Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ideen für BSG-Geschichten/Crossover

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ideen für BSG-Geschichten/Crossover

    Hi!
    Mein SG-1/BT-Crossover habe wegen einer massiven Schreibblockade (und einer anderen Story) derzeit zurückgestellt. Dafür sind mir so einige Ideen für BSG-Geschichten und Crossover gekommen, die ich leider wohl nie umsetzen werden kann. Ich habe halt zu viele Ideen und zu wenig Zeit.

    Die einfachen Geschichten:
    - Nachdem Helena Cain von Gina erschossen wurde, findet sie sich plötzlich in der Vergangenheit wieder. Kann sie mit dem Wissen, was passieren wird, die Vergangenheit ändern, oder ist sie dazu verdammt, alle Fehler zu wiederholen?
    - Der letzte Sprung der Galactica schleudert den Kampfstern und seine Besatzung in die Vergangenheit und zwar etwa ein Jahr vor dem Holocaust. Können sie die Vernichtung der Kolonien verhindern oder sind sie gezwungen, die Katastrophe noch einmal zu erleben?
    - Statt auf Adama zu schießen wirft sich Boomer in die Schußlinie eines anderen Attentäters und wird so schwer verwundet, dass sie zum einen nie wieder laufen wird und zum anderen in ein Koma fällt. Und dann taucht die andere Sharon auf...
    - Vor dem Holocaust: Tigh stellt fest, dass scheinbar irgend etwas mit seinem Unterlagen nicht in Ordnung ist und beginnt auf eigene Faust nach zu forschen, wobei er auf eine Verschwörung der Cylonen und auf die Wahrheit stößt.
    - Der Notsprung der Pegasus führt zu einer Bruchlandung auf einem bewohnbaren Planeten mit einer menschlichen Bevölkerung. Zusammen mit anderen Überlebenden aus den Kolonien bauen sie sich dort eine neue Heimat auf: Atlantis. Einige Jahre später erreicht die Flott der Galactica diesen Planeten...
    - Die Cylonin, die päter Caprica Sechs genannt wird, hat sich in Baltar verliebt und steht jetzt vor einem Dilemma. Soll sie ihre Mission vollenden oder soll sie die Mission sabotieren udn so die Kolonien retten?
    - Ein Fehlsprung bringt ein Kampfstern aus einer alternativen Zukunft, wo einige Cylonen den Menschen gegen ihre Brüder und Schwestern helfen, zu der Begegnung von Galactica und Pegasus.
    - Cavil konnte keine Mehrheit für seine Pläne bekommen und löst so einen Bürgerkrieg unter den Cylonen aus.
    - Die letzten Fünf erlagen Jahr vor dem Holocaust ihr Gedächtnis wieder. Wie werden sie reagieren? Können sie den Holocaust verhindern?
    - Angewiedert vom Verhalten seiner Schöpfer flieht der erste Hybrid mit seinem Basisstern aus dem Cylonischen Gebiet. Dabei befreit er nicht nur die entführten Menschen, sondern entführt die Letzten Fünf, die sich in Stasis befinden, sowie einige andere Modelle. Cavil versucht alles, um ihn bekommen, während die Koloniale Flotte, alarmiert von den Aktivitäten der Cylonen, herausfinden will, was die Cylonen suchen.
    - Boomer ist die Offizierin, die mit der Untersuchung der cylonischen Sabotage-Akte beauftragt ist. Dabei findet sie heraus, dass sie selbst eine Cylonin ist. Kann sie ihrer Pragrammierung widerstehen oder wird sie die größte Gefahr für die Galactica?
    - Baltars Cylonen-Detektor funktioniert und ist wesentlich schneller. Dadurch können alle versteckten Cylonen aufgedeckt werden, aber auch die Identität der Letzten Fünf wird bekannt...
    - Boomer und Athena sind keine Cylonen, sondern eineiige Zwillinge: Sharon und Shannon Valerii.

    Die Crossover:
    - nBSG/BT: Der Notsprung der Pegasus bringt den Kampfstern in den Orbit von New Avalon. Wie will dies Ereignis die Entwicklung der Inneren Sphäre beeinflussen?
    - nBSG/oBSG: Die Pegasus trifft auf die Pegasus. Kann Admiral Helena Cain mit Commander Cain zusammen arbeiten?
    - nBSG/Caprica: Die letzen Fünf erreichen Caprica zu der Zeit, als Daniel Greystone an seinem Cylonen-Projekt arbeitet. Können sie die Katastrophe verhindern?
    - nBSG/B5: 2258: Der Kampfstern Valkyrie unter Commander Adama trifft während seiner Geheimmission auf die Mimbari. Und die Schatten nehmen Kontakt mit den Cylonen auf.
    - nBSG/SW: Das Imperium erobert sowohl die Cylonen als auch die Kolonien. Nur eine kleine Flotte kann dem Imperium entkommen und sucht den Kontakt mit anderen Rebellen.
    - nBSG/oBSG: Während einer Routine-Patrouille stoßen Apollo, Boomer und Starbuck auf einem scheinbar verlassenen Basisstern und treffen dort auf einem Menschen im künstlichen Tiefschlaf. Zurück auf der Galactica nennt er seinen Namen, da sie ihn nicht (er)kennen: Count Baltar...
    - nBSG/oBSG: Das Zylonen-Imperium erobert die menschlichen Cylonen und nur wenige können entkommen und fliehen in die Kolonien.
    - nBSG/oBSG: Die Galactica trifft auf die Galactica.

  • #2
    Zitat von Barbarossa Rotbart Beitrag anzeigen
    nBSG/oBSG: Die Pegasus trifft auf die Pegasus.
    Zitat von Barbarossa Rotbart Beitrag anzeigen
    nBSG/oBSG: Die Galactica trifft auf die Galactica.
    Ziemlich coole Ideen . Wie würde eigentlich ein Duell der Kampfsterne alt / neu ausgehen ?

    Also neue Pegasus gegen alte Pegasus bzw. neue Galactica gegen alte Galactica ?
    Die haben ja zum Teil ganz andere Waffen, aber eigentlich kommt es darauf ja nicht so an, oder ?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
      Ziemlich coole Ideen . Wie würde eigentlich ein Duell der Kampfsterne alt / neu ausgehen ?

      Also neue Pegasus gegen alte Pegasus bzw. neue Galactica gegen alte Galactica ?
      Die haben ja zum Teil ganz andere Waffen, aber eigentlich kommt es darauf ja nicht so an, oder ?
      Richtig, es geht, wie es bei unter SF immer der Fall sein sollte, weniger um die technologie sondern um die Menschen.

      Am besten wäre folgende Kombination:
      Kurz nach dem Holocaust findet die Pegasus unter Admiral Cain die im all treibende, schwer beschädigte Pegasus unter Commander Cain.
      Einige Wochen später stolpern Boomer, Starbuck und Apollo bei einer Patrouille über ein verlassenes ihnen unbekanntes Raumschiff und finden Count Baltar, der sich der Galactica als Führer anbietet und seine wahre Identität geheimhält.
      Ein paar Monate später tauchen die beiden Pegasi mit einer weiteren Flüchtlingsflotte auf und Commander Cain deckt die wahre Identität von Count Baltar auf.
      Währendessen stolpern die Zylonen bei ihrer Suche nach der Galactica über die Cylons und erobern diese, da sie ihnen technologisch überlegen sind.Auf Caprica führen jetzt zwei Rebellengruppen, Menschen und menschliche Cylons, Krieg gegen die außerirdischen Roboter des Zylonen-Imperiums.
      Etwa ein Jahr nach dem Holocaust stößt Commander Adamas Flüchtlingsflotte auf ihr Gegenstück aus der neuen Serie und die beiden Pegasus-Kampfsterne und machen sich gemeinsam auf die Suche nach einer neuen Heimat, weit entfernt von der Tyrannei der Zylonen auf einem Planeten namens... Erde.

      Kommentar


      • #4
        Weitere Ideen für normale Geschichten und Crossover:
        - Kurz nachdem Gina als Cylon enttarnt wurde, gibt es eine Meuterei an Bord der Pegasus in der Fisk und Thorne das Kommando übernehmen. Cain wird von den Meuterern zu Gina gesperrt und 'genießt' ebenfalls Thorne 'Spezialbehandlung'. Einige Monate später stößt die Pegasus mit ihrer Flüchtlingsflotte auf die Galactica...
        - Die Pegasus trifft gleichzeitig mit der Galactica bei Ragnar ein. Und Cain ist 'nur' ein Commander.
        - Andere sind die Letzten Fünf.
        - nBSG/SGA: Bei ihrer Flucht vor den Cylons begegnen sie den Antikern, die ihnen helfen, die Erde zu erreichen.

        Kommentar


        • #5
          Hmmm nBSG und TOSBSG gibt es schon zwei FF, die sind allerdings nicht fertig gestellt worden und den FF Tod gestorben.

          Eine sehr gute SG1 nBSG Story gibt es bei ff.net und spacebattles.com, wenn du willst such ich sie dir mal raus. Da werden die Tauri mal nicht als übermenschen da gestellt, und die Kolonialen haben keinen Holocaust erlebt, und nein es ist definitiv keine RAAB story!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Jolly Beitrag anzeigen
            Eine sehr gute SG1 nBSG Story gibt es bei ff.net und spacebattles.com, wenn du willst such ich sie dir mal raus. Da werden die Tauri mal nicht als übermenschen da gestellt, und die Kolonialen haben keinen Holocaust erlebt, und nein es ist definitiv keine RAAB story!
            Ja bitte. Da ich jetzt mit "The Dilgar War" fertig bin und du dir mit deiner FF ganz schön Zeit lässt, hab ich nämlich nichts zu lesen.
            Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

            Kommentar

            Lädt...
            X