Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Ruul-Konflikt 3: In dunkelster Stunde

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Ruul-Konflikt 3: In dunkelster Stunde

    Anfang 2012 erscheint der mittlerweile 3. Band meiner Military-Sci-Fi-Serie. Der Roman trägt den Titel "In dunkelster Stunde" und die Handlung schließt unmittelbar an die Ereignisse in "Nahende Finsternis" an. Der Roman ist bereits auf Amazon vorbestellbar.

    In dunkelster Stunde: Amazon.de: Stefan Burban, Thomas Knip: Bücher

  • #2
    Geil, kann es kaum erwarten.
    Hoffe doch sehr das Du die Spannung im dritten Teil bei behalten konntest?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von adikil Beitrag anzeigen
      Geil, kann es kaum erwarten.
      Hoffe doch sehr das Du die Spannung im dritten Teil bei behalten konntest?
      Da bin ich ganz sicher!!

      Kommentar


      • #4
        Es gibt Neuigkeiten zum 3. Band meiner Military-SF-Reihe.

        Der Klappentext des neuen Romans steht jetzt:

        Die Invasion hat begonnen. Die ruulanische Armada fegt wie eine unaufhaltsame Naturgewalt durch die Milchstraße und zerstört alles, was sich ihr in den Weg stellt. Die Koalition aus Menschen und Til-Nara steht dem Ausmaß der Gewalt nahezu hilflos gegenüber und ihre Streitkräfte werden bei mehreren Gelegenheiten vernichtend geschlagen. Innerhalb kürzester Zeit degeneriert der Krieg zu einer Abfolge verzweifelter Rückzugsgefechte.
        Und in dieser dunkelsten aller Stunden, ruhen die Hoffnungen der Menschheit auf den Schultern eines verurteilten Mörders ...


        Und unter dem folgenden Link findet ihr eine Leseprobe auf meiner Homepage:

        Willkommen auf der Autorenhomepage von Stefan Burban

        Kommentar


        • #5
          Gibts schon ein Veröffentlichungstermin ?
          Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
          Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
          Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
          und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ThorKonnat Beitrag anzeigen
            Gibts schon ein Veröffentlichungstermin ?
            Das Buch ist für Januar ins Verlagsprogramm eingeplant. Ob`s dabei bleibt, kann ich leider noch nicht sagen!

            Kommentar


            • #7
              Na lassen wir uns überraschen. Ich muß aber sagen, die Kritikersache vom letzten mal fand ich ganz nett.
              Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
              Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
              Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
              und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

              Kommentar


              • #8
                Kritikersache??

                Kommentar


                • #9
                  Dieses Feedback Zeugs eben, na egal.
                  Naja warten wir bis das Buch draußen ist
                  Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
                  Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
                  Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
                  und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ThorKonnat Beitrag anzeigen
                    Dieses Feedback Zeugs eben, na egal.
                    Naja warten wir bis das Buch draußen ist
                    Genau!

                    Apropos Feedback. Zu Nahende Finsternis ist gestern eine Rezension erschienen.

                    Stefan Burban: Nahende Finsternis (Buch)

                    Kommentar


                    • #11
                      Freue mich schon drauf. Da ich in den letzten Monaten kaum zum lesen gekommen bin (und noch ein paar PR-Silberbände aufzuarbeiten hatte) habe ich es leider gestern erst geschafft mit nahende Finsternis anzufangen. Der Anfang ist schon ziemlich gut, und wenn es diesmal nicht wieder zu Verspätungen kommt kann ich auch recht zeitig mit dem Nachfolger beginnen.

                      Wenn man dem Klappentext trauen kann, scheint sich das Geschehen ja wieder mehr in den Weltraum zu verlagern. Vielleicht erlebt man dann ja auch eine der Sharks in Aktion (falls es nicht schon in nahende Finsternis passiert).
                      Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Schlachti Beitrag anzeigen
                        Wenn man dem Klappentext trauen kann, scheint sich das Geschehen ja wieder mehr in den Weltraum zu verlagern. Vielleicht erlebt man dann ja auch eine der Sharks in Aktion (falls es nicht schon in nahende Finsternis passiert).
                        Die Sharks treten schon während der Raumschlacht von "Nahende Finsternis" in Aktion.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Stefan_Burban Beitrag anzeigen
                          Die Sharks treten schon während der Raumschlacht von "Nahende Finsternis" in Aktion.
                          Hab ich mittlerweile gemerkt. Bin nämlich schon wieder fertig. Wobei in der Raumschlacht auf die Sharks nicht wirklich eingegangen wird.

                          Schreib doch mal was mit dem man länger beschäftigt ist. So in der Kategorie 700 - 1000 Seiten.
                          Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Schlachti Beitrag anzeigen
                            Hab ich mittlerweile gemerkt. Bin nämlich schon wieder fertig. Wobei in der Raumschlacht auf die Sharks nicht wirklich eingegangen wird.

                            Schreib doch mal was mit dem man länger beschäftigt ist. So in der Kategorie 700 - 1000 Seiten.
                            Im 3. Band wird mehr auf die Sharks eingegangen. Bei "Nahende Finsternis" ist die Raumschlacht ja eher eine Nebenhandlung, da der Fokus der Geschichte ja bei den Geschehnissen auf der Planetenoberfläche liegt. Auch Admiral Hoffer und sein Flaggschiff kommen im 3. Band etwas besser zur Geltung (meiner Meinung nach )

                            Das mit den 700 - 1000 Seiten ist ein kleines Problem. Ich persönlich halte nichts davon, eine Geschichte (vom Umfang her) künstlich aufzublasen. Wenn sie fertig ist, ist sie fertig.
                            Außerdem würde ich da (vermutlich) Probleme mit dem Verlag bekommen. Der Atlantis Verlag gehört ja eher zu den kleinen Verlagen und so umfangreiche Werke werden dort wegen der Risiken und aus Kalkulationsgründen nicht verlegt.
                            Aber so klein sind meine Bücher ja auch nicht. Wäre das Buch-Formt z.B. wie bei einem Honor Harrington-Roman, wären das auch locker an die 400 Seiten.

                            Kommentar


                            • #15
                              Bei der derzeitigen Verlagpolitik von Bastei Lübbe wären es eher 2

                              p.s vieleicht könntest du ja für die ganzen Hardcore fans ein oder zwei konzeptzeichnungen von den neuen Sharks oder von ein paar Jägern in das nächste Buch einfügen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X