommentar


                        • #13
                          Hach, wie soll man sich da entscheiden? Eigentlich könnte ich ja fast überall ein Kreuzchen machen. Ich habe mich für Dan Simmons (übrigens den Hyperion-Nachfolger "Endymion" finde ich auch Oberkult) und Walter M. Miller jr. entschieden. Auf jeden Fall eine geniale Auswahl von Autoren und Büchern. Freut mich, dass es auch noch Leseratten und nicht nur Fernsehgucker gibt.
                          Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
                          -Georg Schramm-

                          Kommentar


                          • #14
                            Puuuh...schwere Umfrage!

                            Ich habe mal Alan D. Foster genommen. Mich hat damals als erstes Umschreiben des ALIEN-Drehbuches zum Roman fasziniert. Darüber bin ich dann zu anderen Bücher von ihm gekommen. Natürlich auch der Homanx-Zyklus!
                            Für mich ist er deshalb so gut, weil er eine feine und hintergründige Ironie in seine Romane packt und immer auch eine Nadel in die Alltagsprobleme des Menschseins steckt.

                            An 2. Stelle setze ich Philip K. Dick.
                            Mein Lieblingswerk von ihm ist die VALIS-Trilogie und natürlich seine Kurzgeschichten aus "Scifi-Omnibus".
                            "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                            DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                            ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                            Kommentar


                            • #15
                              Die absolute Nummer 1 ist Isaac Asimov, die Foundation-Trilogie ist einfach gut geschrieben und die Psychohistorik ist einfach genial, ausserdem ist er ein Klassiker.

                              Genauso steht es um Larry Niven.

                              Ursula K. LeGuin schreibt sehr gut, und Jules Verne hat einfach beeindruckend geschrieben.
                              "Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
                              Salvor Hardin, Erster Bürgermeister von Terminus City
                              Isaac Asimov, Foundation Trilogie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X