Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Traum] 30 Jahre

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Traum] 30 Jahre

    Und das Telefon klingelt und ich wache endlich auf…

    Da liegen sie vor mir.
    In zwei Reihen.
    17 Menschen im Gras.
    Es ist die gesamte Belegschaft einer kleinen Firma.
    Der jüngste ist 23 und der älteste 47.
    Sie tragen Kittel oder feine Anzüge und Kostüme, je nach Position.
    Sie schlafen, eingeschläfert von einer Droge.
    Ich atme tief durch, dann hebe ich den Spaten.
    Beim ersten bin ich dann doch erstaunt, ein Hieb und der Kopf ist vom Körper abgetrennt.
    Der Spaten ist gut geschliffen und als ich beim letzten ankomme, fühle ich mich noch immer ausgeruht.
    Von der Schubkarre hole ich die Tiefkühlbeutel.
    Für jeden Kopf eine.
    Sorgsam verschließe ich die Beutel und schreibe das Alter der jeweiligen Person drauf.
    Alle Beutel lege ich dann in die Schubkarre.
    Und dann geh ich einfach weg.

    Er schaut mich an, er weiß es.
    Er weiß, was ich getan habe, denn es steht in dem Buch, welches nun als Kino-Version auf der Leinwand erscheint.
    Ich sitze im Kino und schaue mir mein Werk an, denn ich bin der Autor.
    Jeder denkt, dass ich nur diesen Fall benutzt habe um eine gute Geschichte zu schreiben.
    Aber er weiß die Wahrheit.
    Er verfolgt mich.
    Sein Blick brennt sich in mein Hirn ein.
    30 Jahre
    30 Jahre
    30 Jahre
    Ich sehe mich in schlichter grauer Kleidung, die Tür der Zelle schließt sich für 30 Jahre.
    Er weiß es und er weiß, dass ich es weiß, dass er es weiß.
    Er genießt meine Angst.
    30 Jahre, die Schlinge zieht sich zu.
    Er will das Spiel beenden, er hat genug von meiner Angst.
    Er gibt den Behörden und der Polizei die Beweise.
    Fotos: Ich hebe den Spaten und laß ihn auf den Hals herabsausen, der Kopf rollt etwas zur Seite…
    Sie kommen und wollen mich holen.
    30 Jahre! Ich will nicht, lieber tot sein, als 30 Jahre eingesperrt.

    Das Telefon klingelt und erleichtert wache ich auf…

    Heute ist Beltane und ich träum solch ein Zeugs..

    (hab ich heute wirklich geträumt)
    Zuletzt geändert von Ezri Chaz; 30.04.2004, 14:00.

  • #2
    wie brutal. Zock mal n paar egoshooter. Das beugt schlechten Träumen vor^^
    ES GAB MAL EINE FRAU NAMENS SCHLICHT
    DIE REISTE HÄUFIG SCHNELLER ALS DAS LICHT
    EINES ABENDS BRACH SIE AUF, RELATIV GEDACHT
    UND KEHRTE ZURÜCK IN DER VERGANGENEN NACHT

    Kommentar


    • #3
      hmm... eigentlich genieße ich solche Träume, aber die 30 Jahre, die haben mich wirklich geängstigt... Sie brachten so viel Realität in den Traum..

      Kommentar

      Lädt...
      X