Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche dunkle futuristische Thriller

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche dunkle futuristische Thriller

    Suche dunkle futuristische Thriller, muss kein Scifi sein, aber mindestens 21. Jahrhundert und in Richtung Film Noir gehen.
    Neben Büchern gerne auch Filme.

  • #2
    Also Cyberpunk?

    Kommentar


    • #3
      Wie wäre es z.B. mit der Romanvorlage zu "Blade Runner" von Philip K. Dick? Eigentlicher Titel "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?", seit dem Film aber auch als "Blade Runner" erhältlich.
      Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwährtsgehen, nur vor dem Stehenbleiben!

      Kommentar


      • #4
        Lief neulich erst auf Arte: "Alphaville" (dt. "Lemmy Caution gegen Alpha 60").

        Es handelt sich um einen französischen Schwarz-Weiß-Schinken aus den 60'er Jahren(ich vermute, dass "21.Jahrhundert" bezieht sich auf den Film- und nicht auf den Veröffentlichungszeitraum).
        Die Handlung dreht sich um einen auswärtigen Geheimagenten, der Ermittlungen in einer technokratisch-dystopischen Zukunftsstadt anstellt.

        Der Film dürfte zwar zu bekannt sein, um hier noch als Geheimtipp durchzugehen, aber weil er die Beschreibung perfekt trifft (ein Hybrid aus SciFi und Film Noir) sei er trotzdem erwähnt.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
          Lief neulich erst auf Arte: "Alphaville" (dt. "Lemmy Caution gegen Alpha 60").

          Es handelt sich um einen französischen Schwarz-Weiß-Schinken aus den 60'er Jahren(ich vermute, dass "21.Jahrhundert" bezieht sich auf den Film- und nicht auf den Veröffentlichungszeitraum).
          Die Handlung dreht sich um einen auswärtigen Geheimagenten, der Ermittlungen in einer technokratisch-dystopischen Zukunftsstadt anstellt.

          Der Film dürfte zwar zu bekannt sein, um hier noch als Geheimtipp durchzugehen, aber weil er die Beschreibung perfekt trifft (ein Hybrid aus SciFi und Film Noir) sei er trotzdem erwähnt.
          Da der Thread im Bücherforum gepostet wurde, nehme ich mal an, dass er keine Filme, sondern Bücher sucht
          Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwährtsgehen, nur vor dem Stehenbleiben!

          Kommentar


          • #6
            Ich kann dir da Richard Morgan empfehlen. Seine Thriller sind meistens ziemlich düstere Krimis vor einem Scifi-Hintergrund. Er bezeichnet seinen eigenen Stil als Future Noir, und das ist eigentlich auch ziemlich zutreffend.
            "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt."
            -Cpt. Jean-Luc Picard

            Kommentar


            • #7
              Zitat von quest Beitrag anzeigen
              Wie wäre es z.B. mit der Romanvorlage zu "Blade Runner" von Philip K. Dick? Eigentlicher Titel "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?", seit dem Film aber auch als "Blade Runner" erhältlich.
              Habe ich gelesen, ist anders als der Film, aber interessant.
              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
              Es handelt sich um einen französischen Schwarz-Weiß-Schinken aus den 60'er Jahren(ich vermute, dass "21.Jahrhundert" bezieht sich auf den Film- und nicht auf den Veröffentlichungszeitraum).
              Die Frage bezog sich in der Tat eher auf den Veröffentlichungszeitraum, da es mir auch um die Nutzung neuer technischer Möglichkeiten wie z.B. Handys geht, aber ich sehe es auch nicht so eng.
              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
              Der Film dürfte zwar zu bekannt sein, um hier noch als Geheimtipp durchzugehen, aber weil er die Beschreibung perfekt trifft (ein Hybrid aus SciFi und Film Noir) sei er trotzdem erwähnt.
              Geheimtipps habe ich auch nicht wirklich gesucht .
              Einfach nur Tipps.
              Zitat von quest Beitrag anzeigen
              Da der Thread im Bücherforum gepostet wurde, nehme ich mal an, dass er keine Filme, sondern Bücher sucht
              Bücher, Filme, Hörspiele, Computerspiele, das ist mir im Grunde erst mal egal. Wenn etwas richtig gut ist, gibt es irgendwann sowieso das Buch zum Film oder zum Computerspiel usw. Hauptsache ich kriege möglichst viele Tipps zusammen.
              Zitat von Valdorian Beitrag anzeigen
              Ich kann dir da Richard Morgan empfehlen. Seine Thriller sind meistens ziemlich düstere Krimis vor einem Scifi-Hintergrund. Er bezeichnet seinen eigenen Stil als Future Noir, und das ist eigentlich auch ziemlich zutreffend.
              "Future Noir" - das ist eine interessante Bezeichnung. Wenn es das als Genre wirklich gibt, ist es genau das, was ich suche.


              .
              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

              transportermalfunction schrieb nach 5 Stunden, 8 Minuten und 8 Sekunden:

              Habe mal selbst noch etwas recherchiert und folgende Seite gefunden: mordlust.de - Film noir, Roman noir, Hard-boiled-Literatur, Gangsterfilm, Neo-Noir, Schwarze Serie

              Das Analogon zum Film noir ist demnach Roman noir.

              Kennt irgendjemand was von der Seite ?
              Zuletzt geändert von irony; 26.02.2010, 15:57. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

              Kommentar


              • #8
                währen da nicht auch Lain und Ghost in The Shell etwas für dich? Die sind ja auch von dem was ich gehört habe ziemlich düster. Hab die beiden nie gesehen und sie sind vielleicht auch nicht so düster wie Noir.
                »Wenn sich die Dunkelheit, einmal mehr erhebt, wird ein schrecklicher Akt der Grausamkeit einen fürchterlichen Krieg und eine Ära der Trauer auslösen.«

                Kommentar


                • #9
                  Aufgrund des Ausgangspostings habe ich in Sachen Bücher auch gleich an Richard Morgan gedacht. Ich habe zwar noch kein Buch von ihm gelesen, aber die Inhaltsangaben entsprechen so ungefähr deinen Vorstellungen.

                  Ich kann noch empfehlen ein Werk von Philip K. Dick, nämlich das Buch "Eine andere Welt".
                  Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                  die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                  das geht aber auch so

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
                    Aufgrund des Ausgangspostings habe ich in Sachen Bücher auch gleich an Richard Morgan gedacht.
                    Ging mir ähnlich, ich denke zumindest "Das Unsterblichkeitsprogramm" ist ein todsicherer Tipp, das gehört in jede gut sortierte SF-Sammlung.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Kopernikus Beitrag anzeigen
                      Ging mir ähnlich, ich denke zumindest "Das Unsterblichkeitsprogramm" ist ein todsicherer Tipp, das gehört in jede gut sortierte SF-Sammlung.
                      Richard Morgan ist mir durchaus ein Begriff, aber ich kann mich nicht dafür begeistern.
                      Mir ist das schon wieder zu übertrieben, was da vor sich geht. Zum einen ist mir dieses Übertragen von Bewusstseinen auf Mikrochips zu viel Scifi, zum anderen ist der Gewaltlevel zu hoch. Mir gefällt nicht, was Morgan schreibt. Insbesondere seine Hauptfigur Kovacs kann ich nicht leiden.

                      Kommentar


                      • #12
                        Martin Michael Smith`s "REM" und von Andreas Eschbach "Der letzte seiner Art" fallen mir da ein. Vielleicht noch "Idoru" und anderes von William Gibson?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Sorcerer Beitrag anzeigen
                          Martin Michael Smith`s "REM" und von Andreas Eschbach "Der letzte seiner Art" fallen mir da ein. Vielleicht noch "Idoru" und anderes von William Gibson?
                          "Idoru" habe ich mal gelesen, glaube ich, das war tödlich langweilig.
                          Auch die anderen Sachen haben bei Amazon nicht nur gute Kritiken gekriegt.
                          Ich glaube, ich gebe es einfach auf.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn du schon so fragst, dann kann dich hoffentlich mein Roman "Beutewelt" ansprechen...Der ist schön düster und endzeitlich.

                            Beutewelt I. Bürger 1-564398B-278843: Amazon.de: Alexander Merow: Bücher
                            "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
                            www.alexander-merow.de.tl
                            http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
                            http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              Suche dunkle futuristische Thriller, muss kein Scifi sein, aber mindestens 21. Jahrhundert und in Richtung Film Noir gehen.
                              Bücher
                              Knarre mit Begleitmusik/Der kurze Schlaf etc. ...Inhalte hier SF Krimis - SF-Netzwerk

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X