Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dumm III

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dumm III

    (Titel bewusst verändert um der Bjps aus dem Weg zu gehen. )

    Laut id Boss wird Dumm III nun auch für die XBoxerscheinen. Damit sind PC und XBox erstmals die zwei sicheren Plattformen.

    --
    Source: DLH.net
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Tja, die Grafik haut mich persönlich ja noch nicht so um...

    Die Models einiger Gegner sind noch reichlich kantig und grob texturiert.
    Ich hoffe, sie kriegen letztendlich mehr Polygone und höher aufgelöste Texturen. Sonst greife ich als id-Fan beinhart zu Unreal 2 und lasse Doom III im Regal stehen.

    Gene
    Live well. It is the greatest revenge.

    Kommentar


    • #3
      Also echt, solche Leute wie du Gene würd ich zum Frühstück Fressen *gg*

      Immer diese Anmache wegen von DOOM III Ohne Levels, schelchte Grafik und schlechte Texturen Boooooooohhhhhh und U2 mit Yohoooooo !

      Aber einige kapieren hier echt nicht wie die Technik funktioniert was ?

      Doom III Engine wurde so geschriben, dass sie auch ZUM SPIEL passen soll. Wollt ihr mir weiss machen die ganzen Monster würden auf der Marsoberfläche ohne jeglichen Anzug überleben ? Lächerlich. Wenn die dort nix zusuchen haben, was wil der Spieler dann drausen ?

      Kommen wir zur Technik:

      Doom III nützt einen Fulltime Bumpmapping Effekt, dass heißt jedes Obejkt (ob Wand oder Apfel) wird mit Bumbmapping überzogen. Das kostet Sehr , sogar sehr viel Rechenpower. Dazu kommt noch die höhe Polygonzahl. Das kann nunmal einfach nicht bei einer GF4 funktionieren. Die Texturauflösung liegt sogar höher als bei U2 (512x512) wobei DOOM III 1024x1024 Pixel Texturen benützt.

      Ihr macht immer vergleich mit U2 und UT 2003.

      Aber UT 2003 verwendet keinen Fulltime Bumppamming, und wurde EXTREM auf die Hardware T&L Optimiert. Mit einer sehr Schnellen Pepeline für die Charackter Animation.

      Bei Unreal 2 wird es auch keinen Fulltime Bumpmapping (auf einigen objeckten wird Bumpmapping liegen) geben wie in DOOM III. Auch wenn es die Pixel und Vertex Shader nützen wird.
      Dieses Vorbehalt bleibt vorerst, b.z.w. für lange Zeit nur der DOOM III erhalten.

      Dazu kommt auch dass man DOOM III und die UT2003 b.z.w. die U2 Engine garnicht miteinander vergleichen kann. Zu unterschiedlich sind die 3D Engines Cores. U2 basiert in allem und ganzem immer noch auf DirectX 7.1 (Hardware T&L) mit paar Erweiterungen für die Pixel und Vertex Shader.

      Die DOOM III Engine basiert aber auf OpenGL 1.4 bis 2.0 und das ist ein Hybrid aus Direct X 8 und Direct X 9. <--- Open GL und die DirectX 8/9 Versionen erlauben ähnliche Effekte.

      So ist es doch eigentlich verständlich dass es NOCH keine Outdoors geben wird. Wobei ich für Quake 4 (Erweiterte DOOM III 3D engine) sehr gute besserung sehe !

      Also, bitte macht nicht immer gleich ein vergleich. DOOM III und U2 sind ganz verschiede games, die erst garnicht verglichen werden sollten.
      /* life would be much easier if I had the source code */

      Kommentar


      • #4
        Ich hab nicht Doom III mit Unreal 2 verglichen.
        Erst lesen, dann denken, dann schreiben.

        Schau mal wie mies die Texturen da sind (besonders die Beine):
        http://www.gamespy.com/articles/augu...02/doom3/2.jpg

        Und hier sieht man im Model des Gegners einen spitzen Höcker am Rücken (pfui, eindeutig zu wenig Polygone):
        http://www.gamespy.com/articles/augu...02/doom3/3.jpg

        Gene
        Zuletzt geändert von Dr.Bock; 02.08.2004, 13:14.
        Live well. It is the greatest revenge.

        Kommentar


        • #5
          Man muss ja auch nicht nur die "schlechten" Screenshots heraussuchen, wo vielleicht mal eine blöde Kante hervorsticht . Diese sehen doch zum Beispiel sehr gut aus:

          http://www.pcgames.de/screenshots/medium/ACF8102.jpg
          http://www.pcgames.de/screenshots/medium/ACF761.jpg

          Außerdem muss man auch bedenken, dass dieses Spiel noch in der Entwicklungsphase ist...
          Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

          Kommentar


          • #6
            Wenn aber wie Shakiro schrieb das Spiel solche Hardware Anforderung stellt, wer soll das denn spielen? Wenn angeblich eine GF4 Schwierigkeiten bekommen soll? Manhce haben net mal eine 3er.
            Lohnt es sich dann so ein Spiel zu produzieren, wenn der Großteil es nicht gut spielen kann?
            'To infinity and beyond!'

            Kommentar


            • #7
              Es war von mir etwas anders gemeint, also hier nochmal die erläuterung:

              Doom III Wird auf GF4 Ti 4400 und 4600 FLÜSSIG laufen, natürlich nicht in 1204x1024 auflösung aber in 1024x768 bei 32 bit mit allen Details. Aber wer auf Qualitäts steigende Features wie Anistrofischen Filter oder Anti-Alleasing setz der muss schon eine NV30 oder die Radeon 9700 in seinem Rechner haben.

              DAzu kommt, dass man NIE mehr als 5 Gegner auf einem Sreen haben wird. sonst wäre es zu rückelig

              DOOM III braucht als Min. 1ghz mit gf1 oder Gf2. Dir Optimale Voraussetzung hatt man auf der QuakeCon gesehn. Nähmlich P4 2.2 Ghz NV30.

              Und glaubt nicht dass U2 super Toll auf eueren Gf2 oder 3 laufen wird. Das wird am ende die selben anforderungen haben wie DOOM III nur dass Doom besser aussehn wird.
              /* life would be much easier if I had the source code */

              Kommentar


              • #8
                Hm ok verhalte ich mich mal neutral

                Beide Spiele sind Müll
                Irgendwie sagt mir keins der so gross angekündigten Spiele zu ...

                Doom soll ja ach so schrecklich sein und das einzig "schreckliche" was ich bis jetzt da gesehn hab waren 08/15 Zombies und Monster die aussehn wie die von Half-Life sowie unmengen Blut und klaffenden Wunden in / an den Zombies ... Also praktisch nix was es nicht schon vorher in jedem billig-Horrorfilm / spiel gab...

                UT2003 ...

                Naja es könnte besser werden als Doom aber von Teil 1 hab ich sofort Kopfschmerzen bekommen ... Und ehrlich gesagt hab ich auch nie verstanden was die Leute an UT so toll fanden ... Ich finds total Öde so Quake mäßig sich da durchzumetzeln ... Und das ganze begleitet von diesen grauenhaft schlechten sounds ... Irgendein sinnloses Gekeife der Bots und so geistreiche Kommentare wie "MONSTER KILL" "KILLING SPREE" die neuerdings auch auf CS Servern einzug gehalten haben

                U2
                Meiner Meinung nach auch nicht der Renner ... Irgendwie auch nichts wirklich Inovatives...


                Ausserdem brauchen diese Spiele alle solche Rechner die man jetzt für 2500€ kaufen müsste und in nem Jahr dann für 1000€ bekommt ... Also deswegen mach ich solche Sachen wie für ein bestimmtes Spiel aufrüsten schon mal gar nicht mit
                Zumal man bei UT2 wahrscheinlich sowieso nix von der Umgebung sehn wird weil alles viel zu schnell geht
                "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                Kommentar


                • #9
                  @5 of 12: Das sind ja wohl kaum gründe um das Game als Scheisse zu bezeichnen! Denn was ist dann an NOLF 2 so neu was U2 nicht hat? U2 wird ein ganz normaler Ego Shooter mit geiler Grafik! Genau wie alle anderen Ego Shooter vorher! Nur es handelt sich halt um UNREAL und das ist so geil! Wer den ersten Teil gespielt hat war schon hin und weg! und das wird bei 2 auch nicht anders sein!

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Commander Tucker
                    @5 of 12: Das sind ja wohl kaum gründe um das Game als Scheisse zu bezeichnen! Denn was ist dann an NOLF 2 so neu was U2 nicht hat? U2 wird ein ganz normaler Ego Shooter mit geiler Grafik! Genau wie alle anderen Ego Shooter vorher! Nur es handelt sich halt um UNREAL und das ist so geil! Wer den ersten Teil gespielt hat war schon hin und weg! und das wird bei 2 auch nicht anders sein!
                    Ich habe nicht Scheisse sondern Müll als Umschreibung für beide Spiele gewählt

                    Bei dem was ich da oben geschrieben hab handelt es sich nur um meine eigenen Meinung ...
                    PS:
                    NOLF fand ich auch müllig
                    "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                    Kommentar


                    • #11
                      Nix gegen mein heiliges Nolf..

                      das spiel ist um einiges intelligenter und geistereicher als UT.. immer gewesen und wird es auch immer sein..

                      es war sowas wie Dark Project ...
                      immer schön leise sein, ranschleichen.. lage peilen (cams etc)
                      gegner schnell umnieten und schnell die leiche verstecken..

                      usw.. das spiel hat wenigstens noch ne story (im gegensatz zu UT) und fordert auch ein wenig rechenpower von dem hirn des spielers.. (UT: Gegner -> Abdrücken die einzige geistreiche sache die man da tut.)

                      und doom wird fix besser als UT.. habt ihr mal die videos gesehen? die sind absolut genial und schon fast filmreif..


                      grüße UNI
                      http://users.idf.de/~fs/bart.gif

                      Kommentar


                      • #12
                        man kann ja nofl nicht mit ut vergleichen... ut ist ein reiner multiplayer shooter. die singleplayer funktionen sind nur zur verzierung
                        nolf ist komplet auf singleplayer ausgelegt..

                        also auf der aktuellen pcgames dvd sind 20 minuten spielszenen von ut2k3 und die find ich bis jetzt beeindruckender als die doom3 filme.
                        vor allem die außenarenen sehen einfach nur genial aus... lava, feuer, etc...

                        dier nur-indoor szenen von doom3 sehen zwar auch super aus, aber mich beeindrucken dann große gebäude, große sichtweiten,
                        hintergründe (planetensysteme + asteroiden) mehr als detailierte gegner, innenräume, schatten etc...

                        gut... sagen wir mal unentschieden geschmackssache...
                        Calvin: To make a bad day worse, spend it wishing for the impossible.
                        Calvin: Sooner or later, all our games turn into Calvinball.
                        Calvin & Hobbes - It's a Magical World

                        Kommentar


                        • #13
                          aber für die schattenanimationen von doom würde ich sofort sterben..
                          das macht die figuren fast lebendig.. gott es is soo geil..

                          grüße UNI
                          http://users.idf.de/~fs/bart.gif

                          Kommentar


                          • #14
                            Angeblich ist gegen Ende des Jahres mit einer spielbaren Doom 3-Test-Version (Anm. d. Red.: Test-Versionen dienen entgegen Demos zur Fehlersuche) zu rechnen. Dies meldet die US-Website Fileplanet.com. Konkrete Anhaltspunkte für diese Vermutung gibt es allerdings keine. id Software selbst hat bislang die geplante Veröffentlichung eines Doom 3-Tests verneint.
                            Quelle: www.gamestar.de
                            'To infinity and beyond!'

                            Kommentar


                            • #15
                              Na wenn das was wird ... ich frag mal Rick von Raven mal ob das stimmt *fg* ... der hat geile beziehung zu ID.
                              /* life would be much easier if I had the source code */

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X