Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überraschungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Überraschungen

    Also ich schreibe eine fanfiction zu mehreren serien in einer.es ist meine erste fanfiction und hoffe,dass sie nicht all zu schlecht ist. Bin über jede hilfe über rechtschreibfehler dankbar oder tipps was ich besser machen könnte. also viel spaß beim lesen. ( es sind vorerst 5 teile geplant)

    Cast:
    1)Der Doctor #10 ( Doctor Who )
    2)Borgs ( Star Trek )
    3)Miley Stewart ( Hannah Montana )
    4)Rose Tyler ( Flashback / Doctor Who )
    5)Harmony ( The Tribe - The New Tomorrow )
    6)Alex Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
    7)Theresa Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
    8)Jerry Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place
    9)Justin Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
    10)Max Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
    11)John Cryton ( Farscape )
    12)Aeryn Cryton ( Voice / Farscape )

    Gefahr im Verzug - Teil 1

    Ein Fremder Mann läuft durch die Straßen und wird von merkwürdigen Kreaturen verfolgt. Er rennt in eine Telefonzelle und verriegelt sie von innen. Im Inneren der Telefonzelle ist alles um längen größer, als man von außen annehmen könnte. Der Mann selbst, nennt sich nur ,,Der Doctor'' ! Der Doctor reist mit der T.A.R.D.I.S. ( Seiner Telefonzelle,die auch als Zeitmaschine dient) durch Raum und Zeit. Die merkwürdigen Gestalten, die ihn verfolgt haben waren die Borgs. Diese wollen die Weltherrschaft an sich reißen, wie jeder andere Bösewicht zu vor auch. Der Doctor und seine ,,damalige'' Begleitung Rose Tyler haben es geschafft mit Hilfe von Freunden die Borgs von der Erde zu vertreiben. Doch als der Doctor zufällig auf einen neuen Besichtigungstrip durch Raum und Zeit war, hat er auf ein noch bewohntes Gebiet auf der Erde von den Borgs gefunden. Diese haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht den Doctor zu töten ! Nach dem der Doctor sich von Rose verabschiedet hat ( Flashback zum Season 4 finale ), schlägt er sich wieder alleine durch Raum und Zeit.

    Die Borgs haben den Doctor verloren und überlegen sich, wie sie ihn vernichten können. Da ist ein streunendes Mädchen namens Harmony unterwegs und meint eine Lösung für die Borgs zu haben: ,, Ich weiß wie ihr den Doctor vernichten könnt. Ich habe da eine perfekte Lösung !'' Die Borgs sind interessiert und nehmen Harmony mit in ihr Hauptquatier.

    Der Doctor kommt im Jahr 89462901710 an. Es ist Krystall artige Welt. Der Doctor erkundigt sie. Er erfährt, dass die Welt von einer Schwerwiegenden Seuche befallen worden ist und nur Krystalle schutz geboten haben und es immer noch tun. Daraufhin hat man die Welt mit dem Team der Enterprise zu einer Krystall Welt verwandelt. Es ist eine art Schutzkugel um die Erde, die aus Krystallen besteht. Der Doctor lernt das Mädchen Miley Stewart kennen. Beide verstehen sich auf anhieb. Miley ist richtig angetan von dem Doctor und wie man den Doctor kennt, unterbreitet er Miley nach nur wenigen Minuten ein Angebot: ,, Du kannst mich begleiten in meiner Tardis. Ich reise durch Raum und Zeit. Na wie klingt das ?'' Miley: ,, Wie eine billige anmache, mich rumzukriegen.'' Der Doctor grinst und erinnert sich an Rose Tyler und erinnert sich an die Szene wie Rose zum ersten mal in die Tardis kam und zeigt Miley die Tardis. Miley ist sprachlos und entschließt sich, den Doctor auf seine Reisen zu begleiten. Und die beiden reisen mit der Tardis von der Krystallwelt davon.

    Der Doctor und Miley kommen auf die Erde im Jahr 2009 zurück. Miley ist etwas geschockt hier zu sein. Tut aber auf erfreut. Der Doctor freut sich hingegen: ,, Es ist schön mal wieder eine Begleitung dabei zu haben. Es ist manchmal recht einsam in der Tardis.'' Miley sieht ihm das an und nimmt ihn tröstend in die arme. Beide gehen in ein Hotel um etwas zu schlafen bevor sie die Stadt am nächsten Tag zu erkunden.

    Am nächsten Morgen: Der Doctor und Miley frühstücken im Hotelrestaurant. Beide freunden sich sehr gut an. Sie erkunden die Stadt New York und haben eine menge Spaß zusammen.
    Miley geht kurz auf Toilette, als der Doctor mit einem Mädchen zusammen stößt und diese ihm ausversehen ihren Kaffee auf sein Hemd gießt.
    Der Doctor grinst: ,, Ich bin echt ein Frauenmagnet. Ich ziehe Problematische und Verrücktie Frauen magisch an !''
    Das Mädchen stellt sich vor: ,, Ich heiße Alex Russo. Meinen Eltern gehört der Sandwitchladen. Tut mir sehr leid mit dem Kaffee. Ich werde selbstverständlich für das Hemd aufkommen. Ziehen sie es bitte aus ?''
    Der Doctor ist irritiert. Er zieht aber sein Hemd vor allen im Sandwitchladen aus und gibt Alex sein Hemd.
    Der Doctor wird von Alex Mutter Theresa mit heißen blicken beobachtet. Während Alex Vater Jerry in die Küche geht, da Alex dorthin verschwunden ist mit dem Hemd vom Doctor. Jerry sieht an wie Alex den Fleg auf dem Hemd mit ihrem Zauberstab wegzaubert. Jerry macht ihr Vorwürfe und hält ihr eine Predigt über das Zaubern,wie sonst auch. Alex schafft es sich rauszu reden und gibt dem Doctor sein Hemd frisch gewaschen zurück. Dieser ist verwundert wie schnell das ging. Alex: ,, Tja. Magie. Zauberei. ''
    Der Doctor grinst. In dem moment betritt Miley den Sandwitch laden.
    Alex Brüder Justin und Max Russo werfen sofort ein Auge auf sie.
    Alex erkennt traurig, dass der Doctor schon vergeben ist. Miley tut auch so als wäre sie die Freundin vom Doctor. Da sie bemerkt, wie unangenehm es Alex ist sie zu begrüßen. Der Doctor nimmt eine Einladung von Alex ein Sandwitch zu essen auf Kosten des Hauses.

    Im Weltall ist ein Pilot unterwegs, der auf der Suche nach etwas ist und zuerst die richtigen Koordinaten finden muss. Er nimmt Kontakt zu seinem Schiff auf: ,, Aeyrin. Hier ist John Cryton. Ich habe das Signal verloren. Ich kehre zur Moya zurück !'' Man hört Aeyrins stimme: ,, Ja habe verstanden. Wir erwarten dich in 10 Minuten wieder hier. Ach John ? Ich liebe dich Over !'' John: ,, Ich dich auch Misses Cryton !'' John fliegt zur Moya zurück.

    45 Minuten später: Der Doctor und Miley verabschieden sich von den Russos und wollen gehen.
    Als plötzlich eine Armee voller Borgs mit ihrer ,,NEUEN ANFÜHRERIN'' Harmony den Sandwitchladen stürmen und alle mit ihren Laserwaffen bedrohen: ,,Alle runter auf den Boden. SOFORT !''
    Max,Justin,Jerry,Theresa und die Gäste werfen sich sofort zu boden.
    Der Doctor aber stellt sich vor sie. Miley fragt den Doctor: ,, Ah. Freunde von dir !?'' Der Doctor nickt. Plötzlich erschrickt Miley, als sie die Anführerin der Borgs sieht: Harmony ! Diese erblickt Miley: ,, Hey Hey Hey. Wen haben wir denn da ? Den Staatsfeind Nummer 1 der Borgs und meine.... Schwester !''
    Der Doctor guckt Miley entgeistert an und Alex wirft ein Kommentar ein: ,, Uhh. Schöne Freunde hast du da. Wollen die vielleicht auch Sandwitches ? ÜHm. Wobei. Ich denke eher nicht.''
    Harmony schreit Alex an: ,, Klappe. Ich bin die einzige die jetzt redet. ''
    Jerry, Alex Vater geht auf sie zu: ,, Hallo. Ich bin Jerry Russo. Und sie sind ? Ich weiß ja nicht was sie wollen aber..''
    Harmony unterbricht ihn: ,, Ich will die Weltherrschaft. Und ihr seid mir im weg.''
    Sie schleudert Jerry mit Finger bewegungen durch den Sandwitchladen.
    Max und Theresa rennen gleich zu ihm: ,, Gehts dir gut ?''
    Harmony: ,, Ich bin Harmony. Die Neue Anführerin der Borgs !''
    Der Doctor: ,, Wie habt ihr es geschafft hier her zu kommen. Wie mir bekannt ist, besitzen die Borgs keinerlei Teleportationsmittel die einen durch Raum und Zeit gelangen!?''
    Harmony: ,, Die Borgs besitzen so etwas nicht. Aber ich schon und ich habe es den Borgs angeeignet. Wir können jetzt über all hin wo wir wollen und wo du bist !''
    Harmony erklärt dem Doctor was jetzt vor sich geht: Flugzeuge und Raumschiffe der Borgs fliegen über die gesamte Menscheit (Erde) und es springen aus den Raumschiffen über alle gebiete auf der Erde mit Fallschirmen die Borgs. Sie evakuieren alle Gebiete um sie einzunehmen.
    Es handelt sich hierbei um eine Invasion auf die gesamte Bevölkerung.
    Der Doctor ist entsetzt. Und Harmony fügt hinzu: ,, Weigerer werden mit dem Tod bestraft ! Und es starben bereits 31232 Menschen auf der Welt. Und die Summe steigt !''
    Der Doctor weiß nicht was er tun soll. Miley flüstert dem Doctor zu: Zuerst sollten wir zur Tardis !''
    Der Doctor will die Russos mitnehmen. Harmony zielt ihren Laser am Handgelenk auf den Doctor. Während die andern Borgs aus der Einheit im Sandwitchladen gegen die Russos kämpfen. Miley stürzt sich auf ihre Schwester Harmony und gerade als der Doctor weglaufen will, schießt Harmony ihren Laser ab und Miley springt dazwischen und fängt den für den Doctor bestimmten Schuss ab. Der Doctor und selbst Harmony sind entsetzt. Der Doctor nimmt Miley in die Arme und entschuldigt sich, sie mit ins Jahr 2009 gebracht zu haben !
    Miley: ,, Ich bin froh, wenigstens den Doctor mal Live und in Farbe sehen zu dürfen. Es war mir eine Ehre Doctor.... Achja.. eins n o c h... Meine Schwester.. '' Miley wird immer schwächer. Der Doctor: ,, Streng dich nicht zu sehr an beim reden.''
    Miley: ,, Es gibt eine Geheimwaffe gegen die Borgs und gezielt gegen Harmoney. Sie befindet sich .....'' Miley stirbt in den armen vom Doctor !
    Harmony richtet ihren Laser nun wieder auf den Doctor. Doch Alex holt ihren Zauberstab aus der Tasche und zaubert den Doctor in ihre Wohnung und rettet ihn so vor dem Tödlichen Schuss von Harmony. Alex dreht sich zu ihrer Familie um: ,, Es tut mir Leid !'' und bringt sich zu dem Doctor. Der Doctor will, das sie ihre Familie holt. Doch Alex: ,, Dazu ist es zu spät. Wir müssen jetzt los. Harmony kann uns durch ihre Hochentwickelte Technologie sicher Orten !'' Der Doctor erkennt das sie recht hat.
    Harmony verschwindet mit ihrer Borg einheit um dem Doctor und Alex zu folgen.
    Jerry gibt seinen Söhnen Max und Justin die Aufgabe, Alex unversehrt wieder nach Hause zu bringen. Da er es nicht kann. Da er keine Zauberkräfte mehr besitzt. Max und Justin machen sich auf den Weg Alex zurück zu holen.

    Harmony und die Borgs folgen dem Doctor und Alex. Sie sind ihnen Dicht auf dem Fersen.
    Der Doctor und Alex schaffen es rechtzeitig in die Tardis und retten sich vor Harmony und den Borgs !
    Doch Harmony schwört:
    ,,Wir werden euch noch kriegen. Verlasst euch drauf !''

    Fortsetzung Folgt...

  • #2
    Cast:
    1)Doctor #10 ( Doctor Who )
    2)Alex Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place)
    3)Max Russo ( Die Zauberer vom Wavery Place )
    4)Justin Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
    5)Jerry Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
    6)Harmony ( The Tribe - The New Tomorrow )
    7)Miley Stewart ( Fashback & Traumsequenz / Hannah Montana )
    8)Rose Tyler ( Traumsequenz / Doctor Who )
    9)John Cryton ( Farscape )
    10)Borgs ( Star Trek )
    11)Theresa Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
    12)Mister Spock ( Star Trek - Enterprise )
    13)Captain Kirk ( Star Trek - Enterprise )

    Gefahr im Verzug - Teil 2

    Der Doctor und Alex Russo kommen mit der Tardis in einer neuen Welt an.
    Alex ist am Boden zerstört, da sie ihre Familie im stich gelassen hat um ihr eigenes Leben zu retten.
    Der Doctor verspricht Alex: ,, Wir werden deine Familie vor Harmony und den Borgs retten. Und wenn wir erstmal deine Familie gerettet haben, werden wir Harmony und den Borgs das Handwerk legen und sie ein für alle mal besiegen !'' Der Doctor nimmt Alex tröstend in die arme.
    Diese fühlt sich sehr zu ihm hingezogen und vertraut ihm ohne mit der Wimper zu zucken.

    Währendessen sind Max und Justin Russo fieberhaft am überlegen wie sie Alex und den Doctor finden sollen, da die beiden sich in einer anderen Zeitzone befinden. Sie wenden sich an ihren Vater Jerry Russo, der gerade den Sandwitchladen aufräumt, nach dem Überfall von Harmony und den Borgs. Beide kommen zu ihm gestürzt und bitten ihn um hilfe.
    Jerry: ,, Ihr wisst das ich nicht mehr Zaubern kann. Ich kann euch nicht helfen. Ich habe EUCH den Auftrag gegeben, Alex zurück zu bringen, da ihr meine letzte Hoffnung seid. ''
    Beide erklären ihm aber: ,, Sie haben aber diese Zeitzone verlassen und wir können sie nicht orten. Dafür reichen unsere Zauberkräfte nun mal nicht aus.''
    Jerry versteht und ihm kommt eine Idee. Er hat einen Freund von damals im Jahr 1999 verloren. Er ist seit dem im Weltraum unterwegs und meldete sich 2004 wieder zurück. Seit dem ist er nur noch in Etappen im All unterwegs.
    Jerry: ,, Und mein Freund ist spezialist im Orten von Teleportationswellen durch Raum und Zeit !'' Justin und Max freuen sich.
    Jerry kontakt seinen Freund, der ihm am Telefon verspricht sofort vorbei zu kommen.

    Harmony gibt ihren Borgeinheiten neue Befehle und zieht sich in ihre Gemächer zurück. Sie erinnert sich an ihre Kindheit mit ihrer Schwester Miley:
    (Flashback): Die kleinen Geschwister Miley und Harmony streiten sich wegen einer Plüschpuppe: ,, Gib sie her - Nein. Das ist meine. - Ich sag das Mama, wenn du sie mir nicht gibst.'' Die Mutter der beiden kommt, doch das Gesicht ist nicht erkennen: ,, Mädchen Mädchen. Ihr seid doch Geschwister. Ihr sollt aneinander lieb haben und alles miteinander teilen. '' Doch beide ziehen sich an den Haaren und die Mutter trennt die Geschwister voneinander.
    (Flashback: Jahre Später): Miley und Harmony streiten sich um einen Jungen Namens Jesse McCartney. Dieser genießt das umgarnen der beiden hübschen Mädels. Mileys und Harmonys Streitigkeiten spitzen sich so dramatisch zu, dass beide sich sogar prügeln um Jesse. Die Mutter der beiden, versucht erneut den Streit zu schlichten. Erfolglos. Die Mutter schickt daraufhin Harmony für 1 Jahr auf ein Internat.
    (Flaschback: 1 Jahr später): Harmony kehrt vom Internat zurück. Anfangs läuft es sehr gut mit Miley und ihr. Bis eines Tages Miley's und ihre Mutter von der Bildfläche verschwunden ist, ohne ein Ton zu sagen.
    Zwischen Miley und Harmony kommt es nach dem Verschwinden der Mutter und dem unterwegsseienden Vater wieder zu Streitigkeiten, da Miley an die Rückkehr ihrer Mutter glaubt und Harmony nicht. Harmony hat sich damit abgefunden, dass ihre Mutter für immer weg ist und sie im stich gelassen hat. Beide entwickeln seit dem Tag, wo Harmony mit ihrer gemeinsamen Mutter abgeschlossen hat eine Hass-Beziehung zwischen den Geschwistern Miley und Harmony.
    Der endgültige Bruch zwischen den Geschwistern kam, als ihr gemeinsamer Vater Miley Harmony vorgezogen hat. Harmony schwörte allen Rache eines Tages und ist von zuhause abgehauen. Miley hat sich seit dem schwere Vorwürfe gemacht, nicht genügend für ihre Schwester da gewesen zu sein.

    Der Doctor und Alex haben sich in einer alten Lagerhalle verkrochen. Sie überlegen fieberhaft, wie sie Alex Familie retten und Harmony und die Borgs besiegen können. Der Doctor gehen Miley's Worte mit einer Geheimwaffe gegen Harmony nicht mehr aus den Kopf. Alex legt sich schlafen. Der Doctor ebenfalls. Als der Doctor eingeschlafen ist, hat er einen seltsamen Traum:
    Ihm erscheint zuerst Miley, die ihn warnt Alex weiter mit zu nehmen, da sie in großer Gefahr ist. Harmony habe eine schwachstelle und das ist ihr gemeinsamer Vater. Miley offenbart dem Doctor im Traum wer ihr Vater ist: Captain Kirk von der bekannten Enterprise. Und er kann dem Doctor nur genau sagen, wie man die Borgs und vorallem Harmony aufhalten kann, bevor es zu spät ist. Und es erscheint dem Doctor im Traum eine alte bekannte: Rose Tyler !
    Sie spricht ihm Mut zu und bedankt sich bei ihm für seine damalige hilfe, ein schönes Leben geführt haben zu dürfen und Rose und Miley fordern den Doctor auf, sich schnell möglichst eine Armee aufzustellen und so schnell wie möglich zur Enterprise zu gelangen. Der Doctor murmelt: ,, Ja aber wie. Wie ? Wie ? Die Enterprise sind Lichtjahre entfernt von uns... '' In dem Moment erwacht der schweiß durchnässte Doctor aus seinem Traum von Rose und Miley. Alex wacht durch ihn auf und fragt: ,, Was ist los ?''
    Der Doctor verschweigt ihr seinen Traum.

    Jerry,Max und Justin erhalten besuch im Sandwitchladen von dem Weltraumastronauten John Cryton, der der alte Freund von Jerry ist.
    Beide begrüßen sich freudig: ,, John - Jerry - Schön dich wieder zu sehen.-Kann ich nur zurück geben. Sind das deine Kinder kleinen Kinder von damals ? (Max und Justin werfen gemeinsam ein: Ich bin nicht klein !) - Ja sie sind es. Und genau deshalb habe ich dich gerufen. Es geht um eins meiner Kinder und ich brauche deine Hilfe !''
    John: ,, Okay. Erzähl mir was los ist.''
    Jerry erklärt seinem Freund John die Situation von Harmony und den Borgs. Und das seine Tochter Alex in großer Gefahr schwebt.
    John ahnt, dass es sich bei dem fremden Mann der Alex mitgenommen hat ,,Der Doctor'' sein muss. John sucht schon seit Jahren nach ihm. Doch er hat immer die Koordinaten verloren. Der Doctor muss gewusst haben, dass er ihn verfolgt hat und hat ihn immer abgeschüttelt. Doch nach dem Stand von Jahren hat John die Koordinaten von dem Doctors letzten reise Ort 2009 und kann ihn inerhalb der nächsten 2 Stunden orten.
    John verspricht Jerry: ,, Ich werde dir Alex zurück bringen !'' Jerry bittet ihn Justin und Max mit zu nehmen. Die beiden freuen sich und John nimmt sie mit. Beide fliegen mit John's Schiff weg. In dem moment kommt Theresa Russo dazu und ohrfeigt ihren Mann Jerry dafür, dass er ihre Kinder in Lebensgefahr bringt ! Theresa: ,, Ich bereu es einen Zauberer geheiratet zu haben !''

    Der Doctor hat sich skizzen angefertigt und packt alles fluchtartig zusammen und ruft Alex zu sich: ,, Wir brechen auf !'' Alex ist verwirrt.
    Der Doctor: ,, Ich habe eine Idee wie wir deine Familie retten können. Also los, lass uns aufbrechen.''
    Alex erfreut: ,, Worauf warten wir dann noch !'' Beide verschwinden mit der Tardis.

    Harmony und die Borgs starten die Invasion und sind dabei die Welt zu übernehmen.

    In der Tardis versucht der Doctor kontakt zum Raumschiff Enterprise aufzunehmen. Er erreicht Mister Spock. Dieser verweigt ihm den zutritt auf das Raumschiff. Doch als der Doctor Miley Stewart erwähnt, kommt der Captain Kirk an den Monitor und gewährt ihm zutritt zum Schiff.

    Theresa entschuldigt sich bei Jerry. Beide versöhnen sich und küssen sich Leidenschaftlich zur Versöhnung. Als Harmony klatschend reinkommt in den Sandwitchladen: ,, *schluchz* Herzergreifend. Mister und Misses Russo ? Welcome to the End of the World !'' Hinter Harmony steht bereits wieder eine Armee von Borgs.

    Der Doctor und Alex werden von Captain Kirk und Mister Spock begrüßt. Der rest der Crew ist auf einer Exkursion auf einem fremden Planeten.
    Spock ist spektisch gegenüber den beiden fremden. Kirk aber will sie anhören. Der Doctor erzählt ihm die Traurige Geschichte über seine Töchter Miley, Harmony und die Borgs !

    Plötzlich bekommen Mister Spock,Kirk,Der Doctor und Alex ein Bild auf dem Monitar der Enterprise. Auf dem Bildschirm sind Harmony und die Borgs mit ihren Geiseln Jerry und Theresa zu sehen. Harmony fordert den Doctor und Alex auf sich zu stellen, ansonsten werden die beiden sterben.
    Der Doctor bittet Alex ruhig zu bleiben. Doch diese ist so in Sorge um ihre Eltern und wütend auf Harmony und die Borgs, dass sie sich mit dem Doctor streitet: ,, Wie können sie es wagen, über das Leben meiner Eltern zu entscheiden ! Was wäre wenn es ihre Eltern wären ? Was wäre dann ? Würden sie auch die ruhe bewahren ? Doctor ? Wer heißt schon Doctor ? Wer sind sie überhaupt Doctor ? Ich kenn sie nicht einmal !''
    Der Doctor versucht die aufgebrachte Alex zu beruhigen: ,, Ich kann verstehen, das das alles sehr schwer für dich ist. Aber wenn wir uns stellen, wird Harmony deine Eltern trotzdem töten !''
    Alex und der Doctor überwerfen sich mit Worten in einem heftigen Streit und Alex rennt zur Beamstation der Enterprise:
    ,, Ich komme Mama und Papa. Ich komme und werde euch retten !'' Sie dreht sich zum Doctor um: ,, Es tut mir leid !''
    Alex beamt sich auf die Erde in den Sandwitchladen ihrer Familie !

    Fortsetzung Folgt...

    Kommentar


    • #3
      Kirk ( Star Trek - Enterprise )
      Mister Spock ( Star Trek - Enterprise )
      Der Doctor #10 ( Doctor Who )
      Alex Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
      Harmony ( The Tribe - The New Tomorrow )
      Borgs ( Star Trek )
      Justin Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
      Max Russo ( Die Zauberer vom Waverly Place )
      John Cryton ( Farscape )
      Aeryn Cryton ( Farscape )
      Miley Stewart ( Flashback / Traum / Hannah Montana )
      Oliver Oaken ( Hannah Montana )

      Vertrauensprobe

      Kirk, Mister Spok und der Doctor müssen auf dem Schiff der Enterprise mit ansehen auf dem Bildschirm, wie Alex Russo im Sandwitchladen gebeamt wird und somit direkt in die Falle von Harmony und den Borgs. Der Doctor schreit: ,, NEIN ALEX !'' Kirk ist auch geschockt und läuft ins Kontrollzentrum und versucht Alex wieder auf die Enterprise zurück zu beamen. Doch der Doctor: ,, Dafür ist es zu spät !'' und er lässt sich auf den Sitz fallen. Harmony grinst in den Bildschirm: ,, Auf Nimmer wieder sehen DOCTOR ! '' Die Übertragung wird Unterbrochen !

      Derweil sitzen Justin und Max im Flugzeug von John Cryton. Dieser bringt sich mit den beiden Gästen zu seinem Lebenden Raumschiff Moya. Wo er bereits von seiner Frau Aeryn erwartet wird. Ihr gemeinsamer Sohn lebt nicht mehr bei ihnen auf dem Schiff, da er von den Borgs vor Jahren entführt wurde. John und Aeryn sind die einzigen die von der Stammbesetzung der Moya übergeblieben sind nach dem Krieg gegen die Borgs.
      Aeyrin: ,, Wer sind die ?''
      John stellt seiner Frau Aeryn die beiden Gäste vor: ,, Das sind Justin und Max Russo. Ihre Familie braucht meine Hilfe. Es stecken die Borgs dahinter. Ich habe außerdem eine weitere Spur vom Doctor gefunden.''
      Justin wirft ein: ,, Der Doctor war bei uns im Sandwitchladen.''
      John und Aeryn gucken ihn entgeistert an und sagen im Chor: ,, Und das sagst du uns erst jetzt ?''
      Max: ,, Ou. Jetzt steckst du in schwierigkeiten.''
      Justin: ,, Ja was. Woher soll ich wissen, dass du den Doctor suchst.'' Aeryn nimmt Justin in schutz.
      John: ,, Legt euch erstmal schlafen ihr beiden. Wir werden morgen alles weitere besprechen.''
      Max und Justin gehen schlafen.
      Aeryn zu John: ,, Und ? Meinst du sie können nützlich für uns sein ?''
      John: ,, Auf alle fälle. Zuerst tu ich meinem alten Freund einen gefallen dem Vater der beiden Jungs. Dann wrd ich die Borgs ein für alle mal vernichten und zu guter letzt, krieg ich noch den Doctor zwischen meine Finger.''
      John und Aeryn triumphieren und stoßen mit einem Glas Sekt auf ihren weiter entwickelten Plan an.

      Kirk erfährt von dem Doctor alles über den Tot seiner Tochter Miley und der Neuen Borganführerin Harmony.
      Kirk bleibt die Spucke im Hals stecken: ,, Sagten sie Harmony ?''
      Der Doctor nickt.
      Kirk hyperventilliert. Spock schafft es den Captain wieder zu beruhigen.
      Der Doctor: ,, Alles in Ordnung ?''
      Kirk: ,, Nein. Ich muss ihnen etwas sagen Doctor.''
      Der Doctor horcht. Und Kirk: ,, Diese Harmony. Sie..Sie... Sie.. Sie ist... Sie ist ... Sie ist meine.. Sie ist meine Tochter !''
      Der Doctor ist entsetzt !

      Justin und Max stehen schon um 5 uhr auf und müssen mit John Frühsport treiben und jammern.
      Später sitzen die drei zusammen am Frühstückstisch und überlegen, wie sie als nächstes vorgehen sollen.
      Auf dem Computerbildschirm sehen Max,Justin und John sich die Fortschreitung der Borg-Invasion an.
      Justin: ,, Wir müssen schnell Handeln. Wir müssen schnell etwas unternehmen bevor es zu spät ist.''
      John nickt: ,, Das werden wir. Nur brauchen wir einen voll durchstrukturierten Plan bevor wir etwas tun werden !''
      Die drei tüfteln weiter.

      Kirk gesteht ihm seine Familiengeschichte mit Miley und Harmony
      (Flashback: Kirk hat alles für seine Töchter Harmony und Miley getan. Doch als er auf die Enterprise kam und der Captain der Crew wurde, wurde es immer weniger mit der Familie. Er hat die beiden Töchter vernachlässigt, die sich immer bei ihrer Mutter ausgeweint haben. Als Kirk an Wochenenden oder gelegentlich in der Woche und schlimmstenfalls 1 mal im Monat kam, hat sich zwar um sie gekümmert sie dann aber doch eher mit Kreditkarten und hübschen Geschenken abgespeist. Kirk sieht sich selber als schlechter Vater an. )
      Der Doctor: ,, Sie sind kein schlechter Vater. Sie haben nur eine falsche Entscheidung getroffen. Für die sie jetzt die Quittung bekommen.''
      Kirk erinnert sich an damals.
      (Flaschbak: Kirk bekommt einen Anruf auf der Enterprise von seinen zwei völlig verstörten Töchtern Harmony und Miley die ihm mitteilen: ,, Mama hat uns einfach über Nacht verlassen !'' Kirk ist zwar sofort nach Hause zurück gekehrt, doch für die Familie war es zu spät. Kirk hat sogar seine Karriere als Captain der Enterprise-Crew aufgegeben für seine Kinder und hat versucht sich um sie zu kümmern. Doch die beiden Geschwister haben sich so auseinander gefetzt, dass sie beide abgehauen sind. Kirk hat sie 1 Jahr ohne Erfolg gesucht. Daraufhin hat er seine Zelte abgebrochen und ist als Captain zur Enterprise zurück gekehrt !) Flaschback Ende.
      Der Doctor verspricht Kirk: ,, Wir werden dem Spuck ein Ende bereiten und wenigstens ihre Letzte Tochter vor einem schlimmen Fehler bewahren.''
      Kirk: ,, Sie hat meine Tochter und damit ihre EIGENE SCHWESTER getötet. Ehrlich gesagt will ich das sie dafür bezahlt und büßt. Sie hat mir meine Tochter genommen. Für mich ist Harmony ab jetzt ein Feind. Ich werde ihr das Handwerk legen und den Tot meiner einzig wahren Tochter rächen. Ich werde mit Harmony abrechnen !''

      Max guckt sich ein wenig auf der Moya um. Er sieht Aeryn und wie sie sich ein Foto von einem kleinen Jungen anguckt. Max: ,, Das ist ihr Sohn stimmts ?'' Aeryn wird sauer und schreit Max an: ,, DAS GEHT DICH ÜBERHAUPT NICHTS AN ! MACH DAS DU LAND GEWINNST. ANSONSTEN WERDE ICH DICH EIGENHÄNDIG ÜBER BORD WERFEN UND JOHN KANN MICH NICHT AUFHALTEN !''
      Max will sich gerade umdrehen und gehen, als Aeryn sich für ihren Ausraster entschuldigt.
      Max: ,, Ich verstehe was sie durch machen. Meine Eltern sind in der Gefangenschaft der Borgs. Denken sie, dass gefällt mir ? Ich kann gut nachvollziehen wie es ist, so in Angst und schrecken zu leben und in der Hoffnung seine über alles geliebte Personen wieder in die arme schließen zu können. Ich streite mich sehr oft mit meinen Geschwistern Alex und Justin, aber jetzt wo Alex weg ist, merk ich erst wie viel sie mir eigentlich als Schwester bedeutet.''
      Aeryn entschuldigt sich nochmals.
      Beide nehmen sich tröstend in die arme und Max fragt Aeryn: ,, Darf ich fragen, wie sie ihren Sohn verloren haben. Also was ist passsiert ?''
      Aeryn erzählt ihm; Lange Geschichte. Die Kurzfassung: Borgs kamen, zerstören alles und jeden. Wir haben gekämpft als Rebellen. Ich war einen Moment lang unachtsam und die Borgs haben mir meinen Sohn geklaut. Die Borgs haben meinen Sohn entführt. Das letzte mal war er 6 Jahre wo ich ihn gesehen habe. Er sieht heute sicherlich nicht mehr so aus wie auf meinen Foto was ich noch von ihm habe. Das macht die Suche nach ihm schwieriger, da die Borgs sicherlich auch sein Namen geändert haben !''
      Max ist geschockt wozu die Borgs fähig sind und bekommt es immer mehr mit der Angst zu tun: ,,Eins versprech ich ihnen Aeryn. Wir werden ihren Sohn und meinen Familie retten und befreien und die Borgs besiegen. Das versprech ich ihnen mit meinem Leben !''
      Aeryn bekommt ein schlechtes Gewissen gegenüber Max wegen ihrem und John's Plan.

      Ein Junge hat einen Traum: Ihm erscheint die Verstorbene Miley Stewart im Traum. Sie ruft ihn um hilfe. Miley erklärt ihm das sie gestorben sei und Alex entführt worden ist. Der Junge wacht schweiß gebadet auf und guckt sich verwirrt im Zimmer umher und guckt auf die Uhr: Es ist 2 Uhr Morgens.

      Aeryn sucht John in der Kabine auf und muss mit ihm reden.
      Aeryn möchte bei dem Plan nicht mehr mitmachen und will aussteigen und fordert John auf, die beiden Jungs in ruhe zu lassen.
      Aeryn verlässt die Kabine und John folgt ihr.
      John: ,, OH NEIN. Du wirst jetzt keinen Rückzieher machen. Wir sind soweit. Wir können den Plan endlich vollenden. Ich lasse nicht zu das du mir dazwischen funkst. Du willst doch unseren Sohn auch wieder haben oder etwa nicht ?''
      Aeryn nickt: ,, Aber nicht auf Kosten der Familie Russo. Sie sind total nett.''
      John: ,, Werd jetzt bloß nicht Sentimental okay ?'' Er verdreht genervt die Augen.
      Aeryn aber will nichts mehr damit zu tun haben. Als sie gehen will, hält John sie böse am Arm fest und droht ihr:
      ,,Wenn du nicht mitmachen solltest und meinen Plan gefährden wirst, würd ich dir raten auf dich aufzupassen. Du willst doch nicht, das deinem hübschen Gesicht etwas zustößt !?'' Aeryn ist geschockt: Ihr eigener Mann droht ihr.
      Was die beiden nicht merken ist, dass Justin alles mitangehört hat von einer Ecke aus.

      Der Junge mit dem Traum von Miley, platzt fröhlich hüpfend im Sandwitchladen rein.
      Harmony dreht sich um: ,, Wir haben geschlossen !''
      Der Junge: ,, Ich hab dich hier noch nie gesehen. Aber du bist erste Sahne schnecke! Mein Name ist Oliver Oaken. Ladys nennen mich Supi Olli.''
      Harmony verdreht die Augen: ,, Mach ein Abgang,sonst muss ich dir leider weh tun. Dann bist du leider ga nicht mehr so supi Olli.''
      Oliver: ,, Hey hey. Immer locker. Ich will nur meine Beste Freundin Alex Russo besuchen. Ihr und ihrer Familie gehört der Laden und immerhin arbeitest du für sie !''
      Harmony klatscht in die Hände und hinter Oliver stehen 2 Borgs mit Lasergewehren. Oliver erkennt: ,, Oh Mein Gott. Du bist Harmony. Die Anführerin der Borgs. Sie zeigen euch immer im Fernsehen !''
      Harmony sarkastisch: ,, Uhh. Bin ich jetzt berühmt. Autogramme gibts später !''
      Harmony zeigt den Wachen ein blick zu und sie nehmen Oliver gefangen.
      Sie zerren Oliver: ,, Halt Halt. Ich will doch nur eins wissen.''
      Harmony: ,, Ja ?''
      Oliver: ,, Ist Alex bei euch in Gefangenschaft. Und ist Miley Stewart tot ?''
      Harmony ist etwas betrübt über die Frage, zeigt dann aber all ihren Hass gegen die Menschheit und nickt: ,, JA ! UND ICH war es DIE MILEY GETÖTET hat !''
      Oliver ist geschockt. Er schafft es sich auf den Zerrungsgriff der Borgs zu befreien und aus dem Sandwitchladen zu fliehen.

      Der Doctor will von Kirk wissen, was Harmonys Schwachstelle ist: ,, Miley meinte, sie wären der einzigste der Harmony aufhalten kann.''
      Doch Kirk schafft es nicht ihm zu helfen.
      Spock merkt, dass Kirk sich zu überanstrengt und fordert den Doctor auf: ,, Lassen sie es jetzt gut seien. Sehen sie nicht, dass der Captain genug durchgemacht hat ?''
      Der Doctor: ,, Es handelt sich hierbei aber um die Menschheit um die Welt. Wir müssen sie retten. Bitte Captain Kirk. Bitte helfen sie mir !''
      Kirk's Atem wird schwerer und er versucht die Worte herauszupressen: ,, Die Geheimwaffe gegen Harmony ist....''
      In dem Moment wird Kirk ganz schwarz vor Augen und kippt um.
      Der Doctor diagnostiziert mit seinem Laserscrewdriver einen Herzinfakt !

      Fortsetzung Folgt...

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        man soll ja immer mit was Positiven anfangen, drum mach ich das mal:

        Du hast Mut.

        Ich hätte mich nicht getraut, SOWAS zu veröffentlichen.

        Andererseits wäre ich auch nie auf die Idee gekommen soviele Serie in einer FF zu verwursten. Und gerade für eine Anfänger ist das ein wenig viel. Es bleibt kaum Zeit den Characteren gerecht zu werden, etc. Außerdem muss ich mich sehr oft fragen, ob Du die Seire, aus der die Figuren stammen überhaupt kennst.
        Über weite Strecken reichen sich Klischees und Out of Character Momente die Hand um dann gemeinsam dem schon vor der Geschichte verstorbenen Plot zu nachzuweinen.
        Ich schließe mich ihnen sehr gerne an, wenn ich damit fertig bin, den Schreibstil zu betrauern.

        Vielleicht hättest Du mit was "kleinerem" zu üben anfangen sollen.
        So wirkt das leider sehr nach VIEL gewollt, NICHTS geschafft...

        Aber ich drücke die Daumen.

        R:
        http://www.whocast.de

        Kommentar


        • #5
          Hey, zumindest eines musst Du ihm zugute heißen: Er hat wenigstens endlich mal die Groß- und Kleinschreibung benutzt und ein paar Satzzeichen. Das ist doch ein Fortschritt

          Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
          "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

          Kommentar


          • #6
            Ja, da hast Du recht - und die Satzzeichen sind teilweise wirklich unterhaltender als der Rest der Geschichte.

            R:
            http://www.whocast.de

            Kommentar


            • #7
              ja ich kenne die serien alle die ich auch verwende.

              doch da es eine fanfiction ist, bezieh ich mich nich auf die originalen serien. da miley stewart aka hannah montana niemals captain kirks tochter sein kann. lol und bei harmony und den borgs habe ich halt schwierigkeiten, einen wirlichen invasions und krieger handlungsbogen aufzubauen. und ich weiß nicht mal wieso lol

              naja ich fang halt an. ich merk selber das ich manchmal gar nicht weiter komme mit den charakteren. ( wie z.b. john cryton von farscape. am anfang wollte ich ihn als einen der guten einbauen und jetzt bin ich dabei ihn doch etwas böse werden zu lassen haha ;P)

              findet ihr denn meine geschichte wirklich ,,so schlecht'' ?

              könnt ihr mir helfen ? so verbesserungsvochläge. Dafür wäre ich sehr dankbar. vielleicht könnt ihr mir ja sagen was ich denn besser machen könnte. bin für jede hilfe dankbar

              aber ehrlich gesagt finde ich teil 3 meiner geschichte doch schon sehr gelungen für mich als anfänger betrachtet ^^ Da bin ich doch sehr stolz auf mich mit dem neuesten Teil.

              und ja ich habe mut. Gerade weil ich mich weiter Entwickeln möchte als schreiber. daher brauche ich sone kritik. Besser gesagt ein Feedback um halt den stand der dinge zu checken und halt mir verbesserungsvorschläge anzuhören. also veleicht könnt ihr mir ja tipps geben

              Kommentar


              • #8
                Soll ich ganz ehrlich sein? Ich finde die Geschichte einfach nur grottig, aber so richtig und ich habe schon sehr viel Fanfiction gelesen. Wobei ich sagen muss, dass ich nur den ersten Teil gelesen habe, den Rest hab ich dann einfach nicht mehr ertragen.

                Ich hab jetzt auch ehrlich gesagt keine Lust, eine vollständige Kritik zu schreiben, sondern gebe hier mal ein paar Stichworte, über die Du mal nachdenken solltest.

                - Du hast Dir mit den Charakteren einfach viel zu viel vorgenommen. Vor allem, da es Deine erste Fanfction ist. Ein Crossover zwischen 2 Universen ist schon schwierig, aber Du scheinst hier ja 5 oder 6 verwurstelt zu haben, das ist fast schon unmöglich, glaubwürdig rüber zu bringen. Wenn schon Crossover, dann mach es zwischen 2, maximal 3 Serien. Wenn Du mehr von den Charakteren aufeinander treffen lassen willst, dann schreibe mehrere Geschichten, SO ist es einfach nur overkill

                - Biege die Charaktere Dir nicht so einfach hin, dass sie das tun, was Du gerne hättest. Schreibe die Charaktere entweder so, wie sie sich in der entsprechenden Serie in etwa verhalten würden - oder lass es und erfinde einen neuen Charakter. Alles andere ist für den Leser einfach unerträglich, weil es nicht der Charakter ist, den er kennen und lieben gelernt hat. Wenn Du schon einen Charakter sich in eine andere Richtung entwickeln lassen willst, dann muss das eine glaubwürdige Begründung geben und vor allem muss es sich ENTWICKELN. Sprich: Nicht 2-3 Sätze und schon ist der Sonnyboy BÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖSE

                - Die "Story" liest sich so, als wäre es eine Zusammenfassung mit gelegentlichen Dialogen. Hallo? Lass Dir doch Zeit mit dem entwickeln der Geschichte und der Charaktere, keiner drängt dich! Das was du da oben geschrieben hast, ist maximal eine Guideline für Dich, wie Du die Geschichte ausarbeiten willst, aber doch nicht das fertige Produkt!!! Mal von den Inkonsistenzen in Handlung, Charaktere etc. abgesehen (Bestes Beispiel: Die Borg würden NIEMALS jemanden in ihr Hauptquartier nehmen und ihn zum "Chef" machen, sondern den Charakter einfach assimilieren, sein Wissen aufnehmen und zu einer ganz stink normalen Drohe machen. Anderes Beispiel: Der Doctor hat einen Sonic Screwdriver und keinen Laser Screwdriver).

                - Dann schmeißt Du häufig die verschiedenen Zeiten durcheinander. Gegenwart und Vergangenheit meist in einem Satz sogar noch. Normalerweise schreibt man alles in der Vergangenheit, ist kein Muss, aber wenn man es anders schreibt (zum Beispiel aus der Ich-Perspektive), dann ist das ein bewusst gewähltes Stilmittel.

                - Such Dir einen Betareader und lass alles nochmal vorher durch Word laufen, so dass die meisten Rechtschreib-, Komma-, Grammatik- und Groß/Kleinschreibungs-Fehler entfernt werden

                So, das ist nur mal das größte, eine detailliertere Kritik macht hier meiner Meinung nach keinen Sinn, da ist wirklich Hopfen und Malz schon verloren. Schreib lieber was komplett neues...

                EDIT:
                Oh und wenn Du schon so konkret fragst:

                Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                lol und bei harmony und den borgs habe ich halt schwierigkeiten, einen wirlichen invasions und krieger handlungsbogen aufzubauen. und ich weiß nicht mal wieso lol
                Dann lass es und schreib etwas, wo Du den Handlungsbogen aufbauen kannst. Klein anfangen hat noch niemandem geschadet Ich kann auch keine Kriegshandlungsbogen schreiben (mal davon abgesehen, dass man, wenn es realistisch sein soll, sehr viel drüber schreiben müsste) und da mich sowas auch nicht interessiert, lass ich es lieber gleich in meinen Fanfictions und konzentriere mich lieber auf kleinere Geschichten...

                Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                Kommentar


                • #9
                  snobantiker dann lies mal teil 3. da habe ich schon versucht mehr dialoge und gespräche zu entwickeln. ich versuche mich ja erst.

                  ich dachte bei sonem multi-crossover wo viele verschiedene serien ,stars'' mitspielen wäre einfach gigantisch. ja und das ich halt charaktere so hinbiege wie ich es gerne hätte, war ja eigentlich beabsichtigt. das man sich bei fanfiction und crossovern an die ,,original-serien'' halten soll/muss, wusste ich ja nicht. hätte ich das gewusst hätte ich auch mehr mich mit den borgs beschäftigt und ,,studiert''. will ich mal sagen.

                  und ja sowas finde ich eigentlich recht flüssiger zu lesen, in zusammenfassender art. aber mit teil 3 habe ich ja versucht auch längere storys zu nehmen und mehr gespräche. weil mir ist selber aufgefallen, das ich wenig dialoge benutzt habe.

                  und das mit den borgs. ich glaube sowieso das ich die falschen ,,feinde'' ausgewählt habe. ich hab mir Meine Invasions story etwa so vorgestellt wie bei the tribe mit den technos. und meist nehmen sie ja erstmal nur eine stadt als invasions-ziel und ich habe mich gleich auf die ganze welt eingeschossen

                  ich erkenne ja selbst, das es nicht wirklich das gelbe vom ei ist, finde aber selber das doch eigentlich schon gute ansätze da sind. vielleicht habe ich mir mit den verschiedenen charakteren ja auch ein falsches projekt ausgesucht und hätte niegelnagel neue charaktere erschaffen können/müssen. wobei ich halt von mehreren serienstars in einer (wie bei wizards on deck with hannah montana, wo auch gleich 3 serien aufeinander treffen) toll finde.

                  das mich keiner drängt ist mir klar. aber ich hab irgendwie beim schreiben einen zeitdruck. ich weiß nicht warum. ich denke immer: das muss schnell gehen. alles muss sitzen. und übernehme mich vielleich damit

                  ahh der doctor hat nen sonic screw driver und kein laser screw driver !?!?! oh ich dachte immer der doctor hatte nen laser screw driver und der master den sonic screw driver. man lernt nie aus xD

                  deshalb für deinen beitrag snobantiker bin ich dir sehr dankbar und werde ich mir zu herzen nehmen und berücksichtigen und drauf achten

                  Kommentar


                  • #10
                    Zu aller erst: Du hast mit der Fanfiction gezeigt, dass Du auch die Groß-Schreibung beherrscht, also wende sie auch bitte an, deine Texte SO zu lesen ist einfach nur grausam. Ein bisschen Zeit in seine Posts zu investieren ist ein Gebot der Höflichkeit.

                    So, aber nun weiter im Text.

                    Ich würde Dir als erstes mal empfehlen, ein Dutzend Bücher zu lesen, bevor Du versuchst, eine Geschichte zu verfassen, damit Du weißt, wie so etwas aussehen sollte. Und nicht Comics oder Groschenromane, sondern richtige Bücher, mit interessanten Geschichten. Gibt es genug auf dieser Welt.

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    snobantiker dann lies mal teil 3. da habe ich schon versucht mehr dialoge und gespräche zu entwickeln. ich versuche mich ja erst.
                    Hab mich jetzt durch das ganze Teil gequält, allerdings nur schnell überflogen (kann man dafür eigentlich Schmerzensgeld verlangen?) und war nicht wirklich besser. Klar, jetzt hast Du mehr Dialoge rein gebracht, aber weder waren die Gespräche glaubwürdig oder In-Charakter (wenn Du verstehst, was ich mit diesem Ausdruck meine) noch war das eine richtige Geschichte. Das ist doch einfach eine Art Drehbuch lieblos herunter geschrieben, wie Du es gerne im Fernsehen sehen würdest. Aber doch keine aufgeschriebene Geschichte. Methaphorisch gesehen hast Du ein bisschen Skelett aufgebaut, aber das ganze Fleisch, Innereien, Blut, Haut, Haare etc. fehlt. Und daran hat sich auch nichts im 3. Teil geändert.

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    ich dachte bei sonem multi-crossover wo viele verschiedene serien ,stars'' mitspielen wäre einfach gigantisch. ja und das ich halt charaktere so hinbiege wie ich es gerne hätte, war ja eigentlich beabsichtigt. das man sich bei fanfiction und crossovern an die ,,original-serien'' halten soll/muss, wusste ich ja nicht.
                    Du kannst schreiben was Du willst, aber wenn Du die Sachen veröffentlichst, dann musst Du mit Kritik rechnen. Und wer ein Crossover oder allgemein eine Fanfiction zu einer Serie/Film/Buch/Wasauchimmer liest, der erwartet, dass die Charaktere sich vertraut anfühlen und nicht, dass jemand sie bis zur Unkenntlichkeit verbiegt und ihnen Sätze in den Mund legt bzw. Handlungen andichtet, die GAR NICHT ZU IHNEN PASSEN.

                    Sicher, in vielen Fanfictions wird dies nicht beachtet, manchmal WILL man auch etwas out-of-charakter lesen (beispielsweise, wenn zwei Leute einer Serie zusammen gebracht werden, die sich on-screen sonst eigentlich nicht einmal mit der Kneifzange anfassen würden) und es gibt die verschiedensten Ausprägungen von Fanfictions da draußen. Aber WENN Du schon Deine Charaktere verbiegst, dann sollte das eben auch einen triftigen Grund haben und durch eine Entwicklung des Charakters belegt sein (und selbst dann, sollte der Charakter grundsätzlich durch mehr erkennbar sein als nur durch den Namen und die Job-Beschreibung) - oder es hagelt eben Kritik (oder auch nicht - kommt immer auf das "Klientel" an, dem Du die Geschichte vorlegst).

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    hätte ich das gewusst hätte ich auch mehr mich mit den borgs beschäftigt und ,,studiert''. will ich mal sagen.
                    Ach komm, selbst ohne die Borg studiert zu haben, wenn man nur ein paar Folgen mit denen gesehen hat, dann weiß man, dass sie keine Gefangenen machen, sondern alles assimilieren, was ihnen vor den Bug läuft und den Aufwand wert ist (Gut, in Star Trek Voyager ist das ein klein wenig anders, aber die Serie hat die Borg eh kaputt gemacht und an der Serie würde ich mich nicht orientieren)

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    und ja sowas finde ich eigentlich recht flüssiger zu lesen, in zusammenfassender art.
                    Äh, nein, im Gegenteil: Es ist anstrengender und verkauft den Leser im Endeffekt für dumm. Ich will mich beim Lesen einer Geschichte in die Welt hineinziehen lassen, das Abenteuer im Geiste miterleben. Da muss ich doch wissen, wie die Umgebung aussieht, was die Charaktere tun, denken, fühlen, wie sie miteinander interagieren etc.!

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    aber mit teil 3 habe ich ja versucht auch längere storys zu nehmen und mehr gespräche. weil mir ist selber aufgefallen, das ich wenig dialoge benutzt habe.
                    Man kann auch zu viel Dialoge nehmen, wenn sonst nichts da ist, was die Dialoge von der Erzählung her unterstützt oder wenn sie absolut sinnlos oder nichts sagend sind.


                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    Meine Invasions story etwa so vorgestellt wie bei the tribe mit den technos. und meist nehmen sie ja erstmal nur eine stadt als invasions-ziel und ich habe mich gleich auf die ganze welt eingeschossen
                    Ich hab von The Tribe nur die erste Staffel gesehen, von daher sagen mir die Technos nicht (und bevor Du es mir erklären willst: Tus nicht! Ich will die Serie irgendwann noch sehen und hasse Spoiler). Aber das Konzept einer Serie zu nehmen und es auf Feinde einer anderen Serie zu quetschen... das kann nur schief gehen.

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    ich erkenne ja selbst, das es nicht wirklich das gelbe vom ei ist, finde aber selber das doch eigentlich schon gute ansätze da sind.
                    Um ehrlich zu sein: Nein, ich habe bisher keine Ansätze gesehen, die ausbauwürdig wären. Daher ja meine Aussage, dass es besser wäre, eine komplett neue Geschichte zu schreiben.

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    (wie bei wizards on deck with hannah montana, wo auch gleich 3 serien aufeinander treffen)
                    Kenn ich auch nicht, kann daher nichts dazu sagen. Aber grundsätzlich bin ich ja ein Fan vom Konzept "Crossover-Fanfiction"

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    das mich keiner drängt ist mir klar. aber ich hab irgendwie beim schreiben einen zeitdruck. ich weiß nicht warum. ich denke immer: das muss schnell gehen. alles muss sitzen. und übernehme mich vielleich damit
                    Selbst schuld. Ich hab an meiner ersten Geschichte, die ich mal im Internet veröffentlicht hab, etwa 3 Jahre gesessen. Wobei ich gestehen muss, dass ich sie nur im Unterricht schrieb, wenn mir langweilig war Du bist noch jung und hast alle Zeit der Welt.

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    ahh der doctor hat nen sonic screw driver und kein laser screw driver !?!?! oh ich dachte immer der doctor hatte nen laser screw driver und der master den sonic screw driver. man lernt nie aus xD
                    Du hast aber schon die gesamte neue Serie von 2005 Staffel 1-4 gesehen, oder? Und in wie vielen Folgen kam der Laser Screwdriver vor? Richtig, in 1, maximal 2 Folgen - die mit dem Master.

                    Zitat von ZackMallory Beitrag anzeigen
                    deshalb für deinen beitrag snobantiker bin ich dir sehr dankbar und werde ich mir zu herzen nehmen und berücksichtigen und drauf achten
                    Na da bin ich mal gespannt. Wetten würde ich aber darauf keine abschließen wollen...

                    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich werde dann eine ganz ,,NEUE'' Geschichte schreiben.

                      naja aber ich versteh nicht wie du das meinst.
                      Ich hab das so geschrieben, wie ich es gerne im Fernsehen sehen würde. aber wie sollte man es denn wie in einem buch schreiben ´Also ich habe viele Bücher gelesen und da sind ja 1 Kapitel um die 5-8 höchstens 12 Seiten. Muss man so viel für 1 Kapitel auch schreiben in einer Fanfiction ?

                      Irgendwie ist das verwirrend. Ich wollte doch lediglich ne kleine Geschichte mit großen charakteren benutzen.

                      Dann muss ich wohl noch dran Arbeiten.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich muß zum Glück nicht mehr hierzu schreiben, Snobby hat da schon ausgiebig kommentiert und tatsächlich sogar gute Hinweise gegeben. Ich glaube, so sehr hätte ich mich nicht überwinden können. Meine "Hinweise" wären deutlich kürzer gewesen: Laß es! Versuche es in ein paar Jahren nochmal! Und dann nicht in dieser Kinderbuchartigen Dummschreibe... aber zum Glück muß ich das ja nicht schreiben.

                        Es hat aber so ein wenig was von einem Verkehrsunfall, man kann einfach nicht wegsehen.

                        Hm, vielleicht doch noch einen Vorschlag: Pack Dienermädchen in die Geschichte, dann wird's besser

                        Ne, im Ernst, ganz schlimm. Da weiß man gar nicht wo man anfangen soll. Natürlich kannst Du für Dich schreiben was auch immer Du willst, nur finden solche Hypercrossover (mit völlig entstellten Charakteren) eher wenig Leser, die das ganze auch nur halbwegs interessant und ansprechend finden. Wenn es wenigstens noch gut gemacht wäre, also irgendwie spannend und interessant, aber Du hast "Doctor Who" zu einem Teenie-Love-Scheiß-Ding degradiert und damit eigentlich nur bewiesen, daß Du von "Doctor Who" und anderen Serien weniger Ahnung zu haben scheinst, als von diesem "Hanna Montana"-Mist, der für ewig von den Fernsehbildschirmen dieser Welt verbannt gehört. "Doctor Who meets Teletubbies" hätte da mehr Potential, als das, was Du da fabriziert hast.

                        Deswegen: Bitte, wenn Du ernsthaft etwas schreiben möchtest, dann verinnerliche mal, was Snobby Dir da geschrieben hat.

                        Kommentar


                        • #13
                          Und vor allem solltest Du vorher selber mehr lesen...
                          http://www.whocast.de

                          Kommentar


                          • #14
                            Lieber ZackMallory.

                            Warte bitte bevor du wieder zu schreiben anfängst. Warte sehr lange. In der Zeit hast du nämlich viel zu tun. Hauptsächlich lesen.

                            Du hast eine sehr eigenartige Einstellung zum Schreiben. Die selbst ist ja fast schon ein Kunstwerk, und hat etwas sehr mythisches an sich: Du willst eine Fanfiction schreiben, hast aber keine Ahnung, was das ist. Du willst quasi singen, ohne je ein Lied gehört zu haben, sprechen, in einer Sprache die du nicht verstehst, oder einfacher: rennen bevor du zu gehen gelernt hast.

                            Aus deinen Beiträgen lässt sich ganz klar herausziehen, dass du keine Ahnung hast wie eine Geschichte funktioniert (scheinbar steht es um den Deutschunterricht in unseren Schulen wirklich schlecht wenn die Textproduktion so vernachlässigt wird). Du legst hier quasi einfach deine Gedanken nieder. Du hast noch nicht mal darüber nachgedacht ob die Borg wirklich die Feinde sind, die dem entsprechen, was du am Ende haben willst, und ob deine "großen Charaktere" überhaupt zusammen passen. Du sagst, du willst die absichtlich so verbiegen, dass es passt, aber das ist dann keine Fanfiction mehr. Oder jedenfalls sehr, sehr, sehr, sehr, sehr [...] sehr schlechte Fanfiction. Für soetwas gibt es Orte im Internet, an denen man solche Werke ausstellt und andere Leute dann auf den Autor (mit anderen Worten: dich) zeigen und ihn auslachen. Möchtest du das?

                            Es ist löblich, dass du deine Fehler einsiehst und an dir arbeiten willst. Aber bitte: lass dir Zeit dafür. Du hast einen langen Weg, einen langen Lernprozess vor dir, wenn dir nicht mal von vornerein klar war, dass man Charaktere nicht einfach so verbiegen und dann auf ne gute Geschichte hoffen darf.
                            Los, Zauberpony!
                            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                            Kommentar


                            • #15
                              Ach ja, der Plural (eh...Mehrzahl) von Borg ist Borg- ohne 's' am Ende.
                              1 Borg
                              2 Borg
                              25 Borg
                              Da kommt kein 's' ans Ende.

                              Ansonsten wurde ja schon alles gesagt- und ich hoffe, du nimmst dir die Ratschläge wirklich zu Herzen und schreibst erst wieder etwas, wenn du wirklich weißt, was nötig ist. Und das wird wohl (hoffentlich) sehr weit in der Zukunft liegen.

                              "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                              Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X