Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] Die Bestimmung - Band 1

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] Die Bestimmung - Band 1

    Veronica Roth:
    Veronica Roth stammt aus einem Chicagoer Vorort. Sie studierte Kreatives Schreiben an der Northwestern University und schloss ihr Studium im Jahr 2010 ab. Im Alter von 20 Jahren begann sie mit dem Schreiben ihres ersten Romanes, welcher 2011 unter dem Titel Divergent (Die Bestimmung) erschien. Das Buch war mehrere Wochen lang in der New York Times Bestsellerliste.

    Kurzbeschreibung - Die Bestimmung - Band 1:
    Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen.
    Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
    Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
    Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht … Quelle
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Die Bestimmung.jpg
Ansichten: 1
Größe: 41,8 KB
ID: 4289942

    Teil 2 der Reihe - Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit - Band 2
    Teil 3 der Reihe - Die Bestimmung - Letzte Entscheidung - Band 3



    Mein Fazit:
    Da mir schon die drei Bücher "Die Tribute von Panem" sehr gut gefallen haben liegt es sehr nahe das auch der erste Band dieser Dystopie-Trilogie voll und ganz nach meinem Geschmack ist. Der Leser wird gut erklärend in die Handlung eingewiesen und die einzelnen Charaktere werden interessant eingeführt. Das Buch ist flüssig zu lesen und die Handlung, welche zuerst noch recht gemütlich beginnt, wird von Seite zu Seite spannender und fesselnder und endet natürlich mit einem fiesen Cliffhanger. Im ersten Band werden die Weichen für eine Liebesgeschichte zwischen den beiden Hauptdarstellern gestellt, aber auch Emotionen, Action, Kämpfe und eine Verschwörung kommen vor. Es gibt einige überraschende Wendungen und die Story ist so gut wie nicht vorhersehbar. Für alle denen "Die Tribute von Panem" gefallen hat, ist diese Trilogie sicherlich zu empfehlen.
    Zuletzt geändert von cybertrek; 12.04.2014, 14:49.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Der erste Band davon wird aktuell verfilmt und soll im April 2014 in die Kinos kommen. Bin gespannt auf die Umsetzung; die Trailer sehen jedenfalls schon mal vielversprechend aus.
    Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
    (Dr. Samuel Johnson)

    Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

    Kommentar


    • #3
      Eine sehr interessante Information. Die Macher wollen woll auf den erfolgreichen Lauf der "Die Tribute von Panem" Verfilmung aufspringen.
      Mir wäre es lieber wenn endlich mal der dritte Band erscheinen würde!
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Auf Englisch ist er verfügbar ... ich hab ihn auch schon gelesen; und er hat mich ziemlich mitgenommen.


        Spoiler
        Es gibt kein Happy-End mit Tris und Four ... Nichtsdestotrotz ist das Ende in sich schlüssig und stimmig, imho
        Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
        (Dr. Samuel Johnson)

        Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

        Kommentar


        • #5
          Gut zu wissen, dann kann die deutsche Übersetzung nicht mehr weit sein!
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar

          Lädt...
          X