Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Siedler V - Das Erbe der Könige

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Siedler V - Das Erbe der Könige

    Der fünfte Teil der Siedler ist draussen. Ich habe es leider noch nicht. Deshalb meine Frage an Euch. Habt Ihr schon Erfahrungen damit? Bei Chip habe ich gelesen, dass es nicht mehr so ist wie früher. Es soll jetzt mehr C&C ähneln, weil es keine Wirtschaftskreisläufe mehr gibt.
    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

  • #2
    Zitat von matrix089
    Der fünfte Teil der Siedler ist draussen. Ich habe es leider noch nicht. Deshalb meine Frage an Euch. Habt Ihr schon Erfahrungen damit? Bei Chip habe ich gelesen, dass es nicht mehr so ist wie früher. Es soll jetzt mehr C&C ähneln, weil es keine Wirtschaftskreisläufe mehr gibt.
    Moin , hab da nen Link für dich www.gamezworld.de da solltest ma rein schauen
    Freiheit ist nicht, daß man tun kan, was man will, sondern daß man nicht
    zu tun braucht, was andere wollen.

    Kommentar


    • #3
      *hehe*

      Ist irgendwie witzig.. Habe mir gerade die Meldung durchgelesen, dass einige DVD-Laufwerke net mit Siedler V funktionieren.
      Und meines ist natürlich auch auf der Liste.

      Da muss Blue Byte wohl nachbessern.

      Ich halte von dem neuen Teil eh nicht sehr viel. Das gesamte Spielprinzip hat man über den Haufen geworfen.
      Da gefielen mir die Vorgänger schon besser.
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Also ich mag die Siedeler I - IV der Wirtschaftskreislauf und das drum herum gefällt mir sehr gut. Doch als ich dann gesehen habe, dass es 3D ist habe ich das sofort wieder weggeforfen. Ich finde diesen 3D Effekt bei keinem Spiel gelungen. Ich mag es einfach nicht. Die Figuren sehen dabei total eckig aus und bewegen sich meist sehr unrealistisch. Auch die längeren Rechenzeiten gefallen mir nicht. WarCraft III hätte mir gefallen können, wenn es nicht in 3D gewesen wäre.
        ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
        ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
        +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

        Kommentar


        • #5
          Ja da hast du recht. Mit diesem 3D geht einfach der "Wuselfaktor" verloren. Das ist ja neben dem Wirtschaftskreislauf das was "Die Siedler" groß gemacht haben.

          Mal sehen vielleicht werde ich es mal genauer ansehen, wenn es älter und günstiger ist. Aber ich glaube man kann sagen, dass es noch länger dauert, bis "3D" wirklich gelungen aussieht. Ich würde sagen so 5-10 Jahre.
          Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
          Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
          Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

          Kommentar


          • #6
            Also ich muss ich absolut widersprechen - spielt das Spiel und dann könnt ihr mitreden!

            Die Grafik von Siedler 5 ist einfach über jeden Zweifel erhaben und sieht besser aus, als jede 2D-Engine im Aufbau-Genre. Höchstens Anno 3 wird das noch toppen, aber vor 2006 ist damit ja nicht zu rechnen.
            Der Detailreichtum ist um einiges höher als bei Siedler 5, aber dafür voll zoom- und drehbar, sowie schöne Partikel- und Wassereffekte. Gräser und Bäume bewegen sich im Wind und an verfallenen Ruinen kann man die einzelnen Efeublätter zählen. Die Figuren sind alle sehr flüssig animiert und sehr gut gemodellt - am besten sieht man das an der Heldin "Ari" - die hat wirklich schöne Brüste. Für ein 3D-Aufbauspiel keine Selbstverständlichkeit.
            Natürlich braucht man um das alles genießen zu können einen besseren Rechner (ich hab einen AMD 3200+ mit Radeon 9800 Pro, läuft flüssig mit allen Details in 1280x960x32), aber das ist ein Faktum, dass man keinem Spiel und keiner Entwicklerfirma vorwerfen darf. Die alten Engines und Technologien sind ausgereizt, also kommt das nächste. Würde man immer die selben Engines verwenden, würden sich ja auch alle drüber beschweren...

            Zum Spiel ansich: hier kann man als Siedlerfan schon eher was auszusetzen haben. Der Transport ins Mittelalter ist insoweit noch völlig in Ordnung, aber die Warenkreisläufe wurden IMHo doch etwas zu radikal gekürzt und zviel Gewicht auf Strategiekämpfe gelegt. So spielt sich Siedler 5 nicht wie Siedler, aber auch nicht wie C&C, sondern eher wie Age of Empires und Rise of Nations mit leichtem Hang zu Anno 1503.
            So ist es leider keine wirkliche Fortsetzung der Siedlerreihe, aber für sich genommen ein sehr schönen und interessantes Spiel, dass einen Strategie- und Aufbaufan zu begeistern mag.
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Harmakhis
              Also ich muss ich absolut widersprechen - spielt das Spiel und dann könnt ihr mitreden!

              Die Grafik von Siedler 5 ist einfach über jeden Zweifel erhaben und sieht besser aus, als jede 2D-Engine im Aufbau-Genre. Höchstens Anno 3 wird das noch toppen, aber vor 2006 ist damit ja nicht zu rechnen.
              Der Detailreichtum ist um einiges höher als bei Siedler 5, aber dafür voll zoom- und drehbar, sowie schöne Partikel- und Wassereffekte. Gräser und Bäume bewegen sich im Wind und an verfallenen Ruinen kann man die einzelnen Efeublätter zählen. Die Figuren sind alle sehr flüssig animiert und sehr gut gemodellt - am besten sieht man das an der Heldin "Ari" - die hat wirklich schöne Brüste. Für ein 3D-Aufbauspiel keine Selbstverständlichkeit.
              Und was habe ich von soviel - in meinen Augen - Schnickschnack? Mich haben noch nie besonders detailreiche Darstellungen beim einem Aufbauspiel interessiert. Da sind die Warenkreisläufe und die Strategie wichtig und nicht das schöne Herunterfallen vom Wasserfall. Aber in heutigen Zeiten wird bei Spielen leider mehr auf die Grafik geachtet, als auf das Spielprinzip. Schade. Wenn ich eine tolle Grafik will, gucke ich aus meinem Fenster.
              Streicher
              ChemieOnline
              Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

              Kommentar


              • #8
                Das stimmt leider nur bedingt - bei der Siedlerreihe und auch bei Anno war und ist die grafische Darstellung eben dieser Warenkreisläufe, der Umgebung usw. sehr wichtig. Ein großer Teil des Flairs dieser beiden Spielereihe kommt ja von dem "Wuselfaktor" und nicht von der erschlagenden Menge an Waren. Mit einer detailarmen und hässlichen Grafik hätte wohl keiner Spaß an Anno 1503 oder Siedler 3 gehabt...

                ...würde es nur um Inhalte gehen, hätten wir ja nie die Text-Adventures und Tabellen-Wirtschaftssimulationen hinter uns lassen müssen.
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Harmakhis
                  Mit einer detailarmen und hässlichen Grafik hätte wohl keiner Spaß an Anno 1503 oder Siedler 3 gehabt...
                  Der Wuselfaktor existiert sein Siedler I. Spielwitz und Spass ereeicht man auch ohne super tolle Grafik. Als Nachteil davon steigt nur die Hardwareanforderung. Ein mehr an wuseln bringt dies nicht. Im Gegenteil scheint sich die Konzentration auf tolle Grafik bei Spielen immer mehr zu Ungunsten des Spielvergnügens auszuwirken, da die Entwickler mehr Zeit für etwas eher nebensächliches wie Grafik, als für das Spiel an sich aufbringen. Wozu muß zum Beispiel eine Tür oder ein Türknauf, durch die in hindurchgehen will, pixelgenau und hoch detailliert erstellt sein? Für das Spiel bringt es rein gar nichts.
                  Streicher
                  ChemieOnline
                  Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde, dass es schon etwas bringt - wenn du gerne in 640x480 in 8bit zockst, dann ist das deine Sache. Ich möchte beim Spielen auch optisch etwas geboten bekommen, sicherlich ist Grafik nicht alles, aber sie ist ein essentieller Bestandteil jedes Spiels.
                    Und würde ich heute ein Spiel mit der Grafik von Siedler 1 vorgesetzt bekommen, dann würde ich (und wohl so ziemlich fast jeder andere Spieler) einen hysterischen Lachanfall bekommen.

                    Außerdem halte ich es für ein absolutes Vorurteil, dass heutzutage nur noch auf Grafik wert gelegt wird - Grafik ist das offensichtlichste am Spiel, aber vom Gameplay her sind die meisten Spiele immernoch top. Nur ist es im Gegensatz zur Grafik beim Gameplay nicht möglich laufend neue Features und Spielprinzipien zu entwickeln, da z.B. das Genre Strategiespiele irgendwann einfach ausgereizt ist. Das sieht man ja daran, dass heutzutage immer mehr Genre-Mix-Spiele auf den Markt kommen, die durch die Kombination von mehreren Genres (wie z.B. Strategie und RPG) ein neues Spielprinzip erzeugen wollen.
                    Aktuelle Spiele, wie Far Cry, NFSu2, Sims 2, HL², Medal of Honor, X2, usw. sind alle grafisch top und überzeugend auch durch gutes Gameplay. Fakt ist sogar, dass all diese Spiele mit einer billigeren Grafik auch ein schlechteres Gameplay hätten.

                    Bei Spielen wie z.B. Anno & Siedler bringt die Grafik auch sehr spielerische Vorteile, da man mit einer detaillierten Grafik auf überflüssiges Textinterface verzichten kann und dafür z.B. Warenbestände, Zufriedenheit der Bürger usw. visualisieren kann, was früher aufgrund von Auflösung, usw. nicht ohne weiteres möglich gewesen wäre...

                    Und was die Hardwareanforderungen angeht... was soll man da sagen? Ich will das niemanden vorwerfen. Die Hardware entwickelt sich und da ist es logisch, dass die software automatisch nachzieht. Vor allem da in einem bestimmten Zeitraum die durchschnittlich dem Kunden zur Verfügung stehende Hardware auch leistungsfähiger wird. Bestens Beispiel sind die DVD-Laufwerke, die in wohl 2-3 Jahre, die CD-Laufwerke komplett abgelöst haben werden.
                    Hätte man immer so gehandelt, dass die Anforderungen nicht steigen... ich sag nur wieder "Textadventure"!
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab die Demo durchgespielt.
                      Colles Spiel. Die Grafik ist einfach krass und vor allem die Gebäude sehen echt lustig aus. In der Schwefelmine z.B. fährt ein Siedler in den Schacht und kurz darauf wird das Schwefel durch ein Förderband gejagt. Echt lustig
                      Nur die Story und die Untertitel find ich echt verbesserungswürdig. Keine gescheiten Zwischensequenzen und die Jagt nach dem schwaren Ritter ist doch echt einfallslos.

                      Kommentar


                      • #12
                        Enteuscht!!!!!!!!

                        Hi Leute

                        Also ich bin von Siedler 5 Enteuscht weil die dinge die das spiel Siedler überhaubt so beliebt gemacht haben wurden in 5 Teil einfach weg-rationalisiert(entfernt) z.B die Grenzen ,das Wegsytem , die wirtschaftsketten
                        Das siedler 5 ist mehr auf Krieg aufgebaut also ich bin wirklich enteusch sollte es ein nachfolger geben dann muss mich bluebyte aber erst überzeugen ich finde das schlecht wenn solche klasiker so derartig zerstört werden weil alles so eintönig wirkt.

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Harma

                          Das sich Hardware und Software weiter entwicklen ist ja nicht schlimm, was mich aber stört ist die Tatsache das die Spiele vom Speicherplatz und den Anforderungen immer weiter ausufern und ich mit einem 2,4Ghz P4, einer GF Ti 4600 und 1GB RAM kaum eine Neuerscheinung mit allen Details flüssig zocken kann. Von der Kundschaft zu erwarten sich jedes Jahr ein Highend System hinzustellen für utopische Preise ist eine Frechheit. Es kann nicht das Ziel sein eine Minderheit in den vollen Grafikgenuß zu bringen und den Rest dumm da stehen zu lassen.

                          Und was Valve mit HL² bzw. dem Steam praktiziert ist nun die Krönung. Wenn jetzt schon Gerüchte umgehen das CS 1.6 komplett eingestampft werden soll um der Community CS:Source und damit den Kauf von HL² aufzuzwingen, da kann man sich nur noch an den Kopf fassen. Der Kunde ist König oder wie war das?
                          »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                          Läuft!
                          Member der No - Connection

                          Kommentar


                          • #14
                            Mit Steam hast du Recht, aber was die Hardware angeht, kann ich dir nicht zustimmen - bei deinem System z.B. liegts halt an der DX8 Grafikkarte.
                            Es ist ganz natürlich, dass sich die Grafikstandards weiterenwickelt, bis echter Fotorealismus erreicht wird - und das wird noch eine Weile dauern.

                            Es ist auch keine Frechheit was vom Kunden verlangt wird - denn 95% aller Neuerscheinungen sind auch mit alten Systemen (ich hatte bis vor wenigen Wochen noch einen 1GHz PC mit GF4 TI 4200) flüssig spielbar, dann bloß nicht in der vollen Pracht, da die Hardware nunmal nicht mehr hergibt.

                            Vor allem HL² ist da ein positives Beispiel, dass mit seinen verschd. Renderpipelines es ermöglich selbst auf einer GF2 noch flüssig in höchster Auflösung (aber halt nicht Details) zu zocken. Es nunmal rein technisch so, dass eine GF4 keine tollen wassereffekte mit DX8 zaubern kann, da der Chip diese Features nicht hat, da sie damals noch nicht entwickelt waren. Also darf man sich nicht beschweren, wenn diese Effekte dann nur mit neuer Hardware zugänglich ist.
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Siedler V - Das Erbe der Könige



                              Hba das Spiel schon was länger und wollt wissen wie ihr das Spiel findet ... im gegensatz zu den anderen Siedlerspielen ist ja vieles anders ...es ist nicht mehr ganz so kompliziert! ich find das spiel graphisch gut gelungen und auch die story is recht gut (ok ich komm im mom nicht viel weiter ) außerdem gefällt mir die idee mitden helden die sich dir von zeit zu zeit anschließen recht gut und das system mit den truppen
                              ...also was haltet ihr vom spiel?

                              (hier noch ein bild vom Spiel)


                              EDIT: o.O gabs den thread schon? sry hab den net gefunden bei der suche ... naja^^
                              Zuletzt geändert von Achill; 30.01.2006, 15:18.
                              Offizieller Matrix-nicht-Versteher
                              USS Firehawk <-> Dirkusman-SciFi-Board <->Chaos-Universum
                              MfG, Achill

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X