Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Base 4. Eine Geschichte im BSG Universum

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Base 4. Eine Geschichte im BSG Universum

    Hey erstma,an alle die sich aufraffen das zu lesen.
    Folgender Text könnte Prolog einer Fanfiction werden und soll euch die Idee dafür aufzeigen. Ich würde mich über Meinungen darüber freuen,und auch Verbessserungen werden gern gesehen. Wichtig ist mir natürlich,inwieweit das ganze mit der Story vereinbar ist. Mir sind keine unstimmigkeiten der Serie gegenüberbekannt,gibt es wleche,so bitte ich um Informierung.

    Mfg Martechi





    Kapitel 1: Prolog

    Die Menschen sind verschwunden. Aus dem erforschten Gebiet sind sie mit einer Flotte geflohen,angeführt von der Galactica suchen sie die Erde. Doch sind sie die einzigen? Die Menshcen forschten immer.
    6 Jahre vor dem zweiten und letzen Zylonenkrieg wurde eine Testreihe ins Leben gerufen. Schon Jahre zuvor hatte der Bau einer riesigen Station begonnen. Im Zuge dieses Testprogramms sollte ein neuer,besserer Lichtsprungantrieb erforscht und getestet werden.
    Base 4 war die letzte und größte der Teststationen. Kern des Programms: Die Entwicklung eines Sprungantriebes,der es möglich macht das ein Schiff,andere Raumer die allein nicht sprungfähig sind,mittreisst und so auch ans Ziel bringt.
    Die Tests liefen lange gut,doch als der Durchbruch fast erzielt war,ging es plötzlich nicht weiter. Ein Fehlschlag zerstörte Base 2. Base 1 und 3 wurden geschlossen,doch auf Base4 wurde ein leter versuch unternommen das System sicher zu machen.

    "Laufen die Generatoren?" "Ja Mike,wir können loslegen" Mike,ein hochgewachsener junger Forscher steht vor dem riesigen Dom aus Stahl in dem das experimentelle Triebwerk heissläuft. "Sind die Zielvorgaben berehcnet?" Kopfnicken als antwort,die Spannung steigt,ein weiterer Fehlschlag und das Programm wird geschlossen,doch anch Jahren harter Arbeit ist niemand bereit so schnell aufzugeben. "Wielange noch?",fragt Mike. Sein Freund und Kollege weist auf den Countdown. "5.4.3.2.1.--"
    Stille.
    "Was ist passiert? Haben wir Energie?"
    Kaum verhallt die Frage im Raum,da wird alles von einem Donnern erhellt. "Verdammt,was ist das" Niemand hört den Schrei,ein Lichtblitz lässt die ganze Station erstrahlen.
    Das Licht breitet sich aus,verschluckt alle Konturen,als es verdunkelt,ist die Station verschwunden.


    Die Vorfälle unter denen Base 4 verschwand,wurden nie vollständig geklärt. Die Rewgierung erklärte das Programm für geschlossen. Die Station BAse 4 war offiziell zerstört. Doch niemals gab es Trümmer. Wohin sind sie gegangen,und wer hat überlebt? Gibt es Menshcen ausserhab der Flotte der Galactica?
Lädt...
X