Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Explorer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Explorer

    Einen wunderschönen guten Tag zusammen,
    Meine wenigkeit arbeitet grade an einer eingen FanFiction zum Thema Star Trek.

    Die Story habe ich mir ihm Groben schon ausgedacht.

    Die USS Hornet empfängt 2257 eine Nachricht von einem Vulcanischen Frachter, der seltsame Energie Signaturen nahe eines Gasriesen gescannt hat.
    Die Hornet fliegt hin und untersucht das alles. Die Energiestärke steigt immer weiter an, bis sich in der Atmosphäre des Gasriesen ein Wurmloch bildet und ein ziemlich großes Schiff dort raus kommt und sofort die Hornet angreift.
    Die Hornet hat keine chance gegen das Schiff, beim ersten treffer wird der Warpantrieb beschädigt. Die Aliens entern das Schiff mit Enterschiffen, die an die Hornet andocken.
    Ein weiteres Riesen SChiff zwängt sich durch das Wurmloch und langsam wird klar das es sich um eine Invasionsarmee handelt.
    Wärend im Schiff schiff gekämpft wird, schlägt der Wissenschaftsoffizier vor einen Torpedo im Wurmloch detonieren zu lassen, dies würde das Wurmloch kollabieren lassen, Gesagt getan, das WUrmloch Kollabiert und Explodiert mit einem RIesen Knall, beide Alien Schiffe werden zerstört die Hornet wird zusammen mit der Crew und den Eindrinlingen in den Gasriesen geschleudert...

    35 Jahre später startet die Frisch gebaute USS Explorer zu Ihrer ersten 5 Jahres Mission. In der nähe dieses Sonnensystems indem das oben beschriebene passierte, empfangen Sie einen Notruf von der Hornet, dort angekommen stellt sich heraus das die Hornet im Gasriesen steckt und langsam raus gedrückt wird. Und erst jetzt der Notruf durch den gasriesen gekommen ist.
    Ein Aussenteam fliegt mit einem Shuttle zur Hornet (Beamen geht nicht, wegen Strahlung etc)
    Dort angekommen stellt da Aussenteam schnell fest das sich eine Katastrope auf der Hornet abgespielt hat.
    Die Aliens haben die Crew getötet und haben dann sich in einen "Winter" schlaf gelegt. Diese werden vom Aussenteam gewäckt...

    Das Aussenteam ist den Aliens unterlegen, können aber entkommen, müssen jedoch feststellen das das Bergungsshuttle, mit dem Sie gekommen sind, verschwunden ist.
    Das Aussenteam will die Hornet auf den Gasriesen fliegen um dann auf die Explorer zu Beamen.
    Die Aliens hingegen wollen das Wuirmloch wieder öffnen. Das muss aber verhindert werden, es kommt zu Kämpfen auf der Hornet, sowie zwischen der Explorer und der Hornet.

    Das die Grobe geschichte ^^

    Jetzt das Schiff:
    Die USS Explorer NCC (keine ahnung)

    Aus den letzten resten der Constitution klasse zusammen gesetzt, überwiegend Teile der Excelsior Klasse verbaut (Warpken, waffen und so weiter)
    Das letzte Schiff dieser Klasse was je gebaut wurde ^^


    Jetzt Die Crew und da ist eure Hilfe gefragt ^^
    Alle noch ohne namen
    Da gibt es den Captain, frisch befördert und keine Ahnung vom Kommandieren. Greenhorn ^^ Verknallt sich in den WIssenschaftsoffizier.
    Der erste Offizier und Taktische Offizier ist sein Bester Freund, ein draufgänger
    Die WIssenschaftsoffizierin, halb mensch, halb Vulkanierin, Sieht sich selber als Mensch (Gefühle etc), hat jedoch keine ahnung wie Sie Ihre Vulkansichen Talente einsetzten kann..
    Sowie der CI, der älteste von den vier, der seit Jahren seinen Job immer zu 100% erfüllt :P

    So, jetzt seit Ihr gefragt (wenn Ihr wollt)
    Da mir nicht wirklich viele Charaktäre einfallen (Ja, ein paar habe ich schon, aber nur "Nebendarsteller")

    Denn ich würd gern wissen was Ihr so noch einbauen würdet, als Crew und so weiter etc...

    Ohje, lange rede kurzer sinn...
    Helft mir bitte noch ein Paar Charaktäre für die Geschichte zu erstellen.

    puh
    Star Trek Explorer - Fanfiction

  • #2
    Hi, Deciever. Irgendwie kennen wir uns, gell?

    Viele Grüsse von Captain Matthew Bluefox.

    Kommentar


    • #3
      Hört sich bis hier hin garnicht soooo schlecht an nur die Namen von denn Schiffen die find ich nicht grad so passend ! Hat für mich son bißchen was von Am Rande des Universums ( Event ..... ) oder so ähnlich aber wie schon gesagt nicht schlecht bis jetzt
      Freiheit ist nicht, daß man tun kan, was man will, sondern daß man nicht
      zu tun braucht, was andere wollen.

      Kommentar

      Lädt...
      X