Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche den Buchtitel und den Autor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche den Buchtitel und den Autor

    Guten Abend,
    auf der verzweifelten Suche nach einem Buchtitel und dem Autor eines Romans aus den (wahrscheinlich 80ern) bin ich auf dieses Forum gestoßen.

    Ich hoffe, dass mir hier ein Kenner weiter helfen kann. Ich beschreibe mal das Taschenbuch:

    Die Story handelt in der Zukunft (logisch). Die Hauptperson ist Ermittler. Das Transportwesen Teleportation löst das Fahrzeug als Fortbewegungsmittel ab. Leider passiert es anfangs sehr selten, dann allerdings immer häufiger, dass Menschen bei der Nutzung der Teleporter einfach verschwinden. Die Hauptperon wird beauftragt, dieses Mysterium aufzuklären. Im Rahmen der Ermittlungen stellt er fest, dass Personen, die öfters den Teleporter nutzen, je nach ihrem "menschlichen Wesen" (böse oder gut oder ängstlich oder innerlich zufrieden) entsprechende Tiereigenschaften zeigen und annehmen.......

    Soweit ist mir die Story in Erinnerung.

    Kennt jemand den Titel, den Autor und evtl die ISBN?

    Für eine MIthilfe wäre ich dankbar.

  • #2
    Zitat von Naserot Beitrag anzeigen
    [SIZE="2"]
    Die Story handelt in der Zukunft (logisch). Die Hauptperson ist Ermittler. Das Transportwesen Teleportation löst das Fahrzeug als Fortbewegungsmittel ab. Leider passiert es anfangs sehr selten, dann allerdings immer häufiger, dass Menschen bei der Nutzung der Teleporter einfach verschwinden. Die Hauptperon wird beauftragt, dieses Mysterium aufzuklären.
    Da gibt`s mehrere Kandidaten:

    Lloyd Biggle jr
    Für Menschen verboten
    Detailausgabe
    http://www.kerckhoff.dsfdb.org/BUECHER_G/GSF_23048.HTM

    Gary K. Wolf
    Zwischen hier und nirgendwo
    Gary K. Wolf - Zwischen hier und nirgendwo

    John Brunner
    Der Infinitiv von Go
    Detailausgabe
    Zuletzt geändert von Niven; 28.11.2010, 01:48.

    Kommentar


    • #3
      super

      Für Menschen verboten ist es. Thx

      Kommentar


      • #4
        Ich grabe diesen Thread mal aus und suche ebenfalls einen Titel sowie den Autor.

        Das Buch ist noch aus meiner Kindheit und wurde mir von meiner Tante geschenkt das Buch war so fazinierend das ich mich ärgere das ich es nicht mehr besitze und zwar folgendes weiß ich noch ungefähr:

        - Jugendbuch (welches Alter leider keine Ahnung)
        - Ein Dorf am Meer
        - Ein Mädchen (die Titelheldin soweit ich das noch weiß)
        - verfluchte Piraten oder Geister (so genau weiß ich das nicht mehr)

        Es wäre schön wenn mir einer helfen könnte und falls nicht trotzdem danke im Voraus.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung und kenne das Buch nicht, aber Google liefert ein vielversprechendes Ergebnis, vielleicht ist es das ja: Das Herz des Piraten. SZ Junge Bibliothek Band 39: Amazon.de: Benno Pludra, Jutta Bauer: Bücher

          Kommentar


          • #6
            Ich suchen den Titel sowie den Autor eines Romans, den ich als Kind mal gelesen habe. Leider sind meine Erinnerungen nur noch bruchstückhaft. Das war so Mitte der 80iger, die Bücher können jedoch auch älter ein.

            Es handelte sich wohl um einen Zyklus von 2 oder 3 Romanen, von denen ich nur einen gelesen habe.

            Etwas an was ich mich erinnere wäre, dass im Laufe der Expansion der Menschen im Weltall Kontakte zu einigen Kolonien verloren gegangen sind.

            Im Haupteinflussbereich der Menschen hat sich ein Imperium gebildet (bin mir nicht sicher, aber ich glaube als Imperium wurde es nicht benannt, es hatte irgendeinen anderen Namen), gegen das, auch wenn auch nur schwach, rebelliert wird.

            Inzwischen sind die verlorenen Kolonien wieder "aufgetaucht". Sie liegen im Orion, bzw. im Orionnebel (meine ich zumindest) und schließen sich (mehr oder weniger) dem Imperium an, was sich letztendlich als Fehler erwies, da die "verlorenen Kolonien" es mittlerweile gewohnt waren eigene Entscheidungen zu treffen.
            Einige Bürger schließen sich somit der Revolution an, bzw. unterstützen diese, so dass diese Kräfte stärker werden.


            Ich weiß, ziemlich dünn, aber vielleicht kann hier ja jemand etwas damit anfangen.

            Vorab vielen Dank....

            Kommentar


            • #7
              Zitat von polle70 Beitrag anzeigen
              Mitte der 80iger, die Bücher können jedoch auch älter ein

              Zyklus von 2 oder 3 Romanen, von denen ich nur einen gelesen habe

              Etwas an was ich mich erinnere wäre, dass im Laufe der Expansion der Menschen im Weltall Kontakte zu einigen Kolonien verloren gegangen sind.

              Im Haupteinflussbereich der Menschen hat sich ein Imperium gebildet (bin mir nicht sicher, aber ich glaube als Imperium wurde es nicht benannt, es hatte irgendeinen anderen Namen), gegen das, auch wenn auch nur schwach, rebelliert wird.

              Inzwischen sind die verlorenen Kolonien wieder "aufgetaucht". Sie liegen im Orion, bzw. im Orionnebel (meine ich zumindest) und schließen sich (mehr oder weniger) dem Imperium an, was sich letztendlich als Fehler erwies, da die "verlorenen Kolonien" es mittlerweile gewohnt waren eigene Entscheidungen zu treffen.
              Einige Bürger schließen sich somit der Revolution an, bzw. unterstützen diese, so dass diese Kräfte stärker werden.
              ??????
              C. J. Cherryh
              Allianz/Union - Universum
              Alliance-Union universe - Wikipedia, the free encyclopedia
              In diesem Universum spielen etliche Romane und drehen sich um den Konflikt zwischen der Erdkompanie und der Union(Kolonien) sowie der Allianz wie z.b. der in dem von Dir beschriebenen Zeitraum erschienene
              Pells Stern
              Detailausgabe

              oder

              Harry Harrison
              Zu den Sternen-Trilogie
              Heimwelt
              Detailausgabe
              Radwelt
              Detailausgabe
              Sternwelt
              Detailausgabe

              Alle Romane in einem Band
              Detailausgabe
              ??????

              Kommentar


              • #8
                Ich glaube, es handelt sich um den Roman Radwelt.
                Zumindest der Name der Figur Kulozik kommt mir bekannt vor.
                Auch der Hinweis auf fast schrottreife Schiffe weckt Erinnerungen.
                Die Buchumschläge sind mir zwar vollkommen fremd, aber vielleicht war es ja irgendeine andere Ausgabe des Buches.

                Vielen Dank :-)

                Kommentar

                Lädt...
                X