Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

E3 2005: Xbox360 und PS3 in Action

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • E3 2005: Xbox360 und PS3 in Action

    hi,

    die E3 ist voll im Gange, die PS3 und die Xbox 360 wurden endlich enthüllt, es gibt massenweise Videos und Bilder zu zukünftigen Spielen, manche sind so atemberaubend, dass man es kaum fassen kann!!

    und niemanden hier scheint es zu interessieren, keine noch so kleine Info im Forum...warum überrascht mich das nur nicht

    alle, die sich auch nur ansatzweise für Games interessieren, sollten sich folgende Links zu Gemüte führen:

    IGN

    Gamespot

    4Players

    Tipp 1: unbedingt die Videos zu "Killzone", "Motorstorm" und "Unreal Tournament 2007" auf der Ps3 ansehen...unglaubliche Grafik, besonders die ersten beiden Titel!!

    Tipp 2: Videos zu "Gears of War", "PGR3", "The elder Scrolls: Oblivion" und ev. "Kameo"...auch nicht schlecht

    Tipp 3: bei Gamespot kann man die gesamte Pressekonferenz von Sony streamen. Sind zwar 1 1/2 Stunden oder mehr, aber es lohnt sich definitiv! (sofern man was für die next gen übrig hat)

    des weiteren gibts es natürlich auch einen Haufen neuer Infos zu Games für PC, Xbox,Ps2 usw.

    gruß
    loco
    "Was auch immer geschieht; nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

    B5 Fan? Dann zieh dir A Dark, Distorted Mirror rein, die genialste B5 FanFic aller Zeiten!

  • #2
    An diesen Infos kommt man ohnehin nicht vorbei, wenn man sich Spieletechnisch interessiert. Die Grafik ist wie du schon gesagt hast, einfach der Hammer. Aber ich werde mir trotzdem keine Konsole zulegen. Ich hab meine PS2 und meinen PC. Und da du zB Oblivion angesprochen hast, der Teil kommt ja auch für den PC heraus und dort ist die Grafik genau so gut wie auf den Konsolen.

    Für Leute, die nie PC Games spielen natürlich ideal, ich persönlich brauche aber keine Konsole, da ich zu 95 % nur PC Games Spiele. Hier und da kauf ich mir auch ein paar Games für die PS2, aber das wird immer seltener.
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

    Kommentar


    • #3
      Also was man so über die neue PS liest klingt schon sehr interessant.
      Ich bin mal sehr gespannt, ob sie sich tatsächlich als so überlegen heraus stellen wird, wie es im Moment den Anschein hat.

      Sollte den so sein, könnte es gut sein, dass ich mir die neue PS und nicht die X-Box 360 hole.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Kann das sein das die neue X-Box nicht mal abwärtskompatible sein wird, die PS3 soll es ja sein?
        "...To boldly go where no man has gone before."
        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

        Kommentar


        • #5
          Habe mir mal ein paar Videos bei Gamespot zur PS3 angeguckt. Also dieses "Killzone" sieht ja hammermäßig aus. Habe noch nie so schnelle und fotorealistische Grafik gesehen. Dachte zuerst das wäre die Grafik von den Zwischensequenzen.

          Die anderen die du genannt hast habe ich nicht gefunden. Und bei IGN ist das ja voll die Verarsche. Für den download mußt du angemeldet sein und beim Stream kommt so nen Penner der sein Ar*** auf nen Kopierer hält.




          Hier mal etwas neues zum Grafikchip:


          Sony will bei seiner Playstation 3 nicht nur hohe Bildschirmauflösungen erreichen und jedes Spiel für 1080p (1920 × 1080 Bildpunkte) fit machen, sondern den Spielsequenzen auch ein fotorealistisches Aussehen verleihen. Dazu bedarf es nicht nur detaillierter Texturen, sondern die Figuren müssen auch realistisch beleuchtet werden. Mit einer aktuellen Genauigkeit von 32 Bit beim Rendering ist dies jedoch nur eingeschränkt möglich. Selbst in den modernsten Spiele-Engines sieht beispielsweise Haut noch nicht lebensecht, sondern wie Plastik aus. Um eine Rendering-Qualität wie in Hollywood-Filmen zu erreichen, muss man die Beleuchtung der einzelnen Pixel genauer berechnen. Der in der Playstation 3 zum Einsatz kommende Grafikchip "Reality Synthesizer" von Nvidia erlaubt High Dynamic Range (HDR) Rendering mit 128 Bit Gleitkommagenauigkeit.

          Dies ermöglicht der Playstation 3 eine äußerst realitätnahe Grafik-Darstellung. Die Demos, die Sony in einer knapp zweistündigen Präsentation auf der Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles zeigte, übertreffen bisherige PC-Spielsequenzen bei weitem. So erschien eine Demo der Unreal-3-Engine wie vorberechnet, bis Tim Sweeney von Epic Games die Szene anhielt und sich mit der Kamera frei im virtuellen Raum bewegte. Haut kann nun aus mehreren Texturlagen bestehen, sodass sie gar rot leuchten kann, wenn man sie mit einer starken Lampe von hinten anstrahlt. In einer Demo sah man beispielsweise das Skelett von Spiele-Monstern dunkel durch die Haut schimmern, wenn sie vor einer hellen Lampe standen. Beim Kampfspiel Tekken waren sogar die Schweißtropfen auf der Haut der Spielfiguren sichtbar. Daneben verblassten die Spielsequenzen, die Microsoft für seine Xbox 360 zeigte -- sie sahen lediglich aus wie aktuelle PC-Titel mit einem etwas höheren Detailgrad, so wie man ihn auch von PC-Spielen der nächsten Saison erwarten darf.
          Quelle:Heise PS3




          Hier mal ein kurzer technischer Vergleich zwischen Playstation 3 und Xbox:


          Auf den ersten Blick sehen die technischen Spezifikationen der Xbox 360 spektakulär aus. Herz der Konsole ist eine 64-Bit-PowerPC-CPU mit drei Kernen, die mit 3,2 GHz arbeiten. Diese sollen 9 Milliarden Dot Product Operations pro Sekunde ausführen können, also eine Operation pro AltiVec-Einheit und Takt. Eine Dot Product Operation besteht üblicherweise aus fünf Gleitkomma-Operationen (drei Multiplikationen und zwei Additionen), woraus sich eine Rechenleistung von 45 GFLOP/s ergibt. Vergleicht man diese mit einem Pentium 4, der bei 3,8 GHz auf 15,2 GFLOP/s kommt oder einem PowerPC970, der bei 2,7 GHz immerhin 21,1 GFLOP/s bewältigt, wirkt die Xbox 360 rasant schnell. Der in der Playstation 3 verbaute CELL-Prozessor setzt allerdings acht parallele Recheneinheiten (SPE) ein und würde bei 4 GHz Taktrate theoretisch stattliche 256 GFLOP/s erreichen. Selbst wenn die Playstation 3 die Recheneinheiten ihres Cell-Prozessors nur mit 2 GHz taktete, wäre sie immer noch theoretisch dreimal so schnell wie die Xbox 360.

          Wollte man die Xbox 360 in die Liste der schnellsten Rechner einordnen, darf man also nicht die von Microsoft proklamierten theoretischen Spitzenwert von 1 TFLOP/s ansetzen, da sie diese nur erreicht, wenn man unlauterer Weise die theoretische Rechenleistung der GPU hinzurechnen und diese ihre 48 parallelen Shader-Pipelines optimal ausnutzen würde. Zudem geht Microsoft bei dem Wert von 1 TFLOP/s anscheinend von Single-Precision-Operationen aus; für die Top-500-Liste wird jedoch immer die Double-Precision-Leistung gemessen.
          Quelle:Heise Xbox 360


          Wenn die PS3 nicht zu teuer wird hole ich sie mir wahrscheinlich. Das ist ein technischer Meilenstein. Ähnlich wie damals als die PS 1 rausgekommen ist.

          Kommentar


          • #6
            @aci

            freu mich auch schon auf Oblivion, und das wird auch auf dem Pc gleichwertig aussehen, aber die Hardware, die dafür notwendig ist! ein schöner Athlon 64 + GF6800 Ultra oder Ati 800XT, dazu noch schön Speicher wird man bestimmt brauchen, um annehmbare Performance zu erhalten

            ich müsste meinen PC komplett aufrüsten, mindestens 1000 Euro würden da draufgehen...da überlege ich mir schon, zu einer konsole zu greifen

            @scotty

            die Xbox 360 wird eingeschränkt Abwärtskompatibel sein - offiziell heißt es, dass die bestverkauften Xbox-Games auch auf der Xbox 360 laufen werden

            vermutlich werden also bestimmte Spiele selektiert und modifiziert, ev. per Patch zum runterladen...wie das aber genau aussieht und ob das gratis ist oder nicht weiß man noch nicht

            die PS3 wird hingegen vollkommen kompatibel sein bis zur PS1

            @Nicolas Hazen

            welche Konsole nun wirklich (technisch) besser ist bzw ob sich der technische Vorsprung auch in den Spielen großartig auswirken wird ist derzeit noch nicht klar, die gelehrten streiten sich darüber

            falls jemand an der Technik interessiert ist, am besten bei Beyond3d ins forum gehen, da gibts massenweise Threads zur Technik, Leistung usw..

            @Skymarshall

            yep, Killzone ist der Hammer! leider gibt es immer mehr Hinweise, dass es keine Spielgrafik zeigt sondern vorgerenderte Movies...O-Ton " die Entwickler haben versucht, das Spielgeführ und die Atmosphäre darzustellen.." d.h., das fertige Spiel KÖNNTE so aussehen

            auf den Heise-Artikel würde ich nicht allzuviel geben, die schreiben nur Müll..der Artikel wurde bereits vor Tagen auseinandergenommen und hat sich als vollkommener Unsinn herausgestellt

            die Probleme bei IGN kann ich nicht nachvollziehen, ich erklär mal genauer wie man zu den Videos kommt:

            als erstes klicke man hier IGN E3 Video Sektion

            dann ggf. noch Kategorie auswählen, zb. Xbox360 oder PS3, anschließend das gewünschte Spiel-->

            jetzt erscheint ein Screen mit den Videos, es gibt immer 2 Formate, ein low-res WMV und ein hi-res Quicktime Movie-->man kann nur die WMVs runterladen, fürs andere muss man Mitglied sein

            man klicke unter Video Format - Windows Media auf "View Now", dann kommt ein Streaming Fenster - entweder man sieht sich den Stream so an ODER man klickt auf Stop und unterhalb auf "Left klick to download" - dann erscheint wieder ein kleines Fenster mit der Meldung "Your download is ready", anschließend nochmal rechtsklick und "Ziel speichern unter" auswählen und das video in ein gewünschtes Verzeichnis runterladen-->fertig!

            ich hab mir alles von IGN geholt, weil die Qualität dort am besten ist - alternativ findet man das ganze Zeug sicher auch mit emule oder bittorrent, einfach auf den bekannten Seiten stöbern!

            gruß
            loco
            "Was auch immer geschieht; nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

            B5 Fan? Dann zieh dir A Dark, Distorted Mirror rein, die genialste B5 FanFic aller Zeiten!

            Kommentar


            • #7
              naja xbox 360 in action würd ich nicht sagen

              klick mich ^^


              die grafik die man bisher bewundern konnte von den neuen systemen ist wirklich nicht schlecht

              aber ich mag dieses hardwaregebashe und gehype der konsolenhersteller nicht

              da wart ich lieber und bilde mir meine meinung wenn ich die konsolen in der hand halte

              ich werd mir den neuen Nintendo (einfach wegen der genialen spiele wie Zelda oder Metroid und dazu noch die möglichkeit sich alte NES, SNES und N64 spielen aus dem internet zu laden und zu spielen) und die PS3 zulegen

              ich hab sogar gehört Final Fantasy 7 wird für die PS3 nochmal neuaufgelegt

              Kommentar


              • #8
                Zitat von sirloco

                @Skymarshall

                yep, Killzone ist der Hammer! leider gibt es immer mehr Hinweise, dass es keine Spielgrafik zeigt sondern vorgerenderte Movies...O-Ton " die Entwickler haben versucht, das Spielgeführ und die Atmosphäre darzustellen.." d.h., das fertige Spiel KÖNNTE so aussehen
                Hmm, die Grafik ging aber flüssig in einen Egoshooter über. Naja, kann man trotzdem vorausrendern.

                Aber es soll woll noch nicht der endgültige Grafikchip von Nvidia(RSX) im Prototypen verwendet worden sein. Weiteres steht im Link unten von Game Cathedral.

                auf den Heise-Artikel würde ich nicht allzuviel geben, die schreiben nur Müll..der Artikel wurde bereits vor Tagen auseinandergenommen und hat sich als vollkommener Unsinn herausgestellt
                Hmm, eigentlich hat Heise doch einen ganz guten Ruf.

                Hier habe ich auch noch andere Tech-Facts:
                4 Players

                Games Cathedral

                Die sagen eigentlich im Groben das selbe.

                die Probleme bei IGN kann ich nicht nachvollziehen, ich erklär mal genauer wie man zu den Videos kommt:

                als erstes klicke man hier IGN E3 Video Sektion

                dann ggf. noch Kategorie auswählen, zb. Xbox360 oder PS3, anschließend das gewünschte Spiel-->

                jetzt erscheint ein Screen mit den Videos, es gibt immer 2 Formate, ein low-res WMV und ein hi-res Quicktime Movie-->man kann nur die WMVs runterladen, fürs andere muss man Mitglied sein

                man klicke unter Video Format - Windows Media auf "View Now", dann kommt ein Streaming Fenster - entweder man sieht sich den Stream so an ODER man klickt auf Stop und unterhalb auf "Left klick to download" - dann erscheint wieder ein kleines Fenster mit der Meldung "Your download is ready", anschließend nochmal rechtsklick und "Ziel speichern unter" auswählen und das video in ein gewünschtes Verzeichnis runterladen-->fertig!

                ich hab mir alles von IGN geholt, weil die Qualität dort am besten ist - alternativ findet man das ganze Zeug sicher auch mit emule oder bittorrent, einfach auf den bekannten Seiten stöbern!

                gruß
                loco
                Lol, jetzt geht da gar nix mehr. So was von unübersichtlich die Seite. Muß ich nochmal in Ruhe gucken.


                @Bardock: Ich verstehe schon das man sich nicht zu sehr auf "Papiertiger" verlassen sollte. Aber mich interessiert das. Natürlich ist entscheidend was die fertigen Produkte an Leistung bringen.

                Kommentar


                • #9
                  Es gibt wohl einen Krieg der DVD Formate:


                  Der Ex-Präsident von "Warner Home Video" und als "Erfinder der DVD" geltend Warren Lieberfarb hat die BlueRay-Taktik Sony´s stark kritisiert. Seiner Meinung nach will sich der Sony-Konzern mit der Verwendung der neuartigen Technik einen ungerechten Vorsprung gegenüber Microsoft herausholen.

                  Lieberfarb fühlt sich in den "Konsolenkrieg" zwischen Microsoft und Sony hineingezogen. Seit langem ist ja bereits bekannt, dass sowohl die BlueRay- als auch die HD-DVD-Technik ihre Befürworter haben. Momentan sieht es wohl ein bißchen besser für Sony aus: neben Phillips und Panasonic unterstützen noch 6 Filmstudios ihre Technik. Microsoft und Toshiba haben lediglich 3 Befürworter aus Hollywood auf ihrer Seite.

                  Sollte sich also die BlueRay-Technik durchsetzen, wäre das ein immenser Vorteil für Sony´s NextGen-Konsole. Schließlich würden dann wahrscheinlich keine HD-DVD´s produziert werden.

                  "Das ist ein Verhalten wie bei den Samurai. So verhalten wir uns nicht im Westen", so Lieberfarb wörtlich. Für ihn ist der Format-Kampf noch lange nicht vorbei: "Aber Sie wissen, es gibt immer Überraschungen. "
                  Quelle:Gamezone


                  Also der Preis der XBOX 360 ist ganz ok finde ich:Quelle

                  Wenn ich mir überlege das ich damals beim PS 1 Release 800 Mark bezahlt hatte.

                  Bin mal gespannt was die PS3 kosten wird. Ich denke aber nicht weniger als 450€.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X