Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gothic 3 - Sammelthread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gothic 3 - Sammelthread

    (hoffentlich liest das in den nächsten drei Monaten einer )

    Da das Erscheinen von Gothic 3, das ja für Herbst/Winter diesen Jahres angekündigt wurde, immer näher rückt und es schon länger handfeste Informationen gibt, mache ich mal diesen Thread auf, da die ersten beiden Teile ja doch einige Fans hier haben.

    Ich hab leider länger nicht mehr bei World of Gothic reingeschaut, und daher diese Seite erst jetzt entdeckt, aber die ist wirklich klasse. Eine Zusammenfassung aller Inhalte, die bisjetzt feststehen und Interviews, die geführt wurden:
    Gothic3.net
    Auch die bereits veröffentlichten Artworks machen Appetit auf mehr.

    So, wie sieht das aus?
    Also ich freue mich schon wahnsinnig auf das Spiel.
    *hofft, das Xardas überlebt*
    Zuletzt geändert von Moogie; 04.01.2005, 22:20.
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Obwohl ich erst sehr spät zu Gothic gekommen bin, (voriges Jahr alle bisher erschienenen Teile durchgespielt) freue ich mich auch schon wahnsinnig auf dieses Spiel. Gothic ist eines der besten Spiele überhaupt für mich und meine Erwartungen sind natürlich sehr groß.
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

    Kommentar


    • #3
      Ich hoffe nur, dass man aus "extrem konfigurierbares Interface" schließen kann, das man das schöne aufregende und vergleichsweise realistsiche Kapmfsystem der Vorgänger zumindest in Ansätzen beibehalten kann, aber ansonsten hört sich das alles sehr schön an, auch wenn ichs schon länger weiß...
      Gothic 3 führt jedenfalls meine Liste am sehnlichsten erwarteter Spiele an...
      Hardcore-Zyniker vom Fach, verletzende Kommentare, All-Inclusive-Sarkasmus
      " Signaturen, das sind die paar Zeilen, in denen der durchschnittliche Foren-User sich mit pseudophilosophischen Sprüchen, von irgendwelchen mehr oder weniger unbekannten Idioten in geistiger Umnachtung verzapft, zu profilieren versucht..." - Wolle S.

      Kommentar


      • #4
        Na ja. Zum Kampfsystem wurde ja gesagt, dass es überarbeitet wurde. Die Combos sind jetzt nicht mehr so frei ausführbar, dass man die Schlag an Schlag immer im richtigen Moment aneinander setzten muss (obwohl mir das Spaß gemacht hat), sondern eher, dass die Combos quasi jetzt die Standarts sind und diese wiederum sich mit Special Moves ergänzen lassen.
        Neben dem Kämpfen mit der Tastatur wird es aber auch die Möglichkeit geben, das man das Kämpfen a là Diablo mit der Maus erledigen kann (was ich sicher nicht benutzen werde)
        Wurde afair in einem der Interviews mit Mike Hoge oder Kai Rosenkrantz gesagt
        Ich hoffe, das war, was du wissen wolltest. ^^
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Ich hab die besten News überhaupt zu Gothic 3:
          Es wird hammergeil !!!

          Kommentar


          • #6
            *lol*
            Das ist die richtige Einstellungen.
            Soll es ruhig kommen ich lass es mir nicht vermiesen.
            Meine Erwartungen sind auch gar nicht so hoch. Die Grafik; Steuerung, all das - solange es nicht schlechter ist als Teil 2 ist mir das egal.
            Das die Anforderungen an den PC zu hoch werden, damit rechne ich mal auch nicht. Und sonst... Mit G2 gab es auch einige Probleme von wegen Abstürzen und Bugs und ich habe es trotzdem geliebt.
            (Neue Grafikkarte ist eh so langsam fällig )
            Game Balancing... solange es nicht so hart wird wie das Addon ist alles in Ordnung ^^.
            Um die Welt, die Atmosphäre und das Setting im allgemeinen mache ich mir auch keine Sorge. Darin dürften Piranha Bytes inzwischen Profis sein
            Komme was wolle ich spiele das Ding durch und freue mich. Hab ich sogar bei Lands of Lore 3 getan und das war wirklich grausig. Das hab ich erst abgebrochen, als ich dann endlich eingesehen hab wer der Endgegner ist. Sowas mach ich nicht

            Die Story ist auch das einzige Problem was ich wirklich bei Gothic drei habe. Sie soll wieder schön voll Wendungen sein. Und sollte das ganze auf einen Kampf gegen Xardas rauslaufen, dann erst werde ich verzichten.
            (ich war so ein bisschen enttäuscht dass der Held im zweiten Teil schon so zum göttlichen erlöser gemacht wurde. Der erste Teil war da doch etwas bescheidener.)
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Na ja, ich hab zwar im Prinzip nichts gegen Xardas, aber ich bin auch überhaupt kein Fan von ihm. Bisher hat der Held immer alles gemacht was er gesagt hat, und hat er bis jetzt einen Dank oder so etwas von ihm erhalten? Wenn es einen Kampf gegen ihn geben sollte, dann werden endlich seine wahren Absichten klar werden. Und wenn das passiert, dann bin ich absolut nicht abgeneigt, gegen ihn zu kämpfen, obwohl es wahrscheinlich sehr schwer werden wird, immerhin ist er ein sehr guter Magier.
              Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

              Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

              Kommentar


              • #8
                Ich hoffe sie gestalten den letzten Kampf in Gothic drei etwas anspruchsvoller, als den untoten Drachen in Gothic II, von daher wäre Xardas ja ´doch nicht schlecht. Schließlich wird der Held jetzt auch stärker.
                (allerdings glaube ich auch nicht wirklich, dass Xardas letztendlich der Hauptgegner seien wird. Da erwarte ich eher was, mit dem man am Anfang des Spieles noch NICHT rechnen kann. )
                Zu Xardas... na ja. Ich weiß auch nicht, was du erwartest. Er hat den Held ja am Anfang von Teil zwei noch gelobt, dass er den Schläfer besiegt hat.
                Ein wirkliches Danke habe ich auch nicht erwartet. Der war ja im ersten Teil auch schon so.
                Und am Ende von Teil zwei... ich schätze mal, dafür werden wir auch noch eine Erklärung erhalten, was der Alte damit beabsichtigt hat.
                Ist für mich trotzdem mit der interessanteste und charismatischste Charakter im Spiel.
                Los, Zauberpony!
                "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                Kommentar


                • #9
                  Für all jene die es interessiert: Gothic 3 wird im 4. Quartal dieses Jahres erscheinen. Hier ist der Link dazu.
                  Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                  Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                  Kommentar


                  • #10
                    Interessant, es kommt also im 2.Quartal 2006 raus, gut zu wissen... Ich kann mich noch an den Termin von GII erinnern...
                    Hardcore-Zyniker vom Fach, verletzende Kommentare, All-Inclusive-Sarkasmus
                    " Signaturen, das sind die paar Zeilen, in denen der durchschnittliche Foren-User sich mit pseudophilosophischen Sprüchen, von irgendwelchen mehr oder weniger unbekannten Idioten in geistiger Umnachtung verzapft, zu profilieren versucht..." - Wolle S.

                    Kommentar


                    • #11
                      Und ich kann mich an den Termin vom Add-on erninnern, dass den relativ frühen Termin wunderbar eingehalten hat, und einfach nur furchtbar bugverseucht war.
                      Zum Glück hatten sie ziemlich schnell Patches draußen
                      Los, Zauberpony!
                      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Gothicreihe fand ich bis jetzt auch Klaseee, und freue mich schon auf den nächsten Teil . Hab mir mal deinen Link durchgesehen, moogie. Nun soll man nicht mehr schlafen und essen müssen. Hm, bin mir noch nicht sicher, ob ich das gut finden soll, dadurch geht ja auch ein stück Realismus verloren. Aber die übrigen Änderungen klingen interessant, nun kann man sich sogar als Bäcker versuchen, das klingt ja schon fast nach Ultima , mehr freiheiten im Gameplay sind auch immer gut. Aber was ist damit gemeint
                        Piranha Bytes will bemängelte Punkte wie zB. den langsamen Aufstieg oder das Wegrennen als Spielelement ändern bzw. abmildern
                        , keine Hit and Run taktik mehr ???

                        Na, mal schauen, was noch kommt

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von MRM
                          , keine Hit and Run taktik mehr ???
                          Eben dieses Prinzip sei vor allem in den USA kritisiert worden.
                          Zu Gothic gehörte das ja dazu, dass auch in den anfangsgebieten viele Gegner waren, die man noch nicht besiegen könnte, bei denen die wahrscheinlichkeit aber groß war, dass man auf sie stoßen würde.
                          Das hat vielen (vor allen den Spielern in Übersee) anscheinend nicht gefallen und von daher wird man das ganze so wohl umorganisieren, dass man in den Gebieten, wo man sich zu beginn aufhalten wird, nur noch schwächere Gegner platzzieren wird.
                          Was ich alelrdings sehr schade finde, denn gerade dieses Prinzip, dass man ein Monster sieht, rennt drauf zu und denkt, so schlimm kann das gar nicht sein und dann ist es schlimm, fand ich beim ersten spielen, wenn man die Welt noch nicht so kennt, sehr aufregend.
                          So hab ich mir letzens aud Stufe 7 oder so ein knapp 10 Minütiges Gefecht mit dem Ork in der Höhe bei Khorinis geliefert. Immer schlagen, schlagen, blocken, schlagen, blocken... . (mit einem Treffer hätte der mir über die Hälfte meiner Energie abgezogen und am Ende hatte ich ihn dann doch bezwungen. )
                          Los, Zauberpony!
                          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                          Kommentar


                          • #14
                            Tja, aber so ists bei den Ammis halt, die sind im Glauben tief erschüttert, wenn sie mal nicht die Kontrolle behalten, und dann ham se kein Bock mehr, ist nicht nur in der Politik so, das lässt sich auf alle Bereiche übertragen...
                            Hardcore-Zyniker vom Fach, verletzende Kommentare, All-Inclusive-Sarkasmus
                            " Signaturen, das sind die paar Zeilen, in denen der durchschnittliche Foren-User sich mit pseudophilosophischen Sprüchen, von irgendwelchen mehr oder weniger unbekannten Idioten in geistiger Umnachtung verzapft, zu profilieren versucht..." - Wolle S.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Moogie
                              Eben dieses Prinzip sei vor allem in den USA kritisiert worden.
                              Zu Gothic gehörte das ja dazu, dass auch in den anfangsgebieten viele Gegner waren, die man noch nicht besiegen könnte, bei denen die wahrscheinlichkeit aber groß war, dass man auf sie stoßen würde.
                              Das hat vielen (vor allen den Spielern in Übersee) anscheinend nicht gefallen und von daher wird man das ganze so wohl umorganisieren, dass man in den Gebieten, wo man sich zu beginn aufhalten wird, nur noch schwächere Gegner platzzieren wird.

                              Was ich alelrdings sehr schade finde, denn gerade dieses Prinzip, dass man ein Monster sieht, rennt drauf zu und denkt, so schlimm kann das gar nicht sein und dann ist es schlimm, fand ich beim ersten spielen, wenn man die Welt noch nicht so kennt, sehr aufregend.
                              Hm, ich hoffe nur ganz so extrem wirds nicht, wäre ziemlich lengweilig. Gehört einfach zum SPiel, daß man in der Anfangsphase extrem vorsichtig sein muß, nicht gleich auf jeden Ansammlung von Gegner zurennt. Erstmal alles ausspäht, versucht nur einzelne schwächere Gegner zu erwischen, Gruppen auseinander zu reißen etc. Wenn man alles mit ein paar schwerthieben nieder machen kann, wirds langweilig . Das Erfolgserlebnis ist doch viel größer, wenn man einen wirklich happigen Gegner erledigt hat.


                              Zitat von Moogie
                              So hab ich mir letzens aud Stufe 7 oder so ein knapp 10 Minütiges Gefecht mit dem Ork in der Höhe bei Khorinis geliefert. Immer schlagen, schlagen, blocken, schlagen, blocken... . (mit einem Treffer hätte der mir über die Hälfte meiner Energie abgezogen und am Ende hatte ich ihn dann doch bezwungen. )
                              Ich habs mit Fernwaffen versucht. , Rauslocken anschießen, weglaufen bis er die Verfolgung aufgegeben hat, und wenn er zurücklief wieder angreifen usw, hat auch irgendwann funktioniert

                              Zitat von Wolle S.
                              Tja, aber so ists bei den Ammis halt, die sind im Glauben tief erschüttert, wenn sie mal nicht die Kontrolle behalten, und dann ham se kein Bock mehr, ist nicht nur in der Politik so, das lässt sich auf alle Bereiche übertragen...
                              Hm, nur warum sollen wir uns immer nach denen richten *grummel*, vielleicht gibts ja ne europäische version und eine babyeinfache für die leicht zu erschütternden Amies
                              Heute 15:38

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X