Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ende der Spiele entwicklung, der Zukunft

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ende der Spiele entwicklung, der Zukunft

    strich mäniken, 2D, 3D und so weiter wird die letzte entwicklung das
    holodeck sein???

    währe es nicht geil? da seine eigenen spiele zu entwiklen? wann wird es soweit sein?

    was kommt nach dem holodeck ???

    Gehört auch in Hardware aber ich poste es hier mal hin.

    Hardware software ect....

    wann schalte ich den Rechner an und es ist DA?

    wie licht an licht aus , keine warte zeiten oder hochfahren..ect...

    Welche spiele werden bald folgen , die so sehr real sind das man die kaum von der echten welt trent?


    holodeck wird es dieses geben?
    oder wird es hirn stecker geben?

    das sind so stecker die in den am hirn befindlichen, vorinstalierten dingnsbums dings
    vorher...angebrahct worden sind um .... ach ihr wsst schon die wirds geben loooool

    anstecken zurück lenhen und losgamen....


    Gib ja heute echt geile spiel eaber so eine zulkunft bringt wohl besseres doer?

    was meinnt ihr? ok wir werden es wohl nicht erleben aber denke ds wir wieder gebohrern werden um es zu erleben



    QDataseven

  • #2
    "Kaum eine Branche ist so sehr von Fehlschlägen geplagt wie die Zukunftsvorhersage. Betrachtet man heute die Vorhersagen, die in den Sechziger und Siebziger Jahren für die Zeit in der wir leben gemacht wurden, kann man sich meist nur noch wundern".... sinngemäßes Zitat aus der Tabuzeitung P,M. wo Ende der 90er/kurz vor dem Jahrtausendwechsel mal über diese Prognosen berichtet wurde.... fast alle "Horrorszenarien" über Technologieentwicklung sind nicht eingetreten oder zum guten abgewendet worden, zB Atomenergie ist auf dem Rückmarsch, neue Kraftwerke werden kaum noch gebaut, alte teilweise zurückgebaut usw...


    Insofern würde ich mir nicht zutrauen zu sagen, wo am Ende die Spiele bzw die gesamte Unterhaltungsindustrie landen werden/landen wird....
    Und Dinge wie "man schaltet ein und es ist einfach da" sind mir noch viel zu utopisch, solange sich nicht die gesamte Art der Software/Hardware komplett ändert!


    Und Reinkarnation ist nochmal ein ganz anderes Thema.....
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      ist zwar schon etwas älter dieser thread aber ich gebe meinen Senf auch noch dazu

      Das den Realismus angeht ,so denke ich das zumindest grafisch spätestens in 10 Jahren die Grafik soweit verbessert wurde ,das es keinen Unterschied mehr zu dem gibt was wir Realität nennen bzw.der Ausblick aus dem Fenster zur Strasse wird sich nicht mehr von Anblick dessen was der Monitor anzeigt unterscheiden.Realismus setzt sich aber nicht nur aus der optischen Qualität zusammen sondern auch aus der möglichkeit in der Virtuellen realität interaktionen mit den in dieser befindlichen Objekten,Personen und Landschaften auszuführen.Ein Loch in die Wand schiessen,den Wasserhahn aufdrehen und die Wohnung in einem Level überfluten lassen,ohne das es bestandteil der Spielstory ist.Ansatzweise hat HL2 gezeigt welche möglichkeiten sich auftuen wenn man die Physik in ein SPiel mit einbaut.STALKER wird auch einen grossen Schritt in diese Richtung gehen.Wenn aber Grafik und Ohysik soweit perfektionisiert worden siond das Game und realität duchaus das Potential haben über jahre zu funktionieren (nicht die typischen "2 Wochen zoggen und spiel geschafft")dann muss was neues her.
      Cyberspace-helme,Ganzkörperanzüge die empfindungen an der Haut,luftveränderungen ect.imulieren oder so....Datenhandschuhe,stimulation der Sinne durch Druck,wiederstand,schmerz?
      Eine kleine Brille auf dem Kopf und man steht in mitten auf dem Broadway in NY,obwohl man doch gerade in seinem Zimmer in Hamburg an der Alster vor dem PC sitzen tut.

      Holodecks..naja..auch gut,wer weiss...
      "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

      Kommentar


      • #4
        ich frag mich wanns den ersten Bio-PC gibt ...

        Energiegewinnung mittels Photosynthese oder aus Zuckerlösung ...
        hat mal ersthaft irgend ein bkannter Unityp zu mir gesagt ...

        oder Biotechnologische Speicher
        In our hands we hold the future, carry on!
        In our hearts, eternally, we keep the flame...
        burning deep inside forever, shining on!
        And in our hearts for all eternity we keep the flame burning!

        Kommentar

        Lädt...
        X