Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klassische Weltraum-Abenteuer-Geschichten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klassische Weltraum-Abenteuer-Geschichten

    Space Opera und Military SF gibt es ja genug, was ich aber so ein wenig vermisse, sind klassische Weltraum-Abenteuer-Geschichten, in denen es NICHT in epischer Breite um irgendwelche Sternen-Kriege mit Raumschlachten und Bodenkämpfen geht. Kann sein, dass es so etwas vielleicht häufiger in der Urzeit der Science-Fiction gab, aber mittlerweile gibt es ja auch allerlei Retro-Strömungen in der Literatur.

    Hat irgendjemand Tipps ?
    ( Gerne auch im Bereich Star Trek. )

  • #2
    Stimmt schon, früher war diese Art Geschichten häufiger anzutreffen. Bei den aktuellen Autoren fallen mir spontan Ben Bova und Jack McDevitt ein. Aber meistens ist man mit den Klassikern hier besser bedient, zB der "Rama"-Zyklus von Clarke, der gerade bei Bastei neu aufgelegt wurde.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Kopernikus Beitrag anzeigen
      Stimmt schon, früher war diese Art Geschichten häufiger anzutreffen. Bei den aktuellen Autoren fallen mir spontan Ben Bova und Jack McDevitt ein. Aber meistens ist man mit den Klassikern hier besser bedient, zB der "Rama"-Zyklus von Clarke, der gerade bei Bastei neu aufgelegt wurde.
      Ben Bova hat ein paar gute Sachen geschrieben, das stimmt, bei McDevitt weiß ich nicht so recht, was ich lesen soll. "Gottes Maschinen" fand ich irgendwie seltsam leer. So eine von interessanten Charakteren weitgehend abgelöste Planetenkiller-Story liegt mir auch nicht. Der Rama-Zyklus ist mir auch etwas zu viel Generationenschiff-Story ohne echte Überraschungen. Gerade der erste Teil "Rendezvous mit 31/439" war eine Enttäuschung. Es wird viel aufgebaut, und dann endet die Story praktisch im Nichts. Man weiß, es gibt diese humanoiden Aliens, und dann kommt nichts mehr. Zum Teil liefert da sogar Perry Rhodan bessere Stories, wie zum Beispiel "Lemuria".

      Kommentar


      • #4
        Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
        Space Opera und Military SF gibt es ja genug, was ich aber so ein wenig vermisse, sind klassische Weltraum-Abenteuer-Geschichten, in denen es NICHT in epischer Breite um irgendwelche Sternen-Kriege mit Raumschlachten und Bodenkämpfen geht. Kann sein, dass es so etwas vielleicht häufiger in der Urzeit der Science-Fiction gab, aber mittlerweile gibt es ja auch allerlei Retro-Strömungen in der Literatur.

        Hat irgendjemand Tipps ?
        ( Gerne auch im Bereich Star Trek. )
        Versuch's mal mit Angela und Karlheinz Steinmüller; oder mit Karlheinz Tuschel, Klaus Frühauf, Wolf Weitbrecht ... die meisten davon bekommst Du heute allerdings nur noch antiquarisch. Aber die DDR-SF (wenn Du es schaffst, über die Ideologie "drüberwegzulesen"), hat viele solcher Geschichten produziert.
        Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
        (Dr. Samuel Johnson)

        Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

        Kommentar


        • #5
          Kennt jemand die Coyote-Romane von Allen Steele ?
          A Coyote Website - An Epic Website of Coyote Exploration
          http://en.wikipedia.org/wiki/Coyote_(novel)

          Kommentar

          Lädt...
          X