Ich eröffne mal den Schmökerstoff-Tipp-Thread für den Winter mit:

Entdeckungen
… und andere Unwägbarkeiten der Zukunft

In diesem 2. SF-Band der Leselupen-Bücherei warten 16 Autoren mit Geschichten auf, die von flüssigen Aliens erzählen, von Androiden, von Allmächtigen und von Ganz-Anderen. Und von Menschen.

Auf etwa 280 Seiten findet ihr Geschichten, deren Bogen sich vom klassischen SF-Abenteuer über Philosophisches und „echt Menschliches“ bis hin zu skurril erscheinenden Ideen spannt. Ein wahrer Leckerbissen, den ihr anderswo wohl kaum finden dürftet, sind die Science-Fiction-Gedichte von Bernd Hutschenreuther - zumeist heitere Miniaturen aus der Welt der Kyborgs und Computer, voller menschlich-herzlicher Wärme.

(Link: http://www.leselupe.de/LLReihe7.php)