Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fan-Adventures im klassischen Stil...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fan-Adventures im klassischen Stil...

    Hi Leute!

    Im Internet gibt es einige tolle - und zum Teil auch schon fertige! - Adventures, die ganz im STile der alten LucasfilmGames- etc. -Spiele gehalten sind.

    Einige der bereits fertigen und downloadbaren, die es wert sind, gespielt zu werden, möchte ich nun vorstellen:


    Professor Brösl

    Homepage: http://www.chilli.cc/pibyte/broesl/
    Download: 260 MB, Achtung - für WinNT, XP und Win2000 muß dieser Patch installiert werden!

    Story:
    Professor Brösl ist ein interaktives 2d-Point-and-Click-Adventure für den PC, bei dem Sie in die Rolle eines verwirrten und naiven Physikprofessors schlüpfen. Dieser bekommt vom Leiter des Forschungszentrums, in dem er arbeitet, den Auftrag, die Menge der erzeugten Produkte zu verbessern. Erst spät bemerkt Professor Brösl, dass Maschinengewehre, Drogenlieferungen und Falschgeld-Erzeugung nicht zum normalen Auftragsprogramm von Physikern und Forschern gehört. In Wahrheit ist das ZUUMsche Forschungszentrum nämlich eine gut getarnte Einrichtung der illegalen Untergrundorganisation ZUUM, dessen gleichnamiger, verrückter Anführer die Weltherrschaft an sich reißen will. Nachdem Professor Brösl den Angestellten bei ihren Problemen geholfen, die Produktionsrate gesteigert und einen Zwischenfall überlebt hat verschafft er sich Zutritt zu der riesigen, streng geheimen Militäranlage, die sich unterirdisch, unter dem Forschungszentrum befindet, um Mister ZUUM wenig später gegenüber zu stehen ...

    Adventure-Treff meint:
    Ein gutes Fanadventure von piByte. Man merkt das sie sich wirklich Mühe gegeben haben - viele Details (Akzent der Putzfrau!) und lustige Dialoge sind vorhanden.
    Leider ist die Sprachausgabe wirklich sehr schwer verständlich, die Rätsel sind auch sehr leicht und das Spiel ist viel zu schnell durchgespielt. Auch ein ungeübter Abenteurer dürfte nicht länger wie 1 1/2 Stunden brauchen. Alles in allem aber eine klare Empfehlung!

    Screenshot:


    ---------------------------------------------------------------------

    Cubert Badbone, P.I.

    Homepage: http://www.cubert.tk/
    Download: 11 MB

    Story:
    Auf Ekrat Island, einer fliegenden Insel in der Nähe der Erde, verschwinden plötzlich alle menschlichen Touristen, die für die Wirtschaft der Außerirdischen enorm wichtig sind. Als Cubert Badbone, Private Investigator geht man dem Verschwinden der Menschen auf die Spur.

    Adventure-Treff meint:
    "Cubert Badbone, P.I." ist ein schönes Spiel, dass sich durch seinen ganz eigenen Stil (an Film Noir angelehnt) angenehm aus der Masse der Fanadventures heraushebt.

    Screenshot:


    ---------------------------------------------------------------------

    Die neuen Abenteuer des Zak McKracken Tipp!!!

    Homepage: http://www25.brinkster.com/lucasfangames/
    Download: 5 MB

    Story:
    Es hätte ein so schöner Tag werden können. Im Fernsehen läuft Zaks Lieblingsfilm, der Großteil der Arbeit für den Roman ist geschafft und Sushi scheint die lange Zeit im Waschbecken auch heil überstanden zu haben. Noch halb verschlafen greift Zak nach dem Briefkastenschlüssel und wandert die Treppen hinab. Hui, schon wieder jede Menge Post, denkt er. Doch neben der üblichen Werbung von Monolith Burger, ist diesmal auch ein Brief aus dem fernen Bogota dabei. Nichts Böses ahnend öffnet Zak den Umschlag. Und noch während er die ersten Zeilen überfliegt, entgleiten ihm sämtliche Gesichtszüge...

    Adventure-Treff meint:
    Dieses Spiel ist vielleicht das am meisten verbreitete Fan-Adventure seit bestehen des Internets, obwohl nur ein einziger Fan wenige Monate daran gearbeitet hat. Wie kommt das?
    LucasFan hat weder Grafik noch Musik selbst entwickelt. Da er sich aber hauptsächlich bei weniger bekannten Spielen (wie der 256-Farben-Version von Zak 1) bedient, merkt der Spieler das nicht unbedingt. Die witzigen Dialoge und die interessante Story tun dann ihr Übriges und machen das Spiel zu einem erfrischendem Erlebnis.

    Screenshot:


    ---------------------------------------------------------------------

    Ignac

    Homepage: http://maniac.adventuredevelopers.com/
    Download: 4 MB

    Story:
    Schlechtes Zeugnis, Hausarrest. Deine Aufgabe ist es, Ignac aus seinem Zimmer zu befreien. Vielleicht ja durch das Fenster...

    Adventure-Treff meint:
    Kein monumentales Werk, aber graphisch 1A. Guter Zeitvertreib für zwischendurch.

    Screenshots:


    ---------------------------------------------------------------------

    King's Quest I VGA Tipp!!!

    Homepage: http://www.tierragames.com/
    Download: 22 MB + 17 MB (Otional Voice Pack) / 33 MB (MP3-Soundtrack)

    Story:
    Als ehrenwerter Sir Graham wird man vom König persönlich beauftragt, die drei verschollenen Schätze des Königreichs Daventry zu finden: Einen magischen Spiegel, eine magische Schatztruhe und einen magischen Schild. Nur so kann Daventry vor seinem Untergang gerettet werden...

    Adventure-Treff meint:
    Die professionelle Qualität dieses Fan-Spiels ist beinahe einmalig. Wüsste man nicht genau, dass King's Quest I VGA von Fans gemacht wurde, könnte man es praktisch nicht von einem echten Sierra-Spiel unterscheiden. Besonders beeindruckend ist, dass fast die gesamte Arbeit von nur zwei anonymen Grafikern geleistet wurde. Für die Sprachausgabe hat das Team sogar den original Graham-Sprecher aus King's Quest V mobilisieren können!

    Screenshots:


    ---------------------------------------------

    Das war´s für´s erste - mehr demnächst in diesem Thread...

    Adventurige Grüße,
    Data
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    *seufz*

    Welch wundervoller Anblick...

    Leider dürfte ich 1. Jahre saugen und 2. mit meinen 128 MB RAM recht dumm aus der Wäsche gucken

    Gibt's die Spiele auch zu erwerben?

    Übrigens mach nicht soviel Andventure-Treff Werbung. Sollte hier irgendwer dahinterkommen, welcher Nick im Forum der meine ist und dann die dummen Fragen lesen, die ich dort immer stelle kann ich einpacken!! Mein Ruuuf... *zeter*

    mfg,
    Ce'Rega
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

    Kommentar


    • #3
      Warum befürchtest du das deine 128 MB RAM net reichen???
      'To infinity and beyond!'

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Nazgûl
        Warum befürchtest du das deine 128 MB RAM net reichen???
        Weil mein PC bereits durchdreht, wenn ich nur ein zu großes Album "erwerbe". Kluge Menschen sagten mir ich solle 1. Win 98 abschaffen und mir 2. mehr RAM zulegen.

        mfg,
        Ce'Rega
        "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

        „And so the lion fell in love with the lamb“

        Kommentar


        • #5
          also ich denke die dinger werden wohl alle mit 128 ram laufen

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von commander riker
            also ich denke die dinger werden wohl alle mit 128 ram laufen
            Laufen ja... aber wenn ich sie erst downloaden muss hab ich doch ein gewaltiges Problem
            "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

            „And so the lion fell in love with the lamb“

            Kommentar


            • #7
              @Els... Ce'Rega:
              Bis auf den Prof. Brösl (der AFAIk mal auf einer Gamestar-CD/DVD drauf war?!) sind die Downloads doch net mal sooo groß, oder?! [Filesizes stehen in der Auflistung mit dabei].

              Viele Grüße,
              Data
              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

              "Das X markiert den Punkt...!"

              Kommentar


              • #8
                @Ind... Data:
                Nein, Die neuen Abenteuer des Zak McKracken und Ignac besitze ich nun inzwischen auch schon. Aber bereits bei Cubert Badbone, P.I. geht's meinem Win 98 schon gar nicht mehr so gut... ab 10 MB am Stück wird's arg kritisch.

                mfg,
                Ce'Rega
                "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                „And so the lion fell in love with the lamb“

                Kommentar


                • #9
                  Mir ist grad aufgefallen das beim Project Data bisher 1 Hintergrund + 2 Charaktere + 4 Dialoge = 5MB was wird werden wenn ich da 1000 Hintergründe drin hab? Werd mir wohl nen gutes Zip Progg besoregen müssen!

                  Kommentar


                  • #10
                    ^^ Was meinst du damit??
                    'To infinity and beyond!'

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich meine das wenn schon ein kleines "Game" in dem man nix machen kann 5 Megs sind wird die Gold Status Version wohl 150 - 300 Megs gross sein und somit werden es sich nur leute mit DSL saugen können!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X