Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[FSG-Diskussion] "Saving Captain Sisko"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [FSG-Diskussion] "Saving Captain Sisko"

    Na gut, ich hab hier mal ne Geschichte gepostet, damit das Forum nicht so leer ist. Bisher wurde sie aber noch nicht fortgesetzt. Also wie gefällt sie euch, die Geschichte?
    Scott me up, Beamie!
    Hier Klicken!

  • #2
    Ja ist cool!

    Ich werde sie demnächst mal fortsetzen wenn ich mal zeit habe

    PS: Brav, du hast ja die Regeln gelesen

    Kommentar


    • #3
      Ich finds auch super, aber bis einem mindesdens 10 Zeilen eingefallen sind die auch noch sin ergeben und noch ewig fort gesetzt werden können dauerts und fehlt mir um sohne Urzeit die Ruhe. Boothy ich mus sagen super Anfang.



      Ich hab die Regeln auch gelesen.
      »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

      Läuft!
      Member der No - Connection

      Kommentar


      • #4
        SO jetzt hab ich auch einen Teil beigetragen...

        Kommentar


        • #5
          Wenn Ihr meint 10 ZEilen wären zu viel, müst Ihr das sagen! Das läst sich ändern!
          “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

          Kommentar


          • #6
            10 Zeilen oin 800*600?!?!
            das ist doch ok..
            odeR?

            Kommentar


            • #7
              10 Zeilen zustande zu bringen, kann doch nicht zu schwer sein. Also ich bin schon dafür, die Mindestzeilenanzahl auf 10 festzusetzen. Sonst kann man es nänmlich ganz lassen.
              Scott me up, Beamie!
              Hier Klicken!

              Kommentar


              • #8
                Find ich auch, weil dann kommen nur noch müllgeschichten raus...

                Kommentar


                • #9
                  Naja nicht nur Müllgeschichten, aber das Lesen davon wird ziemlich erschwert, wenn das nur so'n paar kleinere Zeilen sind. Mit "erschweren" meine ich, das die Zusammenhänge der jeweiligen Story auseinandergerissen werden und dadurch ne Geschichte schnell an ihr Ende kommt, weil das alles irgendwie nicht so recht zusammenpasst.
                  OJF.de.vu - Webmaster
                  "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich hab auch meinen Senf dazugegeben

                    Fazit:

                    Ich finde, man muß schon mindestens 10 Zeilen schreiben um eine Fortführung der Geschichte zu erreichen - das ist das Minimum!!

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja finde ich auch wie oben erwähnt! Wenn nun jemand unbedingt 10 zeilen haben will dann DARF er das nicht so machen
                      ...
                      ER
                      GING
                      WEG
                      UND
                      DANN
                      TRAF
                      ER
                      KIRA
                      AM
                      PROMENADENDECK
                      ...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich muss jetzt noch mal was sagen.
                        Ich hab nich gesagt das Zehn Anfangs Zeilen zu viel sind ich meinte das man als zweiter gleich in diese Zeilen einen ordentlichen Inhalt hineinbringt bei einigen ist es nähmlich so das da nur Müll steht is bei mir auch so, besser gesagt ich brauch ein paar Versuche bis es passt es sollten Natürlich schon einige mehr sein.
                        Is das so besser Formoliert
                        »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                        Läuft!
                        Member der No - Connection

                        Kommentar


                        • #13
                          Na was is los Leute?
                          Einbisschen Fantasie!

                          Kommentar


                          • #14
                            Jopp... das ist mir so mal eingefallen heute. Kahn würde jetzt bestimmt behaupten, das wäre zu action-lastig, aber ich finde ein bischen Action gehört dazu, nicht?
                            Außerdem sind jetzt bei 4 Charakteren Fortsetzungen möglich, echt spannend finde ich.
                            Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                            Kommentar


                            • #15
                              Hmmm das stimmt schon und die Action-lastigkeit naja was solls ich mein is doch irgendwie ne DS9 Story Das verträgt ganz gut ein wenig Action

                              Mal sehen wie es weitergeht hab da evtl. schon was für den Mittelteil im Kopf muss aber erstmal abwarten wie es von einigen anderen weitergeführt wird ob's dann passt, mal sehen
                              OJF.de.vu - Webmaster
                              "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X