Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Macht und Freiheit: Sturm über Porrima

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Macht und Freiheit: Sturm über Porrima

    Hallo, ich heiße Matthias Hofmann und möchte an dieser Stelle auf meinen vor kurzem erschienenen MSF-Roman Sturm über Porrima aufmerksam machen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Cover_Porrima5.png
Ansichten: 1
Größe: 324,5 KB
ID: 4290143

    Klappentext:

    Für Captain Matthew Keaten, Kommandant des Schweren Erdkreuzers Ceres, ist der Besuch des Porrima-Systems nur Routine-Mission. Doch gerade dieses System spielt in den weitreichenden Plänen der Interstellaren Grenzallianz eine entscheidende Rolle, was wiederum den Interessen des Vereinigten Erdsupremats zutiefst zuwiderläuft.
    Und so muss sich Keaten bald entscheiden, ob er dem bedrängten Porrima zur Hilfe eilt, dessen Freiheit zum Spielball von Allianz und Erde in ihrem Ringen um die Vorherrschaft in den von Menschen bewohnten Raumsektoren geworden ist.

    Weitere Informationen finden sich auf meiner Autorenseite: Matthias Hofmann | Autorenhomepage
    Hier finden sich ein paar Zusatz- und Hintergrundinformationen, die in diesem Umfang keinen Platz in dem Roman gefunden haben. So gibt es dort eine komplette Flottenliste, mit einer kurzen Konstruktionsgeschichte zu jeder Schiffsklasse. Des Weiteren gibt es auch ein Verzeichnis der von Menschen bewohnten Koloniesysteme, das sich an den tatsächlichen Sternen orientiert.

    Was auch nicht unerwähnt sein sollte, ist die Tatsache, das Sturm über Porrima der erste Roman einer auf zehn Bücher ausgelegten Reihe ist. Allerdings erzählt Porrima eine vollkommen in sich abgeschlossene Geschichte. Es gibt keine losen Enden.

    Die Prämisse der Reihe soll auf der Schilderung der politischen Ereignisse liegen, aber natürlich auch auf der ausführlichen Beschreibung der Raumgefechte, was im Bereich der Military-SF ohnehin das Wichtigste ist; aber nicht nur .

    Ich würde mich freuen, wenn sich hier einige dazu bereit finden, dem Buch eine Chance geben.

    Danke!

  • #2
    Macht und Freiheit 2: Vorboten des Zorns

    Es hat zwar gedauert, aber endlich ist der zweite Roman aus der Macht-und-Freiheit-Reihe erschienen.

    Macht und Freiheit 2: Vorboten des Zorns

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Macht-und-Freiheit-Vorboten-des-Zorns-_Cover-186x300.jpg
Ansichten: 1
Größe: 20,8 KB
ID: 4273857
    Klappentext:
    Das Kurierschiff Avocet mit der Senatorin Sarah Hancock an Bord, verschwindet im Gravstream.
    Der Schwere Erdkreuzer Ceres wird gemeinsam mit anderen Schiffen auf die Suche nach der Avocet in die Neutrale Zone entsandt. Doch gleichzeitig muss man eine beunruhigende Steigerung von außerirdischen Aktivitäten in der Zone aufklären – und die Zeit wird knapp.

    Weiterführende Informationen gibt es auf meiner Website Matthias Hofmann | Autorenhomepage.

    Über Feedback würde ich mich freuen.

    Danke!

    Kommentar


    • #3
      Auf wieviele Bücher ist diese Serie ausgelegt?
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Auf zehn .

        Kommentar


        • #5
          Dann warte ich lieber mal ab bis alle zehn erschienen sind, weil wenn mir diese Serie gefällt, möchte ich diese dann so rasch wie möglich lesen.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            @Rommie's Greatest Fan
            Ursprünglich sollten es eigentlich sogar einmal zwanzig werden. Allerdings hatte ich immer den Eindruck, das die Handlung für so viele Romane dann doch nicht reichen würde, weswegen ich die Anzahl der Romane mit der Zeit eingedampft habe. Erst sechzehn, dann vierzehn und schließlich auf zehn. Auch wollte ich die Reihe noch zu Lebzeiten zu einem Abschluss bringen können .

            Künftig sollen einer oder zwei Romane pro Jahr erscheinen. Der dritte ist nahezu fertig und auch Nummer vier und fünf machen gute Fortschritte. Es geht also voran .

            Kommentar


            • #7
              Ich vermute ja auch einmal das bei einer 20-teiligen Reihe dem Leser bald einmal die Lust vergeht so lange darauf zu warten bis diese zum Abschluß kommt! Eventuell würde auch die Qualität abnehmen.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Hallo, hat zwar etwas gedauert, aber endlich ist der dritte Teil der M&F-Reihe veröffentlicht. Eigentlich sollte das Buch schon vergangenes Jahr erscheinen, aber leider hat es sich reichlich hingezogen. Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
                Macht und Freiheit 3: Zeitenwende

                Klappentext:
                Drei Monate sind seit dem Sieg der Erdstreitkräfte über die Tengai-Kaylani vergangen, als die Erde von einer Welle fremdenfeindlicher Übergriffe auf Außerirdische erfasst wird.
                Gleichzeitig treibt ein geheimnisvoller Handelsstörer im Raumgebiet der Sidani sein Unwesen und provoziert so einen diplomatischen Zwischenfall zwischen der UES und der Sidani-Föderation.
                Zur selben Zeit bringen sich die Verschwörer rund um Charles Walken in ihrem Machtstreben gegen den UES-Präsidenten in Stellung, um endlich losschlagen zu können.

                Das Buch schließt direkt an der Handlung des zweiten Buchs an, womit dann auch der eigentliche Story-Arc angeschoben wird.

                Beste Grüße
                Matthias Hofmann

                Kommentar


                • #9
                  Interessant, der wievielte Klon von Hornblower in space / Hornar Harrington /Star Wars/ Pazifikkrieg im Weltraum ist das jetzt wohl..

                  wenn ich schon Raumschiffe sehen die sich auf Point Blanke beschießen...

                  naja die Leser haben wohl immer noch bedarf

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X