Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tad Williams - Otherland

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tad Williams - Otherland

    tagchen

    wie ich mit schrecken feststellen musste gibt es hier keinen thread über tad wiliams otherland. wer hats gelesen? und wie hat es euch gefallen? welche charaktere haben euch besondern gut gefallen?

    Kurzbeschreibung:

    die geschichte spielt in der mitte des 21. jahrhunderts. das netz (internet) spielt eine wichtige rolle in der gesellschaft und ist so weit entwickelt, dass sich der user beinahe körperlich ins netz begeben und darin agieren kann. doch eine reihe von jungen, erkrankten usern, welche sich in einem komaähnlichen zustand befinden, macht die runde. nachdem auch rennies bruder erkrankt, versucht sie sich im netz schlau zu machen und trifft auf einige spezialisten, welche ihr behilflich sein wollen, ins otherland-netzwerk zu gelangen um dort dem ursprung der krankheit auf die schliche zu kommen und dagegen ankämpfen zu können.

    das otherland-netzwerk ist ein gut abgeschirmter und eigenständiger teil des netzes, welches von der gralsbruderschaft (ein zusammenschluss von reichen, alten männern, welche in otherland die unsterblichkeit erlangen wollen) erstellt wurde und kurz vor der fertigstellung und transformation der mitglieder steht.

    rennie ist jedoch nicht die einzige, die sich im otherland-netzwerk wieder findet. gemeinsam mit einer blinden spezialistin, zwei rollenspiel-teenagern und einigen anderen macht sie sich auf, dem geheimnis um otherland auf die spur zu kommen.


    das buch ist mit abstand eines der besten, - und umfangreichsten - das ich bisher gelesen habe. die verschiedenartigen welten haben die geschichte immer wieder mit spannung erfüllt...nie wusste man in was für einer welt sie wieder gelandet sind. auch die anzahl der charaktere, welche in diversen handlungsträngen agiert haben, gefielen mir unheimlich gut. und lange zeit bleibt dem leser verborgen, was in otherland wirklich vor sich geht und in welcher beziehung die erkrankten kindern mit dem netzwerk zusammen hängen.

    entschieden am besten gefiel mir die blinde und in abgeschiedenheit lebende martine. immer wieder hab ich mich auf ihre tagebucheinträge gefreut. ihr scharfsinn und ihre gabe, das netzwerk eher zu erahnen als zu sehen, haben mir immer wieder imponiert und die frau zu einer wahren heldin entstehen lassen.

    nicht zu verachten ist auch die "böse bande", welche mir auch in den ausweglosesten situationen immer wieder ein freudiges (wiedersehen-)lächeln aufs gesicht zaubern konnten.

    nun will ich aber eure meinungen hören...

    lg Ungolianth
    ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

  • #2
    Mir wurde das Buch empfohlen, aber auf Amazon ist die Kritik etwas...vernichtend.
    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann man Otherland. Die Stadt der goldenen Schatten wohl nur Tad-Williams-Fans empfehlen. Zwar spricht Otherland durch seine vielen verschiedenen Charaktere theoretisch eine breite Leserschicht an -- hier findet jeder jemanden, mit dem er/sie sich identifizieren kann --, aber der erste Band für sich genommen bietet kein besonders befriedigendes Leseerlebnis, und auch der hohe Preis ([...]für alle vier Bände) dürfte manche abschrecken.
    Ich denke aber, ich werde mir den ersten Band trotzdem mal zulegen.

    Kommentar


    • #3
      Meine Schwester und ich, wir haben uns die ersten zwei Bände von Otherland gekauft. Nun habe ich den Fehler gemacht und meiner Schwester den Vortritt beim Lesen gelassen. Ich muss sie mal fragen, wie weit sie ist.

      Aber die kurze Inhaltsangabe auf der Rückseite der Bücher hat mich eigentlich schon überzeugt, sie mal zu lesen.
      Ich habe auch mal angefangen, ein Stück im zweiten Bnd zu schmökern, mich aber dann gezwungen, nach 3 Seiten aufzuhören, weil ich mir den Lesespaß nicht verderben wollte, wenn ich schon Auszüge vorher weiß.

      Also, ich melde mich wieder, wenn ich den ersten Teil gelesen habe.
      (hoffentlich dauert das nicht zu lange)
      Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

      =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Cosmic Girl Beitrag anzeigen
        Nun habe ich den Fehler gemacht und meiner Schwester den Vortritt beim Lesen gelassen. Ich muss sie mal fragen, wie weit sie ist.(hoffentlich dauert das nicht zu lange)
        ich steck in ner ähnlichen situation...hab das buch meinem freund weiter empfohlen, der jetzt am zweiten band ist. ich würd das buch unheimlich gern ein zweites mal lesen...aber der liest nur auf dem stillen örtchen. also muss wohl oder übel warten bis er beim letzten band angekommen ist.

        lg Ungolianth
        ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

        Kommentar


        • #5
          Ich habs auch schon gelesen!! Wirklich beeindruckende Welten die TW geschaffen hat!! Die Charaktere die mir am besten gefallen haben wären !Xabbu und Paul (ich glaub der hiess so?). !Xabbu hatte für mich einfach immer etwas mystisches und ureigentümliches... ich freute mich jedesmal wenn er seine Geschichten von der Traumzeit erzählte!! Jedoch frage ich mich mittlerweile ob TW nicht etwas durcheinander gebracht hat. So viel ich weiss, stammt die Traumzeit von den Aboriginies (schreibt man das so??), also aus Australien und nicht aus Afrika!
          Der zweite Charakter ist eben dieser Paul. Er "erwacht" einfach eines Tages auf diesem Schlachtfeld im ersten Weltkrieg und zieht von da an weiter ohne wirklich zu verstehen, wo er ist oder was er eigentlich macht...

          @Mr. C:
          Auch wenn die Kritik auf Amazon nicht gerade für das Buch sprechen, lohnt es sich trotzdem reinzulesen!! Spätestens ab dem zweiten Band (Fluss aus blauem Feuer) wirst du es nicht mehr weglegen können!!!
          Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
          die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
          den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
          und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

          Kommentar


          • #6
            williams weist ganz am anfang der geschichte darauf hin, dass nicht alles, was er über "ältere" völker schreib, auch 100%ig den tatsachen entspricht, sondern er mit diesen instrumenten (afrikanische buschmänner, traumzeit, volkssagen etc.) eine gewisse atmosphäre ins buch reinbringen will. von daher würd ich ihm diese "falschen tatsachen" auch nicht übel nehmen.

            weshalb paul "plötzlich" auf diesem schlachtfeld aufwacht, wird IMO im buch erklärt. wenn auch das ganze bild erst mit jedem weiteren puzzlestück erkennbar wurde und die puzzlestücke durchs ganze buch verteilt sind. leider weiss ich auch nicht mehr genau, welche rolle paul für die bruderschaft gespielt hat...aber es wird im buch auf jeden fall erklärt. vllt kann uns zu gegebenem zeitpunkt cosmic girl darüber aufklären...


            Spoiler
            er war doch das "kindermädchen" von jongleurs tocher, welche paul immer wieder in otherland erschien...und die mehr von paul wollte, als bloss von ihm behütet zu werden. dem ist jongleur auf die schliche gekommen und hat paul von seinen zwei wachen (die zwillinge, die auch immer wieder in otherland auftauchen) beseitigen lassen wollen. wie er dann ins netzwerk kam, weiss ich wirklich nimmer...dazu muss ich das buch erst nochmal lesen.


            der grund, weshalb paul jedoch kreuz und quer durch otherland umherirrt, liegt doch an den beiden "zwillingen", welche ihm auf den fersen sind. und wenn ich nicht wüsste, wo ich bin und wieso ich dort bin, würd ich mich auch aufmachen um antworten zu finden.

            lg Ungolianth
            ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Ungolianth Beitrag anzeigen
              williams weist ganz am anfang der geschichte darauf hin, dass nicht alles, was er über "ältere" völker schreib, auch 100%ig den tatsachen entspricht, sondern er mit diesen instrumenten (afrikanische buschmänner, traumzeit, volkssagen etc.) eine gewisse atmosphäre ins buch reinbringen will. von daher würd ich ihm diese "falschen tatsachen" auch nicht übel nehmen.
              Ich will ihm ja auch nichts übel nehmen. Habe schlicht vergessen, dass er dies am Anfang erklärt hat...

              Zitat von Ungolianth Beitrag anzeigen
              leider weiss ich auch nicht mehr genau, welche rolle paul für die bruderschaft gespielt hat...aber es wird im buch auf jeden fall erklärt. vllt kann uns zu gegebenem zeitpunkt cosmic girl darüber aufklären...
              Betr. der Rolle von Paul für die Bruderschaft:


              Spoiler
              So weit ich mich erinnern kann, war er doch so eine Art Versuchskaninchen, damit die Bruderschaft testen konnte, wie gut ein Mensch in diesen Situationen überleben kann.

              Kann aber sein, dass ich mich diesbezüglich irre...

              Grüsse froeschli
              Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
              die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
              den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
              und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

              Kommentar


              • #8
                @froeschli

                mir wars auch, dass ihm diese rolle, wie du im deinem spoiler geschrieben hat, zugekommen ist. aber ich kanns leider auch nicht mehr mit gewissheit sagen.


                Spoiler
                wenn ich mich nicht irre, ist er dem "kontrollprogramm" verloren gegangen, weshalb er dann überhaupt von den "zwillingen" durchs netzwerk gejagt wurde.


                jedenfalls ist es wert, das buch nochmals zu lesen und die ungeklärten oder entfallenen fragen beantworten zu können. hätt ich meinen freund doch nicht dazu "gezwungen" das buch zu lesen, dann könnt ich heut schon wieder damit anfangen.

                lg Ungolianth
                ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

                Kommentar


                • #9
                  "Otherland" gehört für mich zu den ganz großen Werken moderner Fantasy, leider ist es schon ein paar Jahre her, dass ich die Reihe gelesen habe. Sie ist mir nicht mehr so präsent, dass ich mitreden kann. Doch ich erinnere mich noch besonders an !Xabbu, der mir durchweg sympathisch ist, und daran, dass ich die Bruderschaft und die verschiedenen Handlungsebenen sehr faszinierend fand. Besonders den Kopf der Bruderschaft (hieß er nicht Horus?).

                  Kommentar


                  • #10
                    IIRC hatten die alle Namen von irgendwelchen Ägyptischen Göttern... Dementsprechend sahen sie ja auch aus in den Welten von Otherland. Wobei ich glaube der Kopf der Bruderschaft hiess nicht Horus sondern Osiris...

                    Grüsse froeschli
                    Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
                    die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
                    den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
                    und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Natürlich - wie konnte ich das durcheinanderbringen? Danke! Richtig, es war Osiris. Ihn fand ich besonders faszinierend, aber !Xabbu mochte ich besonders gern. Mir hat auch die Entwicklung innerhalb der Reihe gefallen, die die Charaktere und ihr Verhältnis zueinander durchmachen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wann kam "Otherland" denn raus ? @ungolianth

                        Der Anfang deiner Kurzbeschreibung erinnert mich etwas an Neal Stephensons "snow crash". Das kam Anfang der 90er raus.

                        Ich stand schon mehrmals unentschlossen vor "Otherland", habs aber nie gekauft, wenn ich den thread hier so lese denke ich aber, daß ich das bald mal tun sollte....
                        ----Mit leerem Kopf nickt es sich leicht.----

                        Kommentar


                        • #13
                          das buch kam ende der 90er jahre auf den markt.

                          ich stand auch des öfteren unentschlossen vor otherland, aber als ich dann eine verkäuferin mit einem kunden von otherland schwärmen hörte, wusste ich, dass es allzu schlecht nicht sein konnte und wurde auch in keinster weise enttäuscht.

                          "snow crash"? *gleich mal online bei meinem buchhändler reinschau*

                          lg Ungolianth

                          edit: leider ist die beschreibung des buches sehr dürftig, da werd ich wohl eher mal beim buchhändler ins buch reinschauen müssen.
                          ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

                          Kommentar


                          • #14
                            @saturnchen:
                            Otherland ist absolut zu empfehlen wenn man auf Fantasy/SciFi steht! Ich sehe kein Grund, dir von dem Buch abzuraten! Lass es uns wissen wenn du es gelesen hast!!

                            @ungolianth:
                            Snow Crash wurde mir auch schon von meinem älteren Bruder empfohlen. Und das will etwas heissen, weil der nämlich mehr Sachliteratur liesst als Romane. Wenn der sich mal ein Buch greift, das mit der Realität nix zu tun hat, muss es schon das Zeug zum Klassiker haben Das letzte Buch, das ich auf seine Empfehlung gelesen habe, war Neuromancer von William Gibson und da war ich auch alles andere als enttäuscht!!

                            Grüsse froeschli
                            Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
                            die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
                            den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
                            und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von froeschli Beitrag anzeigen
                              @saturnchen:
                              Otherland ist absolut zu empfehlen wenn man auf Fantasy/SciFi steht! Ich sehe kein Grund, dir von dem Buch abzuraten! Lass es uns wissen wenn du es gelesen hast!!
                              ...oder wenn du es dir schon nur gekauft hast.

                              Zitat von froeschli Beitrag anzeigen
                              @ungolianth:
                              Snow Crash wurde mir auch schon von meinem älteren Bruder empfohlen. Und das will etwas heissen, weil der nämlich mehr Sachliteratur liesst als Romane. Wenn der sich mal ein Buch greift, das mit der Realität nix zu tun hat, muss es schon das Zeug zum Klassiker haben Das letzte Buch, das ich auf seine Empfehlung gelesen habe, war Neuromancer von William Gibson und da war ich auch alles andere als enttäuscht!!
                              gut dass ich heute noch nen abstecher zu meinem buchhändler geplant hab. und bei der gelegenheit kann ich mir ja auch gleich neuromancer ansehen. mann oh mann, seit ihr hier bin wird meine bücherliste immer länger...

                              lg Ungolianth
                              ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X