Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Arcadespiel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche Arcadespiel

    Hallo ich suche ein Spielautomatenspiel, dass ich Ende der 80er Anfang der 90er gespielt habe.

    Man hat dabei einen Zeichenstift gespielt und versucht geschlossene Flächen durch Striche zu erzeugen und so langsam ein Bild (Schlösser Pyramiden usw.) sichtbar zu machen.

    Als Gegner gab es rote Totenschädel, die versuchten die Linien zu unterbrechen.

    In der Mitte des Bildschirms hockte glaub ich ein grüner Goblin, - aber ich weiß nicht mehr, was er gemacht hat.

    Ich würde wirklich gerne wissen, wie das Spiel heißt, - vielleicht kennt es hier ja jemand.

    Besonders würde es mich natürlich freuen, wenn es da irgendwo eine Freeware - Version geben würde.

    Das Spielprinzip war imo ziemlich genial und hat total viel Spaß gemacht.

    Vielen Dank schon mal.

  • #2
    Air Xonix

    Vom Prinzip her kenne ich ein ähnliches Spiel: AirXonix! Stammt zwar nicht aus den 80ern und ist im Vergleich zu damals in 3D. Man muss ebenfalls Linien auf dem Boden ziehen, ohne dass Kugeln diese durchstossen. Sobald man eine Fläche abgeschlossen hat, wird diese erhöht und die Kugeln können nicht mehr durch. Um ein Level abzuschliessen, muss ein bestimmter Prozentsatz des Bodens erhöht sein.

    Hoffe das hilft dir vielleicht weiter.
    Gruss froeschli

    EDIT:
    Eine Trialversion kannst du hier finden. Volle Version kostet 14$
    Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
    die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

    Kommentar


    • #3
      Super !!

      Echt klasse, vielen Dank für den Tipp.

      Es ist das gleiche Spielprinzip und von diesem Ansatzpunkt aus, konnte ich die Spur auch bis zu "meinem" Spiel (Super Quix) zurückverfolgen.

      Schade, dass das Spielprinzip in Deutschland wohl nicht soo bekannt ist, - imo ist die Idee ähnlich gut, wie PacMan oder Tetris.

      Also vielen Dank

      Kommentar


      • #4
        Hat mich gefreut dir helfen zu können. "Dein" Spiel <Super Quix> kenne ich nicht. Hab noch nie davon gehört. Aber Ende der 80er Anfang 90er habe ich auch noch nicht bei Spielautomaten rumgehangen

        PS. gibts Super Quix heute noch als PC Version? Kann man das irgenwo probieren??
        Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
        die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
        den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
        und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von froeschli
          Aber Ende der 80er Anfang 90er habe ich auch noch nicht bei Spielautomaten rumgehangen
          Ich in der Regel auch nicht aber ein paar Ausnahmen gab es.

          PS. gibts Super Quix heute noch als PC Version? Kann man das irgenwo probieren??
          Es heißt "Super Qix" (da ist mir ein falsches "u" reingerutscht).
          Anscheinend gibt es eine Spielesammlung mit 27 Uralt- Spielautomaten - Games, wo auch "Super Qix" mit dabei ist.
          Kostet wohl so 20 € und heißt "Taito Legends"

          Kommentar

          Lädt...
          X