Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Prince of Persia Trilogie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prince of Persia Trilogie

    ich hab mir unlängst die Prince of Persia Trilogie (Sand of Time, Warrior Within, Two Thrones) gekauft und muss sagen

    da hab ich bisher echt was verpaßt

    atm hab ich Sand of Time durch und bin grad bei Warrior Within, eigentlich ziemlich spaßig das ganze Rumgehüpfe und natürlich das erweiterte Kampfsystem von Warrior Within (auch wenn die Kämpfe dadurch ganz schön schwer werden)

    das ganze kostet nichtmal 16 Euro bei amazon

    ein bisschen kann man es ja mit Tomb Raider vergleichen, aber das rumhüpfen macht mehr spaß und das Kämpfen sowieso

    hier Pics zum Grafikvergleich

    Teil 1 (Sand of Time)





    Teil2 (Warrior Within)



    Teil 3 (Two Thrones)





    Ein Blick hin und wieder in ne Komplettlösung is aber auf jedne Fall notwendig teilweise :ugly:


    und auf jeden Fall nur mit Gamepad spielbar

    also kurz gesagt mein Eindruck bis jetzt:

    Teil 1: schön bunt, nette Story aber Kämpfe werden etwas langweillig mit der Zeit wegen beschränkter Möglichkeiten

    Teil 2: Extrem Düster und blutig, Rockmusik, Kampfsystem mit vielen vielen Combomöglichkeiten

    Teil3: soll wohl ne Mischung aus Teil 1 und 2 sein

    die 16 Euro wars auf jeden Fall wert
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 14.05.2007, 11:42.
    Homepage

  • #2
    Ich habe alle drei teile auf dem GC gespielt und bin selten so durch eine Spielreihe begeistert worden. Besonders die tolle Erzählweise mit einer übergreifenden Handlung über die drei Teile und das tolle Gameplay haben mich zum Fan gemacht. Die wunderschöne stimmige Optik hat ihr übriges beigetragen. Sogar die deutsche Synchro kann hier überzeugen. Einzige Kritikpunkte sind einen manchmal etwas störige Kamera und im zweiten Teil ein paar Frustmomente. Auf jeden Fall Spiele die jeder mal gespielt haben sollte!
    Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

    Kommentar


    • #3
      Ich kann mich da Cypher anschließen, das wir alle 3 Teile zusammen durchgespielt haben!

      POP4 (es gab ja eigentlich schon 3 uralte Vorgänger!), also "Sands of Time" ist natürlich weniger cool als die Nachfolger, was man beim Kampfsystem aber auch an der Optik des Prinzen sehen kann. Aber das Spiel macht eine Menge Spaß (war auch Spiel des Jahres 2003!), hat tolle Rätsel, eine wunderschöne Athmosphäre, tolle Dialoge... Ach! POP ist einfach das wunderbarste in der Spielewelt!

      Teil 2 hat ein tolles Kampfsystem, ne coole Optik (dafür aber auf Düsternis beharrend), eine für manche Leutz tolle Musik, was aber eigentlich nicht so zum Setting passt (Metal, Rock). Cool ist wiederum die Idee mit den 3 Zeitebenen und der tolle Storyidee mit dem Prinzen... (wenn Du das noch nicht durch hast, will ich das nicht vorher verraten; hattest Du schon die Stelle, wo dieses dunkle Wesen da war? Nein, nicht der riesige Daharka!).
      Leider frustet das Game aufgrund der häufig schwierigen Trial&Error Flucht-vor-dem-Daharka-Passagen. Aber trotzdem ein tolles Game!

      POP6 aka "Two Thrones" ist für mich eindeutig das beste POP-Game! Wunderschöne Babylon-Settings (Altstadt, Palast, Turm zu Babel, Hängende Gärten, etc.), eine tolle Storyline, Farrah ist auch wieder dabei, tolle Dialoge mit wunderschönen teils lyrischen Texten, wunderschön gesprochen (sowohl im englischen wie auch im deutschen), tolles weiter entwickeltes Kampfssystem und den neuen sog. Speedkills, Wagenrennen....
      Ach, einfach genial! Freu Dich drauf!
      Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

      Kommentar


      • #4
        omg, gerade die ganzen Flucht vor dem Dahake Episoden nachdem man die Herrscherin der Zeit besiegt hat, waren echt krass.
        Da darf man sich wirklich keinen Fehler erlauben und Speicherpunkt kriegt man erst nach 3maligen fliehen vor ihm
        Homepage

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
          omg, gerade die ganzen Flucht vor dem Dahake Episoden nachdem man die Herrscherin der Zeit besiegt hat, waren echt krass.
          Da darf man sich wirklich keinen Fehler erlauben und Speicherpunkt kriegt man erst nach 3maligen fliehen vor ihm
          Yep, genau das meinte ich auch mit den Frustmomenten in "Warrior Within", aber sehr spannend sind die Passagen allemal.
          Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

          Kommentar


          • #6
            Ich muss mal meinen Frust hier los werden. Mit Prince of Persia ist es echt so ne art Hassliebe. Einerseits liebe ich Erzählweise, die Atmosphäre, Dialoge, Kämpfe und (besonders) die Kletter- und Sprungpassagen. Das ganze ist schon sehr geil, dafür könnte ich die die programmierer durchaus herzen. Allerdings könnte ich ihnen gleichzeitig die Eingeweide rausreißen wenn ich vom Dahaka fliehen muss oder manche Bossgegner killen soll. Alter das ist nich mehr schön wie die das mit der Schwierigkeit übertrieben. Gerade bin ich bei den Wagenrennen in TTT und ich könnte die Entwickler vierteilen und / oder erhängen!!!! Echt man warum muss ich mich mit so einer scheisse quälen!?!

            Was die Steuerung angeht: Ich bin gerade noch dabei den dritten durchzuzocken, habe aber den ersten und zweiten auch mit Tastatur und Maus durchgezockt. Möglich ist das schon allerdings will ich mir mal ein Pad besorgen um's zu vergleichen. Was die Kombos angeht, so ist das mit der Maus nich so leicht machbar. Allerdings bin ich in allen drei Teilen gut mit der 'Über-den-Gegner-Sprung-und-Stoß-Attacke' gefahren. Nen paar andere Kombos hab ich auch hinbekommen ist aber mit nem Pad sicher leichter.

            Also ich finde die Spiele an sich wirklich klasse nur habe ich mich bei keinem Spiel vorher so gefrustet und agressiv gefühlt. Letztens hab ich den ganzen PC-Wagen gegen die heiztung geknallt und beinahe meinen Flachbildschirm zerlegt. Aus solchen Gründen kann ich dieses Spiel niemals voll bewerten. So etwas macht den Spielspass echt zunichte.

            Ja aber ich werde TTT trotzdem noch durchspielen.

            BTW: Gibt es ne Möglichkeit die Wagenrennen einfach zu überspringen?
            Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
            Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

            Kommentar


            • #7
              das Wagenrennen ist doch wirklich nicht schwer

              also du solltest echt mal mit Gamepad spielen, kann mir gar nicht vorstellen wie mies es mit Maus+Tastatur ist.

              du könntest dir irgendenen Savegamepack runterladen, und halt dann ab dem nächsten Speicherpunkt (der eh gleich nach dem Wagenrenen ist) weiterspielen
              Homepage

              Kommentar


              • #8
                Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass man den ersten und zweiten Teil gut mit Maus und Keyboard spielen kann und auch alle möglichen Kombos mit einer guten Belegung und etwas Übung zu schaffen sind.

                Beim Dritten Teil musste ich allerdings kapitulieren und hab mir ein Pad gekauft.
                Die Entwickler haben die Stuerung wohl nur noch aufs Gamepad konzentriert...

                Ich kann aber nicht sagen, dass es mit Gamepad jetzt sooo viel mehr Spaß macht, in Kämpfen fand ich die Kombi M+T sehr angenehm.

                PS: Ich fand die Dahaka Passagen nur so schwer, weil die Kameraführung z.T. ne echte zumutung ist *grrrrrrr*
                If there's a God or any kind of justice under the sky
                If there's a point if there's a reason to live or die
                Show yourself - destroy our fears - release your mask

                Kommentar


                • #9
                  Prince Of Persia Teil 1 - 3 Bewertung

                  Hallo schrie der Neue ^^

                  Ich habe alle drei Teile für die PS2, und ich habe allen Ernstes noch nichts gespielt, das mir solchen Spaß gemacht hätte.

                  Prince Of Persia: The Sands Of Time hat mir zwar lange nicht so gut gefallen wie WW oder T2T, aber es ist eben der erste Teil, somit wichtig, wenn du die Geschichte der anderen kapieren willst.

                  Zum Warmmachen für WW und T2T ist es aber gut geeignet, denn die grundlegendste Steuerung ist die gleiche - abgesehen von den Kombos eben.
                  Wirklich zu bemängeln habe ich allerdings die Gestaltung der Gegner, vor allem die Gesichter. Das sieht aus wie von einem Kind gemalt...
                  ________________

                  Viel besser fand ich schon Prince Of Persia: Warrior Within. Die vielen neuen Möglichkeiten haben mich echt umgehauen - da konntest du dich plötzlich von Wänden auf den Gegner stürzen, sie köpfen, entwaffnen usw usw... kam erst gar nicht klar, weil ich den Kampfstil vom ersten Teil so gewohnt war.

                  Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber den meisten Sand der Zeit habe ich bei den Dahakaverfolgungen verschleudert. Du hast eben keine Zeit, dich nach Wegen umzusehen - man muss einfach das nehmen, was nach etwas aussieht, und manchmal ist das eben ein Griff ins Klo.

                  ________________

                  Als ich dann in WW viel geübt hatte und richtig gut war, habe ich mich an Prince Of Persia: The Two Thrones gesetzt und habe schon richtig schwere Gegner erwartet - wurde in der Hinsicht aber wirklich mehr als enttäuscht. Die Gegner sind ja sowas von lasch! Ausweichen ist sowas von leicht, und ein paar Schwertwirbel oder Säulenschredder - dann sind selbst fünf oder sechs Feinde gar kein Problem.

                  Wenn man das oben geschriebene mit einbezieht, kann man das mit den Speedkills so und so sehen... zwar macht es Spaß, den Feind aus dem Hinterhalt den Dolch in den Rücken zu rammen, andererseits macht das die ganze Sache noch einfacher.

                  Die Stellen, die man mit dem dunklen Prinzen spielt, sind aber was ganz neues. Die Klingenkette macht zwar jeden Kampf zu einem gemütlichen Spaziergang durch Babylon, aber die neuen akrobatischen Möglichkeiten wie der verlängerte Wandlauf sind echt klasse.

                  Was ich aber richtig gut fand, war dieser Konflikt zwischen den Prinzen und seinem Alter Ego. Das hat so richtig gut in die Story gepasst und verleiht ihr immer neue Wendungen. Aber für mich gab es am Schluss wieder eine Enttäuschung...

                  Als ich den Wesir besiegt hatte, kam die absolut geile Szene mit dem Satz "All eure habe gehört rechtmäßig mir... und mein wird sie sein!", und als er einem dann die Kette um die Ohren fetzt und man dem Dunklen Prinzen in dieser Arena gegenübersteht, habe ich mich schon auf einen gewaltigen Kampf eingestellt. Doch alles, was ich bekam, war ein wenig Rumgehopse und Gelaber.

                  Fazit:

                  Prince Of Persia:The Sands Of Time ist im Großen und Ganzen ziemlich gut und einfach Pflicht, denn die Story und die Steuerung sind eben grundlegend für WW und T2T. Die bekloppt gestalteten Gegner und das lasche Kampfsystem enttäuschen aber.
                  2+

                  Der bei weitem beste Teil der Trilogie ist Prince Of Persia: Warrior Within. Die Gegner halten einiges aus, und die Bosse sind eine echte Herausforderung. Nur durch den geschickten Einsatz der Kombos kann man sie besiegen, und wenn der Dahaka auftaucht heißt es schnell agieren. Manche würden sagen da ist ein wenig viel Blut, aber im Grunde lässt es das echter wirken. Außerdme liebe ich Metal Musik
                  1+

                  Prince Of Persia: The Two Thrones beeindruckt durch toll gestaltete Umgebungen, Figuren, Videografik und Animationen, außerdem ist die Story einfach umwerfend. Das ganze wird aber etwas getrübt durch die laschen Gegner und die viel zu leichten Bosse, auch fehlt mir ein wenig der Kampf gegen den Dunklen Prinzen. Die Speed Kills machen aber echt Spaß.
                  1-

                  So, ich hoffe, als erster Beitrag im Forum genügt das, bzw es ist nicht zu viel. ^^

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X