Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

eigene Scifi geschichte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eigene Scifi geschichte

    hi
    neulich hat mich jemand darauf angesprochen das ich doch bitte für ihn eine Scifi Geschichte schreibe und jetzt habe ich ihm die ersten 3 Dina 4 Blätter voll Text geschrieben und ihr zeichnungen von 20 verschiedenen Raumschiff, Jäger typen gezeigt die ich mir ausgedacht habe. Und sie fande die geschichte spitze. da wollte ich euch fragen interessiert ihr euch für solche geschichten, habt ihr selbst solche geschichten geschrieben mit eigens ausgedachten raumschiffen, waffensystemen etc.. Würde es euch innteressieren wenn ich ein bissschen von meiner Welt erzähle? euch die Skizzen zeige?

  • #2
    Klar. Warum nicht.
    Zeig doch einfach, was du hast.
    Dann bekommst du auch mehr Rückmeldungen ;-)
    Mach die Leute ein bisschen heiß auf deine Geschichte, in dem du ihnen eine bisschen Futter gibts.
    Worum geht es den bei dir?
    Military Scifi? Utopie? Disropie? Steam Punk? Space Opera?

    Skizzen finde ich immer interessanter als Texte, weil jeder (fast) lernt Schreiben in der Schule, aber Zeichnen ist mit mehr Aufwamd verbunden.
    Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
    Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

    Kommentar


    • #3
      Kleiner Hinweis: Gleich beim Schreiben auf Rechtschreibung achten, das vereinfacht die spätere Arbeit mit dem Manuskript.
      Mir fiel auf, dass du in deinem Posting
      >jemand darauf angesprochen das ich doch bitte für
      geschrieben hast.
      Nach "angesprochen" fehlt ein Komma, und "das" muss mit "ss" geschrieben werden.
      Ist beim Posten in einem Forum durchaus nicht so tragisch, beim Schreiben kann es manchmal tödlich sein, wenn man nach Fertigstellung der Geschichte ob der sich häufenden Fehler keine Lust mehr zur Korrektur hat ;-)
      Viel Spaß beim Schreiben!

      Kommentar


      • #4
        also das mit dem rechtschreibfehlern ist kein problem ich kenne viele leute die korrektur lesen werden, ich bin ein sehr unkonzentriert, darum verzeiht mir bitte das ich der deutschen grammatik nicht mächtig genug bin. Aber die texte reiche ich in der schule bei einer bekannten ein die list sich das durch und gibt statments.
        Worum es in meiner geschichte geht hauptsächlich um technologische entwickelung, dabei stark um die militärische entwicklung, hat was von einen geschichts buch, ich butze sachen wie künstlich im beschleuniger hergestellte ellemente, die ganz neue eigenschaften hab und kann so bestimmte funktionen erklären. Und als waffensystem hab ich zum beispiel waffen, die die energie von explosionen in alle richtungen gestreut wird zu bündeln und in eine Richtung zu schiessen. Ich hab da bisherig beschrieben wie es zu den ersten überlichtantrieben dann die allianzen die sich auf der erde gebildet wurden zur eroberung. die mächtigste die UNSCR die aus den g8 staaten, aber nur ein bündnis ist ähnlich wie nato oder eu. hab ein bisschen auf die technologische entwicklung verschiedener nationen eingegangen. ist noch ein bisschen durcheinander, aber ich hab alles im kopf wie ich es mir vorstelle.


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        gdfggfd schrieb nach 4 Minuten und 3 Sekunden:

        Ich werd mich bemühen demnächst mich an die Rechtschriebung zu halte.


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        gdfggfd schrieb nach 4 Stunden, 57 Minuten und 53 Sekunden:

        hier noch mal einmal eine meiner zeichnung Sie stellt eine Fregatte da, ein großes Trägerschiff, einen Standardjäger und einen Schweren Jäger
        DSCI0162.jpg picture by gdfggfd - Photobucket


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        gdfggfd schrieb nach 31 Minuten und 52 Sekunden:

        Noch eine Zeichnung darauf ein Zerstörer(das Große), ein Kreuzer, ein multifunktionaler Transporter der als Trägerschiff, als Transportschiff, oder als Überschwerer Bomber verwendet werden kann, ein Jäger und ein kleineres Transportschiff das auch als mittelschwerer Bomber benutzt werden kann.
        DSCI0163.jpg picture by gdfggfd - Photobucket


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        gdfggfd schrieb nach 1 Minute und 12 Sekunden:

        Noch eine Zeichnung darauf ein Zerstörer(das Große), ein Kreuzer, ein multifunktionaler Transporter der als Trägerschiff, als Transportschiff, oder als Überschwerer Bomber verwendet werden kann, ein Jäger und ein kleineres Transportschiff das auch als mittelschwerer Bomber benutzt werden kann.
        DSCI0163.jpg picture by gdfggfd - Photobucket


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        gdfggfd schrieb nach 39 Sekunden:

        sry probleme mit verschicken der nachricht


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        gdfggfd schrieb nach 28 Minuten und 35 Sekunden:

        Das ist für heute die Letzte Zeichnung sie zeigt eine Fregatte, ein Trägerschiff, ein Jäger und einen Atmosphärenoperationsjäger.
        DSCI0164.jpg picture by gdfggfd - Photobucket
        Zuletzt geändert von gdfggfd; 05.06.2012, 21:47. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von gdfggfd Beitrag anzeigen
          hi
          neulich hat mich jemand darauf angesprochen das ich doch bitte für ihn eine Scifi Geschichte schreibe und jetzt habe ich ihm die ersten 3 Dina 4 Blätter voll Text geschrieben und ihr zeichnungen von 20 verschiedenen Raumschiff, Jäger typen gezeigt die ich mir ausgedacht habe. Und sie fande die geschichte spitze. da wollte ich euch fragen interessiert ihr euch für solche geschichten, habt ihr selbst solche geschichten geschrieben mit eigens ausgedachten raumschiffen, waffensystemen etc.. Würde es euch innteressieren wenn ich ein bissschen von meiner Welt erzähle? euch die Skizzen zeige?
          Von Geschichte weit und breit keine Spur...

          Zitat von gdfggfd Beitrag anzeigen
          also das mit dem rechtschreibfehlern ist kein problem ich kenne viele leute die korrektur lesen werden, ich bin ein sehr unkonzentriert, darum verzeiht mir bitte das ich der deutschen grammatik nicht mächtig genug bin. Aber die texte reiche ich in der schule bei einer bekannten ein die list sich das durch und gibt statments.
          Worum es in meiner geschichte geht hauptsächlich um technologische entwickelung, dabei stark um die militärische entwicklung, hat was von einen geschichts buch, ich butze sachen wie künstlich im beschleuniger hergestellte ellemente, die ganz neue eigenschaften hab und kann so bestimmte funktionen erklären. Und als waffensystem hab ich zum beispiel waffen, die die energie von explosionen in alle richtungen gestreut wird zu bündeln und in eine Richtung zu schiessen. Ich hab da bisherig beschrieben wie es zu den ersten überlichtantrieben dann die allianzen die sich auf der erde gebildet wurden zur eroberung. die mächtigste die UNSCR die aus den g8 staaten, aber nur ein bündnis ist ähnlich wie nato oder eu. hab ein bisschen auf die technologische entwicklung verschiedener nationen eingegangen. ist noch ein bisschen durcheinander, aber ich hab alles im kopf wie ich es mir vorstelle.

          Ich werd mich bemühen demnächst mich an die Rechtschriebung zu halte.

          hier noch mal einmal eine meiner zeichnung Sie stellt eine Fregatte da, ein großes Trägerschiff, einen Standardjäger und einen Schweren Jäger
          DSCI0162.jpg picture by gdfggfd - Photobucket

          Noch eine Zeichnung darauf ein Zerstörer(das Große), ein Kreuzer, ein multifunktionaler Transporter der als Trägerschiff, als Transportschiff, oder als Überschwerer Bomber verwendet werden kann, ein Jäger und ein kleineres Transportschiff das auch als mittelschwerer Bomber benutzt werden kann.
          DSCI0163.jpg picture by gdfggfd - Photobucket


          Noch eine Zeichnung darauf ein Zerstörer(das Große), ein Kreuzer, ein multifunktionaler Transporter der als Trägerschiff, als Transportschiff, oder als Überschwerer Bomber verwendet werden kann, ein Jäger und ein kleineres Transportschiff das auch als mittelschwerer Bomber benutzt werden kann.
          DSCI0163.jpg picture by gdfggfd - Photobucket

          Das ist für heute die Letzte Zeichnung sie zeigt eine Fregatte, ein Trägerschiff, ein Jäger und einen Atmosphärenoperationsjäger.
          DSCI0164.jpg picture by gdfggfd - Photobucket
          Sorry, aber ich hänge mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, was Du da als "Geschichte" umreißt - ist gar nix. Und nach den "Bildern" zu urteilen, bist Du max. 12 Jahre alt. Da ist aber alles noch drin...
          Zuletzt geändert von burpie; 08.06.2012, 18:26. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
          Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
          Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

          Kommentar


          • #6
            Ok, ich gebe zu das ich mich nicht für Geschichten interessiere, sondern nur für epische Schlachten und Technick. Aber ich wollte mit in den ersten Seiten erstmal Erklären, was in denn letzten Jahren alles passiert ist und so. Ich bin sau ungeschickt bei solchen Erklärungen darum werde ich jetzt erstmal ein bisschen weiterschreiben und dann hier Leseproben veröffentlichen vielleicht, findet ihr dann raus warum sich das eine Mädchen für die Geschichten interessiert. Was sagt ihr dazu?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von gdfggfd Beitrag anzeigen
              Ok, ich gebe zu das ich mich nicht für Geschichten interessiere, sondern nur für epische Schlachten und Technick. Aber ich wollte mit in den ersten Seiten erstmal Erklären, was in denn letzten Jahren alles passiert ist und so. Ich bin sau ungeschickt bei solchen Erklärungen darum werde ich jetzt erstmal ein bisschen weiterschreiben und dann hier Leseproben veröffentlichen vielleicht, findet ihr dann raus warum sich das eine Mädchen für die Geschichten interessiert. Was sagt ihr dazu?
              Diese Logik erschließt sich mir nicht. Einerseits solltest Du eine Geschichte schreiben, hast dies getan, aber eigentlich interessierst Du Dich nicht für Geschichten?! Es geht immer weiter bergab...
              Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
              Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von gdfggfd Beitrag anzeigen
                Ok, ich gebe zu das ich mich nicht für Geschichten interessiere, sondern nur für epische Schlachten und Technick. Aber ich wollte mit in den ersten Seiten erstmal Erklären, was in denn letzten Jahren alles passiert ist und so. Ich bin sau ungeschickt bei solchen Erklärungen darum werde ich jetzt erstmal ein bisschen weiterschreiben und dann hier Leseproben veröffentlichen vielleicht, findet ihr dann raus warum sich das eine Mädchen für die Geschichten interessiert. Was sagt ihr dazu?
                Nachdem was ich hier von dir zu lesen bekam, glaube ich nicht, dass sie sich groß für deine Geschichten oder Bilder interessiert, vielleicht macht sie sich über dich lustig, oder was natürlich wünschenswerter ist: Sie interessiert sich für dich

                Kommentar


                • #9
                  Ich erklärs dier, also ich soll (zukunft) eine Geschichte schreiben!
                  Hab dann einfach meine Fantasiewelt beschrieben und dann gemerkt Fantasiewelt nur aus Technik und und epischen Schlachten besteht. Darum hab ich mich beschlossen die Geschichte nochmal zu überarbeiten und dann euch eine Leseprobe zu reichen wo ihr dann Verbesserungstips geben könnt und sagen wie sie euch gefällt. Und zwischendurch könnt wir ja ein bisschen über die Technik reden, wie ihr sie ankommt, ob sie realistisch ist. Wie findet ihr eigentlich die Idee mit der Waffe, die Energie die bei einer Explosion freigesetzt wird auf einen bestimmt punkt richted. Und beim Geschichtsschreiben könnt ihr mir z. B. Tipps, was für euch so eine spannende Geschichte aus macht.
                  burpie wenn du noch fragen hast frag, wenn du mir schreibst wie du dier eine spannende Geschichte vortstellst, oder wie du die Idee die Energiewaffentechnick (ich hab noch andere Waffensysteme, Antriebssysteme, Kommunikationssysteme, Computersysteme,etc. mir ausgedacht ) findest.

                  Ps: wenn ihr einen negativen kommentar abgeben wollt dann bitte immer mit verbesserungsvorschlegen es sei den es macht euch spaß negative Kommentare abzugeben.


                  .
                  EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                  gdfggfd schrieb nach 19 Minuten und 29 Sekunden:

                  noch was bezüglich des Genre HFS (also Hard Science Fiction)
                  Zuletzt geändert von gdfggfd; 10.06.2012, 20:59. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                  Kommentar


                  • #10
                    Jetzt poste mal was von der Geschichte!
                    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                    Yossarian Lives!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von gdfggfd Beitrag anzeigen
                      Ich erklärs dier, also ich soll (zukunft) eine Geschichte schreiben!
                      Hab dann einfach meine Fantasiewelt beschrieben und dann gemerkt Fantasiewelt nur aus Technik und und epischen Schlachten besteht. Darum hab ich mich beschlossen die Geschichte nochmal zu überarbeiten und dann euch eine Leseprobe zu reichen wo ihr dann Verbesserungstips geben könnt und sagen wie sie euch gefällt. Und zwischendurch könnt wir ja ein bisschen über die Technik reden, wie ihr sie ankommt, ob sie realistisch ist. Wie findet ihr eigentlich die Idee mit der Waffe, die Energie die bei einer Explosion freigesetzt wird auf einen bestimmt punkt richted. Und beim Geschichtsschreiben könnt ihr mir z. B. Tipps, was für euch so eine spannende Geschichte aus macht.
                      burpie wenn du noch fragen hast frag, wenn du mir schreibst wie du dier eine spannende Geschichte vortstellst, oder wie du die Idee die Energiewaffentechnick (ich hab noch andere Waffensysteme, Antriebssysteme, Kommunikationssysteme, Computersysteme,etc. mir ausgedacht ) findest.

                      Ps: wenn ihr einen negativen kommentar abgeben wollt dann bitte immer mit verbesserungsvorschlegen es sei den es macht euch spaß negative Kommentare abzugeben.

                      noch was bezüglich des Genre HFS (also Hard Science Fiction)
                      Du reitest Dich hier immer mehr rein. Entweder man hat eine Idee zu einer Geschichte, dann sollte man sich Gedanken machen, diesen Kern mit Figuren und Leben zu umgeben. Oder man hat Talent und kann eine Auftragsarbeit entgegen nehmen und ebenfalls eine Geschichte stricken.
                      Eine Story hat nichts mit Energiewaffentechnik zu tun. Sowas ist nur ein Detail ganz am Rande, da es seelenlos und eigentlich uninteressant ist. Wenn niemand diese Waffe bedient, hast Du keine Geschichte. Damit das auch nur im entferntesten interessant sein könnte, muss man sich in den handelnden Personen wiederfinden oder sie wenigstens in Ansätzen verstehen können.
                      Leider gehst Du das Pferd von der völlig falschen Seite an und es wird Dir wenig nützen, wenn ich Dir Bücher aufzähle, die mir gefallen. Denn schon im nächsten Post kann jemand genau das Gegenteil behaupten und damit hebt sich diese Geschmacksäußerung schon wieder auf. Dazu kommt, dass Du erstmal diese Geschichten lesen müsstest und ich kann dir versichern, dann würden wir die nächsten Monate hier nichts mehr von Dir hören...
                      Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                      Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                      Kommentar


                      • #12
                        Das mit der Energiewaffentechnick hab ich nur erwähnt, weil ich mich immer gewundert hab wie soll das jetzt mit den Energiewaffen der Raumschiffe funktionieren eine Schuss von einem leuchtendem etwas, darum hätte es mich immer mal interessiert was ist das leuchtende etwas, wie kommt es das energie auf einmal so aussieht.

                        Kommentar


                        • #13
                          Es überrascht mich direkt, burpie hier in so sanftmütigem Ton sprechen zu hören, sonst überhaupt nicht sein Stil.
                          Aber er hat vollkommen Recht. Ich selbst habe schon einen eigenen Fanfiction-Roman geschrieben, der in Buchform ca. 1000 Seiten hat und ich kann dir versichern: Es ist mit sehr viel Arbeit verbuden. Wenn du nicht willens bist, dir eine solche Mühe aufzubürden, wäre es sinnvoller, die Finger davon zu lassen.
                          Wenn du mehr Wert auf epische Schlachten und Beschreibungen der Technik legst, wärst du vielleicht bei den Weltenbastlern besser aufgehoben.

                          Des weiteren solltest du deine Rechtschreibung und Grammatik verbessern. Ein paar Satzzeichen wären auch nicht schlecht.
                          Nun poste doch einfach mal ein bisschen etwas von deiner Geschichte und wenn du Glück hast, gibt dir irgendjemand Tips zur Verbesserung. Und wenn ich mir die Kommentare meiner Vorposter so ansehe, bezweifle ich, dass die Erwartungen allzu hoch sein werden.
                          Mein neuer Star Trek Fanfiction-Roman: [Star Trek] ZEIT für REVOLUTION


                          Kommentar


                          • #14
                            @gdfggfd
                            Jetzt poste mal was von der Geschichte und es heißt "Technik", nicht "Technick"!
                            This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                            "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                            Yossarian Lives!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Omikron Beitrag anzeigen
                              Es überrascht mich direkt, burpie hier in so sanftmütigem Ton sprechen zu hören, sonst überhaupt nicht sein Stil.
                              Keine Angst, das legt sich bald wieder
                              Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                              Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X