Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Halo Kryptum

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Halo Kryptum

    Ein Buch welches alles bisher etablierte über den Haufen wirft und daher eine absolute Enttäuschung für alle Halo Fans ist.

    Was wusste man von den Forerunnern?

    Dass sie anscheinend die einzige entwickelte Spezies ihrer Zeit waren und sie ein weißes und gütiges Volk waren. Ihre Technologie war auf einem unglaublich hohen Stand, doch nicht einmal das half ihnen gegen die Flut.
    Um die Flut zu vernichten wurden schließlich 7 Halos gebaut welche die ganze Galaxis vom Leben "befreiten".

    In diesem Buch efährt man: Die Menschen und Propheten waren bereits vor 150 000 Jahren so hoch entwickelt dass jede Spezies ein Interstellares Imperium hatte.

    Die Flut waren irgendwelche Sporen welche mit Schiffen aus der Magellanschen Wolke kamen und menschliche Haustiere infizierten......

    Die Menschen die dann mit der voll entwickelten Flut kämpfen mussten brauchten frische Planeten und so fingen sie einen Krieg gegen die Forerunner an.

    Die Menschen welche gleichzeitig gegen die Flut und die Forerunners kämpften schafften es die Flut zu besiegen während die Forerunners dies später nicht schafften.....

    Nach dem siegreichen Krieg gegen Menschen und Propheten wurden diese Völker durch die Forerunner auf ihren Heimatplaneten eingepfercht und durch genetische Manipulation de-evolved - technologie durften die natürlich nicht haben. (Gepfiffen auf das Bild von den gutmütigen und edlen Forerunnern)

    Oh und die Menschen unserer Zeit fanden natürlich nicht heraus dass sie bereits vor 150 000 Jahren eine Raumfahrende Zivilisation entwickelt hatten...... Die Schichten der Erde aus dieser Zeit müssten voll sein von Trümmern und Bunkern und ähnlichem Zeug aber was solls........

    Ein weiterer Sci FI welcher sich anscheinend nicht mehr darum schert ob canon auch nur halbwegs logisch ist oder nicht....
Lädt...
X