Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

David's FanFiction Stuff

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • David's FanFiction Stuff

    So, um mehr Leser zu gewinnen, richte ich hier mal einen Thread für mich ein.

    Ich habe vor Kurzem wieder angefangen FanFiction zu schreiben.
    Dieses mal zu Stargate Atlantis.

    Meine erste FanFic ist recht kurz aber wurde bereits recht positiv aufgenommen.

    Zu finden ist sie im SF3DFF von Belar und in Kürze auch bei sga.fan-arts.net

    Viel Spaß beim Lesen.

  • #2
    Wäre hilfreich zu wissen, wie die FF heißt. ^^
    Im SF3DFF muss ich mich erst registrieren, bevor ich da was sehe.

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

    Kommentar


    • #3
      Ja, stimmt, das ist ein Problem, was ich leider erst vor Kurzem festgestellt habe.

      Die FanFiction trägt den Titel "SGA Gambit"

      Hier ist der Downloadlink

      entweder mit Linksklick öffnen - oder mit Rechtsklick speichern.
      Einige Browser weigern sich manchmal ein PDF direkt zu öffnen.
      Zuletzt geändert von Yoko; 17.04.2009, 11:52. Grund: Änderung der Adresse

      Kommentar


      • #4
        Zum Downloaden muss ich mich auch anmelden. Hab ich dann glatt mal gemacht.


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        ArwenEvenstar schrieb nach 31 Minuten und 2 Sekunden:

        So, gleich mal gelesen- ging ja fix- da die FF nicht sehr lang ist. Das ist bei den FFs, die ich sonst lese grade mal die Einleitung. (ist aber keine Kritik).

        Das Verwenden von unterschiedlichen Sprachen finde ich schon mal ganz nett. Ist mir so noch nicht begegnet (was aber auch daran liegt, dass ich sonst nur englische FFs lese ^^). Schönes Auge für Details. Die Atlantis-Expedition ist nun mal international und Englisch die Hauptverständigungssprache. Trotzdem auch mal schön zu sehen, dass auch deutsch gesprochen wird.

        Aber ausgerechnet Heightmeyer?? Keine Ahnung wieso, aber zu der passt es nicht, dass sie deutsch spricht. Das hätte mehr zu Zelenka oder nem anderen Osteuropäer gepasst. Aber Kate? Passt nicht, imo.

        Rodney und Sheppard anfangs sind ganz gut getroffen- für meinen Geschmack kommen die aber zu kurz vor. ^^ (ich lese hauptsächlich Team-Fics/ Freundschaftsfics mit Schwerpunkt auf McKay/Sheppard (kein Slash!). Ist aber auch keine Kritik...sondern nur eine persönliche Präferenz (boah..wie kommt denn so ein Wort hier rein...muss an deinem "insistiert" liegen )

        Dass so ein junger Mann wie der Hanseat Albers *g* auf Jennifer abfährt, kann ich ganz gut nachvollziehen, auch wenn ich kein Keller-Fan bin. Nette Selbstzweifel.

        Die Story liest sich sehr flüssig und leicht- gefällt mir gut.

        Vom Thema her würde ich solche Stories nicht lesen, aber das ist wieder eine persönliche Vorliebe von mir.
        Zuletzt geändert von ArwenEvenstar; 15.04.2009, 22:54. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

        Kommentar


        • #5
          Huii, herzlichen Dank für dein nettes und konstruktives Feedback, Arwen.

          Was Kate Heightmeyer angeht, so dachte ich mir, dass besonders Leute aus dem medizinischen Stab wohl am ehesten mehrere Sprachen beherrschen, weil es ihnen die Arbeit sicherlich erleichtern würde.

          Ich habe letztes Jahr einen LCCI-Englischkurs gemacht und dachte mir, schreib die Story doch einfach - in Teilen - zweisprachig.
          Is ne nette Übung und was ungewöhnliches.

          Ich hatte eigentlich vor, in meiner ersten FanFic seit Jahren keine festen Charaktere aus einer Serie zu nehmen, da man mit denen dann nicht so frei herumspielen kann.
          Es ist quasi als Cameo-Auftritt zu verstehen, dass Sheppard und McKay drin auftauchen.
          Sie weiter zu erwähnen hielt ich für falsch, da sie ja nicht im Fokus dieser Story standen.

          Es freut mich, dass die Story dich anscheinend gut unterhalten hat.
          Ich habe vor, noch weitere Geschichten zu schreiben.

          Mal sehen, ob ich mich verbessern kann - ich bin ziemlich aus der Übung.

          Also, danke für dein nettes Feedback und die Anmerkungen.

          Kommentar


          • #6
            So, die nächste Geschichte geht heute in Arbeit und wird dann asap wieder auf sga.fanarts erscheinen.

            Sie wird den Titel "Hearts in Atlantis" tragen und möglicherweise ein Drabble sein.

            Danke für das Feedback zu "Gambit".
            Würde mich freuen, wenn weitere Meinungen und Reviews folgen.

            Kommentar


            • #7
              Ich erwarte es mit Vorfreude.
              Wobei mich der Titel ein wenig "abschreckt"... Lovestory??

              "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

              Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

              Kommentar


              • #8
                Joar, im Prinzip schon.
                Aber es ist eine KuGe und daher wird es kein ewiges hin und her geben.

                Einfach etwas Romantik.

                Wenn du auf SG-Atlantis FanFic stehst, kann ich dir folgende Seite wärmstens empfehlen:

                ___Stargate ATLÅNTIS

                Danke für dein Interesse.
                Ich geb hier eine News raus, sobald meine zweite Story fäddich ist und freue mich auf Feedback.


                .
                EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                Yoko schrieb nach 2 Stunden, 45 Minuten und 1 Sekunde:

                So Freunde, "Hearts in Atlantis" ist fertig und wird in einigen Tagen bei SGA FanArts erscheinen.

                Freue mich dann wieder auf Feedback.
                Zuletzt geändert von Yoko; 24.04.2009, 00:45. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                Kommentar


                • #9
                  Erstmal danke für den Link, aber vom Prinzip her habe ich schon meine bevorzugten Seiten/ Autoren. Außerdem lese ich eigentlich ausschließlich englische FFs (ich habe SGA auch nie auf Deutsch geguckt- im Original sind alle noch viel charmanter ^^). Trotzdem- gibt es da Stories, die du unbedingt empfehlen würdest?
                  Schwerpunktmäßig lese ich Teamfics mit Konzentration auf McKay und Sheppard. Wenn Teyla nicht so viel vorkommt, ist das auch gut. Vom Genre her hats mir h/c (also hurt/ comfort) angetan*schulterzuck* , aber action/drama/angst geht auch immer, wenns es gut geschrieben ist.

                  "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                  Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                  Kommentar


                  • #10
                    Oha, Empfehlung...

                    Hm... ich habe erst eine Handvoll davon gelesen.
                    Es sind sehr viele Geschichten dort zu finden, über 700.

                    Ich persönlich finde einige Geschichten aus der Kategorie "Friendship" sehr gut.
                    Außerdem gibt es dort jemanden, der offenbar das Couple "Caldwell/Heightmeyer" mag.
                    Auch deren Geschichten sind sehr gut geschrieben.

                    Es handelt sich bei nahezu allen Geschichten um recht kurze Geschichten (ca. 3-8 DIN-A4 Seiten).
                    Einfach ma stöbern - sicher ist was dabei, dass dich interessiert.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hm, meine dritte Geschichte lässt im Moment ein wenig auf sich warten, da mir zur Challenge auf sga.fanarts nicht einfällt.

                      Aber ich denke, es wird nicht allzu lange dauern, bis mein drittes Werk hier präsentiert wird.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hast du mal einen Link zu "Hearts in Atlantis"? Ich bin grade zu bequem zum suchen...

                        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                        Kommentar


                        • #13
                          Na sicher doch:

                          hier ist der Link zu meinem Server.

                          SGA FanArts wird die Story sicherlich auch demnächst haben.

                          +++

                          Zwei weitere Geschichten sind in Planung.
                          Eine wird wahrscheinlich morgen in Arbeit gehen.

                          Kommentar


                          • #14
                            So, in Kürze geht meine dritte SGA FanFiction in Arbeit.

                            Viel verraten tu ich noch nicht (ich weis sogar selbst noch nicht genau, worauf ich da hinaus will), aber der Titel steht eigentlich so gut wie fest:

                            "Humanity"

                            fragt nicht nach dem Sinn. Das Wort schwebte mir im Kopf herum und ich habs genommen.
                            Aber... kann es sein, dass auch eine SG-1 Episode so hieß?
                            Ich meine, daher kommt es mir bekannt vor.
                            Zuletzt geändert von Yoko; 11.05.2009, 12:51. Grund: Änderung des Titels

                            Kommentar


                            • #15
                              Cover zu den bisherigen 3 Stories

                              schade, dass man hier seine Beiträge nicht editieren kann.

                              Also hier alle drei 3 Cover:

                              Gambit


                              Hearts in Atlantis


                              Humanity




                              .
                              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                              Yoko schrieb nach 10 Stunden, 45 Minuten und 14 Sekunden:

                              Eine weitere FanFic unter dem Titel "Hearts in Atlantis" ist bereits fertiggestellt und wird in wenigen Tagen wieder auf SGA FanArts.net erscheinen.

                              Die Geschichte spielt nach Gambit, aber auf Wunsch einer Freundin habe ich noch eine Geschichte dazwischen geschoben.

                              Meine dritte Geschichte "Humanity" wird also das Bindeglied zwischen "Gambit" und "Hearts in Atlantis" darstellen.

                              Wer also viel von Kontinuität hält sollte "Hearts in Atlantis" noch nicht lesen und besser erst auf "Humanity" warten.

                              Wenn alles glatt geht, wird diese dritte Geschichte Ende Mai oder - was wahrscheinlicher ist - im Juni erscheinen.
                              Zuletzt geändert von Yoko; 11.05.2009, 23:39. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X