Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Military-SF-Roman: Gambler-Zyklus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Military-SF-Roman: Gambler-Zyklus

    Hallo!
    Ich habe gerade meinen neuen SF-Roman veröffentlicht (den Gambler-Zyklus, 4 Bände, erschienen im AAVAA-Verlag), den ich gern an dieser Stelle kurz vorstellen möchte. Um einen Eindruck von der Story zu vermitteln, möchte ich einfach mal den Klappentext des ersten Bandes zitieren:

    Die Menschheit am Scheideweg
    Als im 22. Jahrhundert der erste Mensch mit einer besonderen genetischen Mutation geboren wird, ahnt noch niemand, dass es nur der erste von vielen ist. Die Gambler sind reaktionsschneller und leistungsfähiger als jeder gewöhnliche Mensch, sie besitzen einen unfehlbaren Orientierungssinn und das perfekte Gedächtnis - und werden gerade aus diesem Grund gehasst und gejagt. Isoliert und an den Rand der Gesellschaft gedrängt, fristen sie auf ihren Zirkusraumschiffen ein Leben im Schatten.
    Doch dann taucht aus den Tiefen des Weltraums eine Bedrohung auf, die alles bisher Dagewesene übersteigt. Und die politische Führung der Erde muss erkennen, dass nur ein Gambler in der Lage ist, die Menschheit vor ihrer vollständigen Vernichtung zu bewahren.

    Alle Freunde von Military-SF dürften sich bei der Geschichte gut aufgehoben fühlen. Wichtig war mir vor allem, das klassische Raumschiff gegen Raumschiff-Szenario, das sich ja in vielen Alieninvasionsgeschichten findet, ein wenig zu variieren und ihm ein paar neue Facetten abzugewinnen. Leseproben gibt es u.a. bei den gängigen Internetanbietern und auf meiner Webseite Susanne Gavenis - Science Fiction & Fantasy Autorin
    Es wäre toll, wenn der eine oder andere mal reinschauen würde. Ich freue mich über jede Rückmeldung oder Kritik!

  • #3
    Mittlerweile sind bei Phantastik News auch die Rezensionen zu den übrigen drei Gambler-Bänden erschienen. Hier die Links:

    Susanne Gavénis: Countdown - Gambler-Zyklus 2 (Buch)

    Susanne Gavénis: Schwärme - Gambler-Zyklus 3 (Buch)

    Susanne Gavénis: Endgame - Gambler-Zyklus 4 (Buch)

    Kommentar


    • #4
      Ich habe mir mal die Leseprobe des ersten Bandes für den Kindle bei Amazon 'runtergeladen ... Die Rezensionen sehen soweit ja recht vielversprechend aus.

      Trotzdem ... knappe 7 EUR für jedes der 4 ebooks sind (bei einer Autorin, die (nicht böse sein, ja?) wohl doch noch nicht sooo bekannt ist wie, beispielsweise, eine Uschi Zietsch oder, außerhalb der SF/Fantasy-Schiene, eine Rebecca Gablé) auf den ersten Blick ein bisschen ... naja, der Preis hat mich zumindest erst mal zum tiefen Durchatmen gebracht - trotz der positiven Rezensionen. Wäre vielleicht eine (meinetwegen auch nur für begrenzte Zeit erhältliche) ebook-Komplettedition aller 4 Teile für, sagen wir, 15-20 EUR denkbar?
      Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
      (Dr. Samuel Johnson)

      Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

      Kommentar


      • #5
        Du bist leider nicht der erste, der dieses Problem anspricht. Bedauerlicherweise liegt die Preisgestaltung der Romane, auch was die Printversion angeht, ganz im Ermessen des Verlages, und der Autor hat hier nur sehr, sehr wenig Mitspracherecht. Leider zeigt sich hier auch wieder das alte Problem mit den Kleinverlagen, die einfach, was die Preisgestaltungsmöglichkeiten ihrer Veröffentlichungen betrifft, verglichen mit Großverlagen wie Heyne oder Bastei, enorm limitiert sind. Als Newcomer (ich bin überhaupt nicht böse, ist ja die schlichte Wahrheit!) war ich trotz des relativ hohen Preises dennoch absolut froh und dankbar, meine Romane nach einer zermürbenden Odyssee von Verlag zu Verlag doch noch veröffentlichen zu können. Es ist für einen Autor einfach ein unglaublich gutes Gefühl, wenn außer einem selbst und den paar Probelesern, die man hat, auch noch andere die eigenen Geschichten kennenlernen und (hoffentlich!) ihren Spaß damit haben können, und insofern bin ich erst einmal froh, dass der Verlag, bei dem ich nun untergekommen bin, überhaupt die ebook-Sparte im Programm hat, die ja trotz allem immer noch deutlich billiger ist als die Taschenbuchversion (Gott sei Dank!). Was ich (unabhängig von den etwas höheren Preisen der Kleinverlage und meiner eigenen Veröffentlichung) immer schon gut fand, ist die Möglichkeit, in den Kleinverlagen auch mal unbekannte (gerade auch deutsche!) neue SF-Autoren mit ihren Geschichten kennenzulernen, die durch die ja doch sehr starke angloamerikanische Ausrichtung der großen Verlage ansonsten schlicht auf der Strecke geblieben wären.
        Deine Frage nach einer ebook-Komplettedition werde ich auf jeden Fall an den Verlag weiterleiten. Es wäre zweifellos eine tolle Sache, mal schauen, ob sie sich realisieren lässt.

        Kommentar


        • #6
          So, hab mir jetzt die auf Amazon zu findende Leseprobe des 1. Bandes mal reingezogen. Leider ist sie ein bißchen kurz -sie hört auf, bevor es zum ersten Mal so richtig interessant wird und führt den Leser eigentlich sogar ein wenig in die Irre - er erwartet Mil-SF und bekommt bis zum Ende der Probe nur 'ne SciFi-Zirkusgeschichte ... obwohl die wirklich gut geschrieben ist. Trotzdem werde ich erst mal abwarten, ob Du die Idee der ebook-Komplettedition Deinem Verleger schmackhaft machen kannst; ich hoffe es, denn 15-20 EUR für alle 4 Teile - das wär' sie mir anhand der Leseprobe wert.
          Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
          (Dr. Samuel Johnson)

          Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

          Kommentar


          • #7
            Es freut mich, dass Dir die Leseprobe gefällt, obwohl sie leider tatsächlich ein wenig zu früh endet. Was die Komplettedition angeht, werde ich mein Bestes tun. Wieviel Einfluss ich als Autor auf derartige verlagsinterne Entscheidungsprozesse allerdings letztlich habe, kann ich leider nicht sagen.

            Kommentar


            • #8
              Um einen tieferen Einblick in die Geschichte um die Gambler zu bieten, als ihn die offizielle Verlags-Leseprobe vermitteln kann, habe ich auf meine Homepage eine ausführlichere Leseprobe der ersten Kapitel des ersten Bandes gestellt. Hier wird dann auch die Art der Bedrohung offenbar, der sich das Militär der Erde und die Hauptfigur der Geschichte im weiteren Verlauf der Handlung gegenübersehen.
              Hier der Link:
              http://www.susanne-gavenis.de/wp-con..._Leseprobe.pdf

              Kommentar


              • #9
                Mittlerweile habe ich von meinem Verlag die Entscheidung bezüglich einer Komplettedition der vier Gambler-Bände erhalten. Leider ist die Antwort so ausgefallen, wie ich es bereits befürchtet hatte. Die Preise, so heißt es von Verlagsseite, seien so knapp kalkuliert worden, dass eine Komplettedition zu einem günstigeren Gesamtpreis nicht realisiert werden könne. Ich finde das sehr, sehr schade, hoffe jedoch, dass der eine oder andere trotz des etwas höheren Preises für die vier Einzelbände neugierig genug geworden ist, um das Schicksal von Danny Sims und die weiteren Ereignisse auf der Erdorbitalstation auch nach dem Ende der Leseprobe noch ein klein wenig weiterzuverfolgen.

                Kommentar


                • #10
                  Hallo!
                  Nach längerer Zeit gibt es wieder eine Info zum Gambler-Zyklus. Seit einer Woche läuft auf Leserunden.de - Index eine Leserunde zum ersten Band. Wer also neugierig ist oder einen etwas tieferen Einblick in die Geschichte bekommen möchte, kann gern mal vorbeischauen. Hier der Link: Susanne Gavénis - Der Angriff (Gambler Zyklus 1)

                  Kommentar


                  • #11
                    Nachdem die Leserunde zum ersten Band des Gambler-Zyklus seit einer Woche beendet ist, ist nun die Leserunde zum 2. Teil gestartet. Wer immer noch neugierig ist, kann gern wieder vorbeischauen. Hier der Link zum 2. Teil: Susanne Gavénis - Countdown (Gambler Zyklus 2)

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X