Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche spezielles SF Buch (Thematik/Szenario wie Duncan Jones Moon)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche spezielles SF Buch (Thematik/Szenario wie Duncan Jones Moon)

    Hallo Community!

    Vor Kurzem war ich im Kino und hab mir Duncan Jones Moon reingezogen (auf den ich sehnsüchtig gewartet hatte). Der Film hat es mir sehr angetan vorallem wegen des Szenarios und seiner Einsamkeit ausstrahlenden Atmosphäre. Ich finde solche Weltallstories in einer nicht allzu fernen Zukunft mit etwas Hang zum Realismus sehr interessant.

    Da ich nun aber auch ab und zu gerne ein Buch lese und demnächst der wohlverdiente Urlaub ansteht hätte mich interessiert ob es ein ähnliches Thema/Szenario zwischen zwei Kartondeckeln gibt. Bei Amazon und Libri such ich mich da momentan zu Tode. Kennt Ihr da ein Gutes?

    Ich danke Euch jetzt schonmal für Eure Antworten!

    str0hmann
    Zuletzt geändert von str0hmann; 15.08.2010, 17:33.

  • #2
    HI,

    Frank Schätzings "Limit" spielt quasi vor exakt dem selben Hintergrund (Helium3-Abbau auf dem Mond), man könnte meinen er hat den Film gesehen bevor er das Buch fertig gestellt hat. Er kombiniert das ganze mit einem Thriller. Leider etwas sehr langamtig, nicht unbedingt das größte Lesevergnügen.
    Ansonsten fällt mir noch "A Fall of Moondust" von Arthur C. Clarke ein, da geht es eher um Tourismus auf dem Mond und eine Rettungsaktion. Fand ich sehr gut.
    Leider fällt mir grad nicht viel mehr ein, ausser natürlich 2001 von Clarke, das trifft bei "solche Weltallstories in einer nicht allzu fernen Zukunft mit etwas Hang zum Realismus" genau ins Schwarze, auch wenn die Jahreszahl etwas optimistisch ist. Grad wieder gelesen, immernoch eines der besten Bücher die ich kenne. Bin auch gespannt auf weitere Vorschläge.

    Gruß,
    Chris

    Kommentar


    • #3
      Zitat von str0hmann Beitrag anzeigen
      Vor Kurzem war ich im Kino und hab mir Duncan Jones Moon reingezogen (auf den ich sehnsüchtig gewartet hatte). Der Film hat es mir sehr angetan vorallem wegen des Szenarios und seiner Einsamkeit ausstrahlenden Atmosphäre. Ich finde solche Weltallstories in einer nicht allzu fernen Zukunft mit etwas Hang zum Realismus sehr interessant.

      ein ähnliches Thema/Szenario
      Algis Budrys
      Projekt Luna etc.
      Beschreibung(auch von anderen Romanen zum Thema Mond)
      Der Mond.... - SF-Netzwerk

      Kommentar


      • #4
        Zitat von str0hmann Beitrag anzeigen
        Hallo Community!

        Vor Kurzem war ich im Kino und hab mir Duncan Jones Moon reingezogen (auf den ich sehnsüchtig gewartet hatte). Der Film hat es mir sehr angetan vorallem wegen des Szenarios und seiner Einsamkeit ausstrahlenden Atmosphäre. Ich finde solche Weltallstories in einer nicht allzu fernen Zukunft mit etwas Hang zum Realismus sehr interessant.

        Da ich nun aber auch ab und zu gerne ein Buch lese und demnächst der wohlverdiente Urlaub ansteht hätte mich interessiert ob es ein ähnliches Thema/Szenario zwischen zwei Kartondeckeln gibt. Bei Amazon und Libri such ich mich da momentan zu Tode. Kennt Ihr da ein Gutes?

        Ich danke Euch jetzt schonmal für Eure Antworten!

        str0hmann
        Geht es dir speziell um Romane zum Thema Mond, oder allgemein um realistische Beschreibungen der Raumfahrt? Für letzteres ist Ben Bovas "Grand Tour of the Solar System" immer eine gute Anlaufstelle und auch die "NASA-Trilogie von Stephen Baxter könnte was für dich sein. Beide Reihen sind aber leider nur teilweise ins deutsche Übersetzt worden.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Kopernikus Beitrag anzeigen
          Geht es dir speziell um Romane zum Thema Mond, oder allgemein um realistische Beschreibungen der Raumfahrt?
          Generell ging es mir um realistische Beschreibungen (Szenerien). Also alles was etwa in unserem Sonnensystem spielt ohne irgendwelche Arten von hochentwickelter Technologien (z.B. Warp-/Skipantrieben und Teleporter) mit ein wenig Gesellschaftskritik.

          Aber auch so das Ding mit dem einsamen Astronauten kann es sein. Ich fand bei Moon eben die Mischung aus den beiden Komponenten so genial.

          Alles in allem gehen aber Eure Vorschläge schon genau in die richtige Richtung! Deshalb Danke Euch schonmal!

          Kommentar

          Lädt...
          X