Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kettenreaktion von H. Mania

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kettenreaktion von H. Mania

    "Kettenreaktion: die Geschichte der Atombombe" ist der schlichte aber gut ausgewählte Titel dieses gelungenen Sachbuches. Hubert Mania bezieht sich hierbei nicht nur auf die Kettenreaktion der Atome, sondern vielmehr auf die Kettenreaktion der Ideen von vielen brillanten Köpfen, welche den Bau der Atombombe erst ermöglichten. Man trifft im Buch auf so große Forscher wie die Curies, Planck, Bohr oder Einstein, bevor man dann bei Heisenberger, Teller und natürlich Oppenheimer ankommt. Alle diese Forscher haben miteinander kooperiert oder konkurriert und sich dadurch gegenseitig befruchtet. Das Buch beginnt mit der Entdeckung des Urans (1789) und endet mit der Zündung der ersten Atombombe im Rahmen des Trinity-Tests (1945).

    Mein Fazit: Mania präsentiert uns hier ein sehr gut lesbares Buch über ein spannendes und komplexes Thema. Die Jagd nach der Atombombe liest sich manchmal fast wie ein Politthriller und verdeutlicht die Dramatik dieser damals noch unbekannten Technologie. Für interessierte Leser ein klarer Geheimtipp .
    "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
    die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
    (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)
Lädt...
X