Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warnung an Oblivion Spieler

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warnung an Oblivion Spieler

    Die Erweiterung für Oblivion, Shivering Isles, weist einen TÖDLICHEN BUG auf!

    STOPPT DAS SPIELEN VON SHIVERING ISLES!!!

    Mit jeder Sekunde die ihr spielt, sinkt eure verbleibende Spielzeit! Das können Tage sein, oder Wochen. Irgendwann crasht das Spiel und euer Char ist TOT! FÜR IMMER!

    Der offizielle Not-Betapatch zur Lösung dieses Problems ist EBENFALLS TÖDLICH! NICHT INSTALLIEREN!

    Genauere Infos in einschlägigen Foren oder Google.

    Einzige gute Nachricht: Fans ist ein Patch gelungen, der jedoch das Problem nicht 100%ig lösen, sondern nur verlangsamen kann.

  • #2
    Auch wenn ich das Spiel nicht habe, frage cih gleich mal für alle anderen: Wie kommst du darauf? Kannst du nicht mal solche Foren/Google Infos verlinken? hab zwar in einigen Foren rumgeschaut aber nichts dergleichen gesehen. und ja, ich hab google bemüht ^.^
    Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

    Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

    Kommentar


    • #3
      Zum Bug:
      TES-Oblivion.de | News | Massiver Bug in Shivering Isles
      zum Betapatch:
      TES-Oblivion.de | News | Bethesda veröffentlicht Betapatch
      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

      Kommentar


      • #4
        Ja, sorry dass ich nicht schnell genug verlinken konnte, hab heute Geburtstag und eigentlich keine Zeit.

        Kommentar


        • #5
          Ich kenne das Spiel zwar nicht aber finde es wirklich heftig. Sowas gehört schon zu den schlimmsten Bugs von denen ich gehört habe. Erstmal weil das Geld kostet und zweitens ahnungslosen Spielern auch viel Zeit.

          Was die Entwickler sich da geleistet haben ist schon nen Ding!

          PS: @SpecOperator auch von mir einen herzlichen Glückwunsch!!!

          Kommentar


          • #6
            Der verdient nen Oskar für den dümmsten Bug des Jahres
            Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

            - Florance Ambrose

            Kommentar


            • #7
              Also ich hab das Hauptspiel sehr gerne gespielt. Für 1x spielen war Oblivion schon der Hammer. Dann kam ein sinnloses "Pseudo-Addon" u. nun Shivering Isle, was ja gute Kritik bekomme hat. Hab mir aber beide Erweiterungen noch nicht zugelegt, u. werds in nächster Zeit auch nicht tun. Hatt viel mit GW zu tun ab dem 14. bin ich in HDR-Online unterwegs.

              Aber so ein Bug ist schon krass.
              Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

              Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

              Kommentar


              • #8
                lol, was nen kranker Bug,
                von sowas hab ich ja noch nie gehört

                naja hohl mir addon sowieso erst wenns mal günstig ist
                Homepage

                Kommentar


                • #9
                  Na ja, Oblivion war eh von Anfang an verbugt wie sonstwas. Berichte über defekte Spielstände, inhaltliche und Programmfehler, Abstürze und extreme Performanceprobleme, die plötzlich scheinbar ohne Grund aufkommen, sind ja keine Seltenheit, von der völlig miserablen Lokalisierung mal gar nicht zu reden. Mit diesem Fehler haben sie der Sache nur nochmal selbst ein Sahnehäubchen aufgesetzt.

                  Versteht mich nicht falsch, vom Spiel selbst her und vom Spielprinzip finde ich Oblivion nicht schlecht (wenn auch nicht perfekt), und die Grafik ist sicher sehr hübsch, aber dennoch kam das Programmgerüst eben von Anfang an recht "schlampig" daher, und das hat mir dann auch (unter anderem) schon ziemlich bald den Spaß daran genommen. Und wenn ich das nun so höre glaube ich kaum, dass ich mir das AddOn antun werde.

                  Kommentar


                  • #10
                    Daran kranken heute aber so ziemlich alle wirklich komplexen Rollenspiele.
                    Bugs gibt es zuhauf, man sehe sich nur einmal die Liste der unlösbaren Quests an, die sich da immer ansammeln.
                    Ich möchte nur auf die Gothic Reihe hinweisen, ganz speziell auf Teil 1 und 3.
                    If there's a God or any kind of justice under the sky
                    If there's a point if there's a reason to live or die
                    Show yourself - destroy our fears - release your mask

                    Kommentar


                    • #11
                      Was heißt hier heute? Das war schon immer so, mit wenigen Ausnahmen.
                      Eines der wenigen fast Bug-freien Spiele war M&M VI.
                      Selbst auf dem Amiga hatten die Spiele schon massive Bugs.
                      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich würd gerne erfahren, wie dieser Bug zustande kommt.
                        Haben die einen Timer eingebaut oder kommt dieser Bug durch zusammenhängende Ereignisse zustande? Ich kann mir sowas eigentlich nicht wirklich vorstellen und leider funktionieren die Links oben nicht (SQL Datenbankfehler).

                        Jedenfalls sehr krank... Ich warte dann erstmal, bevor ich mir Shivering Isles kaufe.

                        Kommentar


                        • #13
                          Scheint ein Serverproblem zu sein, ich komm nicht mehr auf die Seite...
                          Probiers' später nochmal, da steht, wie es zustande kam.

                          Grob gesagt: Jedes Objekt in der Welt von Oblivion bekommt eine FormID zugewiesen. Doch irgendwann gibt es keine freien IDs mehr. Da es aber extrem viele gibt, tritt dieser Fall so gut wie nie ein (man müsste schon jahrelang spielen)

                          Bei dem AddOn ist es allerdings so, dass diese FormIDs ständig vergeben werden, obwohl überhaupt kein Objekt generiert wird. Das heißt, dass jede Sekunde die man Spielt einen FormIDs kostet. Und sind diese verbraucht - kann man keine Objekte mehr verwenden o.ä.

                          (Irrtum zu obrigen Fakten nicht ausgeschlossen)

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Links funktionieren jetzt wieder.

                            Und jetzt wieder nicht.
                            Zuletzt geändert von Mondkalb; 18.04.2007, 10:05.
                            "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                              Was heißt hier heute? Das war schon immer so, mit wenigen Ausnahmen.
                              Eines der wenigen fast Bug-freien Spiele war M&M VI.
                              Selbst auf dem Amiga hatten die Spiele schon massive Bugs.
                              Das darf zum einen aber keine Ausrede sein dafür, ein solch verbuggtes Produkt auf den Markt zu bringen, zum anderen ist das auch nicht ganz richtig. Ich kenne eine ganze Menge Spiele, die ich (im Nachhinein) als sehr Bugfrei empfunden habe. Das heißt natürlich nicht, dass sie wirklich fehlerfrei sind, das ist wohl kein Programm. Aber sie wurden offenbar wenigstens so gut getestet, dass diese Fehler nicht auffallen und/oder nicht den Spielfluss und -spaß trüben.

                              Wenn das Spiel aber so verbuggt ist, dass es nicht spielbar ist oder einfach keinen Spaß mehr macht, dann ist das eine Schande und verdient einfach Tadel. Denn das ist natürlich schon immer vorgekommen so lange des Spiele gibt, aber weniger schlimm wird es dadurch auch nicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X