Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Projekt] Lichterstaub - Ein Universum entsteht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Projekt] Lichterstaub - Ein Universum entsteht

    Der eine oder andere mag sich vllt. an ein Aufruf von Mitte Oktober letzten Jahres erinnern, in dem Mitarbeiter für die Entwicklung eines Sci-Fi-Universum gesucht wurden.

    Nachdem dieser erste Anlauf kurz vor dem Ende stand habe ich mich dieses Projektes angenommen und einen des ersten Versuchs sowie einen neuen Rekruten gewonnen um es weiterzuführen. Inzwischen ist ein guter Monat vergangen und es sind erst vorzeigbare Ergebnisse entstanden.

    Ziele des Projekts:
    1. Entwicklung eines eigenen Sci-Fi-Universums
    2. Schreiben einer Geschichte in Form von PoVs
    3. Spaß haben

    Story:
    Wir schrieben das Jahr 3256, nachdem die Menschheit sich in zwei großen Systemkriegen beinahe selbst vernichtet hätte, konnte die Menschheit geeint werden. Ein goldenes Zeitalter des Fortschritts und der Erforschung des Weltalls begann. Nachdem es Forschern im Jahr 2999 gelang den ersten funktionstüchtigen FTL-Anrieb zu entwickeln, konnte die Menschheit auch entfernte System bereisen. Mit der Zeit stießen sie dabei auf eine viel zahl von Planeten welche Leben bargen, doch erst im Jahr 3087 gelang der Erstkontakt mit einer intelligenten Spezies, den Qualugorog einem entfernt krakenähnlichen Lebewesen. Diese ignorierten die Menschheit jedoch zumeist und warfen Rätsel auf. Erst einige Jahrzehnte später sollte die Menschheit den Grund dafür erfahren. Nachdem sie den Kontakt zu den Ser-Wak herstellen. Im All herrschte Krieg und das schon seit Jahrhunderten. Auf der einen Seite standen die Qualugorog die für ihre Unabhängigkeit kämpfen und auf den anderen eine Fraktion der Panorionische Union unter der Führung der Ser-Wak.

    In diesem Krieg sind die Menschen nur Staubkörner denen man keine Beachtung schenkt und die langsam zu zerbrechen droht, als immer mehr Kolonien scheinbar grundlos ihre die Unabhängigkeit verlangen. Dies ändert sich jedoch schlagartig mit der Entdeckung von Sidysium und dessen Molekül Lichterstaub. Diese Molekül ermöglicht Echtzeit-Kommunikation über beliebige Distanzen und könnte das Kräfteverhältnis zwischen Qualugorog und Ser-Wak nachhaltig verändern. Doch scheint dies nicht das einzige Mysterium rund um Lichterstaub zu sein... Die Menschheit gerät zwischen die Fronten und muss zu einer neuen Einigkeit finden um zu überleben.


    Für Fragen und Anregungen sind wir natürlich offen und freuen uns darüber. Diese könnt ihr entweder direkt hier posten oder im Lichterstaub Forum posten. Über weitere Mitstreiter würden wir uns auch sehr freuen. Wer weitergehende Informationen möchte kann dazu auch das Lichterstaub Wiki nutzen.
    Zuletzt geändert von Oddys; 13.02.2012, 20:47.
    Die zukunft begann gestern.

    Lichterstaub - Ein Universum entsteht

  • #2
    Oddys scheint als Projektleiter einen ordentlichen Job zu machen. Zumindest ist er nach dem, was man so im neuen Forum sieht, sehr viel präsenter, als Yussuf und hält den Laden schön am brummen. Also wer gerne kreativ ist, macht sicher nichts falsch, wenn er sich das ganze mal näher ansieht.



    Ich selber werde eine Beteiligung aber weiterhin ablehnen, Oddys. Meine eigenen Projekte sind mir wichtiger, nebenher fehlt mir die Zeit, und eine kooperation habt ihr ja von euch aus abgelehnt.

    Dennoch wünsche ich euch alles gute und viele fleißige Helfer
    Was ist Ironie?
    Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
    endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

    Kommentar


    • #3
      Danke, danke. Zu viel des Lobs da werde ich ja rot. ^^

      Kann ich verstehen aber die konzepte poassen einfach nach Ansicht der Mehrheit nicht wirklich rein, obwohl auch dein Projekt Potential hat.

      Wer sich unter der Gemeinschaftsarbeit ansich nicht vorstellen kann, muss nicht denken das ich kleiner Diktator spiele und rumkommandiere es ist eher so das jeder der Lust hat etwas ins Proejkt einbringen kann (sollte natürlich passend sein) und erst wenn es jemanden nicht passt wird diskutiert bis eine, Betonung auf eine, Lösung da ist. Ansonsten ist eigentlich jeder frei zu tun was ihm beliebt. Man sollte vllt. ab und zu in die To-Do-Liste schauen und sich darum auch kümmern aber ansonsten ist jeder frei.
      Die zukunft begann gestern.

      Lichterstaub - Ein Universum entsteht

      Kommentar


      • #4
        Heute hat unser Wiki die 250 Artikelmarke geknakt und ein Ende des Wachstums ist vorerst nicht in Sicht. Aber grade im Technik-Bereich ist noch vieles offen, sodass man dort extrem viele Möglichektien hat.

        Wer also daran interesse hat ist herzlich eingeladen sich am Projekt zu beteiligen. Einfach im Forum anmelden und dann kann es losgehen.
        Die zukunft begann gestern.

        Lichterstaub - Ein Universum entsteht

        Kommentar


        • #5
          Nachdem ich in letzter Zeit wegen Zeit und in Ermangelung eines eigenen Computers keine Mithilfe mehr leisten konnte, denke ich dass ich wieder einsteigen könnte - mal schauen, was ihr alles fabriziert habt.

          Kommentar


          • #6
            Wärst auf jedenfall sehr willkommen. Einfach im neuen Forum anmelden.
            Die zukunft begann gestern.

            Lichterstaub - Ein Universum entsteht

            Kommentar

            Lädt...
            X