Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lesestoff gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lesestoff gesucht

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, hier sind auch Fantasyleser unterwegs?

    Ich suche ein Buch/eBook, in dem eine Waffe eine große Rolle spielt, ähnlich wie "Sturmbringer" aus Elric.
    Ich habe angefangen, "Kriegsklingen" von Abercrombie zu lesen, habe mich da dann scheinbar vom deutschen Titel und Cover in die Irre führen lassen... :-( An sich nicht schlecht, aber nicht das, was ich gesucht habe...
    Kann gerne etwas härter und "erwachsener" sein, und/oder auch skurrile Typen enthalten, so wie z. B. Truhe oder Rocket



    Wäre schön, wenn jemand Tipps hätte.

  • #2
    Wie ist Dein Englisch? Wenn brauchbar, dann würde ich Dir "Sword of the South" von David Weber empfehlen. Das ist der erste Band seines auf 5 Bücher angelegten Fantasy-"Opus Magnum". Es sollte auch für sich stehen können, aber die Kenntnis der 4 Bahzell-Romane "Oath of Sword's", "War God's own", "Wind Rider's Oath" und "War Maid's Choice", sowie der Kurzgeschichte "Sword Brothers" (zu lesen nach Wind Rider's Oath") hilft Die bilden sozusagen das Präludium ...

    Die ersten 3 Bahzell-Romane sind auch auf Deutsch erschienen (WRO in 2 Teilen) - bei Heyne. Leider hat Heyne die Serie danach nicht fortgesetzt

    Die ersten 3 Bahzell-Romane und die Kurzgeschichte findest Du dafür für lau im englischen Original (völlig legal, wohlgemerkt!) auf den CD's der Baen Free Library. z.B. hier. Nicht wundern, dass die Kurzgeschichte dort in Bd.1 zu finden ist; die wurde bei der 2. Auflage von OoS als Bonus veröffentlicht. WMC und SotS findest Du entweder bei Amazon (Papier- und ebooks; letztere OHNE DRM!) oder bei Baenebooks. Dort auch in Nichtkindle-Formaten und natürlich ebenfalls ohne DRM.
    Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
    (Dr. Samuel Johnson)

    Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

    Kommentar


    • #3
      "Das Schwert der Wahrheit" von Terry Goodkind kommt mir da in den Sinn.
      Und die Osten-Ard-Reihe von Tad Williams ("Das Geheimnis der großen Schwerter").
      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Santhor2k Beitrag anzeigen
        Hallo zusammen,

        ich hoffe, hier sind auch Fantasyleser unterwegs?

        Ich suche ein Buch/eBook, in dem eine Waffe eine große Rolle spielt, ähnlich wie "Sturmbringer" aus Elric.
        Ich habe angefangen, "Kriegsklingen" von Abercrombie zu lesen, habe mich da dann scheinbar vom deutschen Titel und Cover in die Irre führen lassen... :-( An sich nicht schlecht, aber nicht das, was ich gesucht habe...
        Kann gerne etwas härter und "erwachsener" sein, und/oder auch skurrile Typen enthalten, so wie z. B. Truhe oder Rocket



        Wäre schön, wenn jemand Tipps hätte.
        Mein Tipp für dich wäre:
        "Das erste (zweite und auch dritte) Buch der Schwerter" von Fred Saberhagen. Diese Trilogie ist schon etwas älter, aber gehört IMO immer noch zum Besten, was es in dieser Richtung gibt.

        Ähnlich, wie Sturmbringer und Trauerklinge, haben hier eine handvoll Schwerter individuelle Namen und Fähigkeiten, da sie auf das Geheiß eines Gottes geschmiedet worden sind.
        Deutsches BABYLON5 Forum || STAR TREK - ICICLE || STAR TREK - BREAKABLE
        Mein Fan-Fiction und Original-Fiction WIKI

        STAR TREK EXPANDED - WIKI || SONS OF ANARCHY - WIKI || FAN-FICTION TOTAL || SPACE 2063 WIKI

        Kommentar


        • #5
          [QUOTE=Eagleeye;2980842]Wie ist Dein Englisch? Wenn brauchbar, dann würde ich Dir "Sword of the South" von David Weber empfehlen. Das ist der erste Band seines auf 5 Bücher angelegten Fantasy-"Opus Magnum". Es sollte auch für sich stehen können, aber die Kenntnis der 4 Bahzell-Romane "Oath of Sword's", "War God's own", "Wind Rider's Oath" und "War Maid's Choice", sowie der Kurzgeschichte "Sword Brothers" (zu lesen nach Wind Rider's Oath") hilft Die bilden sozusagen das Präludium ...

          Das klingt schon mal nach der richtigen Richtung. Mein Englisch ist im Fantasybereich recht gut, vor allem, weil ich mit RPGs ohne Lokalisierung gelernt habe ;-)
          "Oath of Swords" habe ich mal runtergeladen, mal schauen, wie es sich lesen lässt. Auf jeden Fall schonmal danke für den Tipp. Besonders freut mich, dass das Werk mit mehr als 200 Seiten aufwartet...

          - - - Aktualisiert - - -

          Die Osten Ard Reihe steht auch schon länger auf meinem Wunschzettel. Wie ist die deutsche Fassung? Oder sollte man dort auch besser zum Original greifen?

          - - - Aktualisiert - - -

          Fred Saberhagen schaue ich mir auch mal an, danke auch dafür.

          Kommentar


          • #6
            Mit Moorcock bist du schon komplett durch ?
            da gibt's ja außer Elric noch so einiges

            die Geschichten um Kane von Karl Edward Wagner kommen mir in den Sinn...
            da geht's zwar weniger um belebte Waffen..aber die Grundstimmung ähnelt der bei Moorcocks ewigem Helden (finde ich)
            http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

            https://www.campact.de/ttip/

            Kommentar

            Lädt...
            X