Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Paradoxie der Wirklichkeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Paradoxie der Wirklichkeit

    Hallo Freunde der (mehr authentischen) Since Fiction.
    Zur Zeit lese ich neben wissenschaftlichen Sachbüchern auch mit Begeisterung Gedichte, Märchen, Kurzgeschichten u.s.w. von Manuela Haag.
    Was mich an ihrer Schreibweise überrascht und begeistert ist, wie unabhängig und unbeeinflusst frei sie von literarisch traditionellen Regel schreibt.
    Dadurch unterscheidet sie sich von anderen Autor/en/innen durch ihre Individualität und Eigenwilligkeit.
    Besonders bemerkenswert ist ihre enorme Themen- und Gestaltungsvielfalt.
    Ihre Themen- und Textgestaltungen vermitteln aber nicht nur Geschichten, Gedichte u.s.w. als solche, sondern geben auch Auskunft über eine ungewöhnlich liebenswerte sowohl als auch intelligente Persönlichkeit.
    Es scheint so, als würde sie ihrem Leserpublikum durch ihre Schreibweise den Einblick in ihre eigene intuitiv weitgreifende Gefühlswelt erlauben.
    Ihre Bücher zu lesen bedeutet daher nicht nur etwas über ihr Gedankengut zu erfahren, sondern auch über sie selbst als zeitlosen Menschentypus.
    Das nachfolgend von ihr verfasste Gedicht zeigt auf, von welch einer außergewöhnlichen und tiefgreifender Komplexität ihre Gedankengänge sind, die regelrecht Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf authentische Weise miteinander zu verbinden.

    Auszug aus dem Buch: >>Und der Himmel wird allmählich wieder blau <<
    Verlag: edition nove - ISBN-10: 385251133X / ISBN-13: 978-3852511337

    Fesselnde Zeit

    Fesselnde Zeit,
    für immer bereit,
    alles zu geben,
    dennoch zu leben.

    Fesselnde Zeit,
    nichts ist für ewig gereiht,
    nichts ist von Dauer,
    der Tod auf der Lauer.

    Fesselnde Zeit,
    für immer bereit,
    zu kämpfen, um zu kriegen,
    zu kämpfen, um zu siegen.

    Fesselnde Zeit,
    nichts ist für ewig gereiht,
    die Wünsche verfliegen,
    wenn wir sie einmal kriegen.

    Fesselnde Zeit,
    du bist für immer bereit,
    dem allem ein Ende zu bekehren,
    und sich dennoch zu vermehren.

    Manuela Haag

    Ihre Bücher sind in allen Buchgeschäften erhältlich und empfehle sie herzlichst mit freundlichem Gruss,
    Nephelim
    www.einfach-lesen.com

  • #2
    Soll hier auch über irgendetwas diskutiert werden, oder geht es nur darum Werbung für ein Buch oder gar eine bestimme Webseite zu machen?

    Letzteres wäre natürlich nicht so toll.
    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

    Kommentar


    • #3
      Ein recht eindeutiger Fall für das Bücher-Forum will ich meinen

      Kommentar

      Lädt...
      X