Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Literatur in "gits"-ähnlichen Universum?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Literatur in "gits"-ähnlichen Universum?

    Servus liebe scifi-Fans,
    ich wende mich an euch, weil ich nun schon 7 mal verzweifelt vor Scifi-Regalen unterschiedlichster Buchhändler stand und am Ende doch mit leeren Händen die Geschäfte verlassen musste.
    Ich suche nämlich Scifi-Literatur, die bestimmte Kriterien erfüllen muss. Auch wenn ich mir dabei vorkomme wie Mr. Mann aus Little Britain, der ein Bild eines traurigen Pferdes kaufen will, so will ich euch doch von meinen Vorstellungen erzählen und zugleich fragen, ob jemand eine Idee hat, ob es so eine Literatur überhaupt gibt:

    Die Literatur...
    ...kann deutsch oder englischsprachig sein
    ...soll in einem ghost in the shell ähnlichem Universum spielen

    Zum Inhalt:
    ...Androiden/Cyborgs sind ein fester Bestandteil der Gesellschaft
    ...Die Maschinen lehnen sich NICHT gegen die Menschheit auf (wie bei Terminator/Matrix/gähn)
    ...Wenn Brainhacking zugegen ist, um so besser!
    ...Die Geschichte spielt auf der Erde
    ...Weltraumreisen sind irrelevant
    ...Themen des Inhalts könnten solche sein, die bei einer Symbiose zwischen Maschinen und Menschen an der Tagesordnung sind. Aber es darf halt nicht darauf hinauslaufen, dass Mensch und Maschine sich (wie immer) gegenseitig bekriegen.


    Fällt einem von euch da was ein?

  • #2
    Zitat von danmanji Beitrag anzeigen
    Servus liebe scifi-Fans,
    ich wende mich an euch, weil ich nun schon 7 mal verzweifelt vor Scifi-Regalen unterschiedlichster Buchhändler stand und am Ende doch mit leeren Händen die Geschäfte verlassen musste.
    Ich suche nämlich Scifi-Literatur, die bestimmte Kriterien erfüllen muss. Auch wenn ich mir dabei vorkomme wie Mr. Mann aus Little Britain, der ein Bild eines traurigen Pferdes kaufen will, so will ich euch doch von meinen Vorstellungen erzählen und zugleich fragen, ob jemand eine Idee hat, ob es so eine Literatur überhaupt gibt:

    Die Literatur...
    ...kann deutsch oder englischsprachig sein
    ...soll in einem ghost in the shell ähnlichem Universum spielen

    Zum Inhalt:
    ...Androiden/Cyborgs sind ein fester Bestandteil der Gesellschaft
    ...Die Maschinen lehnen sich NICHT gegen die Menschheit auf (wie bei Terminator/Matrix/gähn)
    ...Wenn Brainhacking zugegen ist, um so besser!
    ...Die Geschichte spielt auf der Erde
    ...Weltraumreisen sind irrelevant
    ...Themen des Inhalts könnten solche sein, die bei einer Symbiose zwischen Maschinen und Menschen an der Tagesordnung sind. Aber es darf halt nicht darauf hinauslaufen, dass Mensch und Maschine sich (wie immer) gegenseitig bekriegen.


    Fällt einem von euch da was ein?
    Mir fällt nichts ein, was alle Punkte deiner Liste umfasst, aber zumindest ein paar Sachen die einen Teil deiner Kriterien erfüllen (Sofern du sie nicht schon kennst):

    Isaac Asimov: Die Roboter-Geschichten (Link)
    Peter Watts: Rifters-Trilogie (Link)
    William Gibson: Die Neuromancer-Trilogie (Link)

    Vor allem Asimov und Gibson sind imo sowieso Pflichttermine für jeden SF-Fan, da sie zu den absolut prägenden Titeln des Genres gehören.

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank für deine Hilfe!
      Ich werde mich über die Titel informieren und hoffentlich auch nicht vergessen hier Feedback dazu abzugeben.

      Kommentar


      • #4
        Hallo!

        Das Shadowrun-Universum kennst du?

        Bietet von allem etwas: Cyberpunk, Matrix/Brainhacking, Konzerne regieren die Welt, und dazu ist die Magie wieder zum Leben erwacht mit Elfen, Zwergen, Orks, Drachen und allem was dazugehört. Spielt auf der Erde, und beginnt ca 2050.

        Hat mich alles sehr stark an Ghost in the Shell erinnert.

        Kam zum ersten mal vor ca. 20 Jahren mit dem Thema in Kontakt, habe etliche Romane aus dem Universum gelesen. Gibt natürlich auch viel schlechte Romane aus dem Bereich. Aber besonders in Erinnerung geblieben sind mir:

        Die ersten drei Romane von Robert N. Charette
        - Laß ab von Drachen
        - Wähl deine Feinde mit Bedacht
        - Such deine eigene Wahrheit

        Die Drachenherz-Saga (fand ich Hammer!) von Jake Koke
        - Fremde Seelen
        - Der Cyberzombie
        - Bis zum bitteren Ende

        auch cool ist von Hans-Joachim Alpers die "Deutschland in den Schatten" Trilogie, oder von Heitz (gibt welche die spielen im verseuchten Saarland ; )

        Das alles gibts auch als Pen&Paper Rollenspiel...

        Hoffe das hilft

        Galaktische Grüße
        Ankh

        Kommentar

        Lädt...
        X