Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ST TNG Crosover mit DS9 "Hinterlist" Komplettfertig und überarbeitet !!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ST TNG Crosover mit DS9 "Hinterlist" Komplettfertig und überarbeitet !!!

    Hallo Leute,

    ich habe es geschaft die Geschichte ST Das Nächste Jahrundert in : "Hinterlist" Komplett zu überarbeiten.
    Ich hoffe jetzt gefällt sie euch.
    Diese Geschichte ist auch KOMPLETTT !!!!

    Hier also die Geschichte :

    PROLOG :

    Ein Herrlich Sonniger Tag auf der Erde. Das Sternenflottenhauptquartier ist deutlich
    zu sehen. Das Hauptquartier zeigt sich in seine vollen pracht und viele verschiedene
    Lebensformen laufen dort herum. ANdorianer, Vulkanier, Bolijaner und noch viele mehr.
    Alle gehören sie die Sternenflotte an und treten
    ihren dienst an.

    Direckt im Sternenflotten Hauptquartier kommt plötzlich ein Notruf in verschlüsselter
    form herrein. Ein Fähnrich steht an ein Terminal und tippt drauf herum, er dreht seinen
    Kopf nach Links und schaut nach den Admiral. Als er ihn erblickt sagt der Fähnrich
    schließlich : "Admiral Livingston, entschuldigen sie meine Störung, doch wir empfanegn soeben
    einen Notruf in Verschlüsselter Form."

    Als der Admiral das hörte reagierte er sofort und ging zu dem Fähnrich. Er packte sich
    mit seinen Fingen an den langen weissen Bart, er schien sichtlich besorgt zu sein :
    "Fähnrich können sie den Notruf Entschlüsseln ?"
    "Ja Admiral, der Notruf verwendet eine Sternenflotten verschlüsselung. Moment..."

    Der Fähnrich tippte wie wild auf dem Terminal herum und schaffte es schließlich
    die NAricht zu Enhtschlüsseln. "Und Fähnrich haben sie es geschafft ?", fragte der
    Admiral. "Ja Sir. Ich lege ihn die Botschaft auf dem Schirm." "Okay, danke !"

    Dann waren alle sichtlich Schokiert als sie einen bekannten Vulkanier auf dem Bildschirm
    sahen. Die Nachricht war verzerrt aber mann konnte auf jedenfall diesen Vulkanier erkennen
    es war kein weiterer als Botschafter Spock !

    Spock seine NAchricht hörte sich wie folgt an :
    " Hier spricht Botschafter Spock... Krtzzzttt.... Die Romulaner haben raus gefun..krrzzt...
    gefunden das ich versuche unternehme um Romulusmit Vulkan zu Vereinigen. Sie haben einen...
    we...krzzt..weg...gefunden um mich Verhaften zu können...krzzt...Ich werde hier Gefoltert
    auf die Unmenschlichste art und weiße....krzzt..konnte entfliehen...krzzzt...aber der
    Sicherheits Arlam wurde ausgelößt..krzzt....ich habe es bis zu diesem Kontroll Terminal
    geschaft...krzzzt.....nicht viel zeit....krzzzt....die...verbin....dung..krzzt..wird..
    krzzzt...schwächer...sie...krzzzt...kommen...krzzzt...AHHHHHRRRRHHHH !!!!!...............
    krzzzzzzzzzzzzzzztttttttttt......", dann brach die Botschaft ab und der Schirm zeigte wieder
    sein typisches Sternenflotten Emblehn. Alle die in dem Raum waren waren schokiert.....

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir befinden uns in einer Fernen Zukunft. Dies sind die
    Abenteuer der Neuen Raumschiff Enterprise. Das viele lichtjahre unterwegs ist um Neue Welten
    neue Zivilsationen und Neue Lebensformen zu erforschen.Dabie dringt die Enterprise in Galaxien
    vor die nie ein Mensch je zuvor gesehen hat....
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------
    STAR TREK
    Das Nächste Jahrundert in einen CROSOVER mit DS9
    "HINTERLIST"

    "Computer Logbuch der Enterprise, Captain Picard. Sternzeit 4397,856. Die Enterprise wurde zu
    Raumstation Deep Space Nine beordert um Wartungs Arbeiten zu vollenden...Ich habe der Crew bis
    auf weiteres Land und Stations Urlaub genemigt... Ich selbst werde auch auf die Station gehen
    um 2 alte bekannte wieder zu sehen..."

    Die Enterprise D schwebt Majestätisch über DS9. Auf der Raumstation ist wie immer viel Los.
    Morn der in Quarks Bar sitzt und sich mit einen Alkohlischen Getränken die Birne voll laufen lässt.
    Der Ferengie Quark unterhält sich gerade mit ihm : "Morn wenn du probleme mit deinen Onkel hast,
    dann solltest du mit ihm darüber reden."

    Picard geht geruhtsam an der Bar des Ferengies vorbei, doch dann hielt er an, denn er sah 3 Bekannte
    Leute aus der Holosuite kommen. Es waren O´Brian, Bashir und Worf. Worf war klatschnass und alle
    schauten ihn an und er grummelte : "Chief und das macht euch beiden Spaß ?" Bashir und O`Brian
    amüsierten sich köstlich über den Klingonen : "Klar Commander.", sagte Bashir. "Und wieso habt ihr
    mich dann in Wasser geschubst ? GRMMMM...." O´Brian lächelte : "Na weil es lustig ist Commander.
    Wenn sie mit uns die Seeschlacht von England spielen wollen dürfen sie sich nicht vorm Wasser
    fürchten. Hi,hi.." Der Klingonen fühlte sich in seiner Ehre verletzt : "Und das denken sie von mir ?
    Grummel. Ich fürchte mich vor nichts." "Das weiß ich doch Commander sollte doch auch nur ein Scherz sein.",
    sagte O`Brian.

    Picard ging langsam auf die 3 zu : "Mr.O`Brian, Mr.Worf schön sie wiederzusehen. Auch mit ihnen Doctor
    Bashir hatte ich schon bekanntschaft gehabt. Schön auch sie wieder zusehen." Worf schämmte sich und sagte
    nur : "Öhm...ähmmm...Hallo Captain Picard ich bin...." Picard lächelte und fiel ihm ins Wort:"...nass
    geworden man sieht es !" O`Brian gab Picard die Hand so wie auch Bashir und dann auch Worf.

    Bashir verabschiedete sich und sagte nur noch : "Tut mir leid die Pflicht ruft." und verschwand
    allmälich in der Menge. Picard, Worf und O`Brian setzten sich an einen Tisch bei Quarks Bar.
    "Captain Sir, dürften wir sie auf einen Drink einladen ?" sagte O`Brian. "Warum nicht Mr.O`Brian.
    Gerne. Wie gehts ihnen beiden den hioer auf DS9 ?" Worf :"Also mir gehts hier eigentlich sehr gut,
    ich habe mein Quartier auf der Defiant eingerichtet und mache regelmäsig meine Bathleth übungen."

    "Keiko, Molly und mir geht es auch gut Captain Picard. Ich habe hier meine Schöne arbeit, wenn auch
    mal stressig aber ich fühl mich hioer wohl.", dann veränderte sich kurz der Gesichtsausdruck des Chief
    für einen moment"...aber ich denke hin und wieder an die Enterprise zurück. Es war dort eine schöne und
    aufregende Zeit gewesen.", sagte O`Brain. Picard grinste :"Ja das war es."

    Doch in diesen Augenblick ruft Captain Sisko Captain Picard über COMM : "CAptain Picard kommen sie bitte
    so schnell wie möglich in meinen Raum oben bei der OPS.Es erwartet Sie ein dringende Nachricht von der
    Sternenflotte. Höchste Prirorität ! "

    Picard war sichtlich entäuscht als er jetzt in diesen augenblick zu Captain Siko kommen musste,
    er betätigte seinen Communicator "Ich habe verstanden Captain Siko. Ich komme."
    Dann verabschiedete Picard sich erstmal von den beiden und stieg in einen Lift.
    Als er eingetreten war in den Lift sagte er :"OPS!"

    Wenig später in dem Raum von Sisko.... Sisko begrüßte den Captain :" HAllo Captain Picard, diese
    Nachricht kam bei der Sternenflotte an, in verschlüßelterform.Shen sie sich bitte diese NAchricht an."
    Wieder erschien Spock auf den nun kleinen Schrim von Siskos Computer Terminal aus : " Hier spricht
    Botschafter Spock... Krtzzzttt.... Die Romulaner haben raus gefun..krrzzt...gefunden das ich versuche
    unternehme um Romulusmit Vulkan zu Vereinigen. Sie haben einen...we...krzzt..weg...gefunden um mich
    Verhaften zu können...krzzt...Ich werde hier Gefoltert auf die Unmenschlichste art und weiße....krzzt..
    konnte entfliehen...krzzzt...aber der Sicherheits Arlam wurde ausgelößt..krzzt.... ich habe es bis zu
    diesem Kontroll Terminal geschaft...krzzzt.....nicht viel zeit....krzzzt....die...verbin....dung..krzzt..
    wird...krzzzt...schwächer...sie...krzzzt...kommen...krzzzt...AHHHHHRRRRHHHH !!!!!...............
    krzzzzzzzzzzzzzzztttttttttt......"

    "Ausgerechnet Botschafter Spock Captain Sisko ?", Picard war erschrocken. "Ja, ich kann es auch noch
    nicht glauben. Es kam noch eine ZUsätzliche Nachricht für uns beide Herein."
    Picard setzte sich und und schaute ernst drein :" Zeigen sie, sie uns."
    "Gerne. Diese Subraum Nachricht hat uns Admiral Livingston Geschickt."
    Wieder schauten beide auf den Monitor und der Admiral erschien und sagte folgendes :

    "Jean Luc, Bejamin, diese nachricht ist von strengster geheimsache... Captain Sisko wird Sie in ihrer
    Mission unterstützen. Nun zu ihrer Mission. Die Romulaner haben einen von unseren wichtigsten Botschaftern
    der auch in der Sternenflotte gedinnt hat, in ihrer Gewalt. Wir haben diese Nachricht Heute Morgen bekommen.
    Sie bekommen den befehl unseren Botschafter zu befreien, in dieser Situation können Wir, aber nur verdeckt,
    in den Romulanischen Sektor fliegen. Sie werden mit Lt.Cmdr. Data auf Romulus Beamen. Ihr Docktor soll das
    nötige vorbereiten um Sie in Romulaner, kosmetisch, zu verwandeln. Sie werden mit Captain Sisko in der Defiant
    fliegen, da die sich tarnenen Kann,auch wenn wir es sonst nicht machen dürften werden wir es ausnahmsweise machen.
    Die Enterprise wird auf Position 3241,2 zu 5467,34 halten also in der nähe der Neutralen Zone. Falls probleme auf
    tauchen steht die Enterprise ihnen dann zum Schutz gegeüber. Die wartungs arbeiten der Enterprise können warten..
    Ich wünsche ihen viel Glück Jean Luc. Captain Sisko ihnen auch. Admiral Thomson Ende. =/\= END TRANSMISSION =/\="

    Picard war verärgert :
    " Die Romulaner mal wieder....Wir haben derzeit genügend Probleme mit dem Maquies und den Dominion. Jetzt die auch
    noch. Ich hoffe Wir haben genügend zeit um Botschafter Spock zu retten, ausedem ist er ein alter bekannter von mir."
    " Alter bekannter ?" "Gut Benjamin, wie gesagt ich habe ihn auf einer Mission auf Romulus gesehen. Er hat versucht
    Frieden zwischen Romulus und der Vulkan zu schliesen. Aber das ging schief. und jetzt wo er es wieder versucht...
    Ok, Benjamin sie bereiten alles vor. Machen Sie die Defiant Start klar. Ich und Lt.Cmdr. Data kommen in einer Stunde."
    " Ok, Jean Luc. ich werde ein Paar von meiner Crew auch in die Defiant mit nehmen. DIe Enterprise muss auch Start klar sein."
    " Das wird Sie sein. Verlassen Sie sich drauf.", sagte Picard und verlies Siskos Raum.......
    ------------------------------------------------------------------------

    Auf der Brücke der Enterprise verlief alles normal, Data saß seinen üblichen Platz, Riker saß auf den Stuhl des Captains...
    Data blickte nach hinten zu Commander Riker : "Sir, die Wartungsarbeiten schreiten gut voran. Wenn wir so effizient
    weiterarbeiten könnten wir in 2 Tagen 5 Stunden 24min und 12...."
    "...ich weiß ich weiß Data, sie müssen nicht immer alles so hunderprozentig genau nehmen. Wir können in 2 Tagen DS9 verlassen.
    Hört sich doch gut an." Data stand auf und begab sich zum Commander :"Sir, wäre es ihnen recht wenn ich runter in den
    Maschienenraum gehe und Commander LaForge bei seinen arbeiten unterstütze ?"

    Genau in diesen moment betrat Captain Picard die Brücke : "Tut mir leid Mr.Data kommen sie mit in meinen RAum."
    "Verstanden Sir !", antworte Data. Dann Picard blickte zu Riker,"...Nr.1 machen sie die Enterprise in 1 Std. start klar."
    Riker verstandt nicht und fragte : "Captain Sir,die Enterprise ist mitten in der Wartung. Sie kann noch nicht mal Warp 9
    fliegen..." "Nr. 1 führen Sie meinen Befehl aus. SIe haben die Brücke. Ich gehe nun mit Mr.Data in meinen Raum...."
    "Kann ich sie nicht noch einmal sprechen ?" "Nagut Nr.1, Mr.Data warten sie den moment nochmal ab."

    Data nickte und die beiden gingen in Picards Raum... "Was ist Nr.1 ?"fragte Picard. "Kann ich offen sprechen?" "Ja Bitte."
    Riker war sauer und wurde etwas lauter und energischer : "Wieso wird die Enterprise Start klar gemacht wenn Sie
    noch mitten in der Wartung ist? Was haben Sie vor. SIe behnehemn Sie seltsam. Sie verschweigen mir etwas. Ein Captain
    muß seinen 1 Offizier alles sagen." "Nein in diesem Fall nicht. Ich habe meine Befehle. Verstehen Sie das Will ?"
    "Erlich gesagt verstehe ich das NICHT Captain !" Nun wurde Picard etwas konkreter und energischer : "Will, ich werde sie
    noch darüber informieren, aber bis jetzt geht das einfach nicht. Und nun : Weg treten." Riker war sauer und verließ den
    Raum mit einen lauteren "Ja SIR !"

    Riker ging aus dem Raum raus und auf die Brücke....
    Riker war sauer, er schaute zu Fähnrich Ro, der weiblichen Bajoranerin : "Fähnrich Ro leitetn sie in einer Std. die Start
    Frequenz ein." "Aye Cmdr." Auf einmal Hört mann über den Communicator die Stimme des Captains : " Lt.Cmdr. Data sie können
    jetzt zu mir in meinen Raum kommen" Data : " Aye Captain."

    Data tritt ein.... "Captain?" Picard lächelte :"Ah Data..setzten sie sich. Erinnern sie sich noch an unser Abenteuer auf
    Romulus, wo wir Botschafter Spock trafen ?" "Ja Sir,das war genau vor...." Picard fühlte sich etwas genervt :
    "Mr.Data ich weiß das sie das genaue Datum wissen die genaue Uhrzeit und so weiter.... Wir hatten damls Botschafter Spock gesucht weil
    man dachte, das er zu den Roumulanern übergelaufen seien soll. Was er aber gar nicht ist, sondern Friedenverhandlungen führen
    wollte."

    Data nickte : "Ja ich erinner mich. Diese Verhandlungen scheiterten jedoch. Aber Sir sie wollen doch nicht mit mir
    über vergangenes sprechen. Nicht wahr ?" "Sie haben recht Data, es geht um folgendes, nachdem Botschafter Spock jedoch auf
    Roumulus geblieben ist hat er weiterhin versucht frieden zwischen Vulkan und Roumulus zu schaffen, jedoch wurde er, wie
    ich vom Sternenflotten Kommando erfuhr von den Roumulanern gefangen genommen. Spock hatte kurz vor seiner Gefangenname
    noch einen Notruf abschiken können und nun sollen wir beide Botschafter Spock befreien.", sagte Picard.
    "Eine Verdeckte Mission also." "Genau Mr.Data, wir müssen jetzt schleunigst zu Dr.Crusher um uns einer..."
    Picard grinste,"..kleinen Schönheitsopperation zu unterziehen. Sie wird uns Kosmetisch verändern so das wir Romulanisch
    aussehen. Wir müssen dann Runter auf die Station DS9 und uns mit Captian Sisko zu treffen. Weitere informationen gibt es
    nacher. Diese information sind natürlich streng Geheim. Nur Captain Sisko, Sie und ich wissen direckt von dem Plan. Also
    lassen sie uns Runter gehen.""
    "Verstanden"

    Auf der Krankenstation...... Dr.Cruscher hielt ein Künstliches Roumulanisches Ohr in der Hand und transplantierte
    es Captain Picard an das Rechte Ohr. Nun war er selbst ein SPITZOHR. Wiedermal...: "So Jean Luc, sie sehen jetzt aus wie
    ein richtig schiker Romulaner. Data sie auch...."
    "Danke Dr."sagten beide. Dann stand Picard von dem Bio Bett auf und sagte zu Beverly : " Data und ich müssen jetzt gehen. Danke Dr."
    Berverly lächelte : "Keine Uhrsache Jean Luc."

    Dann waren die beiden unterwegs zu DS9.Sie gingen durch einzelne Koridore der Enterprise und gingen
    zu einen Turbolift. Beide stiegen ein und fuhren direckt auf Deck 11. Dort stiegen sie aus. Viele Crewmitglieder huschten an ihnen vortbei
    die Startvorbereitungen der Enterprise waren bereits im vollen Gange. Dann gingen die beiden in den Transporterraum und stellten sich auf
    die Transporterplattform :
    " Chief Warning, beamen sie Mr.Data und mich nach DS9 in den Büro von Captain Sikso."

    Der Cheif verstand und huschte über die Konsole und dann entmaterialisierten die beiden langsam und Materialisierten wieder im Büro von
    Captain Sisko...
    Sisko saß in seinen Raum auf dem Stuhl und spielte wie so oft mit seinen BAseball. Er warf ihn in die Luft und fing ihn wieder auf.
    Dann sah er zu Cpatain Picar dund Lt.Commander Data....

    Sisko lächelte und sagte:" Oho...Jean Luc, sie sehen ja Richtig wie ein Romulaner aus."
    Data antwortete ganz Kühl und logisch: "Das ist ja auch der sinn der Sache Captain Sisko.
    Sisko verstand und dann : "Kommen sie mit auf die Defiant. Man erwartet uns..."

    Angekommen...

    Ein Trill sitzt auf ihrer Position in der Defiant, Nerrys saß im Stuhl des Captains, dann betraten Sisko und die andern
    beiden auf die Brücke
    "Captain auf der Brücke.", sagte Dax, die sich freute Sisko zu sehen.
    Nerrys stand auf um den Stuhl für Sisko frei zu machen : "Sir, setzen sie sich."
    Sisko setzte sich langsam : "Danke MAjor."

    Nerrys blickte zu Picard und Data so wie der rest der Defiant Brücken Crew.
    Dann stellte Sikso, Picard und Data, die Crew vor : "Das ist meine Crew Jean Luc. Major Kira Nerris,Jadzia Dax, Cmdr. Worf, ihn kenen sie ja schon. Chief O´Brain kenen sie auch und unseren Gutetn alten Dr. Bashir."
    Die Begrüßung verliefen so auf 2 Minuten da die Zeit drängte.
    "Dax, haben sie die Defiant Start Klar gemacht?", fragte Sisko.
    "Ja Benjamin. Von mir aus können wir starten."
    "Sehr gut. Andock-klammern lösen. Manüfriertriebwerke ein. Mit einen 1/4 Impuls die Station verlassen. Dann mit Warp 9 auf Kurs nach der Neutralen Zone gehen."

    Die Defiant hing noch an Ds9, dann jedch leuchten die Warpgondeln auf und die Andockschleuse koppelte sich ab.
    Die Defiant flog ein Kurzes stück Rückwärts und Wendete dann. Dann verschwand die Defiant, da sie auf Warp ging....

    Picard stand neben Sisko, er hatte ein Mullmiges Gefühl. Wieder eine eine Mission mit den Roumulanern.
    Das Dominion, Die Borg und jetzt zusätzlich wieder die Roumulaner. Das gefihel niemanden auf der Defiant.
    Dann sagte Picard zu Sisko :
    "Ich werde jetzt die Enterprise rufen." "Verstanden!"
    Picard betätigte seinen Communicator :
    "Picard an Enterprise."

    "Riker hier."
    "Starten Sie unverzüglich mit der Enterprise und fliegen sie mit Warp 8 zu den
    Koordinaten 3241,2 zu 5467,34 und halten da die stellung."
    "Verstanden Riker Ende." Picard wendete sich wieder zu Sisko: "So die Enterprise
    ist auch unterwegs." "Das ist gut Jean Luc. Dann würde ich vorschlagen sie beide
    Ruhen sich ein wenig in ihren Quartieren aus."


    Auf der Enterprsie indes....

    " Geordie...Warpantrieb klar?"
    " Aye Cmdr Riker. alles Klar ich kann ihnen Warp 8,5 zu verfügung geben wenn ich die Hilfsenergie auf den Hauptgenerartor leite." " Ok Geordie. Fähnrich Andock-klamern lösen und mit 1/2 Impuls Starten."
    Fähnrich : " Aye Cmdr."

    Die Defiant war nun schon eine weile unterwegs,Picard und Data wurden wieder auf die Brücke gerufen.
    "Captian...", sagte Worf.
    Beide CAptains antworten : " Ja!"
    "Wir sind kurz vor der Neutralen Zone."
    Sisko stand von seinen Stuhl auf :
    "Tarnvorrichtung Aktivieren."
    Kira :" Aye Sir."

    Die Tarnvorichtung aktiviert sich und langsam wird die Defiant unsichtbar, währendessen wird das Licht in der langsam in
    ein Dunkels Blau geschaltet. Dann erreichten unsere Freunde Roumulus... Worf tiptte auf seiner Konsole :
    "Captain Picard,Captain Sisko wir ereichen gleich Romulus."
    Picard : " Gut."

    Währendessen auf der Enterprise..... Deanna Troi saß neben Cmdr. Riker und dieser sagte :
    "Deanna, mir gefällt es nicht bei der Neutralen Zone zuwarten bis ein Befehl kommt. Ich möchte gerne klarheit. Der Captain sagt aber nichts." "Will, der Captain wird schon seine Gründe haben." " Das weiß ich auch, aber trotzdem gefällt es mir nicht." Deanna lächelte :" Die werden Sie bestimmt noch bekommen."

    Währenddessen tritt Bei der Defiant ein unbemerkter fehler auf. Die Tarnvorichtung ist nicht mehr richtig aktiv. Partikel Strahlen werden von der Defiant ausgestoßen. Doch die Defiant bleibt noch unendeckt...

    Picard blickte zu Sisko und dann wurden die beiden auf die Oberfläche des Roumulanischen Planeten gebeamt.
    Sie MAterialisierten in einer Nebenstraße. Sie ging weiter und waren dann auf ein MArktplatz angekommen.
    Es war viel Los...

    "So da sind Wir. Wir müssen irgendwo in erfahrung bringen wo sie Botschafter Spock gefangen halten."
    Data scannte mit seinen Trikorder, er schaute sich vorher jedoch umdas niemand ihn damit sieht.
    "Captain Botschafter SPock muss wohl in dem Hochsicherheitsgefangnis sein.
    Picard " Sie meinen da befindet sich Botschafter Spock?
    " Koreckt. Dort werden alle Kriegsgefange der Roumulaner festgehalten."
    "Ich wurde vorschlagen Wir gehen in irgendeinen Laden der Romulaner und fragen wo das ist."
    "eine sehr gute idee Data."

    Während Captian Picard und Data zu einen Roumulansichen Restorant gehen wird bei der Talschiya über das eintreffen
    von einen Förderationsschiff gerdet. Roumulaner saßen an einen Langen Tisch. Dort waren 10 Roumulaner insgesamt.
    " Wir haben ein Schiff der Förderation endeckt. Getarnt. Der Plan scheint zu funktioniren."
    " Prima...Ha,ha,ha,ha,har..Sie sind uns in die Falle getappt. Jetzt haben sie einen konflickt mit der Romulanischen Welt auf sich genommen. Getrant kann nur ein Schiff der Förderation sein die Defiant."
    " Ihre Tarnvorichtung scheint einen defekt zu haben so leicht hätten wir die nicht endecken können. von dem Schiff werden Patickel Strahlen ausgestrahlt."
    Dann sagte ein etwas Dicklicher Roumulaner, der am Kopf des Tisches saß:
    " Ist doch Sehr gut. Wenn die wüßten das wir das Signal gefälscht haben um einen Konflickt zu erreichen. So haben sie nämlich einen Argresivien Akt gegen uns verübt. Har,har,har,har.....Botschafter Spock ist gar nicht bei uns er befindet sich irgendwo auf der Oberfläche von Romulus."

    Bei der Defiant indes wird man gerade auf das Tarnproblem aufmerksam....

    Dax kontrolierte die Tarnung und dabei viel ihr etwas ungewöhnliches auf :
    "Captain. Wir haben ein problem."
    "Was für eins ?"
    "Unsere Tarvorichtung ist Defeckt unser Schiff stößt Partickel Strahlen aus."
    "Vieleicht haben sie uns noch nocht endeckt. Wir müssen auf Captain Picard warten."

    Währenddessen auf Roumulus...
    Data und Picard saßen an einen kleinen Tisch. Ein paarLeute waren dort und assen.
    " Captain sehen sie da kommt eine Frau." Eine Roumulanische Frau in einen Blauen langen Kleid kam auf die beiden Sterenflotten Offiziere zu :" Was kann ich ihnen anbieten ?"
    " Das was auf ihren Speißeplan heute als Hauptgericht serviert wird.", Picard lächelte, er war seit jeher ein guter
    Schauspieler, wenn es um geheimaifträge geht.
    Dann schreib die frau sich die Bestellung auf ein PADD auf,doch dann fragte sie :
    " Ok...darf es noch was sein,meine Herren ?"
    " Wissen Sie wo das Hochsicherheits Gefängnis ist. Wir waren noch nie in der Gegent hier."
    Die Bedinung antworte :" Ja das weiß ich. Sie müssen wenn sie aus unseren Lokal rausgehen liks gehen und 5 Straßen weiter dan rechts und schwupp sind sie da."
    "Oh vielen Dank.", sagte Picard und dann sagte er :"ähm die bestellung bitte storniern, jetzt fällt es mir wieder Ich muss heute noch meinen Bruder T`som besuchen, er ist nämlich im Gefängnis. Wissen sie gute Dame."
    Die Frau schluckte die Lüge und Data anscheinend auch.
    " Sie haben noch einen Bruder Sir? Wieso haben sie mir nie etwas von ihn erzählt?"
    Picard stieß Dta locker mit den ellenbogen in die Seite, nun begriff Data das Picard nur so tat als ob er noch
    einen Bruder hätte... Dann sie gehen raus aus dem Lokal und Richtung Hochsicherheits Gefängnis....
    Data holt seinen Tricorder und Scannt nach Vulkanischen Lebenszeichen....

    " Captain ich kann nichts von Bostschafter Spock Scannen erbefindet sich nicht hier."
    " Was? Aber es war eindeutig sein Notruf...."

    Doch da Taucht ein Romulaner Auf....
    Picard drückte auf seinen Communicator und rief die Defiant :
    " Zwei zum hochbeamen bereit."

    Und einen moment später befinden sich die beiden auf der Defiant....

    " Und was ist passiert ?"fragte Sisko
    " Garnichts ! Botschafter Spock war nicht da....", sprach Picard.
    Data begab sich zu eine Konsole auf der Defiant. Data setzte sich und schaute Sisko und Picard an:
    " Ich überprüfe mit ihrer genemigung noch mal den Notruf."
    " Einverstanden."

    Doch dann, Worf wurde unruhig, näherten sich 2 Warbirds, die sich gerade enttarnten.
    Worf blickte zu Sisko: " Captain Sisko, 2 Romulanische Warbirds entarnen sich vor uns,
    die waffen sind geladen. Und....Sie Feuern auf uns."
    Sisko wendete sich schnell dem Schrim zu und rief : "Roten Arlarm, Alle Mann auf gefechts Stationen, Schilde bereithalten!"
    O`Brian rief nur noch satirischerweise: "Alle Mann, weibliche einbezogen,festhalten."
    Alles wackelte, eine Konsole Explodierte, und ein Fähnrich der gerade sich Daten in sein PADD lud wurde
    von dieser Explosion mitgerissen und Worf sprach weiter....: : " Schilde auf 95 % Captain."
    Dax wandte sich an Nerrys " Sie haben uns endeckt..."
    Nerrys schüttlete den Kopf : " Trotz unserer Tarnvorichtung ?"
    Dax blickte kurz auf ihre Konsole und zeigte wo die Tarnung eine Fehlfunktion hatte:
    " Ja wie sie sehen haben wir einen Fehler in der tarnvorrich...."

    Ein weiter Photonen Torpedo wurde abgefeuert und traf die Ausenhülle der Defiant sehr schwer... Die Ausenhülle wurde
    Beschädigt und Notfall Kraftfelder bildeten sich und schützen die nun offnene Stelledes Schiffes.

    Worf war auser sich, die fehler Meldungen überschlugen sich :
    " Captain, die Schilde sind nun bei 76 % und die tendänz ist fahlend. Die Ausenhülle wurde aufgerisen. Die Notaffalkraftfelder sind aktiv und von Quartier 1-7 sind die lebens erhaltungs systeme auf gefallen."
    Sisko wendete sich zu Worf :" Tarnung aufheben und Grußfrequenzen öffnen !"
    "Offen!"
    Picard näherte sich Sisko :"Benjamin ich will ihnenen nicht ihr Diplomatisches Geschick streitig machen, aber ich kenne die
    Roumulaner besser als sie. Dafür kennen sie das DOminion besser. lassen sie mich versuchen mit ihnen zu sprechen."
    "Einverstanden!"
    "Hier spicht Captain Picard melden sie sich."
    Worf haute auf seine Konsole : " Sie reagiren nicht."
    Picard wurde nun etwas etwas lauter zu den Roumulanern
    " Wir haben einen Notruf von Roumulus erhalten wo Botschafter Spock bei ihnen gefangen gehalten wird. geben sie ihn frei !!!"
    Eines der Schiffe antwortete und ein Romulaner meldete sich : " Ich bin Sub Cmdr. T´sik, sie haben einen
    Agressiven Akt gegen uns verbrochen. Wir haben keinen Botschafter Spock gefanegen das Können wir beweisen.
    Hier zeige ich ihnen eine Ausenaufnahme von Botschafter Spock wie er sich mit einen von unseren Romulanern unterhält."
    Sisko war verblüfft : " Das ist nicht möglich, wir haben einen Notruf bekommen von Botschafter Spock."
    Der Romulaner antwortete : " Daann müssen sie von irrgendjemanden ganz schon hinterslicht geführt worden sein.. Wir waren es nicht."
    " Und wieso kam die Nachricht von Romulus?"
    "Ach was weiß ich ? Vielleicht kam der Notruf von Romulus aber wir haben den beweiß das wir ihn nicht haben.
    Und jetzt gehen wir zu Angriff über." Selbgefällig grinste der Roumulaner und die Verbindung wurde getrennt. Auf dem
    Schirm waren die Romulanischen Schiffe zu sehen...

    Worf fluchte :" Verdammt ! Die verbindung wurde getrennt." Picard ging zu Sisko :" Wir können nichts machen
    solange wir nur den Notruf haben, der kann auch gefälscht worden sein." "Von den Romulanerm?"
    " Kann sein... wir haben nur keine beweise, der notruf hate nur sternenflotten signatiren auf gewissen. Wie sie wissen."
    " Das stimmt."

    Worf registrierte einen Energie anstieg bei den Schiffen und dann : " Sie feuern wieder..."
    Ein Torpedo traff ein und eine Explosion wurde auf der Brücke ausgelöst. Kira wurde getroffen.....
    " AHHHHHHHHHRRRRRRrrrrrrrrrrrrrrrr !!!!"
    Sisko blickte schnell zu ihr : "Major !!"
    BAshir rannte gleich zu ihr und hielt seinen Trikorder über sie. Baschir : " Sie ist schwer verletzt Captain Sisko."
    Sisko war im eifer de kampfes, er war wütend, Kira wurde schwer verletzt : " Kümmern sie sich um Major Kira. Worf ziehlen
    sie auf die Waffen systeme von einen der Warbirds und laden sie die Quanten Torpedos." " Aye Capt. Waffen bereit. "
    " FEUER ! " Eine Explosion wurde auf dem Romulanischen schiff hervorgeruffen und ein teil des schiffes hatte ihre ausenhülle verloren und ihre waffen systeme.
    " Getroffen, ihre Waffensysteme sind auserbetrieb. Captain es kommen 3 weiter Schiffe auf uns zu...." sagte Worf

    Picard wandte sich an Dax: "Cmdr.Dax rufen sie die Enterprise und sagen sie sie soll zu unseren Koordinaten
    hierher kommen."
    Dax : " Aye Captain Picard."

    Die Enterprise empfing die Nacricht und ein Sichtlich erleichteter Riker atmete auf und blickte zum
    Counselor :" Endlich hören Wir wieder was von ihnen." Dann richtete sich sein Blick zu einen Fänrich der an der CONN saß
    und sagte : "Wir müssen zur Defiant fliegen Fahnrich Warp 8. Energie !"

    Die Enterprise Beschleunigte und und verschwand im Tiefen Raum... Währendessen auf der Defiant. Data hatte etwas endeckt....
    Data saß an einen Computer Terminal und enbdeckte etwas : "Faszinirend in den Notruf ist ein Romulanisches Trägersignal
    eingeschmolzen....Ich kann sogar den sende ort endecken." Doch der Kampf mit den Roumulanern war noch im vollengange....
    O´Brains Konsole piete : " Da kommt die Enterprise... Endlich" Wieder traf ein Schuff der Roumulaner die Defiant. Abdeckplatten
    fielen von der Decke herunter und es fing an zu Brennen. 2 Fähnriche wusselten im Chaos herum um das Feuer zu löschen.

    Picard betätigte den Communicator: " Picard an Riker."
    Riker hier." "Feuern sie auf ihre waffen systeme so das sie Kapfunfähig sind, damit wir fliehen können."
    "In ordnung. Moment Captains."

    Riker stand auf der Brücke der Enterprise und rief : " Lt. Justos feuern sie auf einen der Romulanischen schiffe, voll breit salve."
    " Bereit." "Feuer !" Ein Roumulanisches Schiff wurde Komplett zerstört. Doch ein anderes flog durch die Explosion heraus und feurte direkt auf die Enterprise.
    Während die Defiant mit einen andern Warbird beschäftigt war.

    Ein Crewmitglied der Enterprise schrie: " Wir sind getroffen, trägheits dämpfer sind ausgefallen, Schilde bei 45 %. 2 Schiffe haben gefeuert.
    Decks 14 - 34 sind die Lebes Erhaltungssysteme audgefallen."

    Riker sagte zu den Sicherheitschef der Enterprsie das alle Leute nach Zehnvorne Evakuiert werden sollten die auf den Decks 14-34 waren.
    Auf der Defiant indes. Data trat mit schnellen schrittenzu Picard und berichtete was er aus dem Notruf rausgefunden hatte....
    "Captain Picard das Notsignal kam von Romulus. Es wurde Gefälscht. Es wurde vom Talschiya aus gesendet. Sie wollten uns austricksen ,
    damit wir einen Agresivien Akt aus führen." sprach Data.

    Sisko fügte hinzu: " Was wir getan hatten. Jetzt haben WIR EINEN BEWEIß, das wir keinen Agresiven Akt verübt haben !!! Mr. Worf Grusfrquenzen öffnen."
    " Sind offen sie können sprechen." "Picard an Warbids, Wir haben einen Beweiß das wir keinen Agresivien Akt durchgeführt haben. Sie haben das Notsignal
    gefälscht es kam vom Talschiya. Sie wollten das Wir angeblich einen Agresiveien Akt ausführen damit sie angreifen können. Ihr HINTERHALT ist fehl
    geschlagen. Fliegen sie wieder vor wir auch , aber das kann ein nachspiel haben." Worf blickte auf seine Kosnsole und sprach :"Ein Warbrid meldet sich."
    Ein Roumulaner erschien auf den Schrim der Defiant : " Diesmal mögen sie unseren Plan Durchschaut haben Picard und Sisko, aber das nächste mal kommt
    bestimmt. Warbird Ende."

    O´Brain atmete auf als sich die Warbirs Tarnten und sie zurück zogen. " Picard an Enterprise, Schadens bericht." " Hier Riker. Wir haben 10 Crew mitglieder
    verloren 20 verletzt 1 schwerverletzten und trägheitsdämpfer schaden. Wir können nur noch mit Warp2 fliegen und das Ruckelt, das kann ich ihen sagen."

    Als beide Schiffe wieder bei DS9 angekommen waren wurden die Reparaturen fortgesetzt und Captain Picard und CAptain Sisko waren in Sisko Raum gewesen.
    "Da wollten die Roumulaner einen Krieg anzetteln in dem wir die Verursacher gewesen wären. Ich weiß nicht was das für folgen gehabt hätte."
    "Ich weiß es auch nicht Benjamin, aber was ich weiß ist, das der Frieden noch lange nicht in Sicht ist. Ich weiß nur das wir einen Krieg verhindert, der
    aber jederzeit ausbrechen könnte. Bei diesen gedanken ist mir nicht ganz wohl." Picard blickte dann aus Siskos Fenster und das Wurmloch öffnete sich.
    "Und dann noch die Gefahr mit dem Dominion. Einen Krieg wird es geben, nur wann ?"

    ENDE
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Eine kleine Frage, was haltet ihr von der überarbeiteten Version von "Hinterlist" ?

    Euer Dominion
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    Kommentar

    Lädt...
    X