Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FIFA Football 2004

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FIFA Football 2004

    Alle Jahre wieder...

    Jetzt ist es wieder so weit. In einer guten Woche (die PS2 Version ist sogar schon draußen) kommt endlich FIFA 2004 raus. Darauf freue ich mich schon ein ganzes Jahr, denn diesmal erwartet uns imho die beste Fußballsimulation aller Zeiten.

    Hier einige Features:

    - Mitreißendes Gameplay: FIFA Football 2004 bietet eine weiterentwickelte Engine und neue Animationen, die das Spiel enorm realistischer und das Gameplay flüssiger machen.
    - Aufgestockte Datenbank und verbesserte Steuerung: Detailgetreue KI, Fähigkeiten, Taktiken, Spielstile und Spielerpersönlichkeiten. Dank der neuen und überarbeiteten Steuerung kann der Anfänger sofort ins Spiel eingreifen. Dem FIFA-Profi hingegen wird damit gleichzeitig noch mehr Kontrolle und verfeinerte Schussgenauigkeit ermöglicht.
    - Der ultimative Manager: Der Spieler hat die Möglichkeit, im FIFA-Karrieremodus selbst als Manager einzugreifen. Er führt seinen Verein bis zur Meisterschaft und kümmert sich um die Finanzen seines Clubs sowie für das Anwerben und Entlassen von Spielern. Wenn eine Saison beendet ist und eine neue beginnt, stellen sich ihm damit auch neue Herausforderungen. Die wirklich guten Manager können sogar auf eine Beförderung hoffen, da die Top-Clubs weltweit natürlich immer nach guten Leuten suchen.
    - Spiel-Management: Jetzt bietet FIFA auch die Möglichkeit vom Spielfeldrand ins Spiel einzugreifen! Dabei können sie nicht erst nach der Partie eingreifen, sondern auch schon während des Spiels Veränderungen vornehmen oder Spielzüge in Echtzeit erstellen.
    - Überwältigende Umgebung: Über 300 neue Fangesänge in zahlreichen offiziell lizenzierten Stadien bieten absolut realistische Grundvoraussetzungen. Das Spiel verfügt darüber hinaus über ein neues Wetter-Feature, das das Gameplay dynamisch beeinflusst (Spieler rutschen, werden dreckig, etc…)
    - Neues Presenting: Neue Kamerawinkel, zu der jeweiligen Situation passende Kommentare und zahlreiche weitere Effekte bieten realistische TV-Atmosphäre.
    - Spiele mit den Besten: Über 500 offizielle Vereins- und Ligalizenzen machen FIFA zum umfassendsten Fußballspiel aller Zeiten. 16 Ligen, 350 Mannschaften und über 10.000 Spieler stehen zur Auswahl.
    - EA SPORTS Online: Über EA SPORTS Online kann der Spieler gegen andere antreten und sein Können unter Beweis stellen

    QUELLE: amazon.de
    ...und hier der PCgames-Artikel


    Die neue Football Fusion, bei der man das Spiel mit dem Fußballmanager 2004 koppeln kann ist eine der größten Neuerungen. Leider werde ich sie wohl nicht benutzen, weil ich schon vor langer Zeit Fußball-Managern abgeschworen habe.

    Ich freue mich aber auf Sachen, wie das neue Gameplay (hab mal bei GIGA reingeschaut, ist echt der Hammer ) und die neue Grafikengine.
    Ausserdem kann man durch den Karriere-Modus auch endlich die zweite Liga mit allen Klubs und Akteuren spielen.
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

  • #2
    Hmmm... 2. Liga auch drinnen?!

    *Grummmel*
    Dabei wollt ih dieses Jahr doch mal aussetzen mit dem FIFA Soccern...

    Hmmm....

    Beschreib doch mal ein wenig das "Spielgefühl" im Vergleich zu den Vorgängern!

    Grübelnde Grüße,
    Data
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      Das würd ich ja sehr gerne, lieber Data, aber die PC-Version ist leider noch nicht draußen.

      Aber die bei GIGA schienen von der PS2-Version ziemlich begeistert zu sein. Wie ich es bisher gesehen habe, scheinen die Bälle nicht mehr so sehr an den Spielern zu "kleben" und man muss sich deshalb wohl auch ein wenig mehr mühe geben, damit Pässe auch einen Adressaten finden.
      Zudem unterscheiden sich die Moves eines ballführenden Spielers nicht mehr von einem, der den Ball nicht spielt. Das hat den z.B. Vorteil, dass ein Spieler, der den Ball erwartet, seinen Schuss schon vorbereiten kann, bevor er den Ball überhaupt vorm Fuß hat. (Das Feature hat EAgames btw auch in NHL2004 eingebaut)

      Ausserdem kann man bei seinen Angriffen auch Spieler steuern, die den Ball nicht haben. Das gab es in Ansätzen afair schon in FIFA99. Damals hat man eine Taste gedrückt und schon liefen sich Spieler frei oder so. Jetzt kann man einen Mitspieler direkt anwählen und ihn in eine freie Position bringen. Ist imho besonders bei Flanken Sinnvoll.

      Die Standards (besonders die Freistöße) scheinen mir eine Kreuzung aus FIFA '03 und '99 zu sein und nach Auskunft der Moderatoren im Gegensatz zu den Vorgänger-Versionen "selbst für Bekloppte" zu verstehen.

      Das alles kann ich aber bisher nur über die PS2-Version sagen. Kann natürlich sein, dass es auf dem PC gaaaaaanz anders ist, was ich aber nicht hoffe.
      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

      Kommentar


      • #4
        FIFA 2004 klingt in der TAt so gut, dass ich fast meinen PC dafür aufrüsten würde um es spielen zu können .

        Aber eben nur fast, soviel Geld hab ich dann doch net !
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          hmm... also hab mich heute mal ein wenig mit der PC-Demo beschäftigt. Und mit der hat EA schonmal großen Mist gebaut. Wie in gottes Namen soll man sich ein Bild von einem Spiel machen, wenn man es auf 800x600 (oder wars sogar 640x480?)und niedrigsten Details spielen muss? ... naja, zum Glück gibt's ja nen Expander für die Demo... hat aber auch einige Zeit gedauert den zum laufen zu bekommen.

          Zum Spiel selbst: Neue Animationen, Grafik und sogar das Torhüterverhalten find ich klasse. Allerdings (ka ob's an der Demo liegt) ist das Gameplay arg lahm wie ich finde. Macht mir persönlich so keinen Spaß zu spielen. Würde mich vom Kauf abhalten oder hat da jemand Erfahrungen mit der Vollversion?
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Ich hab das Spiel seit Freitag in der Vollversion. Imho hat sich der Kauf gelohnt. Lahm finde ich das Gameplay nicht; es ist aber sehr gewöhnungsbedürftig, da es sich von seinen Vorgängern imho gravierend unterscheidet. Ich bin erst nach einigen vielen Spielen halbwegs dahintergekommen und spiele immernoch im leichtesten Schwierigkeitsgrad.
            Wenn man sich aber gescheit anstellt, kriegt man richtig realistische und taktisch durchgeplante Angriffe hin.

            Ohnehin verhält sich die Mannschaft und besonders die Abwehr endlich mal geordnet. Das ist ein großer Pluspunkt im Gegensatz zu den Vorgängern.
            Beispiel: Ich spiele hauptsächlich im italienischen 4-4-2-System. D.h., die Innenverteidiger lassen sich zurückfallen, während die Aussenverteidiger bei Angriffen über die Flügel vorrücken können. Bei FIFA '03 hat jeder nur gemacht, was er wollte und bei Gegenkontern war man hilflos ausgeliefert.

            Ich hab jetzt mal ne Saison mit RWO gespielt. Nach Startschwierigkeiten hab ich am Ende den Aufstieg geschafft und gleichzeitig noch den DFB-Pokal - wenn auch mit Mühe und Not - geholt. Hab sogar im Halbfinale die Bayern im Elfmeterschiessen rausgehauen.
            In der Sommerpause hab ich mich mit Spielern, die in mein Konzept passten, wie Ponte, Scherz und Simic (die alle bei ihren Vereinen auf der Transferliste standen) verstärkt und stehe jetzt in der BL nach 7 Spieltagen auf Platz 3 und in der dritten Runde des UEFA-Cups gegen Lyon.
            Und das hab ich nicht etwa einem Wundersturm zu verdanken (den ich auch garnicht habe), sondern hauptsächlich meiner disziplinierten und kompakten Abwehr, die kaum Gegentreffer zulässt.


            EDIT: Übrigens kann man in Deuschland, Spanien, Italien und Frankreich die zweite Liga spielen, in England (warum auch immer) auch die dritte und vierte.
            Zuletzt geändert von Spooky Mulder; 03.11.2003, 12:43.
            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

            Kommentar


            • #7
              so, ich habe es gestern gewagt die Kommentatoren mal anzuschalten bei dem Game und habe es nicht wirklich lange ausgehalten. Denn

              a) scheinen die nicht mehr als 5 Sätze zu können
              b) ist bei denen jeder Spieler, der das Tor nicht trifft sofort verletzt und spielt deswegen schei***
              c) halten die ne rote Karte des öfteren mal für ne gelbe
              d) Schaffen die es doch tatsächlich in einer Halbzeit von 6min, 7 mal nen gleichen Satz zu sagen.

              Also EA: An den Kommentatoren müsst ihr mal nen bissl was tun, die waren in den 90ern wesentlich besser.
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                das mit den Kommentatoren, ist manchmal wirklich schlimm, wenn ein Spieler das Tor nicht triff, ist er, wie gesagt verletzt, oder zu schwach, uach wenn erst die 2. Minute läuft. Und manche Sätze gab es auch schon in 2003.

                Kann es sein, dass es in Fifa 2004 keine Rückpassregel gibt?
                "Mal wieder sind die Ärzte in deiner Stadt und dies ist ein Lied, das kein Ende hat" Die Ärzte - Zu Spät
                Live in Karlsruhe 25.6.2004

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von admiral Picard
                  Kann es sein, dass es in Fifa 2004 keine Rückpassregel gibt?
                  Wieso? Afair nimmt der Torhüter den Ball von einem Mitspieler auch in FIFA04 nur dann auf, wenn er mit dem Kopf (o.Ä.) "geklärt" wurde. Ansonsten spielt er ihn mit den Füßen oder faustet ihn weg.
                  Ich werde das aber nochmal genauer unter die Lupe nehmen.

                  Viel schlimmer finde ich, dass sie immernoch nicht das Handspiel ins Game eingebaut haben. Das ist bei mir nämlich schon öfter passiert, das ein Spieler den Ball mit der Hand geklärt hat oder der Torhüter den Ball auch knapp ausserhalb des Strafraums in die Hände nimmt...
                  "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                  ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X