Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Buchbesprechung - Wächter der Ewigkeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Buchbesprechung - Wächter der Ewigkeit

    Zum Inhalt:

    Der inzwischen zum Magier außerhalb jeder Kategorie aufgestiegene Anton Gorodezki erhält den Auftrag einen eindeutig dem Vampirismus zuzuordnenden Mord aufzuklären. Hier trifft er auf die Mitglieder einer sog. "Ewigen Wache", die versuchen, den Kranz der Schöpfung - ein vom Null-Magier Merlin angefertigtes Artefakt - unter ihre Kontrolle zu bringen. Anton und seinen schottischen Kollegen gelingt es, die ewige Wache vorerst zurückzuschlagen. Wieder zurück in Moskau erhält Anton sogleich wieder den Auftrag nach Usbekistan zu reisen um einen früheren Freund Gesers mit Namen Rustam ausfindig zu machen und diesen zu fragen, was genau der Kranz der Schöpfung eigentlich bewirkt.
    In der dritten Geschichte wird Anton von der ewigen Wache, bestehend aus

    Spoiler
    Edgar, dem Vampir Gennadi (der Vater Kostjas), sowie der Hexe Arina (bekannt aus Band 3).

    Zum Showdown tritt Anton in die sechste und vorletzte Schicht des Zwielichts ein, wo er mit den verstorbenen Anderen, allen voran Merlin spricht, welcher ihm die wahre Natur der siebten Schicht des Zwielichts eröffnet.

    Ich halte diesen Band für eine gelungene Fortsetzung und ein gelungenes Ende der Tetralogie der Wächter. Das Buch hatte ich in zwei Tagen durch (schlecht, sollte ich doch eigentlich lieber lernen).
    Lediglich zum Ende hin scheinen sich die Ereignisse dermassen zu überschlagen, woraufhin die Seiten nur so verfliegen, dass man sich dann ganz am Ende fragt: "Wie, schon alle?".

    Empfehlenswert!
    Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

  • #2
    Wie, der ist schon erschienen?! Ich hatte mit frühestens Mai gerechnet! Konnte Heyne wohl nicht abwarten tztztz.
    Gut, bei der nächsten Bestellung ist der mit dabei. Dann sag ich auch was dazu. Vielleicht kann ich mich sogar beherrschen und klicke den Spoiler nicht an.
    Ansonsten: ich freu mich auf den letzten Band und bin neugierig, was da alles passiert. Die ersten drei Bücher haben mir sehr gefallen.

    Kommentar


    • #3
      Eigentlich haben wir ein Thema, das sich mit allen Teilen des Zyklus beschäftigt:
      http://www.scifi-forum.de/off-topic/...er-zyklus.html
      Forum verlassen.

      Kommentar

      Lädt...
      X