Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist Modding und welche Regeln gibt es?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist Modding und welche Regeln gibt es?

    Was ist ein Mod:

    Ein Mod erweitert oder verändert einfach gesagt ein schon bestehndes spiel. Das können neue Einheiten sein, neue Karten, u.s.w.

    Was ist eigentlich Modding:

    Modding ist kurz gesagt eine abänderung eines bestehenden Spiels. Man baut neue Modelle ein, fügt neue Funktionen hinzu. Programmiert ganz einfach das Spiel um, dies kann so weit gehn, das man das Orginal Spiel kaum wiedererkennt....

    Wie macht man neue Modelle:

    Neue Modelle erstellt man mit 3D Programmen. Diese gib es in einfacher Version (was zu 98% ausreicht ausreicht) oder auch sehr teuer Programme.

    Jedes Modell braucht natürlich auch was zu "anziehn", deshalb wird mit einem Grafikprogramm dann noch eine soganannte Textur hergestellt.

    Weiteres zu dem Thema kommt bald....

    Die Spielregeln der Spielehersteller:

    Das Neue Spielematerial darf keine Veränderungen an Dateien mit den Endungen COM, EXE oder DLL oder anderen ausführbaren Programmdateien enthalten.

    Neues Spielematerial darf nur dann erstellt werden, wenn es ausschließlich in Verbindung mit der im Handel erhältlichen Version des Programms verwendet werden kann. Neues Spielematerial darf nicht so konzipiert sein, dass es als Einzelanwendung läuft.

    Neues Spielematerial darf weder illegales, anstößiges oder diffamierendes Material enthalten, noch Material, das die öffentlichen bzw. Privatrechte Dritter verletzt (ohne dass eine angemessene unwiderrufliche Lizenz speziell zu diesem Zweck gewährt wurde) oder Warenzeichen, urheberrechtlich geschützte Bestandteile oder andere Eigentumsrechte Dritter
    berührt.

    Neues Spielematerial darf nicht für kommerzielle Zwecke verwenden und dies auch Dritten nicht zu gestatten. Dies gilt einschließlich, doch nicht beschränkt auf den Verkauf, den Verleih, das Leasing, die Lizenzierung, Distribution oder eine anderweitige Übertragung der Eigentumsrechte am Neuen Spielematerial, sei es als Einzelanwendung oder in Kombination mit von anderen erstelltem Neuen Spielematerial, über jegliche Distributionskanäle, einschließlich und nicht beschränkt auf den
    Einzelhandel und die elektronische Online-Distribution.

    Neues Spielematerial muss unter folgenden Angaben in mindestens einer Online-Dokumentation deutlich als solches erkennbar sein, und ein Hinweis darauf muss eine angemessene Zeit lang auf dem Eröffnungsbildschirm eingeblendet werden:
    a) Name und E-Mail-Adresse des Erstellers des Neuen Spielematerials und
    b) die Worte "DIESES MATERIAL WIRD VON ACTIVISION WEDER HERGESTELLT NOCH UNTERSTÜTZT".

    Das waren die Bedingungen die Spielefirmen geben. Unter den Moddern selbst gibt es so zusagen noch eine art Ehrenkodex ums mal so zu nennen. Der besagt das:

    - ohne Genehmigung nichts aus einem anderen Mod genommen werden darf
    - sich mit Lorbeeren anderer zu schmücken


    Ansonstan kann man dran werkeln wie man will und auch seine Mods zum Download ins Internet stellen......

    Noch mehr Fragen, einfach hier hin Posten.

    MfG Drako
    Zuletzt geändert von Drako; 09.12.2006, 17:30.

  • #2
    schön das das auch mal geklärt wurde
    2662 - The Year of the Conflict | Real Time Strategie Spiel

    Kommentar


    • #3
      Danke für die gute Erklärung

      Kommentar

      Lädt...
      X