Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Swat 4

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Swat 4

    Mir fiel gerade auf, dass es hier gar keinen richtigen SWAT4-Thread gibt

    Nun, dann mal los, wer von euch spielt's auch immernoch?

    SWAT 4
    Special Weapons And Tactics

    Ich habs vor kurzem wieder angefangen, und bin auch schon wieder voll drin^^

    Der Kooperationsmodus ist einfach an Teamwork nicht zu toppen, wenn man ein wirklich gutes Team hat (|SOG|^^).

    Wer von euch spielt's? Und vor allem wie spielt ihr's?

  • #2
    Ich hab Swat 4 auch immer sehr gerne gespielt, hab sogar das Add-On hier. Ist zwar schon ein paar Monate her, dass ich es das letzte Mal gespielt habe, aber jetzt wo du es erwähnst, könnte ich ja mal wieder damit anfangen, vor allem mal im Multiplayer.

    Ich versuche übrigens immer so zu spielen, dass möglichst niemand zu schaden kommt und das dann auch i.d.R. im Team und nicht im Alleingang, denn gerade dass macht das Spiel aus und stellt auch die Herausforderung dar. Das Spiel ist auf jeden Fall eines der besten Taktik-Shooter, die ich kenne.

    Ich scheue übrigens auch nicht den Einsatz von Granaten und ähnlichem.
    Virtual DVD-Magazine: Die weltweit erste Online-DVD-Zeitschrift zum Thema DVD
    Mein Blog

    Kommentar


    • #3
      Ganz deiner Meinung! Ich spiel auch gerne mal auf einem Less-Lethal Server, wo tödliche Waffen gar nicht erst ausgewählt werden dürfen. Nur bei schwereren Missionen ist ein Rear Guard mit einer tödlichen Waffe schon nicht schlecht.

      Mein Tipp für Leute die sich verteidigen wollen, aber nicht unbedingt töten: MP5 mit Schalldämpfer im Einzelfeuermodus. Ein Kopfschuss reicht, um einen Geiselnehmer sofort außer Gefecht zu setzen (z.B. wenn er gerade eine Geisel anvisiert), aber er lebt dann oft noch. Und man kann ihn ohne Angst zu haben am Arm treffen, sodass er die Waffe fallen lässt.

      Aber die nichttödliche Benelli-Schrotflinte benutz ich vermutlich öfter.

      Kommentar


      • #4
        Ich hab das Spiel auch schon seit geraumer Zeit und jede Mission auf diversen Schwierigkeitsgeraden schon etliche Male durchgespielt. Dabei versuche ich auch immer eine Möglichkeit zu finden bei der möglichst wenig Menschen zu schaden kommen, dabei setze ich am Liebsten auf den Taser, meiner Meinung nach die Beste nicht-lethale Waffe!
        Weiß hier zufällig jemand wie man seine KI-gesteuerten Kameraden dazu bekommt auch mal die Sekundärwaffe einzusetzen?
        Am meisten Spaß macht SWAT aber natürlich im Multiplayer, wenn man sich auf einer LAN trifft, dann ist die Kommunikation einfach am Besten.

        Kommentar


        • #5
          Weiß hier zufällig jemand wie man seine KI-gesteuerten Kameraden dazu bekommt auch mal die Sekundärwaffe einzusetzen?
          Wenn es ein Taser ist, kannst du es befehlen, indem du auf den Verdächtigen schaust, menü öffnest, und dann auf einsetzen -> taser gehst.
          Ist meiner Meinung nach viel zu umständlich und lohnt sich nicht.

          Ich spiele eigentlich nur noch CO-OP mit (aber nicht in) einem Clan.

          Kommentar


          • #6
            Also, wenn ich im SinglePlayer spiele, verwende ich schon hin und wieder mal tödliche Waffen, aber dann nur ich selbst und nicht die KI, weil die sonst immer gleich wild drauf losballern. Aber je nach Gegner ist es schon mal von Vorteil selbst eine tödliche Waffe, dabei zu haben, die man im Notfall einsetzen kann - vor allem, wenn die Kameraden bereits umgekommen sind und man im Alleingang unterwegs ist, macht eine solche Waffe einiges leichter.

            Was ich aber auch immer recht praktisch finde, ist das Pfefferkugelgewehr - ein Schuss und der Gegner ist vorrübergehend kampfunfähig und gibt i.d.R. auf und wenn er mal nicht aufgibt hilft der Taser halt mal nach.
            Virtual DVD-Magazine: Die weltweit erste Online-DVD-Zeitschrift zum Thema DVD
            Mein Blog

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Spec_Operator Beitrag anzeigen
              Wenn es ein Taser ist, kannst du es befehlen, indem du auf den Verdächtigen schaust, menü öffnest, und dann auf einsetzen -> taser gehst.
              Ja das wusste ich, macht sich halt immer nur so unpraktisch wenn man in einen Raum stürmt mit mehreren Geiseln und Geiselnehmern über das Menü noch groß irgendwelche Befehle zu erteilen. Ich dachte nur das die KI vielleicht in bestimmten Situationen selbst mal auf die Idee kommt ihre nicht tödliche Sekundärwaffe einzusetzen, statt gleich drauf los zu ballern . Aber das ist dann doch wohl zuviel erwartet.
              Naja ist schließlich das SWAT, also eine US-amerikanische Spezialeinheit, die sind vermutlich auch im echten Leben nicht gerade zimperlich, insofern gute Umsetzung

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Admiral D. Beitrag anzeigen
                Also, wenn ich im SinglePlayer spiele, verwende ich schon hin und wieder mal tödliche Waffen, aber dann nur ich selbst und nicht die KI, weil die sonst immer gleich wild drauf losballern. Aber je nach Gegner ist es schon mal von Vorteil selbst eine tödliche Waffe, dabei zu haben, die man im Notfall einsetzen kann - vor allem, wenn die Kameraden bereits umgekommen sind und man im Alleingang unterwegs ist, macht eine solche Waffe einiges leichter.

                Was ich aber auch immer recht praktisch finde, ist das Pfefferkugelgewehr - ein Schuss und der Gegner ist vorrübergehend kampfunfähig und gibt i.d.R. auf und wenn er mal nicht aufgibt hilft der Taser halt mal nach.
                Klar. Auch im Kooperationsmodus benutze ich oft die MP5+SD als Primärwaffe, wenn ich meinem Team nicht 100% vertraue oder die Mission einfach scheiß schwer ist. Und außerdem nehme ich entweder MP5+SD und Taser oder die grüne Nova^^ und die Glock. So kann ich immer zwischen tödlich und nichttödlich wechseln, und die Glock hat so große Magazine, dass sie schon fast als Primärwaffe einsetzbar ist.
                Außerdem ist Pfefferspray immer dabei. Ein MUSS im Nahkampf, da es einfach eine konstante Präzision hat, auch wenn man sich schnell bewegt. Mit nem Taser trifft man aus dem Lauf nur schlecht, und wenns daneben geht, heißt es lange nachladen. Darum hab ich immer Spray dabei. Muss nicht nachgeladen werden und ist präzise. Nur nicht ganz so effektiv gegen gasmaskierte Gegner ^^

                An Granaten benutze ich meistens CS-Gas, wenn ich mich darauf verlassen kann, dass das Team Masken auf hat. Nur in ein paar Missionen (wie z.B. Red Libary Offices) muss ich auf Flash Bangs zurückgreifen, weil die Gegner Masken tragen.

                Stinger benutze ich so gut wie nie, die sind mir einfach zu gefährlich, wenn die direkt bei einer Person hochgehen, ist die betreffende Person mindestens verletzt, und in Missionen wie Taronne oder dem Labor gehen durch Stinger auch gerne mal Gasbehälter o.ä. hoch. Dann lieber Gas.

                Kommentar


                • #9
                  So, jetz' hab ich auch die Erweiterung mit dem unaussprechlichen Namen^^ Wer zur Hölle hat sich dieses Wort einfallen lassen? Stetchkov Syndicate... wie auch immer^^

                  Rischdisch coole neue Sachen. Die Waffen sind zwar Teils übertrieben (Wozu zur Hölle brauch die Polizei n M249 SAW? Und warum heiß' das ding leichte Maschinenpistole?!) aber die Möglichkeit, Gegner und wiederspänstige Zivilisten zu hauen, spart wirklich Munition^^ Zudem ist es richtig geil, wenn ein Gegner die Waffe fallen lässt, man sich umdreht und schwupps schnappt er sich die Waffe und rennt weg oder schießt^^ Viel realistischer. Auch die Drogen sind cool^^

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, ich für meinen Teil spiele im Moment zwar eher Rainbow Six Vegas, aber der nicht-tödliche Spielansatz ist mal ein echtes Novum. Vor allem im Rahmen der aktuellen Killerspiele-Diskussion ist es schön zu sehen, dass es auch solche "moralischen" FPS gibt. Dagegen ist sogar R6 eher noch ein "Bodycount-Rekordhalter".

                    Respekt an die Entwickler für so ein kreatives Spieldesign. Und an die Mod-Szene geht der Wunsch nach einem GSG9- oder SEK-Mod

                    Kommentar


                    • #11
                      Hab's gestern durchgezockt. Bin eigentlich sehr zufrieden. Die Steuerung ist ziemlich gut, denn man kann ohne großen Aufwand leicht Befehle erteilen. Die Missionen sind ganz nett die Kollegen reagieren (großteils) gut, so dass das Spielen ziemlich Spass macht.

                      Ich bin zwar nicht so der Fan von den nicht-tödlichen Waffen, wenn man vom Taser absieht. Der ist wirklich gelungen. Aber Das Bohnenschrotgewehr oder das Pfeffergewehr drück ich lieber den Kollegen in die Hand. Ich kann eher mit ner echten Waffe umgehen. Und da kommt das ganze Spektrum zum Einsatz. Granaten sind klasse. Auch ich favorisiere CS-Gas oder Flashbangs. Das Pfefferspray ist auch nicht schlecht. Ich versuche zwar auch mit so wenig Toten wie möglich klarzukommen, allerdings fällt mir das gar nich so leicht. Vor allem in den letzten Missionen hauen sie eher ab als sich verhaften zu lassen (na ja gut ist ja auch irgendwie klar)

                      Das das Spiel realistisch ist würde ich jetzt mal so nicht wirklich behaupten, aber Realismus ist beim zocken auch ziemlich Langweilig. Was ich scheisse finde, ist die Tatsache, dass man die Officers schon sieht wenn sie die Tür öffnen und ne Granata reinwerfen wollen. Die Kollegen stellen sich manchmal derart beschissen ist, dass es echt kein Spass macht. Auch finde ich 5 Leute recht wenig. Ein zweites 5er Team wäre bei größeren Karten sicher nicht verkehrt. Trotzdem sehr nice das Spiel, aber auch recht kurz. Vielleicht wag ich mich mal an den Multiplayer ran.
                      Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
                      Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

                      Kommentar


                      • #12
                        Eben, das beste an SWAT 4 ist der Kooperationsmodus. Auch wenn man da umso mehr darauf achten muss, keine unautorisierten Tötungen zu machen.

                        (Tipp: sog-team.co.uk server für anständiges Gameplay^^ Halt ausschau nach Spec_Operator Vielleicht bald |SOG|Spec_Operator(Rc) ^^)

                        Kommentar


                        • #13
                          hallo,ich bin neu und wollte mal fragen ob mir jemand die vollversion schicken kann?Ich habe nur die demo=( und würde mich übe die vollversion voll freuen!! geht (glaub) ich über msn oda icq wärs machen würde.sagst es einfach ich würde mich voll freuen

                          lg sek-fan

                          Kommentar


                          • #14
                            Uhm... dass es illegal ist, was du hier grade willst, weißt du, oder?
                            Wenn du das Spiel haben willst, kauf es dir doch einfach, legal im Handel oder bestell es bei Amazon oder bei einem anderen Onlinehandel. Bekommt man SWAT 4 mittlerweile nicht für ein paar Euronen hinterhergeworfen?

                            Zum Thema CD-Key und ähnlichem äußere ich mich mal nicht. ^^

                            "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                            Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                            Kommentar


                            • #15
                              SWAT4 kostet weniger als 20 Euro im Handel, und das ist sogar schon ein paar Monate her. Kaufen, trainieren, spielen. lohnt sich.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X