Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[FanFic] Star Trek - The Next Generationen : DIE SCHLACHT DER BORG Kapitel 2...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [FanFic] Star Trek - The Next Generationen : DIE SCHLACHT DER BORG Kapitel 2...

    Hier nun mein 2tes kapitel zu meiner geschichte mein lieber freund Colmi Dax hat es schon vor Euch gelesen. ich wünsche Euch viel Spaß dabei. Ich hoffe es kommen ein paar mehr antworten. ich möchte gefördert werden, so wie es Dax tut .

    Ich freue mich über positive wie negative meinugen.....

    NUN JA JETZT beginnt KAPITEL 2 :
    ------------------------------------------------------------
    STAR TREK - The Next Generation :
    Die Schlacht der Borg


    KAPITEL 2 : Die Hugh-Borg


    Captain Picard sprach weiter : " Hugh bist Du wieder einer der Borg, weil du wieder auf einem Borg Schiff bist ?"
    Hugh erwiderte mit einer Stimme die ganz nach Borg klang : " Nein Captain Picard. Ich ich und ein hundert andere Borg sind auf diesem Schiff die auch zu Induvieduen geworden sind.
    Wir haben uns vor den Borg abgeschrimt. Wir nennen uns Die "Hugh-Borg" so haben wir alle das Besprochen. Da ich der erste Borg war der vom Kollektiv getrennt wurden ist.
    Aber am Besten wär es wenn wir uns auf der Enterprise Treffen, da werde ich ihnen auch fragen beantworten warum wir in ihre richtung fliegen. In 3 Minunte sind wir in Reichweite."
    Picard antwortete : " Einverstanden Hugh ! Picard Ende ! Cmdr. Worf, machen sie alles bereit um unseren Gast zu begrüßen."
    Worf : " Aye capt."
    Worf war zu Gast auf der Enterprise. Er wurde von der Enterprise mit genommen bei DS9, um dann zum klingonischenreich zu fliegen, er entschied sich aber auf der Enterprise zu bleiben als das Borgschiff in scannerreichweite kam. Als das Borgschiff und die Enterprise Majestätisch durch dem Raum Glitten....
    Captain Picard, Lt. Cmdr. Data, Cmdr. LaForge und Cmdr. Worf traten in den Transporterraum.
    Picard : " Fähnrich, Beamen sie Hugh an Bord."
    Fähnrich :" Aye Cmdr." Der Fähnrich bediente das Kontrolpult, in dem er die finger auf das Pult legte und hochzug... Hugh kam an Bord. Hugh kuckte sich um und sagte : Das Schiff ist ein ganz anderes als bei unsere Letzten begegnung Captain."
    Data antwortete : " Ja Hugh. Die Enterprise wurde bei der welt XXXX zerstört."
    Hugh : "Das Schiff sieht aber auch Elegant aus. Geordi.....Sie tragen ja keinen VISOR mehr."
    LaForge : " Ja, ich kann jetzt durch Augen sehen die Elektronisch funktionieren.
    Hugh ging langsam von der Transporterfläche weg und stellte sich neben alle.
    Picard : " Hugh, Wilkommen auf der Enterprise E. Gehen wir doch in die Beobachtungslounge."
    Als alle angekommen waren....
    Picard saß auf seinen Stuhl, die Arme waren verschlosen gehalten, er saß angespannt und gleichzeitig fasziniert in seinen Stuhl, dann sagte er : " Nun Hugh, warum wollten sie in unsere Richtung fliegen ?"
    Hugh : " Also Captain.... Wir "Hugh Borg", wollten nicht mehr in einen Kollecktiv leben. Ich habe nach für nach immer mehr Borg vom Kollektiv getrennt. Und wir wurden eine Gruppe. Wir haben ein Paar Borgschiffe gekarpert und versucht Sie zu verbessern. Dies ging leider nicht sehr effektiv. Wir wollen nicht wieder Re-assimiliert werden. Wir sind Induviduen.
    So wie Georgi mal sagte : >ich möchte aber nicht assimliert werde.<. Die Borg hier in diesem Sektor haben einen Weg gefunden uns auf zu halten, um ihnen weitere Borg ohne Krieg zu entziehen, sie zu Induvieduen zu gestallten. Bei Uns Herscht ein ähnliche Kommando Strucktur wie bei Euch. Und nun bitte ich, in namen aller "Hugh Borg" uns zu unterstützen. Was meinen Sie ?"
    Picard sagte darauf fragend, in dem Er seine finger über das Kin streichelte : " Hm.... Vorschlagen meine Damen u. Herren ?"
    Worf schaute zum Captain und sagte ernst: " Es wäre akzeptabel, aber Wir sollten nicht vergessen das Sie immer noch zum Teil Borg sind."
    Riker antwortete relativ Positiv : " Aber Captain, wir sollten nicht ausschliesen das Wir eine Chance haben die Borg in diesem Sektor zu vernichten."
    Data sagte darauf Logisch : " Ja Captain....Die Borg können somit nicht weiter Völker, zumindest eine Weile, Assimilieren."
    Cruscher sagte sehr Fragend : " Aber..Wie viele Borgschiffe gibt es von den Borg u. wie viele "Hugh Borgschiffe" haben sie Hugh ?"
    " Wir haben Zehn Borgschiffe gekapert in denen noch zwei davon kleine Borg Kugeln haben, also zwei kleinere schiffe. Wir können uns an denen ihren Feuer anpassen zu mindestens für eine weile, den die Borg haben ihre Technik weiter entwickelt oder Assimiliert, denn SIe können zirka nach 40 Schuß unseren Schutz durchbrechen. Wenn Sie ein Paar Flottenschiffe arangiren können könnten wir Die Borg aufhalten, sie haben nähmlich 20 Schiffe hier. Wir müssten nur ihre Waffen Modifiziren und versuchen die Technicken zu verbessern."
    Picard sagte , ernst : Mr. LaForge, Sie und Data werden auf das Borgschiff gehen unt es untersuchen während ich noch meine antwort überdenke."
    LaForge : " Aye Catain."
    Picard : "Weg treten."
    LaForge,Hugh und Data gingen zum Transporterraum, sie redenten während sie
    auf die Transporterplatform gingen....
    LaForge war aufgeregt und fragte : " Mann Data, das kann die Chance sein zu sehen was sich noch hinter der Borg technologie Befindet."
    Data, ist logisch wie immer : " Ja , Geordi. Vieleicht könnten wir etwas rausfinden über den Borg ihre Schildanpassungen."
    LaForge : " Gute Idee Data, das werden wir machen."
    Hugh antwortete : " Ich muß nochmal zum Captain, privat. Sie können schon beginnen mit ihrer untersuchung. Bis Gleich."
    Hugh ging Langsam aber bestimmt wieder zu Turbolift....
    Auf einmal Hörte Hugh eine art von Stimme, er kann sich dies nicht erklären und weiß aber irgendwie das sich diese art von stimme ihm bekannt anhört, er ignoriet es aber und sagte
    verunsichert : " Computer ! Brücke !"
    Data und Geordi warem im Transporterraum auf der Platform....
    LaForge : " Fähnrich, Wir sind bereit, sie können uns zu dem Borgschiff beamen."
    Der Fähnrich antwortete etwas ängstlich : " Cmdr. Meinen Sie nicht das das gefährlich seien könnte ? Immerhin sind es Borg."
    Data : " Lassen Sie das mal unserer sorge sein Fähnrich , wir denken das ist ungefährlich also können sie uns rüberbeamen."
    LaForge : " Ja , Data hat recht. Und nun bitte Energie !"
    ----------------------------------------------------------------
    Das war kapitel 2 meine Story ist (c) by der_vulkanier

    ich wünsche euch allen ein glückliches u. zufriedenes leben

    in diesen sinne

    der_vulkanier
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]
Lädt...
X