Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Romulanische Bestattungs-Riten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Romulanische Bestattungs-Riten?

    Im TV wurde dahingehend IIRC nie etwas erwähnt, aber Buch-Trek ist ja z.T. sehr viel tiefgründiger, daher meine Frage:
    Wird in einmal wo etwas über bestimmte Bestattungs-Rituale bei den Romulanern ausgesagt und falls ja, wie sehen die aus?
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Mir selber fällt da spontan nichts zu ein, aber hast du schon mal im trekbbs nachgefragt? Da laufen viele Autoren und jede Menge Fans der Kategorie "Bücher-auswendig-lerner" rum, von denen wird dir bestimmt einer weiterhelfen.

    Kommentar


    • #3
      In Requiem aus Peter Davids "New Frontier" Reihe hat man eine Art romulanischen Friedhof gesehen.

      Aber mir hat seine Darstellung der Romulaner überhaupt nicht gefallen. Ein Grund weshalb ich aufgehört habe die Reihe zu lesen.
      Er hat die "nature vs nurture" Idee vollkommen ins Falsche und Lächerliche verdreht und extremst vereinfacht
      "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
      "
      Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Kopernikus
        Mir selber fällt da spontan nichts zu ein, aber hast du schon mal im trekbbs nachgefragt? Da laufen viele Autoren und jede Menge Fans der Kategorie "Bücher-auswendig-lerner" rum, von denen wird dir bestimmt einer weiterhelfen.
        Danke für den Tipp, werd mich demnächst mal regisrtieren dort.


        Zitat von Serenity
        Aber mir hat seine Darstellung der Romulaner überhaupt nicht gefallen. Ein Grund weshalb ich aufgehört habe die Reihe zu lesen.
        Er hat die "nature vs nurture" Idee vollkommen ins Falsche und Lächerliche verdreht und extremst vereinfacht
        Ich hab mal die ersten vier gelesen, beim fünften bin ich bislang nicht über die ersten paar Seiten hinausgekommen. Weiß auch nicht, die ersten zwei (bzw. vier) Bände haben mir eigentlich sehr gut gefallen, aber dannach konnte ich nicht mehr wirklich was damit anfangen.
        "The only thing we have to fear is fear itself!"

        Kommentar


        • #5
          Hast du "sepulture" in einem Wörterbuch gefunden? Ist wirklich ungewöhnlich


          Ist mir gerade noch eingefallen:
          Die Kurzgeschichte "Blood Sacrifice" in Tales of the Dominion War von Josepha Sherman & Susan Shwartz

          Enthält einen aufgebahrten Imperator und zeigt den Ort - direkt bei den "firefalls" - an dem die höchstrangigen Toten aufbewahrt werden

          Das sind aber alles nur kleinere Schnipsel in größeren Geschichten.
          Außerdem geht es auch da mehr um das Erweisen der Ehre als die Bestattung. Und es ist eine sehr hohe Persönlichkeit. Also kann man es nicht verallgemeinern.



          Auszug:
          "Incense fumes drifted through in the air, growing heavier as they worked their way into the Hall of State. The altar held many offering cups, many bowls of spices, and knives attached to the gleaming stone by chains too strong to break.
          The Praetor’s seat had been replaced by a massive catafalque of viridian stone, draped with latinum-pressed cloth. On it, surrounded by torches burning in lofty, ancient bronze holders lay the Emperor. His body, preserved by a stasis field, was robed with the splendor Shiarkiek had tried to avoid while he lived. Honors hung overhead, academic and military.
          [...]
          He gazed at the Emperor’s hands where they lay on his breast, clasped around his Honor Blade"
          Zuletzt geändert von Serenity; 16.08.2006, 18:46.
          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
          "
          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Serenity
            Hast du "sepulture" in einem Wörterbuch gefunden? Ist wirklich ungewöhnlich
            Scheint so. Hab halt einfach auf http://dict.leo.org/ nach "Bestattung" gesucht, wusste nicht, dass das im Gegensatz zu "funeral" ein so seltenes Wort ist.

            Jedenfalls vielen Dank, dass du den Auszug rausgekramt hast.
            "The only thing we have to fear is fear itself!"

            Kommentar

            Lädt...
            X