Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bücheraufbewahrung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bücheraufbewahrung

    Da ich heute mal wieder feststellen musste das meine Bücherregale voll sind und ich mal wieder überlege was ich da machen kann, würde mich mal interessieren wie das bei anderen Viellesern so gehändelt wird.

    Gibts da Kisten unterm Bett ?
    Oder verkauft ihr irgenwann ein Teil der Bücher ?
    Vieleicht hat ja der ein oder andere schon ne grössere Wohnung bezogen ?


    Oder kennt einer ne geschickte Aufbewahrungsmöglichkeit die den einfachen Zugriff im Falle eines Falles noch möglich macht ohne erst aufem Dachboden rumzukrabbeln.

    Soll auch schon Leute mit Bücherstapel inner Ecke gesehen worden sein.

    Also da bin ich jetzt mal gespannt, wie Ihr das so macht.

  • #2
    Naja, die Bücher sogut in sämtlichen Regalen des Hauses verstauen. Bücherkiste habe ich eigentlich nur eine, die steht in meinem Zimmer auf dem Kleiderkasten.

    So richtig auf dem Dachboden geräumt habe ich nur alte Schulbücher!
    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


    das geht aber auch so

    Kommentar


    • #3
      Eben wegen dieses Problems habe ich aufgehört Bücher zu kaufen. Ich lese viel, aber das meiste kann ich mir in oder über unser Bibliothek besorgen. Da ich Bücher selten ein zweites Mal lese, würde sich die Anschaffung nicht lohnen. Dafür sind Bücher auch einfach zu teuer geworden.

      Gekauft werden nur noch die Bücher meiner Lieblingsautoren. Meist, weil es mir zu lange dauert, bis ich die über die Bibliothek bekommen kann und weil ich da auch einen gewissen Sammeltrieb habe.

      Whyme
      "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
      -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

      Kommentar


      • #4
        Also ich hab mein Bücherregal voll gestapelt. Da das Regal sehr tief ist, hab ich die Bücher in dreier Reiehen hintereinander gestellt. Erlaubt mir nicht immer den idealsten Zugriff auf alle Bücher, aber immerhin krieg ich alle irgendwo verstaut. Eine weitere Möglichkeit ist, ein Stück Pappkarton auf eine Reihe gleich grosser Bücher zu stellen. Dies verdoppelt nochmals die Ablagefläche im Regal (funktioniert nur bei hohen Regalen). Alternativ könnte man, mit Erlaubnis des Vermieters, auch ein Brett mit Metallwinkeln an der Wand befestigen und dort weitere Bücher ablegen.
        Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
        die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
        den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
        und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

        Kommentar


        • #5
          in meinem keller sind 5 kartons voll mit büchern, in der wohnung haber ich 4 regale voll und in meiner unterbettkommode sind auch nur bücher.
          ich habe festgestellt, dass mehr bücher in ein regal passen, wenn man sie da reinstapelt.
          This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
          "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
          Yossarian Lives!

          Kommentar


          • #6
            Ein guter Trick für mehr platz in den Regalen ist, die Bücher aufeinander zu legen.
            Die Zukunft hat begonnen, wenn Geräte intelligent genug sind, um die Dummheit ihrer Nutzer auszugleichen.

            Caprica City

            Kommentar


            • #7
              Ich habe nur ein Regal. Da sind so ca. 60 bis 80 Bücher drin. Allerdings passen nicht alle rein, daher liegen viele ( alle King Bücher) auf den anderen.
              Ich bin schon lange auf der Suche nach einer gescheiten Möglichkeit weitere Bücher unterzubringen. Bedingung dafür: Mein TV-Gerät muss da auch mit bei passen und auch die DVDs. Da wirds dann schwierig, weil ich nicht allzu Platz hab. Naja...ein paar liegen auch vorm Regal, oder am Bett.

              5 Bücher versuche ich bei ebay zu verscherbeln. Das sind dann Bücher mit denen ich überhaupt nix anfangen kann. (SciFi also)
              'This isn't freedom. This is fear.'
              I'm sick of watching people pay for our mistakes...
              There's only one God, ma'am, and I'm pretty sure he doesn't dress like that.
              © Captain Dorito

              Kommentar


              • #8
                Ich würde meine Sammlung nie hergeben.Zurzeit passen Gott sei dank noch alle meine Bücher in mein regal wenns dann aber mehr werden muss ich leider irgendwan zu einer kiste greifen die ich dann unter dem Bett verstaue
                "What the hell..."

                Kommentar


                • #9
                  Da ich Bücher eigentlich nur lese und nicht kaufe/ sammle, stapelt sich bei mir nur selten etwas. Gelegentlich bekomme ich dann aber doch eines geschenkt, da wird es schwer, es noch in mein kleines, eh schon überfülltes, Bücherregal zu quetschen

                  Irgendwie habe ich es dann doch noch hinbekommen, einen Teil der Bücher auf meinem "Dachspeicherregal" (ist so eine Ablage unterhalb des Daches und da ich auf einem Hochbett schlafe, komme ich da leicht dran) zu deportieren. MNan weiß sich ja zu helfen^^
                  Bajoranische Ohrringe ^^
                  lol
                  ---- Werbung für Starbase8 ----
                  Besucht mich mal in Köln! ;)

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe jetzt mit knapp über 400 "normalen" Bücher und irgendwas zwischen 600 und 700 Mangas noch nicht sooo viele Bücher, aber ich musste schon ein paarmal andere Sachen aus meinen Regalen verbannen, um Platz für die Bücher zu schaffen. Aber deshalb würde ich nie aufhören, neue Bücher anzuschaffen. Ich sammle sie einfach gerne und wenn ich irgendwann vielleicht quasi in einer Bibliothek wohne, dann fände ich das auch nicht schlimm, ich bin gerne von Büchern umgeben, sie beruhigen mich irgendwie...
                    "Von den Sternen sind wir gekommen, wir kehren zu ihnen zurück, bis ans Ende aller Zeiten!"
                    "Am Rand der Welt fällt Gold von den Sternen!"
                    "Wenn wir einen Ort verlassen, dann geht nur ein Teil von uns weg, ein anderer bleibt für immer zurück!"
                    "Nimm dir die Zeit, um zu träumen, es ist der Weg zu den Sternen!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Cart-ier Beitrag anzeigen
                      Ich habe jetzt mit knapp über 400 "normalen" Bücher und irgendwas zwischen 600 und 700 Mangas noch nicht sooo viele Bücher, aber ich musste schon ein paarmal andere Sachen aus meinen Regalen verbannen, um Platz für die Bücher zu schaffen. Aber deshalb würde ich nie aufhören, neue Bücher anzuschaffen. Ich sammle sie einfach gerne und wenn ich irgendwann vielleicht quasi in einer Bibliothek wohne, dann fände ich das auch nicht schlimm, ich bin gerne von Büchern umgeben, sie beruhigen mich irgendwie...
                      Mir geht es da genauso, dieser Flair von Stille, Wörter, Expressionen... das hat etwas unbeschreibliches an sich, etwas unantastbares! (elfcrystal schwelgt in süßen Erinnerungen...). Nein, Scherz bei seite, Bibliotheken wecken bei mir immer einen Hauch Mystik, den Willen, in ihnen nach verborgenen Schätzen Ausschau zu halten! In dem Sinne hätte auch ich nichts dagegen, mal eine Nacht in einer Bibliothek eingesperrt zu werden!

                      Aber 700 Bücher sind eine ganze Menge... ich weiß gar nicht, wie ich mir das vorzustellen habe... ich meine, vlt. komme ich ja auf ein paar, die ich gelesen habe, aber besitzen ist da noch ein ganz anderes Thema.
                      Bajoranische Ohrringe ^^
                      lol
                      ---- Werbung für Starbase8 ----
                      Besucht mich mal in Köln! ;)

                      Kommentar


                      • #12
                        also bei mir haben sich jetzt knapp 350 - 400 bücher angesammelt.
                        durch aussortieren von seit ewig nicht mehr gelesenen/nicht mehr gefallenden bücher richtung stadtbibliothek bin ich halt auf diese zahl gesunken.
                        vorherh hab ich bücher aus platzmangel in 2 lagen folie eingeschweisst und im keller gelagert.(konnte mir son teil zum kaltschweissen in der firma ausleihen) ging eigentlich ganz gut. trotz allem biegen sich meine regale wieder unter der last^^ es wird wieder munter gestapelt.
                        >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe ja jetzt noch nicht sooo viele Bücher, ich hab ein Bücher Regal mit Büchern die ich einmal gelesen hab, die jetzt aber nicht so spannend sind, dass ich sie unbedingt nochmal lesen muss.
                          Meine Star Wars Bücher hab ich extra über meinem bett gestapelt ein einem Regal, damit ich immer gut ran komme und dann hab ich im Keller noch zwei sortierte Kisten voll mit Büchern.
                          Die Bücher die ich in einem Monat lesen werden am Fensterbrett gestapelt und am Ende dann wieder einsortiert, so ensteht kein Chaos
                          Die 2 Seiten der Medaille
                          Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
                          Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
                          ein netter kleiner Sinnspruch.....

                          Kommentar


                          • #14
                            Wens nötig is stapple ich die Bücher auch ich finde das wenn man dann in mein Zimmer geht es einen Hauch von Mystik hat und ich immer schon getraumt habe zwischen Büchern zu sitzen und zu schlafen.
                            "What the hell..."

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von novaman Beitrag anzeigen
                              ...
                              Gibts da Kisten unterm Bett ?
                              Oder verkauft ihr irgenwann ein Teil der Bücher ?
                              Vieleicht hat ja der ein oder andere schon ne grössere Wohnung bezogen ?


                              Oder kennt einer ne geschickte Aufbewahrungsmöglichkeit die den einfachen Zugriff im Falle eines Falles noch möglich macht ohne erst aufem Dachboden rumzukrabbeln.
                              Kisten unterm Bett? Ja, und im Keller!
                              ...verkaufen? Ja, oder verschenken! Manchmal nehmen Bibliotheken gerne Geschenke an!
                              ... größere Wohnung? Ja, aber nicht wegen zu vieler Bücher. Ich freue mich aber über mehr Platz für mindestens 3 neue Bücherregale!

                              Eine clevere Lösung: Man gehe in den Baumarkt, kaufe sich passende Bretter und schraube sie zu einem Bücherregal zusammen! Wenn dieses voll ist, kauft man sich die selbe Menge Bretter noch einmal und zusätzlich eine Laufschiene und 2 Rollen! Die Laufschiene befestigt man oben auf dem ersten Ragal und baut das 2te Reagl davor, aber diesmal mit Rollen, dann kann man es beiseite schieben um an das erste Regal ranzukommen. Wenn das 2te Regal voll ist wiederholt man die Prozedur...

                              Hast du schon mal dran gedacht eBooks zu kaufen? In Punkto Platzersparniss sind die einfach grandios, schon mal weil man sie auf fast jedem Hän-Die lesen kann (welches man in der Regel sowieso ständig mit sich herum schleppt!)

                              Grüße
                              Mic
                              -=Wir sind alle einmalig, für alle Zeiten... sollten wir uns nicht auch so behandeln?=-
                              -= ... warum das so ist? ...weis Gott, oder weis der Geier!... ich bete nur, dass es sich dabei um zwei verschiedene Instanzen handelt!=-

                              Die seltsame Welt des Herrn B.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X