Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek - Deep Space

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek - Deep Space

    "Star Trek - Deep Space" soll nicht "Deep Space Nine" heißen. Es ist ein Star Trek Roman, den ich selber geschrieben habe, der im Star Terk Universum zwar spielt. Die Zeiten von Archer, Kirk, Picard, Sisko und Janeway gehören in diesem Roman aber der Vergangenheit an.
    Es kommen in dieser Geschichte bekannte Orte, Namen und Vorkommnise vor.
    Aber die Technologie des 31. Jahrhunderts, die die Crew um Captain Sean Baxter besitzt, ist weit aus imposanter und fortschrittlicher, als die des späten 24. Jahrhunderts.

    "Star Trek - Deep Space" ist nicht mein erstes Werk, es ist aber das erste Werk, das den Weg ins Internet schaffte.

    Die anderen auf Star Trek basierenden Werke, sind leider in Datenfluten verloren gegangen.



    Ich wünsch euch viel Spaß beim Lesen.
    Kritik, op Positiv oder Negativ sind gern gesehen.
    Bei Rechtschreibfehler bitte nicht weiter drauf eingehen, es sind nun mal 171 Seiten und ab und an kann man was übersehen. Trotz mehrfacher Korrekturlesung.
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Trib; 21.06.2010, 13:40.

  • #2
    Mit bedauern muss ich feststellen, das noch niemand ein feedback geben kann.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Trib,

      ich habe mal einen Blick in deine Geschichte geworfen. Bevor ich jetzt was dazu schreibe, möchte ich Dir erstmal meine Hochachtung aussprechen, dass Du es geschafft hast, eine Geschichte mit mehr als 100 Seiten zu schreiben. Das ist ansich schon eine Leistung.

      Leider kann ich Dir zu der Geschichte ansich wenig schreiben, da ich sie nur angelesen habe. Bis dis dahin sind mir allerdings leider schon viele Dinge negativ aufgefallen:
      • Du verbrauchst zu viel Platz für Erklärungen. Noch bevor man beim ersten Kapitel ist, erfährt man, wer Du bist und wie Du dazu gekommen bist, diese Geschichte zu schreiben. Es folgt eine lange Nacherzählung von Star Trek (2009), danach stellst Du den Zusammenhang mit Enterprise her.

        Hier würde ich einiges kürzen. Verlege deine Biographie und die Entstehungsgeschichte des Buches nach hinten. Die Nacherzählung des Films kannst Du dir auch sparen. Weise lediglich darauf hin, dass Du dich auf den Film beziehst und es reicht auch, die ENT-Folgen mir Daniels zu verweisen. Erkläre wirklich nur das notwendigste.
      • Ein "junger, erfahrener Captain" klingt schon ziemlich übertrieben.
      • Der linksbündige Flattertext verleitet zu sehr zum überfliegen des Textes. Blocksatz wäre hier angebrachter
      • Es sind auch einige Rechtschreibfehler drin.

      Vor allem die letzten beiden Punkte machen beim Lesen einfach keinen Spaß und daher muss ich Dir leider auch sagen, dass ich die Geschichte nicht weiter lesen werde.

      Ich wünsche Dir aber viel Erfolg beim Weiterschreiben! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, lass Dich also nicht abhalten, weiterzumachen.

      LG
      Whyme
      "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
      -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

      Kommentar


      • #4
        Die Kritik nehme ich gerne zur Kenntnis. Nur ist "Deep Space" in Form eines Buches online. Und in Print-Büchern, ist eben ein Vorwort, Infos über den Autor und diewerse Informationen zur Entstehung des Buches. Es sind wie bei einem Print-Buch auch nur die ersten 5 Seiten damit belastet.

        Und der Prolog dient zur Einführung in die Materie. Klar ist es für ein Trekkie der alles kennt, dieser Prolog schwachsinnig und überflüssig, nur diese Geschichte ist auch für Leute die eben nicht so sehr in der Materie stecken.

        Und die Story handelt nicht nur von ST11 und deren Handlung, dies ist keine Beispiel Geschichte für den Kommenden ST12, sondern es geht noch weiter, was "Deep Space" grob übersetzt "Tiefer Weltraum" auch verdeutlichen sollte.

        Und auch die kleine Detailierte Beschreibung einiger Dinge, sind für Trekkies eben langweilig, weil jeder weiß, wie ein PADD aussieht. Aber ich würde dich gerne drum bitten, einfach mal quer zu lesen. Es kommen neue Dinge, die es in Star Trek meiner Kenntnis (nur TV und wenige Buchreihen) noch nie vorkam.

        Gruß Trib

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Trib Beitrag anzeigen
          Die Kritik nehme ich gerne zur Kenntnis. Nur ist "Deep Space" in Form eines Buches online. Und in Print-Büchern, ist eben ein Vorwort, Infos über den Autor und diewerse Informationen zur Entstehung des Buches. Es sind wie bei einem Print-Buch auch nur die ersten 5 Seiten damit belastet.
          Als Bibliothekar beschäftige ich mich beruflich mit Print-Büchern. Biografisches befindet sich meistens im Klappentext oder auf der Rückseite der Titelseite. In englischsprachigen Büchern befinden sich Anmerkungen zum Autor und zur Entstehung des Werkes samt Danksagungen meist im Anschluss an den eigentlichen Text.

          Und der Prolog dient zur Einführung in die Materie. Klar ist es für ein Trekkie der alles kennt, dieser Prolog schwachsinnig und überflüssig, nur diese Geschichte ist auch für Leute die eben nicht so sehr in der Materie stecken.
          Erfahrungsgemäß werden Star Trek Fanfics (auch wenn sie als Ebook daherkommen) nur von Fans gelesen. Sogar die Printromane richten sich nur an Fans. Und wenn Du einem Nicht-Fan soviel erklären muss, taugt die Geschichte nicht für Nicht-Fans.

          Und die Story handelt nicht nur von ST11 und deren Handlung, dies ist keine Beispiel Geschichte für den Kommenden ST12, sondern es geht noch weiter, was "Deep Space" grob übersetzt "Tiefer Weltraum" auch verdeutlichen sollte.

          Und auch die kleine Detailierte Beschreibung einiger Dinge, sind für Trekkies eben langweilig, weil jeder weiß, wie ein PADD aussieht. Aber ich würde dich gerne drum bitten, einfach mal quer zu lesen. Es kommen neue Dinge, die es in Star Trek meiner Kenntnis (nur TV und wenige Buchreihen) noch nie vorkam.
          Das das keine Geschichte für Star Trek 12 werden sollte, war mir schon klar. Aber auch hier gilt: wenn Du zu viel erklären musst, dann ist schon was falsch. Eine Geschichte, die für Nichts-Fans sein soll, sollte auch leicht für sie zugänglich sein.

          Was das querlesen angeht... ich will es nicht ausschließen aber verspreche nichts. Wenn, dann wird es nicht in den nächsten Tagen passieren.

          LG
          Whyme
          "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
          -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

          Kommentar


          • #6
            Den Klappentext kann ich online nicht erstellen, hätte es natürlich als anhang hinten ran hängen können.

            Was das querlesen angeht... ich will es nicht ausschließen aber verspreche nichts. Wenn, dann wird es nicht in den nächsten Tagen passieren.
            Ich wollte dich jetzt auch dazu nicht zwingen. Ich wollte dich damit nur bitten, der Story, trotzdem noch eine Chance zu geben.

            Kommentar


            • #7
              Dies ist ein Update von "Star Trek - Deep Space".

              Ich habe den linksbündigen Flattertext, in ein Blocktext formatiert.
              Ich hoffe, das sich es so leichter lesen lässt.

              Gruß Trib
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • #8
                20 mal wurde bereits mein Buch "Star Trek - Deep Space" runtergeladen. Die Kritik war zwar stürmisch, aber verständlich. Auch in der verbesserten Fassung waren noch zahlreiche Rechtschreibfehler drin und doppelte wörter.
                Dies könnte daran liegen, das ich meistens spät abends geschrieben habe, da ich dort die meisten Einfälle hatte.

                Da ich die Geschichte selber zu Hause immer wieder mal durchlese, korrigiere ich nebenbei die Fehler. Ich kann nich sagen, wann es eine Fehlerfreie Ausgabe geben wird. Aber diese wird kommen.

                Also gibt bitte den zwei PDF Versionen eine Chance und liest einfach weiter.

                Kommentar


                • #9
                  auch wenn's vielleicht (zu) hart klingt, aber allein aufgrund der fehler beim benutzen des imperativs in diesem satz
                  Zitat von Trib
                  Also gibt bitte den zwei PDF Versionen eine Chance und liest einfach weiter.
                  deines letzten posts habe ich keine lust auf eine ganze geschichte...

                  trotzdem: alles gute und viel erfolg!
                  LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                  Kommentar


                  • #10
                    sorry.

                    lest einfach weiter.

                    Kommentar


                    • #11
                      Das 2. Buch "STAR TREK -DEEP SPACE - made on earth" ist nun hier im Forum erhältlich.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ist das auch wieder so wie das letzte? Falls ja, solltest du dir vielleicht mal nen Beta-Leser suchen.

                        Auch wenn das andere schon älter ist:

                        Vom macher von
                        STAR TREK – the Akademie 1-3
                        STAR TREK – Elite Force | Der letzte Kampf
                        &
                        STAR TREK – Die Anfänge
                        öhm... "Macher"? Mal abgesehen davon, das das irgendwie blöd klingt, gehts um Filme oder um Bücher?

                        Und "Star Trek - Die Anfänge" - du willst damit aber nicht sagen, die Bücher mit dem Titel seien von dir?

                        Und was die Autorenvorstellung angeht: ich habe gut 1000 Bücher und nur in einem eher kleinen Teil gibts sowas. Und ich muß gestehen, sowas langweilt mich meist eher. Mich interessiert das Buch/die Geschichte und nicht das ganze Geschreibsel davor.
                        Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Anfänge, sowie akademie 1-3 und elite force sind fanfictions, die leider nicht mehr existieren. Ist aber auch in der Autorenbeschreibung beschrieben.

                          Und ja Macher ist im nächsten Buch so wie es soll. Und in einer neueren Version dieses Buches auch geändert, leider sind 173 Seiten an Text nicht schnell mal durch kontrolliert, während man schon am nachfolgenden Buch bzw. am dritten Teil schreibt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Normalerweise liest man aber doch nochmal alles korrektur, bevor man veröffentlicht. (Bzw. hat nen Korrekturleser dafür.)

                            Aber nun gut, jeder machts halt anders. Ich habe bei meinen Stories halt kein langes Vorwort etc und kontrolliere alles nochmal vorher, egal wie viele Seiten es sind.

                            Auch bei keinem unserer (vor ewigen Zeiten während der Schulzeit) veröffentlichten Büchern hatten wir da erst seitenweise über uns Autoren was drin stehen oder ein langes Vorwort. Das hätte die Leser sicherlich abgeschreckt. *g*
                            Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich hab mir den anfang durchgelesen und bitte versteh mich nicht falsch, aber ich konnte das wirklich nicht weiterlesen (ich hab übrigens die zweite fassung gelesen).
                              Die Geschichte ist bestimmt sehr spannend, aber leider waren einige grammatikalische und sprachliche fehler für mich doch etwas zu gravierend. Ich will dich jetzt weder entmutigen noch deine Geschichte schlecht machen, aber ich konnte einfach nicht weiterlesen - sorry.
                              Aber ich muss dir für dein Werk trotzdem Respekt aussprechen, dass du das so lange durchgehalten hast. Das hätte nicht jeder geschafft. Ich hoffe, du wirst deinen Weg weitergehen und das du dich niemals entmutigen lässt.
                              A rose by any name is still a rose...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X