Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ren Dhark

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ren Dhark

    HAllo sa ich neu bin stelle ich mich kurz vor, ich bin 15 Jahre ald und lese vor allem RD! Raumschiffe aller art mark ich auch!

    so jetzt komm ich mal zu Ren Dhark, ich denk mal ihr kennt die Bücher nicht unbedingt, doch ich kann euch nur raten wenigsten einmal ein RD Buch zu lesen, am Besten das erste! (Wenn man das erste anfängt muss man auch noch das 2 und 3 Lesen damit man sich mal eine Meinung bilden kann!)

    [Auf Ren-Dhark.de findet ihr mehr, es gibt dort auch ein Forum!]

    Ren Dhark so heißt eine spannende Buchreihe, ich will euch jetzt etwas über die person Ren Dhark und die geschichte erzählen!



    (Die Nachfolgenden Sachen sind nicht von mir verfasst sondern aus der RD homepage!)

    Wie alles begann
    Die Anfänge der Serie

    Die sechziger Jahre waren die große Zeit der Science-fiction-Heftromane. Und so schlug 1965 der erfahrene SF-Autor Kurt Brand dem KELTER Verlag eine aufregende neue Serie vor.
    Am 1. August 1966 ging es los: Der erste Ren Dhark-Roman erschien unter dem Titel Sternendschungel Galaxis. Der Weg ins All begann...
    Ren Dhark machte sich bald einen Namen als farbige und spannende Space Opera.
    Doch mit Heft 98 kam das überraschende Aus. Brand war tief getroffen von dem völlig unerwarteten Ende, hatte er doch den Rahmen für Ren Dhark schon bis Band 200 gesteckt. Um die Fans nicht mit einem offenen Ende in der Luft hängen zu lassen, schloß er die Handlung hastig ab. Ein unhaltbarer Zustand.
    1977 erfolgte eine zweite, 1987 eine dritte Auflage der Heftserie. Doch die Hoffnungen der Fans auf eine Fortsetzung erfüllten sich damals noch nicht. Beide Male wurde die Serie mit Band 98 wieder eingestellt.
    Auch die sechs Ren Dhark-Taschenbücher aus der Feder von Kurt Brand - mittlerweile begehrte Sammlerstücke - waren nur ein kurzes Zwischenspiel. (Die Bücher sind inzwischen wieder erhältlich, als dreibändige Hardcover-Veröffentlichung in der HJB-Reihe Ren Dhark-Spezial.)
    Die Fans blieben dem Commander der Planeten treu und hielten die mehrfach totgesagte, außergewöhnliche Science-fiction-Serie hartnäckig am Leben. Der Ren Dhark-Club führte sie sogar mit Amateurromanen fort.
    Und dann kam 1994: Das erfolgreichste Kapitel in der wechselhaften Geschichte Ren Dharks nahm unaufhaltsam seinen Lauf: Die Buchreihe der Serie ging an den Start.
    Die ursprüngliche Heftreihe wurde mit viel Fingerspitzengefühl überarbeitet. Zudem wurden im "Classic-Zyklus", der sage und schreibe sechzehn dicke Buchbände füllte, viele offengebliebene Fragen beantwortet. Mit schriftstellerischem Geschick flochten mehrere SF-erfahrene Autoren drei brandneue Bücher in die laufende Serie ein, um eine in den Heftromanen entstandene zeitliche Lücke zu schließen.
    Als im Jahr 2000 endlich, endlich, endlich die langersehnte Fortsetzung geschrieben wurde, waren die meisten jener namhaften Autoren selbstverständlich wieder mit dabei - plus neue Autoren mit frischen Ideen. Gemeinsam machten sie sich daran Das Geheimnis der Mysterious zu lüften.

    (Die Geschichte!!!!)

    16. Mai 2051. Nach diesem schicksalhaften Tag ist nichts mehr wie es zuvor war. Während es auf der Erde zur ersten Begegnung mit Außerirdischen kommt, bricht der junge Raumfahrer Ren Dhark mit dem Kolonistenschiff GALAXIS zu einer neuen Welt auf. Das Schiff verliert den Funkkontakt zur Erde, und die Ereignisse überschlagen sich...
    Die GALAXIS strandet in den unerforschten Weiten des Sternendschungels. Die Menschen müssen auf einem unbekannten Planeten neu anfangen und geben ihm den Namen Hope - Hoffnung. Ren Dhark und seine engsten Vertrauten werden von machtgierigen Intriganten auf einen unwirtlichen Kontinent verbannt. Dort lauert überall der Tod.
    Aber Dharks Feinde rechnen nicht mit dem Unerwarteten: Er macht eine unglaubliche Entdeckung. Ren Dhark stößt auf die Hinterlassenschaften der Mysterious, einer geheimnisvollen und mächtigen außerirdischen Zivilisation, einem "gesichtslosen" Volk, das einst die Galaxis beherrschte und nun verschwunden ist. In einem Höhlensystem finden Dhark und seine Leute auch ein Raumschiff der Geheimnisvollen. Mit diesem Schiff, der POINT OF, bricht Ren Dhark wieder auf zu den Sternen. Er wird Zeuge der Besetzung der Erde durch die Giants, der Verschleppung der Menschheit und bekommt Kenntnis vom Millionen-Jahre-Plan der G'Loorn.
    Ren Dhark hat eine Menge einstecken müssen - jetzt schlägt er zurück!
    Und er macht sich schließlich auf die Suche nach den Mysterious. Was ist aus ihnen geworden, nachdem sie vor tausend Jahren von der galaktischen Bühne verschwanden? Damals verfügten sie über eine Technik, welche die kühnsten Träume der Menschen übertraf. Über welche Macht verfügen sie heute? Werden sie jemals wiederkommen? Als Freunde oder als Feinde?
    Sechzehn Bände voller Abenteuer erwarten denjenigen, der es wagt, mit Ren Dhark in die unergründliche Tiefe des Weltalls vorzustoßen - nichts für schwache Nerven.



    Der Drakhon-Zyklus....


    So ich bitte um eure Meinung und ob ihr RD kennt, ich bin aber selber erst beim Drakhon Zyklus! Das heißt ich will von nem Expertem nicht die Weiter führende Geschichte hören^^


    mfg: Pit
    http://www.ren-dhark.de
    http://www.schlachtplatz.de
    Lese gerade: Ren Dhark Drakhon Zyklus 20!!!

    Wer mich kennt, der weicht aus, wer mich nicht kennt sollte fliehen...

  • #2
    rd und pr die sind beide schuld, dass ich bei der scifi gelandet bin! hier fand ich besser als bei pr, dass gleich von anfang an action ist/war und nicht erst ein spannungsbogen aufgebaut wird!
    rd war echt ne feine sache
    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
    Yossarian Lives!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Zocktan
      rd und pr die sind beide schuld, dass ich bei der scifi gelandet bin! hier fand ich besser als bei pr, dass gleich von anfang an action ist/war und nicht erst ein spannungsbogen aufgebaut wird!
      rd war echt ne feine sache
      wiso war? liest dunicht mehr? ich kenne pr nicht (nicht gelesen, nur nen bissle oberflächlich!!!!), aber was ich bis jetzt bie RD gelesen habe reicht mir vollkommen aus, allle anderen Schiffe als SChrott zu bezeichnen, Die Idee mit der energie Gewinnung -> ringbeschleuniger!!!!
      Die Waffen sind um einiges stärker als bei Star Trek und Stargat!!!
      Die Geschichte überhaubt ist geniall, sie stellt das Triste leben von allen Enterprise Sendungen in den Schatten!
      Bei RD wurde laufend neue Technik entwickelt, weißt du wie schwer das ist?
      Über waffen muss ich wohl nicht reden, die sind wohuuuu....

      aber das einzigste blöde bei RD sind die Preise!

      Aber sonst nur zum weiter empfehlen!!!
      http://www.ren-dhark.de
      http://www.schlachtplatz.de
      Lese gerade: Ren Dhark Drakhon Zyklus 20!!!

      Wer mich kennt, der weicht aus, wer mich nicht kennt sollte fliehen...

      Kommentar


      • #4
        aus platz- und preisgründen habe ich zu gunsten von pr aufgehört, aber meine mutter hat die komplett, wenn mich also der teufel reitet kann ich mich einfach versorgen.
        ich habe mich für pr entschieden, weil ich da das epische an der geschichte mag.
        was die technik angeht schwöre ich auf pr, was interessieren mich phaser und photonentorpedos wenn ich transformkanonen haben kann?
        die technik im perryversum wandelt sich auch ständig...
        This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
        "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
        Yossarian Lives!

        Kommentar


        • #5
          bis wann hast du gelesen? Ich weiß das PR technik ziemlich hoch ist, aber RD technik ist viel natürlicher, Hy-Kon, wuchtkannone, Antis-Phare der Nogk, Nadelstrahler, und zahlreiche ander Waffen, eine waffe (meine Lieblingswaffe) die wurde leider vergessen, in den Heften gabs sie noch, doch in den Büchern?
          Kennst du die Ultimative Nogkwaffe? Die graue Kugel?

          Aber Photen, Phaser und co. sind zum Totlachen, deswegen würden sie auch gegn RD, und PR schiffe gewinnen, Die Besatzung hät sich totgelcht^^
          Haha 8ich will hier niemanden beleidigen aber, Steinschleuder waffen?... gegen Über(raum, mächitge) waffen?
          http://www.ren-dhark.de
          http://www.schlachtplatz.de
          Lese gerade: Ren Dhark Drakhon Zyklus 20!!!

          Wer mich kennt, der weicht aus, wer mich nicht kennt sollte fliehen...

          Kommentar


          • #6
            die heftromane hab ich alle gelesen.
            mein pr mag ich eigentlich, dass die technik im laufe der serie gewachsen ist, wodurch die ganzen sachen doch recht schlüssig sind.
            die graue kugel sagt mir nichts.... ???
            bei pr bin ich von chaotendern und kosmischen fabriken begeistert
            This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
            "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
            Yossarian Lives!

            Kommentar


            • #7
              hehm du hast etwar nur? die Hefte gelesen?

              Drakhon Zyklus?

              Stell dir mal nen Erron Kreuze onder Arrkan Geschader,(Großkampfschiffe der Worrgun/Mysterius!) vor das mal gegn nen paar SW/ST kämpft, PR, kenn ich nicht gut, ich kann dir nur empfehlen weiter zu lesen....
              Lohnt sich PR? und ab wann? (sind ja nen paar hundert Bücher!)
              http://www.ren-dhark.de
              http://www.schlachtplatz.de
              Lese gerade: Ren Dhark Drakhon Zyklus 20!!!

              Wer mich kennt, der weicht aus, wer mich nicht kennt sollte fliehen...

              Kommentar


              • #8
                also pr lohnt sich auf jeden fall. sehr umfangreich, weil ein zyklus, also eine absgeschlossene geschichte, umfasst 100 hefte. die hefte erscheinen jeden freitag. ansonsten kannst du auch mit den silberbänden, band 1, anfangen.
                für den einstieg und zum reinschnüffeln kannst du mal hier gucken:
                http://www.perry-rhodan.net/informat...han/index.html
                http://www.pr-materiequelle.de/
                http://www.perrypedia.proc.org/Hauptseite

                du sagst es... ich hab nur die hefte gelesen...
                wie bist du denn zu rd gekommen?
                This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                Yossarian Lives!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Zocktan
                  von chaotendern
                  Jupp, die haben was, sind schon relativ ultimat.
                  StFWiki, die Wiki zu Sternenfaust

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo Pit

                    Endlich mal ein RD Fan hier im Forum, du hast recht hat man das erste Buch gelesen kann man einfach nicht mehr aufhören. Ich habe Band 1-4 des Originalzyklus in einem Durchgelesen. Und bin gerade bei Band 10 des Bitwarzyklus.

                    PS. im RD-FanForum gibt es auch einen Pit, bist du das.
                    Ich bin im RD Forum als Helldriver angemeldet. Kennst du den Sonderband Jagd nach dem Time- Effekt. Im Vorwort wurde ich erwähnt.
                    www.ren-dhark.de

                    Kommentar


                    • #11
                      ahhh, entlich, nein ich fange erst an die Sonderbänder zu lesen! Kriege sie nächsten Monat ab Band 16. hehm *freu*
                      Bin jetzt auch bald mit dem DZ fertig, (21) Les jeden Monat 3 Bücher, Bald bis zu 5! ich will sie aber nicht verschlingen deswegen werde ich sie geniesen, und deswegen werde ich auch nicht so aktiv im RDU (Ren-Dhark-Universum)! Hem vll so ab dem Herbst, aber ist mal wieder schon eine bekannte Stimme zu hören^^

                      http://www.ren-dhark.de
                      http://www.schlachtplatz.de
                      Lese gerade: Ren Dhark Drakhon Zyklus 20!!!

                      Wer mich kennt, der weicht aus, wer mich nicht kennt sollte fliehen...

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmm klingt ja alles nicht schlecht, aber 15,90€ pro Buch ist ganz schön happig. Wenn ich mir überlege, wass ich noch alles nicht gelesen habe und dass es deutlich kostengünstiger ist... dann greife ich doch weiter zu den Meisterwerken der SciFi.

                        Kommentar


                        • #13
                          Scho, im net, gibt es sicherlich auch allerhant leserproben.... die Preise sind deswegen so weil, si süchtig machen, am Anfang denkt man ach das lese ich mal, auch wenn teuer ist, einfach mal ausprobieren, jedoch nach dem erstem Buch ist man so gespannt auf das nächste, das man einfach nicht mehr aufhören kann! ich ratte dir nurmal die ersten drei Bücher zu lesen, gibt es immer in so Bücherbestell zeitschriften, probiers einfach mal aus, dannach kannst du sagen ob sie dir gefallen und auch aufhören nur so als Spaß es lohnt sich, sher interessante Scifi, kann ich nur (trotz preis) weiterempfehlen! Ach im Ebay gibt es bestimmt manche Bücher billiger!

                          mfg: Pit
                          http://www.ren-dhark.de
                          http://www.schlachtplatz.de
                          Lese gerade: Ren Dhark Drakhon Zyklus 20!!!

                          Wer mich kennt, der weicht aus, wer mich nicht kennt sollte fliehen...

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe immer mal wieder richtung RD geschielt, mag durchaus mal etwas OldShool SciFi lesen, blick aber nicht durch wo da der Anfang ist.
                            Früher gabs ja die Heftserie. Ich nehme an, diese wurde dann ich Bücherform nachgedruckt und inzwischen aktuell in diesem Format weitergeführt.
                            Also, wie heisst der erste Band?
                            Zu PR. Lese ich eingentlich immer mal begleitend.
                            Wobei ich die Hefte zur Zeit nur dann lese, wenn sie mir beim ersten Durchblättern im Kiosk gefallen. Der aktuelle Zyklus ist ja eigentlich extrem vielversprechend aber PR hat halt doch eine stark schwankende Qualität bei den aktuellen Veröffentlichungen.
                            Ganz anders da die Silberbände oder andere Nachdrucke der Klassiker.
                            Die kann ich dir als RD Fan nur empfehlen.
                            Pit besorg dir Silberband 1. Wenn es dich nicht stört, das die Geschichte 1972 beginnt wirst du bestimmt viel Spaß daran haben wie aus dem nichts heraus ein Imperium aufgebaut wird und sich die Technik immer mehr verbessert. (Rhodan der alte Pirat klaut sich überall alles zusammen ).
                            Ich selber lese gerade wieder den Schwarmzyklus, den Heyne jetzt in Buchform wiederveröffentlicht (9Bände), mit Genuss obwohl ich ab und an mal 10-20 langatmige Seiten überblättern muss.
                            Also schreibt mir doch, mit welchem Band ich bei RD mal einsteigen sollte (den Titel bitte) und ich tue es.
                            Gruß an die Oldschoolfraktion
                            (Die Menschen) >>...sind mir zu eitel und bilden sich wer weiß was auf die kümmerlichen Leistungen ihrer Vorfahren ein. ...Kap Kennedy ist ein bezeichnendes Beispiel dafür. ..nur weil hier die ersten lächerlichen Blechschiffe zum Erdmond gestartet sind.<<
                            Cuno Promax

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Bosch
                              Ich habe immer mal wieder richtung RD geschielt, mag durchaus mal etwas OldShool SciFi lesen, blick aber nicht durch wo da der Anfang ist.
                              Früher gabs ja die Heftserie. Ich nehme an, diese wurde dann ich Bücherform nachgedruckt und inzwischen aktuell in diesem Format weitergeführt.

                              Also schreibt mir doch, mit welchem Band ich bei RD mal einsteigen sollte (den Titel bitte) und ich tue es.
                              Gruß an die Oldschoolfraktion
                              RD geht los mit dem "Classic Zyklus" Er besteht aus 16 Bänden und basiert auf der Heftserie in Überarbeiteter Form.

                              http://www.ren-dhark.de/classic/prod...uchausgabe.htm

                              Der Band mit dem alles beginnt heißt Sternendschungel Galaxis. Aber Achtung es gibt mitlerweile ein Spin Off mit dem Titel Sternendschungel Galaxis (Paperback Hefte mit ca. 100 Seiten) also nicht verwechseln.

                              Am besten du schaust dir mal folgenden Link an, da wird für Neueinsteiger alles erklärt.
                              http://www.ren-dhark.de/einstieg/anfaenge.htm
                              www.ren-dhark.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X