Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] Einmal Rupert und zurück

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] Einmal Rupert und zurück

    Douglas Noël Adams:
    Geboren am 11. März 1952 in Cambridge, Vereinigtes Königreich
    Gestorben am 11. Mai 2001 in Santa Barbara, Vereinigte Staaten
    Er war ein britischer Schriftsteller, der vorallem durch die satirische Science-Fiction-Romanreihe Per Anhalter durch die Galaxis bekannt wurde.

    Kurzbeschreibung - Einmal Rupert und zurück:
    Arthur Dent hatte schon lange keinen so schlechten Tag mehr wie den, an dem die Erde in die Luft flog. Deprimiert und einsam, wie er ist, lässt sich Arthur schließlich auf dem kleinen Planeten Lamuella nieder, wo er sich als Sandwichmacher hervortut. Die Aussicht auf ein fortan geruhsames Leben wird allerdings zunichte gemacht, weil dort unerwartet seine Tochter auftaucht. Es gibt einfach nichts Schlimmeres als einen frustrierten Teenager, der an einem Exemplar von Per Anhalter durch die Galaxis herumfummelt. Als seine Tochter stiften geht, setzt Arthur alles daran, sie vor den Schrecknissen des Universums zu bewahren. Immerhin hat er die meisten davon schon selbst durchlebt …
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 51QVG4DVC2L.jpg
Ansichten: 1
Größe: 53,9 KB
ID: 4288408

    Teil 1 der Reihe - Per Anhalter durch die Galaxis
    Teil 2 der Reihe - Das Restaurant am Ende des Universums
    Teil 3 der Reihe - Das Leben, das Universum und der ganze Rest
    Teil 4 der Reihe - Macht’s gut, und danke für den Fisch
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 10.09.2010, 09:25.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Der fünfte Teil der Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Story läßt sich diesmal sehr "flüssig" lesen und sehr gut gefallen hat mir die Fokussierung auf die einzelnen Charaktere wie Arthur Dent, Tricia McMillan bzw. Trillian und Ford Prefect. Gelungen fand ich auch die Einführung des neuen Charakters Random, die Tochter von Arthur Dent und Trillian. Sehr schade fand ich es das Arthurs große Liebe Fenchurch nicht mehr dabei war. Das Ende jedoch fand ich ein wenig überstürzt und zu abrupt. Alles in allem ein sehr guter Sci-Fi-Roman der gut zu lesen ist.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar

    Lädt...
    X