Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jade Empire (PC)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jade Empire (PC)

    Einigen Xboxlern dürfte das Game ja schon seit einiger Zeit bekannt sein, u. jetzt ist es endlich auf dem PC erschienen. Allein der Name (Bioware) muss erfahrenen Rollenspielern bekannt sein u. dürfte sicherlich auch einer der Gründe sein, sich das Game zu kaufen. Obwohl ich mittlerweile vermehrt in Online-Welten unterwegs bin, hab ich mir das Game gekauft (eben weil Bioware oben stand), u. die stehen immer für gute Games. (Baldurs Gate, NWN 1, Kotor1).

    Wie findet ihr das Game, was gefällt euch bzw. gefällt euch nicht daran. Und, ist die PC-Umsetzun gut gelungen? War ja vorher ein Konsolen Titel.
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

  • #2
    Ach, ist das jetzt draußen für PC? Damals (ist ja nun ne ganze Weile her) fand ich es echt gemein, dass es das nur auf der XBox gab, weil es extrem interessant aussah. Dass es auch auf PC erscheint war da eher noch ein Gerücht.

    Irgendwie hat das für mich auch zu lange gedauert, das Interesse ist bei mir zum größten Teil verflogen. Wie ist denn die PC-Version gegenüber der XBox-Version? Merkt man dem Spiel das Alter an? Gibt es "Extras" gegenüber der Konsolenversion?

    Kommentar


    • #3
      Laut Gamestar ist man noch an der Umsetzung zugange und sucht noch einen Publisher.

      klick mich, ich bin ein Artikel-Link

      Kommentar


      • #4
        Ein Kumpel von mir aus UK spielt das Game schon auf dem PC und er ist so ziemlich begeistert.
        Und da er sonst einen recht guten Geschmack hat, was Games angeht, ist Jade Empire sicher nen Kauf wert. Wenn ich nicht alle meine Gaming-Zeit mit GW "verplempern" würde, würde ich mir sicher Jade Empire holen.

        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

        Kommentar


        • #5
          Das Game ist doch schon seit 3. März auf PC draußen. (Auch die deutsche Version).

          @Cestus: Die News stammt vom vorigen Jahr. (11.05.2006).
          Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

          Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

          Kommentar


          • #6
            uhm ja.. Datum lesen kann manchmal helfen ^^

            Kommentar


            • #7
              Ich hab das Spiel zweimal auf der XBox durchgespielt und kann es nur empfehlen. PC besitzer bekommen ja sogar noch viele Vorteile gegenüber der Konsole. So sind die dortigen ewig langen Ladezeiten am PC wohl vorbei, es gibt besser aufgelöste Grafik und noch ein paar Bonusobjekte wie ich gehört habe.

              Die Story ist imho das Herzstück des Spiels und auf Bioware-bekannt hohem Niveau, ähnlich wie in Kotor I. Da es jaimmer zwei Wege gibt lohnt sich ein zweimaliges Durchspielen auf jeden Fall.
              Was ich selber nicht wusse war ja, dass es auch wieder Beziehungen zu einigen der Begleiter aufgebaut werden können (sogar gleichgeschlechtliche, dann allerdings verkürzt oder verfremdet... ).

              Das Kampfsystem ist leider eher der einzige echte Kritikpunkt des Spiels, da du alleine unterwegs bist und nur von einem Begleiter unterstützt wirst, der eh kaum was reißt (deswegen lohnt es sich einen zu nehmen, der zB Mana oder Lebensenergie wiederauffüllt). Und beim Leven ist es am effektivsten Alle Punkte in die Nahkampftechnik und die erste Waffe zu stecken - dann ´spielst du das Spiel locker durch. Die Punkte in die Magie zu stecken war zumindest in der XBox Version eher beim Weiteren durchspielen hinderlich...

              Also für Storyinteressierte Rollenspieler sehr zu empfehlen. Leute die aber hauptsächlich taktische Kämpfe wollen, werden mit Jade Empire nicht gklücklich

              Kommentar


              • #8
                habs mir für 10 Euro geholt

                Rpg Technisch ist das ganze leider extrem "light".
                Da es nur 3 Charwerte zum aufwerten gibt, keine Ausrüstungsgegenstände (außer die Edelsteine fürs Amulett).
                Kampfsystem ist auch eher Beatem up, egal welchen Kampfstil (irgendwelche Waffenlosen, diverse Magien und ein paar Waffen) man nimmt, man kann immer "Schneller Angriff, Block, Powerangriff machen", wobei die 3 nach dem Schere-Stein-Papier Prinzip funktionieren. (zudem ist der Kampf rein echtzeit)

                Aber Story ist dafür wirklich gelungen (inklusive einer ähnlich gut überraschenden Wendung wie bei Kotor 1).
                Die Synchrostimmen find ich auch nicht schlecht
                (wer wirklich nur die Story geniessen wil, stellt den Kampfmodus auf "Schüler" und verwendet nur noch die Jadegolem For sobald sie ab der Mitte des Spiels verfügbar ist, die ist ziemlich imba, da man dadurch sowohl gegen alle waffenlosen, gegen Geister und gegen allen Magieattacken immun ist)

                Aber man muss halt ansatzweise etwas mit "Kungfu Magie" im Chinesischen Mittelalter anfangen können ^^

                Homepage

                Kommentar


                • #9
                  Ich sehe mich mal nach einer englischen Version um ... zwar kann man die geschnittenen Kampfszenen der deutschen Version mit einer Datei aus dem Netz relativ einfach wiederherstellen, bei diesem Spiel sind in der deutschen Version aber auch die Zwischensequenzen geschnitten und die dürften sich nur schwierig wiederherstellen lassen.

                  Quelle: Schnittberichte.com - Mehr als 4000 detaillierte Zensurberichte zu Filmen, Spielen, Comics, Serien und Musikvideos
                  obsidian per semper

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X