Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Büchertausch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Büchertausch

    Gesundes Neues Jahr!

    Vielleicht kennt ihr das auch: Weihnachten ist überstanden und man hat plötzlich Bücher zuviel... oder besser gesagt, doppelt!
    Bei mir ist das der Fall. Zum einen weil ich Bücher geschenkt bekommen habe, die ich schon hatte, und zum anderen, weil ich welche verschenken wollte, die der Beschenkte allerdings schon hatte!

    Wie schaut's aus? Hat jemand auch Bücher doppelt? Dann lasst uns tauschen!
    Schickt mir eine PM oder eine Mail.

    Ich biete an:

    1) Alan Dean Foster: "Phylogenesis"
    Paperback NEU
    (bei Amazon.de)
    Den hat mir meine Frau geschenkt, kurz nachdem ich ihn mir gekauft hatte.

    2) Richard K. Morgan: "Woken Furies"
    Paperback, NEU, Teil 2 der Takeshi Kovacs Serie

    (bei Amazon.de)


    Den habe ich beim Online Kauf aus Versehen 2x angeklickt und auch prompt geliefert bekommen.

    3) Richard K. Morgan: "Das Unsterblichkeitsprogramm"
    Paperback, NEU, Teil 1 der Takeshi Kovacs Reihe (deutsch)
    (bei Amazon.de)

    Den wollte ich einem Freund schenken. Dumm nur, dass er mir dieses Buch mal empfohlen hatte, also auch schon gelesen ...


    Grüße
    Mic
    -=Wir sind alle einmalig, für alle Zeiten... sollten wir uns nicht auch so behandeln?=-
    -= ... warum das so ist? ...weis Gott, oder weis der Geier!... ich bete nur, dass es sich dabei um zwei verschiedene Instanzen handelt!=-

    Die seltsame Welt des Herrn B.

  • #2
    So!

    Nr. 3) Richard K. Morgan: "Das Unsterblichkeitsprogramm" hat den Besitzer gewechselt!

    Sollte jemand Interesse an den anderen Büchern haben, dann bitte einfach hier selbiges bekunden oder eine PM schicken.

    Bis Dahin
    Mic
    -=Wir sind alle einmalig, für alle Zeiten... sollten wir uns nicht auch so behandeln?=-
    -= ... warum das so ist? ...weis Gott, oder weis der Geier!... ich bete nur, dass es sich dabei um zwei verschiedene Instanzen handelt!=-

    Die seltsame Welt des Herrn B.

    Kommentar


    • #3
      Kleine Anmerkung: "Woken Furies" ist der 3. Teil der Tekeshi Kovacs Serie. Siehe: Richard Morgan (Schriftsteller) ? Wikipedia

      Gruss froeschli
      Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
      die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von froeschli Beitrag anzeigen
        Kleine Anmerkung: "Woken Furies" ist der 3. Teil der Tekeshi Kovacs Serie.

        Gruss froeschli
        Danke dir für die Korrektur!

        Aus den Klappentexten in den Büchern geht nicht hervor, welcher zeitlich der 2te und welcher der 3te Teil ist. Mir war so als hätte ich irgendwo gelesen, dass "Woken Furies" zwar als drittes Buch geschrieben, aber in den zeitlichen Abläufen zwischen den beiden ersten Büchern "Altered Carbon" und "Broken Angels" angesiedelt ist.

        Aber das finde ich noch heraus, wenn ich sie lese!

        Beste Grüße
        Mic


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        Mic-Re schrieb nach 11 Minuten und 47 Sekunden:

        Ich habe übrigens noch ein Buch zum Tauschen:

        Sean Williams & Shane Dix :
        Evergence Part III - The Dark Imbalance
        c2001

        Paperback von SWIFT Publishers
        (bei Amazon)

        Dieses Buch habe ich von Amazon UK 2x geliefert bekommen, aber sie wollten es nicht zurückhaben - die Transportkosten waren höher als der Warenwert!
        Soweit ich weis, ist dieses Buch derzeit nur noch schwer erhältlich und ist fast überall "out of stock". Wann, oder ob es überhaupt noch einmal gedruckt wird, ist nicht bekannt.

        Hat jemand Interesse?

        Beste Grüße
        Mic
        Zuletzt geändert von Mic-Re; 21.01.2009, 20:51. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
        -=Wir sind alle einmalig, für alle Zeiten... sollten wir uns nicht auch so behandeln?=-
        -= ... warum das so ist? ...weis Gott, oder weis der Geier!... ich bete nur, dass es sich dabei um zwei verschiedene Instanzen handelt!=-

        Die seltsame Welt des Herrn B.

        Kommentar


        • #5
          Hast du schon mal daran gedacht, die überflüssigen Bücher bei ebay oder co einzustellen?

          Und welches Buch hast du im Tausch für "Das Unsterblichkeitsprogramm" bekommen?
          Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
          die Internationale erkämpft das Menschenrecht


          das geht aber auch so

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
            Hast du schon mal daran gedacht, die überflüssigen Bücher bei ebay oder co einzustellen?

            Und welches Buch hast du im Tausch für "Das Unsterblichkeitsprogramm" bekommen?
            Hi Viola,

            die Idee 'e-bay' oder 'Amazon Marketplace' habe ich fallen gelassen. Das Kosten-Nutzen-Verhältnis stimmt nicht. Die Bücher sind alle noch irgendwie anderweitig zu geringen Preisen zu bekommen. Das würde den Aufwand und den erzielten Preis nicht lohnen.

            Bekommen habe ich von Eschenbach "Eine Billion Dollar"! Ein "Guter Tausch" war es ganz bestimmt, ob es ein "Sehr guter Tausch" war, kann ich erst nach dem Lesen beider Bücher sagen!

            Beste Grüße
            Mic
            -=Wir sind alle einmalig, für alle Zeiten... sollten wir uns nicht auch so behandeln?=-
            -= ... warum das so ist? ...weis Gott, oder weis der Geier!... ich bete nur, dass es sich dabei um zwei verschiedene Instanzen handelt!=-

            Die seltsame Welt des Herrn B.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Mic-Re Beitrag anzeigen
              Bekommen habe ich von Eschenbach "Eine Billion Dollar"! Ein "Guter Tausch" war es ganz bestimmt, ob es ein "Sehr guter Tausch" war, kann ich erst nach dem Lesen beider Bücher sagen!
              Das hört sich schon fast so an, als ob "Das Unsterblichkeitsprogramm" kein gutes Buch wäre. Der Eschbach hat mir zwar sehr gefallen, aber es kommt selten vor, dass ich ein Buch zwei mal lese. Deswegen freue ich mich auch über den Tausch

              Gruss froeschli
              Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
              die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
              den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
              und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von froeschli Beitrag anzeigen
                Das hört sich schon fast so an, als ob "Das Unsterblichkeitsprogramm" kein gutes Buch wäre.
                lol
                du hast recht, den Satz könnte man interpretieren als hätte ich ein "schlechtes" Buch gegen ein "besseres" getauscht.
                au Backe... jetzt habe ich mich mit einer sorglosen Bemerkung ja wieder in eine Situation manövriert!

                Aus meiner Sicht habe ich auf alle Fälle einen guten Tausch gemacht, da ich für ein subjektiv nutzloses doppeltes Buch, (ich habe ja noch das englische Exemplar!) ein Buch erhalten habe das ich noch nicht kenne, der Inhalt des Buches ist dabei erst einmal nebensächlich (es hätte auch ein Kochbuch sein können, oder eine Bauanleitung für einen Freilandgarten...)

                Ob es sogar ein "sehr guter Tausch" war, hängt für mich einzig und allein davon ab, wie mir der Eschenbach gefällt. Aber wie geschrieben, dass kann ich erst beurteilen wenn ich beide gelesen habe.

                Aber ich glaube du hast keinen "Schlechteren Tausch" gemacht, es sei denn dass du auf Science Noir, wie Morgan dieses Buch nennt, überhaupt nicht stehst und er dir gar nicht gefällt (was ich nicht hoffe).

                Viel Spass beim Lesen
                Beste Grüße
                Mic
                -=Wir sind alle einmalig, für alle Zeiten... sollten wir uns nicht auch so behandeln?=-
                -= ... warum das so ist? ...weis Gott, oder weis der Geier!... ich bete nur, dass es sich dabei um zwei verschiedene Instanzen handelt!=-

                Die seltsame Welt des Herrn B.

                Kommentar


                • #9
                  Wir werden sehen. Ich denke kaum, dass mir das Buch nicht gefallen wird. Hatte es schon einige Male im Buchhandel in der Hand, aber jedes Mal aus verschiedenen Gründen (zu wenig Geld, andere Prioritäten, etc.) wieder zurück gelegt. Und wie gesagt, ich freue mich aufs Lesen!!

                  Gruss froeschli

                  PS. um dich zu beruhigen, ich gehe auch davon aus, einen guten Tausch gemacht zu haben, weil ich den Eschbach bereits gelesen habe...
                  Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
                  die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
                  den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
                  und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Komme nochmals mit Feedback:
                    Das Buch "Das Unsterblichkeitsprogramm" hat mir wirklich sehr gefallen! Werde mir die beiden folgenden Bände auch noch besorgen (auf Deutsch). Hoffe der Eschbach gefällt dir genauso!

                    Gruss froeschli
                    Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
                    die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
                    den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
                    und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo Froeschli,

                      das freut mich, dass es dir gefallen hat. Ich bin leider noch nich dazu gekommen den Eschenbach anzufangen. Ich arbeite mich derzeit noch durch eine andere Trilogie und kann generell weniger lesen, als ich gerne möchte.

                      Aber, der läuft ja nicht weg!... bestimmt... hoffentlich!... Man weis ja nie zu was beleidigte Bücher so fähig sind....


                      Beste Grüße
                      Mic
                      -=Wir sind alle einmalig, für alle Zeiten... sollten wir uns nicht auch so behandeln?=-
                      -= ... warum das so ist? ...weis Gott, oder weis der Geier!... ich bete nur, dass es sich dabei um zwei verschiedene Instanzen handelt!=-

                      Die seltsame Welt des Herrn B.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hey,
                        ich werde mal schauen, ich habe einige Bücher bzw. SiFi Romane doppelt, ich muss mal schau was da so bei ist.
                        USBF (United StarBase Ferderation) - Starbase 854 / Abraham Station 1

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mic-Re Beitrag anzeigen
                          Hallo Froeschli,

                          das freut mich, dass es dir gefallen hat. Ich bin leider noch nich dazu gekommen den Eschenbach anzufangen.
                          Ob das schon für den "Silbernen Wolfram" reicht?

                          Andreas Eschbach reagiert schliesslich empfindlich auf Personen die seinen Nachnamen mit einem überflüssigen EN schreiben wie beim mittelalterlichen Dichter "von Eschenbach"

                          die Seite seiner Homepage dazu war früher immer sehr unterhaltsam zu lesen, leider scheint er sich beim letzten "Revamp" der HP dazu entschieden zu haben, diese kleine Spitze nicht mehr weiter aufzuheben.

                          Glücklicherweise geht im Internet so gut wie nie etwas ganz verloren: Andreas Eschbach Homepage Hier ist die alte Seite noch immer zu sehen
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
                            Ob das schon für den "Silbernen Wolfram" reicht?

                            Andreas Eschbach reagiert schliesslich empfindlich auf Personen die seinen Nachnamen mit einem überflüssigen EN schreiben wie beim mittelalterlichen Dichter "von Eschenbach"

                            die Seite seiner Homepage dazu war früher immer sehr unterhaltsam zu lesen, leider scheint er sich beim letzten "Revamp" der HP dazu entschieden zu haben, diese kleine Spitze nicht mehr weiter aufzuheben.

                            Glücklicherweise geht im Internet so gut wie nie etwas ganz verloren: Andreas Eschbach Homepage Hier ist die alte Seite noch immer zu sehen

                            oooops....


                            Sehr geehrter Herr Eschbach, hiermit entschuldige ich mich in aller Form bei Ihnen, dass ich unwissentlich eines ihrer Werke einem anderen Autor zugeschrieben habe!

                            Tut mir sehr leid, und kommt nicht mehr vor, solange ich beim Schreiben im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte und eines intakten Erinnerungsvermögens bin. Leider ist beides nicht sehr häufig der Fall!

                            Hochachtungsvoll und
                            mit freundlichen Grüßen
                            Mic-Re

                            PS: Danke an den Sternengucker
                            -=Wir sind alle einmalig, für alle Zeiten... sollten wir uns nicht auch so behandeln?=-
                            -= ... warum das so ist? ...weis Gott, oder weis der Geier!... ich bete nur, dass es sich dabei um zwei verschiedene Instanzen handelt!=-

                            Die seltsame Welt des Herrn B.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X